Hedgefonds setzt auf „finanzielle Massenvernichtungswaffen“

Wie die Website „Business Insider“ vergangene Woche meldete, hat der Hedgefonds Perry Capital im Februar Kreditausfallversicherungen auf Unternehmensanleihen im Wert von insgesamt 1 Milliarde Dollar erworben. Der Fonds geht also davon aus, dass die betroffenen Unternehmen trotz ihrer derzeit soliden Bewertung durch Rating-Agenturen in absehbarer Zeit in Zahlungsschwierigkeiten geraten werden. Ein Gastartikel von Ernst Wolff Wenn … Hedgefonds setzt auf „finanzielle Massenvernichtungswaffen“ weiterlesen