Göring-Eckardt: AfD ist “Partei von Hass und Hetze”

Es gibt schon auch merkwürdige Bundesländer wo Grüne fast 32 Prozentpunkte an Wählerstimmen einfahren. Ob es dort deswegen mehr Zusammenhalt in der Gesellschaft gibt, das wäre interessant zu wissen. Familienbilder aus längst vergangen Zeiten, die wird man dort viel weniger antreffen. Sie erinnern sich noch – Familie – Mann, Frau und Kinder. Eben das alte Familienbild. 

Von Redaktion/dts

Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt hat die AfD als "Partei von Hass und Hetze" bezeichnet. "Die AfD ist eine Partei, die den Zusammenhalt der Gesellschaft infrage stellt", sagte Göring-Eckardt am Dienstag. Die großen Zugewinne der AfD bei den Landtagswahlen und insbesondere in Sachsen-Anhalt bedeuteten "für die demokratischen Kräfte in diesem Land eine echte Herausforderung".

Zudem werden die Grünen laut Göring-Eckardt "deutlich machen, wofür diese Partei im Detail steht: Gegen den Mindestlohn, für die Privatisierung von Sozialversicherungen, für die Atomkraft und mit einem Familienbild aus längst vergangenen Zeiten", so die Grünen-Politikerin.

Teilen Sie diesen Artikel:
Lesen Sie auch:  Sachsen-Anhalt: Erdrutschsieg für die CDU

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: redaktion@contra-magazin.com nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...
Loading...

88 Kommentare

  1. Es ist schön zu sehen, welche Angst man vor den AFD Wählern hat ! Und man akzeptiert absolut nicht den Unmut dieser Wähler!

    Macht weiter so mit Anti AFD-Kampagnen, dann werden es bei den nächsten Wahlen 45 % der AFD Stimmen sein!

    1. Nein dann werden die Wahlen gefälscht. Jesuit Stalin: die Wahl entscheidet nicht der Wähler, sondern der Auszählende.

      Es glaubt doch niemand, wenn man die deutschen Obdachlosen auf der Strasse lässt und für die Migranten Fertighäuser bauen will, dass solche Kreaturen Hemmungen haben, die Wahlen zu fälschen?

      1. Da bringt doch der üble Zionisten Troll diese dreiste Unwahrheit zum 120 mal! Obschon das leicht überprüfbar ist.

        Der hat in der Tat einen an der Klatsche, der Psychopath:

        1894

        Eintritt in das orthodoxe Priesterseminar von Tiflis, wo er sich erstmals mit marxistischen Schriften befaßt.

        1898

        Stalin wird Mitglied der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei Rußlands (SDAPR).

        1899

        Wegen seiner Beteiligung an revolutionären Aktivitäten wird er aus dem Priesterseminar ausgeschlossen.

        https://www.dhm.de/lemo/biografie/josef-stalin

      2. sehe ich genauso.

        ……wenn Wahlen etwas ändern würden, wären sie verboten.

        wacht endlich auf, wir leben nicht in einer Demokratie! Deutschland hat eine Parteiendiktatur.

    2. @ GlennM

      Das sehe ich auch so!

      Auch wenn Wahlfälschungen stattfinden würden, die wählende Bevölkerung – die zugunsten der AfD die alten Parteien abwählen würde – sie würde solche Fälschungen merken und wütend gegen die Regierung losziehen. Vielleicht suchen die hinterhältigen Strippenzieher genau diese Situation als Auslöser für landesweite Unruhen. Immerhin ist doch markant auffällig, wie alle namhaften Politiker, egal welcher Polit-Couleur, völlig undifferenziert ohne Unterbruch fast im Kanon gegen die AfD hetzen. Da kann man sich kaum des Eindrucks erwehren, dass dahinter eine bewusst gesteuerte Planung steckt. Das ist derart plump, dass der unpolitischste Mensch hinter diese Machenschaften schauen kann.

  2. Vielleicht gäbe es keine AFD, wären die Parteien an der Macht ihren Verpflichtungen den Bürgern gegenüber nachgekommen und hätten keine Sozialexperimente vorgenommen und würden an erster Stelle die Bevölkerung setzen, die sie immerhin ernähren und gewählt haben. Ihnen ihr Vertrauen geschenkt haben und keinen Freibrief zur kompletten Neuideologisierung der Gesellschaft, ohne Rückhalt bei den Menschen. Noch bestimmen die Bürger welche Familie sie bevorzugen. Das sind alles Top down Bewegungen, undemokratisch und aufgezwungen! Das hat nichts mit Fortschritt zu tun, sondern mit Verantwortung. Die Grünen können gerne Experimente strarten, auch mit Drogen, aber bitte in Europa unter ihresgleichen! Ebenso steht es jedem Merkelanhänger frei, in ein moslemisches Land zu fahren, und dort seinen Lebensmittelpunkt zu implementieren. Statt Argumente können sie nur abgedroschene Phrasen in die debatte führen. Alle Think tanks Ideen sind zersetzend, weil sie nur ein Ziel kennen! Die NWO!

    1. „Denn mit sehenden Augen sehen sie nicht und mit hörenden Ohren hören sie nicht; und sie verstehen es nicht.“

      – Mt 13,13 

      Auch für diese Grüne gilt: "Jede gesellsch. Umwälzung spült den Abschaum nach oben!". Aus der Bedeutungslosigkeit, so wie Andere 1990 emporgtaucht, ohne Beruf, zu blöd die Bibel zu begreifen,(Studiumabbruch) aber immer auf Andere eindreschen mit ihrem Hetzermaul das ist die einzige Qualifikation die sie besitzt! Das Rumtanzen in allen Talkshow`s ist wahrscheinlich das Einzige was diese Person von ihrem Vater (Tanzlehrer) gelernt hat: Nun mokiert sie , dass die AFD ein konservatives Familienbild vertritt. Fr. Gö. Eck. wie halten Sie es denn mit ihrem Familienbild? Freie Liebe, Hurerei,Kinder -Schändung, Drogenkonsum allenthalben,  Vielweiberei (wie Ihr verehrter Bundesgauckler) Kinder Sex.- Erziehung (Alle Spielarten,Homosexualität ab Kindergarten), Drogendealerei, Drogenzüchterei (Özdemir)?? Zu diesen entarteten Spielchen ihrer "Freunde" haben Sie noch nie ihr Hetzermaul aufgerissen! Bei Ihnen trifft es voll zu: "Sage mir mit wem du dich abgibst- und ich sage dir wer du bist!!"

      Göring Eckhard- mir graust vor Dir!! 

      Da lobe ich mir aber das Familienbild der AFD!

      HH@ Stimmt  –  Aber in die Hölle auch nicht! Wenn sie nicht so schlecht wäre- hätte sie der Teufel schon längst geholt!!

    2. Die Frau trieft vor Hetze und Haß und schiebt es anderen in die Schuhe, und Göring Eckhard ist Theologin, raus aus den Kirchen bei solchen Pf…! Es ist erschreckend, bei so einem Personal.

      Ich habe noch keine hetzerische bzw. haßtriefende Aussage der AfD gehört.

      Wann hören endlich die Wahlkampfparolen auf?

    3. Meinung einer natürlichen Person des staatlichenBGB: "Göring-Eckardt säät Hass und Hetze!".

  3. Die Grünen sind eine Partei von Dummschwätzern. Studienabrechern, Kiffern u.ä. und gerade die Göring-Eckardt sollte ihren Mund halten. Die AfD bringt erst mal wieder Zusammenhalt in die Bevölkerungund und die "demokratischen Kräfte" können sich die "Herausforderung" sparen. So etwas wie  die Grünen sollten so schnell wie möglich aus dem Bundestag verschwinden. Sind ja auch gerade noch in die Landtage von Sachsen-Anhalt und Rhl.-Pfalz herein gekommen. Und wenn nicht der Kretzschmann in B-Würtemberg gewesen wäre, da genau so. Die Grünen braucht man gerade so, wie einen Kropf, nämlich gar nicht. Die ganzen Figuren, wie Roth, Kynast, Özdemir u.a. kann man voll vergessen und wird auch bald so sein. Die Einstellung der Grünen sind eine Zumutung für vernünftige Menschen und sie sollten nicht so viel heisse Luft von sich geben. 

    1. Tatsächlich stehen u.A. die Grünen für die Spaltung der Gesellschaft, wie keine andere Partei! Ihr Hass auf Andersdenkende ist sehr verschüchternd! Das die AfD für ein Familienbild aus vergangenen Zeiten steht ist Unsinn! Nur weil sie die klassische Familie bejahen, welche rotgrün mit allen Mitteln bekämpst, heißt dies nicht, das sie andere Formen des Zusammenlebens ablehnen11Sogar ihre Vorsitzende Frau Petry, lebt in einer Patchwork-Familie! Es ist mehr als frech, solcherlei Lügen in die Welt zu setzen! Merken diese Leute eigentlich nicht, dass sie damit alle AfD-Sympathisanten in den braunen Sack stecken? Der Kampf gegen Rotgrün wird jetzt geführt werden – es reicht langsam!

    2. Wertes Sachsenmädel, jetzt aber bitte nicht verharmlosen!

      Immerhin sind die Grünen sind in ALLEM, was Familie, Deutschland, Heterosexualität, Patriotismus, Ehe, Selbstbestimmung, nationale Souveränität, Kirche, Meinungsfreiheit, USA-Kritik, Kriegsgegner, Autofahrer, Steuerzahler, Deutsche, Volksentscheide, Grenzsicherung, Vereinskultur, Durchschnittsverdiener, Eigenheimbesitzer, Demokratieforderer, „Falsch“Wähler, angeht DIE Partei von Hass und Hetze schlechthin!

  4. Die Tante ist doch was von dämlich, das ist einmalig. Und das ist einer der Spitzenrepräsentanten der Evangelischen Kirche, die  allerdings ohne es zu merken zum Antichrist geworden ist. Mit der Primitivtotschlagskeule kann sie niemand mehr bewegen, da man diese Pädiater -und Superstoffpartei schon lange satt  ist. Sie soll froh sein, wenn die AfD superstark wird, wird doch so möglicherweise der von der Bürgerkriegspartei der Grünen lancierte und zu verantwortende Bürgerkrieg verhindert. Deutschland hat doch außer der AfD überhaupt keine Partei, das sind alles nach Zion gerichtete Bücklingsknechte.

    1. @ Anonymous: "Die Tante ist doch was von dämlich …" – Zustimmung! ".. das ist einmalig." – Ablehnung! Begründung: Bei den "Grünen" gibt es z. B. die Claudia Roth und in puncto Dämlichkeiut nehmen die beiden sich nicht viel und andere wären da auch noch aufzuzählen. Vermutlich ist die Dämlichkeit bei den "Grünen" so ausgeprägt, dass sie in allen Wählern zugleich dämliche "Grünen"-Wähler sehen! Dämlich – dämlicher – "Grüne(r)"!

    2. …deshalb raus aus den Kirchen, egal aus der evangelischen sowie der katholischen Gemeinschaft. Beide Kirschen sind nicht für uns deutsche Christen.

      1. Wegen dieser Frau Göhring- Eckardt sollte man nicht unbedingt aus der Kirche austreten, sie ist nur so eine kleine  Marionette des Zionsgefildes und ihre Versuche das Volk durcheinander zu wirbeln, was ja in Deutschland zielstrebig von den staatlichen Kirchen und etablierten Parteien täglicher Bestand ist, ist doch schon längst gescheitert! 

        Bündnis 90/Grüne tritt bald von der  morschen Bühne ab. Die großen Kirchen sind abgefallen und das nicht erst seit der eigentlichen Flüchtlingskrise. Ich selber im Vorstand der Kirche gewesen, konnte seit 2006 bereits erste Machenschaften beobachten.

        Wenn  Kirchenaustritte zum tragen kommen sollen, dann n u r wegen unserer abgefallenden Hirten Strohm und Marx in Deutschland. Und genau den Papst beobachten.

        Bleibt alle nüchtern und besonnen! Geht hinaus zu den Alten, Witwen, den Obdachlosen, den Hatz-IV, die kein Internet haben oder sich nur mit den unglaubhaften Medienrummel beschäftigen. Sie brauchen Aufklärung und begreift endlich, dass wir sie auch brauchen, um einen Wechsel in der Politik zu erreichen. Wir sind aufgerufen in unserer Verantwortung auch solche Menschen wieder in unserer gesellschaftlichen Mitte zu nehmen. Die Mecklenburger wählen im September. Macht euch, wer auch immer dort Menschen kennt auf den Weg!

        Diskutiert nicht mehr so viel, gerade das wollen unsere Politiker damit erreichen.

        Ansonsten kann ich hier eine breite Masse verstehen, danke!

  5. "Die AfD ist eine Partei, die den Zusammenhalt der Gesellschaft infrage stellt"

    ———-

    Damit meint die Grünin, welche die Deutschen offensichtlich hasst, nicht etwa das Deutsche Volk, so wie es im GG definiert ist, sondern die …ähäm….'Zvilgesellschaft', zu der jeder 'Berecherer' Zutritt hat, sofern er denn will.

    Damit verfolgen die Grünen das Konzept des Rothschild-Agenenten und ungarischen Juden, György Schwartz alias George Soros und seiner 'offenen Gesellschaft' (Open Society), welche die weißen Gesellschaften auslöschen und die National-Staaten auflösen will – zum Wohle des 'Globalismus', der jüdisch-talmudischen Hochfinanzbankster und 'Big Corporate Business'

    Der Zusammenhalt der 'offenen Gesellschaft' ist (von den üblichen Imponderabilien abgesehen) nicht ähäm…'in Frage' gestellt, solange die blöden Kartoffelnasen die Party bezahlen die 'Bereicherer' aus Buntland alimentieren und den jungen, kräftigen notgeilen Herren aus Buntland die ensprechende Anzahl von Nutten zur Verfügung stellen können.

    Wenn das dann aufhört -aus welchen Gründen auch immer- kommt es zu den üblichen Verteilungskämpfen und zum Bürgerkrieg.

    Frau Göring möge der interessierten Öffentlichkeit einmal auch nur eine 'offene, bunte  Gesellschaft' auf der Welt nennen, deren Zusammenhalt auf Dauer funktioniert hätte

    1. Und wieder,

      Dietrich von Korn,

      stellt sich nur eine Frage: Wer hat Ihnen eigentlich diesen elendigen Verschwörungs-, Vermendelungs- und Verschwurbelungs-Schwachsinn in's Hirn geschissen?

      Ich wüsste es wirklich gern!

      1. Der Judas von Bern hat eine Phobie gegen Juden, dass ist die Krankheit, die auch die Jesuiten und der Vatikan hat. Er schreibt auch manchmal unter dem Namen Anonymus oder sicher anderen Namen. Die Jesuiten haben den ,,heiligen Krieg“ eröffnet in den alternativen Foren. Es gibt nur Hass und Gegeifer, Argumenten sind sie nicht zugänglich, es gibt nur Ziele.

        Hass entsteht nur, wenn man die Menschlichkeit und das Gefühl der Liebe durch eine Tortur der Ausbildung der Jesuiten mitgemacht hat. Dann arbeitet nur eine Hirnhälfte, die Gefühlshälfte ist tot. Man verachtet die eigene Familie, die eigene Mutter, darf keiner Frau oder eigenen Kindern Liebe schenken. Dann wird man so wie Judas von Bern und anderen Psychopathen. Sie können einem Leid tun, nur sie sind dabei unsere Gesellschaft durch Gender, One-Night-Stands, Sex auf Bummsen ohne Liebe zu reduzieren.

         

        1. @ Camillentee-Judas, Hasbi-Troll:

          Dann wird man so wie Judas von Bern und anderen Psychopathen. 

          ——

          Das mit den Pschopathen liegt uns nicht so im Blut und den Genen:

          Juden bedeutend anfälliger für Schizophrenie und artverwandte psychische Störungen als Nicht-Juden

          Wissenschaftler haben ein Gen  bei aschkenasischen Juden entdeckt, dass sie für Schiziophrenie und verwandte psychische Störungen  prädestiniert . Aus  rein genetischen Gründen  ist  für aschkenasische Juden die Wahrscheinlichkeit,   an

          Schizophrenie und artverwandten psychischen Störungen zu erkranken,  um 40 Prozent  größer als bei Nichtjuden (Goyim/Gentiles) .

          Damit  ist wieder einmal mehr schlüssig bewiesen worden, dass Juden sowohl  eine "Rasse" als auch eine Kultur sind, was hierzulande immer wieder abgestritten wird.

          Israelische und amerikanische Wissenschaftler haben ein Gen unter aschkenasischen Juden entdeckt, das  diese für Schizophrenie sowie für  schizo-affektive Störungen  und manische Depression besonders anfällig macht.

          Laut einer Studie vor kurzem veröffentlicht in Nature Communications , das Gen in Frage wirft aschkenasischen Juden 'Chancen zu erleben, die Erkrankungen um etwa 40% und um 15% in der allgemeinen Bevölkerung.

          Die Studie wurde von Professor Ariel Darvasi, stellvertretender Dekan der Fakultät für Lebenswissenschaften an der Hebräischen Universität in Jerusalem, in Abstimmung mit Dr. Todd Lencz von ‚The Feinstein Institut‘  für medizinische Forschung in New York durchgeführt.

          Siehe Haaretz:

          “Scientists discover gene that predisposes Ashkenazi Jews to schizophrenia Variations of the DNST3 gene make Ashkenazi Jews 40 percent more likely to develop schizophrenia and similar diseases.”

          http://www.haaretz.com/news/national/.premium-1.560128

        2. @ Satans Boy

          Nachtrag:

          THE ISRAEL LOBBY AND U.S. FOREIGN POLICY

          v. Prof. John Mearsheimer & Prof. Steven Walt

          In the pages that follow, we describe how the (Israel) Lobby has accomplished this feat, and how its activities have shaped America’s actions in this critical region.   Given the strategic importance of the Middle East and its potential impact on 1 others, both Americans and non‐Americans need to understand and address the Lobby’s influence on U.S. policy

          http://mearsheimer.uchicago.edu/pdfs/A0040.pdf

          Ich hoffe, Dein Sonderschulen-Englisch reicht!

          Wenn nicht übermittle ich Dirs in Blindenschrift!

          1. @ Dietrich von Korn…

            "Wenn jemand nur einen Hammer als Werkzeug hat, dann ist jedes Problem ein Nagel."

          2. Tu doch nicht so großkotzig, so gönnerhaft. Solche Typen wie Dich kenn ich aus den USA zu genüge. Scheint wohl in den Genen zu liegen.

            Und dann beantworte uns eine Frage:

            'Wo auf der Welt, hat oder funktioniert eine so genannte 'Multi-Kulturelle, bunte Gesellschaft' auf Dauer, ohne das es zu ethnischen Konflkten, Verteilungskämpfen und zum okonomisch und gesellschaftlichen Niedergang gekommen wäre oder kommt.

            Einfache Frage, Einfache Antwort – Schlaumeier!

            Zusatzfrage: Wieso sind nahezu alle Juden in der Diaspora und alle jüdischen Lobby-Organisationen für 'Multi-Kulturismus' und 'offene Grenzen' etc.?

            Gleichzeitig untersützen sie allesamt vorbehalt- und kritiklos den jüdischen Apardheitsstaat, Israel. bei seiner 'Jews only' Politik und Abschottung gegen alles Fremde durch Mauer und Stacheldraht  und zumal die palästinensichen 'Wild Beasts' (so Netanjahu)?

      2. Du tust so -undeutsch-schlau bist aber ..wie Stroh. Dessen ungeachtet, es gibt doch Tasachenbehauptungen und Werturteile. Tatsachenbehauptungen sind eines Beweises zugänglich, Werturteile nicht, sie beleidigen nur. Wenn es Dein Mini-Grips noch erlaubt, frag Dich selbst, was Du  wohl hier in Permanenz betreibst? Tob Dich aus solang Du kannst!

      3. https://www.youtube.com/watch?v=1tqWV9e5LE4

        Barbara Lerner Spectre spricht aus, was sie und Gleichgesinnte für Europa geplant haben!  Sollte hier jemand offenen oder latenten Rassismus erkennen, so unterliegt er nur eine akkustischen Täuschung, hört quasi Stimmen in seinem Kopf! Ach ja und zionistische Juden gibt es übrigens nicht, die sind nur eine Erfindung von verwirrten Aluhutträgern!

        http://www.focus.de/politik/deutschland/stasis-mitarbeiterin-kahane-der-osten-ist-zu-weiss-osten-fuer-auslaender-zu-gefaehrlich-kommentar_id_7022205.html

        Auch eine Annetta Kahane, mit ihrer verquerten Vorstellungen von einer Multikulti-Gesellschaft in Europa als einzig mögliche Gesellschaftsform, in der Weiße keine Rolle mehr spielen dürfen, gibt es in Wirklichkeit nicht! Auch sie ist lediglich ein Produkt der Verschwörungstheoretikerindustrie ist! Wer diese Frau jemals gesehen hat, ist ein eingefleischter Verschwörungstheoretiker oder leidet unter Halluzinantionen!

    2. Hiiiilfe ich wohne in der grünen Hölle, die BW-ler sind so ein naives Volk mit Vollpfosten.

      Leider gibt es noch viel zu viele die das Spiel nicht durchschauen, die lassen sich wie die Lämmer zu Schlachtbank führen. Mußte es heute früh wieder erleben. Man darf nicht mehr Vaterlandsliebend sein.

      Und wenn die gegen die Freunde im Osten des Landes hetzen, kann ich nur eines sagen, ja zieht die Grenze wieder hoch, ich komme auch und die anderen sollen in ihr Verderben rennen.

      Leider sehe ich die Entwicklung sehr pessimistisch für die Zukunft. Es wird knallen.

  6. Immer die gleiche Leier! Aller Unrat der bei den Grünen politisches Programm ist wird dem politischen Gegner lügnerisch zum Zwecke der Verhetzung und des Gesinnungsterrors unterstellt. Das "haltet den Diebgeschrei" als politisches Agitationsprogramm!

  7. War klar, das die Tante auch noch ihren Senf dazugeben muss.

    Die GRÜNEN sind keine Umwelt-Partei mehr, sie sind wie die Links Partei – Parteien,die die Islamisierung fordern, fördern und unbedingt wollen und von daher – nie wieder wählbar.

    Erstaunlich ist, das die Spitzenpolitiker/innen noch nie soviel in Talk, und anderen Sendungen zusehen waren, wie seit der Asylanten Krise.

    Das sagt ja schon genug aus, wie das Staatsfernsehen mit der Politik Hand in Hand arbeiten und so versuchen das Volk zu manipulieren.

    Die letzte "hart aber fair " Sendung war ja wohl das Letzte,wo Altmeier wieder seinen üblichen Müll erzählen durfte.

    1. So ist es Emma, ist aber fast von jeden als Müll erkannt worden. Aber es ist nicht nur das Staatsfernsehen, auch die Privatsender kriegen Probleme. 

      Ich hatte schon einmal geschrieben, das zu Silvester die Merkel mit Obama unterwegs war und 2 Frauen sie angreifen wollten. Sie ist gleich beiseite gesprungen und ihre Bodyguards haben sich mit den Frauen beschäftigt. Als wir uns das am nächsten Tag in der Mediathek von RTL (Privatsender!!!) anschauen wollten,hatten (oder mussten) sie das gelöscht und etwas ganz anderes mit Merkel und Putin, was garnicht rein passte, gesendet.

  8. Der Vatikan lässt seine Diener nicht verkommen

    Hitlers Leben in Argentinien und Tod in Paraguay

    Adolf Hitler brachte sich kurz vor Kriegsende nicht selbst um sondern floh nach Argentinien und besuchte von da aus mit verschiedenen Identitäten diverse Länder. Während seiner letzten Jahre in Paraguay nutzte er den Namen Kurt Bruno Kirchner, teilt der argentinische Journalist Abel Basti in seinem neuen Buch „ Auf den Spuren von Hitler“.

    Dieses Werk ist eine Zusammenfassung einer Untersuchung seines Lebens im Exil, welche 20 Jahre andauerte und im Verlag Planeta erschien.

    Der Führer nahm sich laut der offiziellen Version mit einem Kopfschuss das Leben. In Realität jedoch floh er aus Berlin vor der Roten Armee und kam mit einem U-Boot in den argentinischen Süden, nach Patagonien. Nur 15 km von San Carlos de Bariloche entfernt lebte er eine Zeit lang als Adolf Schütelmayor, versicherte der Autor des Buches.

    Basti, der 1994 das erste Mal davon hörte, dass Hitler kurz nach dem Ende des zweiten Weltkrieges nach Argentinien kam konnte dies zu Anfang nicht glauben, weil er im Kopf die offizielle Version hatte.

    „Als ich begann mich in deutschen Kreisen Argentiniens zu bewegen, glaubte ich langsam daran. Danach interviewte ich Personen die mit Hitler in Argentinien verkehrten“, fuhr Basti fort.

    Der Journalist, wohnhaft in Bariloche, versicherte, dass Hitler keineswegs eingesperrt lebte sondern sich mit alle Freiheit bewegte und das nicht nur in argentinischem Territorium.

    „Die Flucht des deutschen Diktators wäre nicht ohne eine militärische Vereinbarung zwischen den Nazis und den Nordamerikanern möglich gewesen. Diese Übereinkunft beinhaltete den Tausch von Männern, Devisen und militärischer Technologie, die später gegen den Kommunismus eingesetzt werden sollte für die Straffreiheit der Nazis“, erklärte Basti.

    Laut dem Autor, wussten die wichtigsten Geheimdienste, wie der CIA und der MI6 von der Flucht und waren im Besitz von Fotos, die Hitler nach 1945 in Argentinien zeigten. Diese berichteten jedoch nur darüber ohne einzugreifen oder ihn gar festzunehmen. Hätten sie das gewollt, wäre es möglich gewesen.

    Während der ersten zwei Mandate des argentinischen Ex Präsidenten Juan Domingo Perón (1946 – 1955) lebte Hitler auf der Hacienda San Ramón, etwa 15 km von Bariloche entfernt. Von der patagonischen Atlantikküste kam er mit dem Zug dahin.

    Zahlreiche Zeugenaussagen finden sich in dem Buch, die die Präsenz Hitlers in der Region belegen. Darunter war auch Eloísa Luján, die Vorkosterin von Hitler war, um zu prüfen ob das Essen vergiftet ist oder Ángela Soriani, die Nichte der Köchin von Hitler, Carmen Torrentegui, die auch auf der Hacienda wohnte.

    „Die Präsenz Hitlers in dem Teil Patagoniens war ein gut gehütetes Geheimnis. Alle Angestellten der Hacienda minimalisierten das Thema, weil sie wussten um welche Person sie sich kümmerten“, erklärte Basti.

    „Für die Leute auf dem Land existierte quasi kein Krieg. Es gab keine Radios, die Zeitungen kamen nur einmal in Monat und nicht jeder las sie. So wußte man, dass es einen Krieg gab jedoch nicht welche Dimensionen dieser hat oder wer diesen Schlachtzug führte“, fügt Basti hinzu.

    Als Perón 1955 mit der Befreiungsrevolution gestürzt wurde flohen viele Nazis aus Argentinien, hauptsächlich nach Paraguay. Und obwohl es Personen gibt die Hitler danach in Argentinien gesehen haben wollen musste auch er in in das Land fliehen. Er nutzte dafür den Namen Kurt Bruno Kirchner.

    „Auf den Spuren von Hitler“ beinhaltet auch die Zeugenaussage eine brasilianischen Ex Soldaten, Sohn eines deutschen Nazis, der versichert das Hitler am 5. Februar 1971 starb und in einer Krypta in einem antiken unterirdischen Nazibunker begraben wurde, wo derzeit ein modernes und exklusives Hotel konstruiert bzw. erweitert wird.

    Laut Basti ergänzte der Sohn eines deutschen Nazis, dass in der ersten Woche jeden Februars das Hotel seine Pforten schließt um einer exklusiven Gruppe von Nazis Zeit für Huldigungen zu geben. Diese erklären dabei, „dass der Führer ihr und das Leben anderer verändert hätte und dies für immer so sein wird“.

    Es ist sicher rein ,,zufällig'', ein Schelm der böses dabei denkt, dass der Vatikan im gleichen Jahr, nämlich 1971, im Juni in der Martinskirche von Madrid, vor 200 geladenen Gästen ein Requiem, eine Totenmesse für Adolf Hitler, dem Verteidiger des Christentums halten liess.

    Und die ,,weltbeherrschenden Juden'' haben ihn nicht gefunden.

    Sie haben auch den Ritter von Malta, Jesuitenpriester Heinrich Himmler nicht gefunden, es gibt aber Zufälle im Leben, denn er starb 1958 in Kuba.

    http://one-evil.org/content/people_20c_himmler.html

      1. Der Judas von Bern hat eine Phobie gegen Juden, dass ist die Krankheit, die auch die Jesuiten und der Vatikan hat. Er schreibt auch manchmal unter dem Namen Anonymus oder sicher anderen Namen. Die Jesuiten haben den ,,heiligen Krieg„ eröffnet in den alternativen Foren. Es gibt nur Hass und Gegeifer, Argumenten sind sie nicht zugänglich, es gibt nur Ziele.

        Hass entsteht nur, wenn man die Menschlichkeit und das Gefühl der Liebe durch eine Tortur der Ausbildung der Jesuiten mitgemacht hat. Dann arbeitet nur eine Hirnhälfte, die Gefühlshälfte ist tot. Man verachtet die eigene Familie, die eigene Mutter, darf keiner Frau oder eigenen Kindern Liebe schenken. Dann wird man so wie Judas von Bern und anderen Psychopathen. Sie können einem Leid tun, nur sie sind dabei unsere Gesellschaft durch Gender, One-Night-Stands, Sex auf Bummsen ohne Liebe zu reduzieren.

        1. Der Judas von Bern hat eine Phobie gegen Juden,

          ————

          Diese 'Phobie' existiert auch nur in Deinem Kopf, Hasbi!

           

          Diese Herren sind meine Freunde und Verbündeten:

           

          Zehntausende von orthoxen Juden protestieren gegen den rassistischen Zion Staat Israel

          Tens of thousands Jews protesting the State of Israel in NYC… On June 9, 2013, tens of thousands of Orthodox Jews assembled on the streets of New York City to protest against the existence of the State of Israel, and to condemn it's current evil decree to draft yeshiva

          https://www.youtube.com/watch?v=nMQ9C6vni0w

  9. Jesuiten-Entvölkerungs-Plan = Strahlung (Handy, W-lan-Strahlung, Mikrowelle) + genveränderte Lebensmittel + Impfungen, erfunden vom Jesuiten Edward Jenner + GeoEngineering, Wetterveränderungen + Finanzkollaps, dafür haben wir den Jesuiten Draghi an der Spitze der EZ-Bank + Transhumanismus.

    https://www.youtube.com/watch?v=I8HpyKMRnNE

    Sehr guter Beitrag leider in englisch.

    Die Zeiten haben sich nicht geändert, die Juden haben die Pest ausgelöst, sie haben die Brunnen vergiftet, christliche Kinder umgebracht. Die dummen Juden haben den zweiten Weltkrieg ausgelöst, sie haben den Hitler finanziert, damit er die Juden auslöschen konnte. Ein sonderbares Volk. Noch sonderbarer ist, dass die Juden, wie Rothschild in päpstlichen Orden sind, wie die Ritter von Malta, die auf den Papst schwören.

    Und wo war der böse Coudenhove-Kalergi?

    In einer Freimaurerloge: Vereinigte Großlogen von Deutschland Bruderschaft der Freimaurer, die sich auch Europa-Loge nennt und dann sind wir wieder bei den Jesuiten, dem Vatikan, der hinter der Gründung der Europäischen Union steht. Und was für ein ,,Wunder'' die EU wird nicht von den bösen Juden geführt sondern von denen, die die Europäische Union gewollt haben.

    Wen hat denn der Antichrist außer Rothschild noch in bei den Rittern von Malta aufgenommen? Hermann Göring, Heinrich Himmler, Reinhard Gehlen, Berlusconi, Toni Blair, George H.W Bush, George W. Bush, Jeb Bush, Precott Bush, Jr., Bill Clinton, Ted Kennedy, Henry A. Kissinger, Franz von Papen, Juan Peron (Massenmörder in Argentinien), Nelson Rockefeller, David Rockefeller, Joseph Edward Schmitz (Blackwater), Amschel Mayer von Rothschild, Ronald Reagan, Augusto Pinochet (Massenmörder in Chile), Rupert Murdoch.

    Zeige mir mit wem du gehst und ich sage dir wer du bist!

    Wo auch immer eine totalitäre Bewegung ausbricht, egal, ob es sich dabei um eine kommunistische oder nationalsozialistische handelt, kann ein Jesuit in der Rolle eines ,‚Beraters’' oder Führers gefunden werden, in Kuba war es Castros Pater Armando LLorente.“

    (Quelle: „Die ‚Föderale’' verschlossene Verschwörung und die Rockefellers“, Seite 72, von Emanuel M. Josephson, erschienen 1968 bei Chedney Press, New York)

    1.  

      Die dummen Juden haben den zweiten Weltkrieg ausgelöst, sie haben den Hitler finanziert, damit er die Juden auslöschen konnte. Ein sonderbares Volk. Noch sonderbarer ist, dass die Juden, wie Rothschild in päpstlichen Orden sind, wie die Ritter von Malta, die auf den Papst schwören.

      ———-

      Sonderbar!

      Sie haben auch in der jüdisch-bolschwistischen Sowjetunion 100 Millionen christlicher Russen und Ukrainer umgebracht:

      Summer 1917, Petrograd. The bolschewik Jew, Leiba Davidovich Trotsky.  longed for destructionof Russia as the greatest country on Earth. In this regard he used to say:

      "– We should turn Her (Russia) into a desert populated with white Niggers. We will impose upon them such a tyranny that was never dreamt by the most hideous despots of the East.

      The peculiar trait of that tyranny is that it will be enacted from the left. rather than the right and it will be red rather than white in color. Its color will be red literally because we would spill such torrents of blood that will pale all human losses of the capitalist wars and make (the survivors) shudder. The largest overseas banks will cooperate with us most closely.

      If we win the Revolution and squash Russia, on the funeral pyres of its remains we will strengthen the power of Zionism and become a power the whole world would drop in the face of on its knees. We will show (to the world) what the real power means. By way of terror and blood baths we will bring Russian intelligencia into the state of total stupor, to idiocy, to the animal state of being…And so far our young men dressed in leather – the sons of watch repair men from Odessa and Orsha, Gomel and Vinnitza – oh, how beautifully, how brilliantly do they master hatred of everything Russian! With what a great delight do they physically destroy Russian intelligencia – officers, engineers, teachers, priests, generals, agronomists, academicians, writers!"

      (Secrete Forces in History of Russia. U.K. Begunov 1995, p 148. Source: Simanovich, Aaron Samuilovich. Recollections of the secretary of Grigoriy Rasputin. Paris, 1922. Cited by: Hatushin V. Working cattle for the Jews. Young Guards. M., 1991  8, C. 55)

      Tja, wirklich sonderbar 

      Und wäre das nicht genur, haben die krypto-jüdischen 'Jung-Türken' (Dönme/Dönmeh) in der Türkei auch noch rd. 4,5 Millionen Christen (Armenier, Pontos-Griechen, Assyrische- und syrische Christen) umgebracht!

      Wirklich sonderbar!

  10. Jesuiten-Entvölkerungs-Plan = Strahlung (Handy, W-lan-Strahlung, Mikrowelle) + genveränderte Lebensmittel + Impfungen, erfunden vom Jesuiten Edward Jenner + GeoEngineering, Wetterveränderungen + Finanzkollaps, dafür haben wir den Jesuiten Draghi an der Spitze der EZ-Bank + Transhumanismus.

    ——-

    Gibt's auch dafür als Beleg ein entsprechendes Papier? Oder sind das Deien üblichen zionistischen Wahnideen.

    Übrigens ist der Herr Draghi, GOLDMAN & Sachs Boy, also Rochschild Agent.

    Im übrigen müllst Du  mit diesen Off topics copy & paste Scheiß zum xten-male einen Strang zu, ohne das er richtiger wird.

    FOR THE RECORD: ROCKEFELLER SOFT KILL DEPOPULATION PLANS EXPOSED

    http://www.infowars.com/for-the-record-rockefeller-soft-kill-depopulation-plans-exposed/

    1. Glaubst du, dass dich Hassprediger einer ernst nimmt? Geifer ruhig weiter, bald wird dich der Schlag treffen. Dann kommt die Müllentsorgung und nimmt dich mit.

    2. Ich verstehe dich Judas von Bern, wer Menschen aus Flugzeugen im Meer entsorgt, wie Regierungsgegner in Argentinien, dem kann man doch nichts Böses zutrauen?

      Wenn die Europäische Union von Jesuiten, also Teufelsanbetern geführt wird, die Baphomet anbetet und auf das Jesuskreuz spuckt und wenn ein Papst in seinem Einführungsritual als Papst, erst einmal ein Neugeborenes schlachtet und sein Blut trinken muss, damit er als Papst anerkannt ist, welche Gesellschaft haben wir dann?

      Wir befinden uns in der Hölle und sie wird von Tag zu Tag sichtbarer: Ende der Meinungsfreiheit, Recht auf körperliche Unversehrtheit, Zwangsimpfung, Konzentrationslager, Wiedereinführung der Todesstrafe (Lissabon-Abkommen), Abschaffung des Bargeldes, RFID-Chips usw. das sind die Folgen, wenn man von Teufelsanbetern regiert wird.

      Satanskult mit Kinderfolter und Kindermord – Vatikan — Papst, Jesuiten und Anglikaner verzichten darauf strafrechtliche Anklagepunkte anzufechten!

      Wie kann man nur darauf kommen, dass diese Jesuiten auch eine Reduzierung der Menschheit betreiben? Wo sie doch sonst überall nur Gutes tun? 

      Jesuit Depopulation Plan = Radiation + GMOs + Vaccines + GeoEng + $ Collapse + Transhuman

      https://www.youtube.com/watch?v=I8HpyKMRnNE

      Lasse dich einmal auf deinen Geisteszustand untersuchen, wenn man nicht mehr eins und eins zusammenzählen kann, dann wird der Wahnsinn offensichtlich

       

       

      1. Wenn ein Papst in seinem Einführungsritual als Papst, erst einmal ein Neugeborenes schlachtet und sein Blut trinken muss, damit er als Papst anerkannt ist,welche Gesellschaft haben wir dann?

        ——

        Junge, Junge, wie  geistig krank muss man sein, um solche Phantasien zu entwickeln.

        Typisch Talmudisten!

        Ich glaub es nicht*

        Kein Wunder, dass ihr geistig verwahrlosten Typen unter Schizophrenie und Paranoia leidet:

        Siehe Haaretz

        “Scientists discover gene that predisposes Ashkenazi Jews to schizophrenia Variations of the DNST3 gene make Ashkenazi Jews 40 percent more likely to develop schizophrenia and similar diseases.”

        http://www.haaretz.com/news/national/.premium-1.56012

         

         GeoEng

        ——

        Ja, jeden Tag starten hunderte von umgebauten Cargo-Liftern vom Pope Pius XII Airfield des Vatikans und  sprühen ihren giftigen Müll in die Luft.

         

        Military Documents Confirm “Chemtrails” Originated in the US Air Force 

        http://chemtrailsplanet.net/2014/12/23/new-documents-reveal-chemtrails-originated-by-department-of-defense/

        und auf der Pope Paul II Experimental Area in Alaska wird die Haarp Alexander VI Superwaffe gerade aufgeladen um einen Tsunami zu verursachen der das östliche Mittelmeer und hauptsächlich Israel treffen soll.

      2.  

        "Die Zuwanderung ist in erster Linie eine Chance für die Stärkung jüdischen Lebens in Deutschland."

        Allgemeine Jüdische Wochenzeitschrift (AJW) 28. September 2000:

        So urteilte Alt-Bundeskanzler Helmut Schmidt über die real existierende Freiheit in der BRD:

         Friedmans Krawatte

         »Tabu ist alles, was nur im entferntesten mit dem Thema "Juden in Deutschland" in Verbindung gebracht werden könnte.  Seit der Walser-Bubis-Debatte ist mir klar, daß da die Hölle losbrechen würde. Ich war mal der Meinung, es müßte möglich sein, einen Witz über die Krawatten von Michel Friedmann zu machen, ohne daß ich als Antisemit abgestempelt werde.

         Heute ist mir klar, daß da überhaupt nicht dran zu denken ist. Es würde heißen: "Schmidt macht Judenwitze!".«

  11. Hass und Hetze sind das Markenzeichen der bunten, gleichgeschalteten Einheitsparteien und der gleichgeschalteten Propagandapresse. Durch ihren Hass und ihre Hetze gegen das Deutsche Volk sorgen sie doch selbst für ihren Untergang. Dieser Hass und diese Hetze werden die AFD, so sie denn ehrlich bleibt und sich nicht kaufen lässt, nach ganz oben befördern. Die Bewährungsprobe steht noch aus.

  12. JaJa die Grünen, deren Zeit ist abgelaufen. Diese Partei hat sich selbst überlebt, alle eigenen Grundsätze verraten. Macht korrumpiert!

  13. Hass und Hetze. Das sagen die Richtigen. Mit den Idiologien der Kommunisten verbandelt, gleichzeitig große Verehrer  aller wesentlichen Marxisten des 19. und 20. Jahruhunderts erlauben sich diese linksidiolgischen Dreckschleudern allen konservativen Menschen unanständiges Verhalten vorzuwerfen. Gleichzeitig noch z. Teil Bekenner des Luthertums, deren Führer der größte Anitisemit Europas vor dem 3. Reich war. Die Zeit ist um. Die werden in ihrem eigenen geistigen Unrat versinken und kein Mensch wird diese Bande anschließend vermissen.

  14. Ich sehe und höre nur Hass und Hetze von den etablierten Parteien und ihre Führerin Merkel gegenüber dem eigenen Volk, und gegen eine Partei die Klartext redet.

    Egal ob jetzt oder wann auch immer eine Kehrtwendung kommen sollte, sind die etablierten Parteien in ZUKUNFT für mich NICHT mehr WÄHLBAR. Diese Regierung hat die Zukunft sehr vieler Einheimischen, und die unserer Kinder und Kindeskinder zerstört.

  15. Es gibt nur zwei Parteien, die von Hass und Hetzt leben. Das ist die NPD und die pädpphilien, Kreigtreiberpartei Die Günen.

    "Man muss Gesetze gegen den Willen der Bevölkerung durchsetzen. wie bei de Einführung des Euro" Claudia Roth

    "Deutschland, du mieses Stück Scheiße Mitmarschiert" Roth, Dittfurt,Kühnast.

     

  16. Das einzige Thema bei dem die "Grüninnen" die Familie in den Vordergrund stellen, ist der Familiennachzug bei den Davongelaufenen.

    Was macht eigentlich die Causa "Christel Beck"?

    Wohlan…

  17. " … gegen ein Familienbild aus längst vergangenen Zeiten …" . 

    Na dann, rein in die neuen Zeiten von Frühsexualisierung, Patch-Work-Familie, Frau/Fau – oder  Mann/ Mann "- Eltern, legalisierten Drogen – vielleicht dazu ab 14 " erwachsen" genug für Strafe-  also auch für die Ehe ?! 

    Was spricht gegen die Familie, deren Zusammenhalt aus " vergangenen Zeiten ?

    Ist es doch genau das, was mit Multikulti, Ehren-Aktionen …, inkl.  Stellung der Frau,  gerade geradezu hofiert, eingeladen und als bereichernd angepriesen wird ! 

    Ältere Menschen werden sich noch erinnern können, der Herr des Hauses bestimmte was geht und was nicht geht – gesetzlich dazu legitimiert ! Noch meine Mutter hätte ohne die Erlaubnis meines Vaters keiner außerhäuslichen Arbeit nachgehen dürfen, unsere " Bräute des Herren" tragen ihre Hauben … 

    Mich beschleicht mehr und mehr der Verdacht das es gerade zurück in die " glanzvollen Zeiten" gehen soll,  als die Religion … alles weltliche …bestimmte !

    Unsere Tochter meinte neulich das Jesus und Mohamed doch beide gleiche Sichten hatten, beide doch große Propheten gewesen sind … …    – nach dem ersten Schreckmoment … … antwortete ich ihr mit dem Vergleich : 

    " Jesus sagte angesichts der  geplanten Steinigung einer Frau  : " Wer von euch ohne Schuld ist, der werfe den ersten Stein ".  Hingegen Mohamed … dieser zog das Schwert vor … –  und hat bis ins Heute nicht den Frieden, das Erkennen, des friedlichen Miteinander, zu Gunsten Aller (!) als Saat gesetzt ! Ganz im Gegenteil ! " 

    Völlig überrascht hat mich dann die Frage – nach ein paar Tagen – unserer Tochter : " Was unterscheidet  Steinigung und Scheiterhaufen ?" 

     

    Um um ehrlich zu sein hat mich diese Frage genau dahin gebracht was ich eingangs   andeutete, nämlich das nach dem die aufs grausamste verfolgten/ bekämpften  Ur-Christen mit dem Untergang Roms " plötzlich" zum Fundament wurden auf den sich das heutige Christentum …  beruft ( ohne zu bemerken, wie weitreichend es da erhebliche Widersprüche gibt) , es doch auch möglich sein kann, dass nun eben der ( grauslichst verfolgte) Islam nun zum Wohle derer die an – verängstigten Gläubigen – prächtigste Einnahmen generierten, weiterhin generieren wollen. 

    Nu galt ja zu Zeiten des Jesus das jüdische Recht, unter der (Schutz) Besatzung der Römer … " verwässert" bis hin zu das Jesus nach römischem Recht verurteilt wurde … während manch andere Hände " sich in Unschuld wuschen " !! 

     

    Es es hat sich NICHTS geändert ! In dem Moment wo Religion und Politik sich unter die eine, ewige Decke begeben kommt imme das Gleiche heraus : Chaos, Terror, Leid, Krieg, Tod für die " gemeinen Völker" … dem " Human-Kapital". 

     

    Wer er jetzt meint all dies sei im Heute doch " unwesentlich", dem sei gesagt : " Es ist das WESENTLICHSTE überhaupt ! Möge dieser doch mal recherchieren wo sich seid 1963 … ( ein wahrlich Wegweisendes Jahr)  …, die dreistufige Krone ( über ALLEM weltlichen stehend), – die päpstliche Tiara sich befindet …  die seitdem KEIN Papst mehr trug ! 

    Wir gingen demnach den harten Weg über viele, viele  Kriege, Kreuzzüge, 30- wie 100 jährigen Kriegen, der Reformation, der Aufklärung … um am Ende feststellen zu müssen das wir im Kreis herum geführt wurden. 

     

    Denkt mal drüber nach ! 

     

    Und falls sich  die römisch-katholische Kirche im Glauben … befindet ein  " heiliges, römisches Reich deutscher Nation" über die " Hilfe" des Islam – mit all den fürchterlichen Dingen … die schon einmal angewandt wurden um die Menschen/ Völker ihres Urglauben, ihrer Seele (!)  zu berauben … – dieser " Kirche sei gesagt : 

    " Ihr habt verloren weil ihr als Mörder, Lügner,Ablass-Handel-Bertüger, Verfälscher, Frauenfeindlichkeit und übelstem Kindesmissbrauch überführt wurdet, was ihr nun an Rettung eurer alten Pfründe bemüht,  wird euch hinwegfegen mit einem Besen gegen den eure " Christianisierung" …  wie auch euer " Hexenhammer" … wie ein Stürmchen vor dem Sturm gelten wird. 

    Der reformierten …  evangelischen Kirche sei gesagt : " Luther überlebte weil er getreu dem" Teile und Herrsche- Prinzip" diente, Paris in der berühmt, berüchtigten … Bartholomäis-Nacht war nichts anderes als das Offenbaren/ Opfern von " Abtrünnigen" – Luthers Sicht zu den Dingen…  ( Frauen z.B.) war nicht wesentlich anders als die der rkK. 

    Er hat – dankenswerter Weise- die Bibel, diese " geheime Schrift" dem Volk zugänglich gemacht, aber mit welchen Folgen ? 

    Es ist egal ob Christen gegen Juden, oder Christen gegen Muslime, oder Juden gegen Muslime, oder Christen, Juden gegen Muslime, oder Muslime gegen Juden und Christen …. …

    IMMER gewinnt WER ?

    Tipp : Nie die " einfachen" Menschen/Völker !  Die suchen noch heute nach ihren Wurzeln, ob Kelten oder Germanen ( ein Römer – Tacitus- trennte dieses großartige Volk,  welches ganz ( uns heute als bekanntes ) Europa besiedelte  – und wirtschaftlich enorme Leistung erbrachte ( inkl. der " RUS" … … letztlich wurde gar ein Mönch mit Namen " Kyrill" beauftragt über Trennung von Sprache/Schrift dafür zu sorgen das ein GROßER, MÄCHTIGER Kontinent nicht erwachsen kann. Die Trennung zwischen Ost/ West ist mitnichten eine neuzeitliche Erfindung ! 

    Ihr habt euch " Hilfe" geholt welche euren gnadenlosen Untergang will, damit gleichzeitig auch all eure " Schäfchen" der Schächtung … preisgegeben. 

    Oder glaubt ihr ernsthaft dieser geballten Kraft noch irgendetwas entgegen setzen zu können ?  Nein ! Ihr hofft, ihr glaubt … … überleben zu können innert einer neuen Allianz … ( einem neuen Bund ? ). 

    Ihr seid dem Teufel  anheim gefallen ! KEIN göttlicher Wille/ Funke ist bei euch und euren wechselnden " Partnern" zu erkennen !!! Ihr wärd sogar bereit Jerusalem zu opfern – um euren eigenen, gierigen  " A****" zu retten. 

    Kurz … ein " Fat-Boy" über Israel — und die gesamte ( religiös gesteuerte ) Welt stünde in Flammen … … ! 

    Was sehr wahrscheinlich so einigen " wirtschaftlich wichtigen Organisationen" dann das 1% gegen 99% generieren würde. 

    Wer in die Tiefen des I-Netzes vordringt,  wird finden, dass es 1937 mehrere Treffen gab an dem 27 ! – heute europäische Staaten – teilnahmen zur Frage " des Juden- Problems", er  wird erfahren das am Ende ALLEN klar war was geschehen würde .

    Er wird ebenso erfahren das nach ersten Zusagen recht schnell Absagen folgten … 

    In D lebten seinerzeit 500. 000 Juden – woher kamen die 5,5 Milionen um auf 6 Millionen zu kommen ? 

    Erinnert mich an die " Krisen"- Treffen im Heute ! 

    Welch Schicksal die Menschen " falschen Glaubens" seinerzeit erteilte ist bekannt … 

    Ich fühle mich zerrissen zwischen den politisch/ religiösen Mächten, habe – vermeintlich- keine Heimat mehr … und doch brennen  zu den Sonnenwenden mehr und mehr Feuer 😉 

    Fazit : Göttliche Wurzeln (!) sind tiefer als sich so mancher "Welt-Gärtner" dachte. 

     

     

     

     

     

      1. Blödmann, noch einmal Du lebst von wenig sinnigen Werturteilen und bist evident zu blöd, Dich mit Tatsachen auseínanderzusetzen. So einer Nulpe würde ich keinen Cent bezahlen, daran erkennt man aber auch die Blödheit der Hinterleute.

        1. @Anonymous genau meine Meinung. Der boy sollte keine Sprechblasen machen, alle Müll.

          Ob da überhaupt Hinterleute existieren, kann man bezweifeln. so blöd kann  doch keiner sein!!

      2. Was bist du denn für ein Nachtschattengewächs? Nicht viel in der Birne, aber große Töne spucken. Paßt wunderbar zu den Kiffgrünen Kommunisten.

    1. @ Jule

      Sehr, sehr guter Kommentar mit Tiefenwirkung!

      Faktum ist, dass Israel die Politik der USA dominiert, und, dass sämtliche 

      Guckst Du hier (bitte nach googeln )

      John J. Mearsheimer, Stephen M. Walt, Die Israel-Lobby, Wie die amerikanische Außenpolitik beeinflusst wird, Frankfurt 2007

      Kriege derzeit direkt oder indirekt von den USA ausgingen.

      Gemäss dem

      Guckst Du hier

      Was haben die Kriege in der Ukraine, in Gaza, Syrien und Libyen gemeinsam?

      http://www.voltairenet.org/article185042.html

      Syllogismus des Aristoteles folgt zwingend, dass Israel überall seine Finger mit drinnen hat.

      Hiermit sind wir sind am Kern des Problems. Denn Nolte, Romig und Heer warnen uns:

      „selbst wenn wir die Religion ignorieren, bestimmt sie doch unsere Geschichte, damit unser Schicksal.

      Ergo müssen wir sie in Rechnung stellen.“

  18. Zusatz : 

    Was mag die Flüchtlinge erwarten ? 

    Sehen wir den Unterschied zwischen Anfang September 2015 und Februar/März 2016 ! 

    Im /Ab September 2015 gut 80 % männliche " Flüchtlinge" – die unkontrolliert alle Hürden/ Grenzen überwinden konnten, nun im Februar/März 2016 überwiegend Familien/ Frauen,Kinder/ Alte denen " Grenzen zu" mitgeteilt wird … … 

    Also wer mag kann ja an Zufall glauben, ich glaube das diejenigen die kommen sollten da sind wo sie hin sollten – und den " Rest" niemanden mehr interessiert. 

    Das " System" ist nun mal gnadenlos – wie immer schon. 

    Nützlich oder nutzlos( geworden) – danach richtet sich das Schicksal, bestimmt von NICHT göttlichen, HEIL (  Ganz werdend) wollenden Kräften ! Die brauchen … das Gegenteil : UNHEIL. 

    Bis die merken was wirklicher Reichtum ist, ziehen sie weiter ganze Völker/ Kontinente in ihre Tiefen … 

    Zumindest versuch(t)en  sie es, denn sie haben es während all ihrer Jahrtausende andauernden  Bemühungen … nicht  geschafft die uralten Wurzeln zu vernichten ! Allüberall wehrt sich die schöpferische …   NATUR gegen menschliche, gierige WILLKÜR. 

    Im Grunde (!) sind nicht Flüchtende unser ALLER Problem, sondern die, die – in Rotation – flüchtende Menschen – gezielt – generieren um ihre eigenen Gewinne/ Ziele zu erreichen ! 

    Das dabei auch Menschen zur Flucht verholfen wird die eher zur Verantwortung/Strafe gezogen werden sollten … hat Tradition, anders kann man z.B.  die " Rattenlinie" nicht erklären. Und diese ging mitten durch  den Vatikan ( Papst) hindurch. 

     

    Im Übrigen … darf keine Frau –  ohne ihr Haupt zu bedecken … dem Papst … gegenübertreten. 

    Soviel zum " Kopftuch-Streit" 😉 

     

     

     

    1. Komplett schwachsinniger Beitrag….ohne Bezug zur Realität…völlig verquerer Blick auf die Dinge…durch und durch irrational, ohne Sinn und Verstand!

      Oder, wie man hier im Norden sagt: "Dumm Tüch!"

      1. "Da sprach Jesus zu ihnen. Es ist das Licht noch eine kleine Zeit bei euch. Wandelt, solange ihr das Licht habt, damit euch die Finsternis nicht überfalle. Wer in der Finsternis wandelt, der weiß nicht wo er hingeht.

        Glaubt an das Licht, solange ihr`s habt, damit ihr KINDER DES LICHTES werdet."

        Johannes 12/ 35,36

    2. @ Jule

      Erklärung:

      Der Anti-Christ auf dem Papst Thron

      „Seit 2000 Jahren hätten die Juden nichts unversucht gewesen; um die katholische Kirche zu unterwandern und Christus aus dem Christentum zu entfernen.“ – Bischof  Richard Williamson

      Nach rd. 2000 Jahren sind sie ihrem Ziel sehr nahe gekommen:"People are becoming more and more aware of the need for a new international order…"

      — the Jew John Paul II, World Day of Peace Homily, Jan. 1, 2004

      POPE OPENLY WORSHIPS LUCIFER in the VATICAN

      https://www.youtube.com/watch?v=RGnHIbOIHgE

      Übers.  Vom lat. Ins englische:

      “May the Morning Star which never sets

      find this flame still burning:

      Christ, that Morning Star,

      who came back from the dead,

      and shed his peaceful light on all mankind,

      your Son, who lives and reigns for ever and ever”

      Wer der Morgenstern ist, erklärt uns der Prophet Jesaja :

      „Wie bist du vom Himmel gefallen, oh Luzifer,  du schöner Morgenstern! Wie bist du zur Erde gefällt, der du die Heiden schwächtest! “– Jesaja 14:12

      Seit dem II. Vatikanischen Konzil

      unter dem offensichtlichen  Betrüger  Papst Paul V

      verkommt auch die kath. Kirche immer mehr zu einem Esoterik-Verein (Gaia- und Gnostik-Weltkirche) und steuert bewusst im Sinne der Herren Rothschild, Maurice Strong und Gorbatschow auf ihren Untergang zu.

      Unter dem Betrüger Paul VI verließ die kath. Kirch endgültig den Pfad der Evangelien mit dem „Nostra Aetate“:

      Wiki schreibt:

      „Sie anerkennt Wahres und Heiliges in den anderen Religionen und bestätigt die bleibende Erwählung des Judentums, in dem das Christentum wurzelt.“

      Das heißt im Klartext: Dass die judaeo-christlichen Päpste die Israeliten bzw. die Khasaren Juden (falschen Juden) als ‚auserwähltes Volk‘ anerkennen und sich ihm unterwerfen !

      Damit spucken sie dem bescheidenen Wanderprediger und geistigen Titanen, Jesus Christus, ins Gesicht, der verkündete,  dass alle Menschen vor Gott gleich seien und welche die rassistischen Verfälscher der Bibel (Pentateuch), die Pharisäer (heute vergleichbar mit den Zionisten und Talmudisten), ans Kreuz geschlagen haben

      Bereits im 19. Jhd. als die satanischen Großbanker Rothschild  zwei mal dem Vatikan  finanziell mit erheblichen Darlehn unter die Arme gegriffen hatten und das Papsttum vor franzöischen Bajonetten den Arsch gerettet hatten, wurde der Vatikan praktisch von Satans Bankern, den Rothschilds kontrolliert.

      Papst Johannes XXIII. (1881 – 1963), der das II. Vatikanische Konzil anregte und einberief, hatte in Bezug auf Israel kurz vor seinem Tode die wahre, dem großen Kirchenlehrer Augustinus widersprechende Erkenntnis und Einsicht, als er sagte:

       „Wir erkennen nun, dass viele, viele Jahrhunderte der Blindheit unsere Augen gehalten haben, dass wir die Schönheit deines auserwählten Volkes nicht sehen und in seinem Gesicht nicht die Züge unseres erstgeborenen Bruders erkennen konnten … Vergib uns die Verfluchung, die wir in deinem Namen über die Juden aussprachen. Vergib uns, dass wir dich in ihrem Fleische zum zweiten mal kreuzigten. Denn wir wussten nicht, was wir taten”.

      Das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen.

       Er der krypto-Jüdische Papst, Johannes XXIII, bittet um Verzeihung,  dass das Christentum den Juden über die Jahrhunderte die Kreuzigung Jesu Christi angelastet hat

      Was ja auch  den Tatsachen entspricht, denn der jüdische Sanhedrin (Oberste Rat) hatte den Galiläer zum Kreuzigungstod verurteilt und der römische Statthalter, Pontius Pilatus der von Jesus Christus Unschuld überzeugt war, hat sogar seine Hände symbolisch in Unschuld gewaschen und nur nach gegeben, weil die einflussreichen Pharisäer mit einem Aufstand drohten.

      Da aber Pilatus sah, daß er nichts schaffte, sondern daß ein viel größer Getümmel ward, nahm er Wasser und wusch die Hände vor dem Volk und sprach: Ich bin unschuldig an dem Blut dieses Gerechten, sehet ihr zu! 25Da antwortete das ganze Volk und sprach: Sein Blut komme über uns und unsere Kinder. 26Da gab er ihnen Barabbas los; aber Jesus ließ er geißeln und überantwortete ihn, daß er gekreuzigt würde. – NT, Johannes 27:24-26

      Und der Krypto-Jude, der Hochverräter auf dem Papst-Thron, entschuldigt sich dafür, dass die Christenheit diese Untat nicht gerade dolle fand und meinte sogar äußern zu müssen, dass die Christen ihn, Jesus Christus, deshalb zum zweiten mal gekreuzigt hätten.

      Unfassbar!

      Mittlerweile ist es so, dass die unheilige Dreieinigkeit von satanisch. luzeferischen  Talmudisten,  atheistisch-luziferischen Freimaurern  und die unter der Fuchtel der satanische, luziferischen  Jesuiten stehenden Katholiken den gleichen Götzen anbeten:  ‚Luzifer‘ (Satan), den gefallenen Engel,  den Morgenstern, den Anti-Christen

      P.S. Das Kopftuch (Niqab)  im Islam ist kein unschuldiges Stück Stoff, sondern hat Symbolcharakter. Will heißen, Frau geht einen Vertrag mit Allah ein und unterwirft sich der 'göttlichen Scharia'. Sie ist damit kein sexuelles Freiwild, wie die Kuffar-Schlampen für notgeile Islam-Flachhirne, sonder eine 'reine und ehrbare Braut Allahs' 

      Was das Kopftuch im Christentum anbelangt, glaube ich mich erinnern zu können, dass Frauen früher grundsätzlich in der Kirche symbolisch ihr Haupthaar bedeckten.

      1. The broken Cross – by Pierce Compton

        Auf dem Cover Photo sieht man den Juden  Woityla, Papst Paul II mit dem gebogenen Kreuz (bended or broken cross) – dem Symbol der Satanisten und Zauberer des 6. Jhds.  – mit einer abstoßenden und verzerrten Figur des Mannes aus Galiläa.

        http://www.catholicvoice.co.uk/brokencross/

        Noch jemand irgendwelche Fragen?!

        Nein, sowohl der Jude, Paul II, als auch der Krypto-Jude und Jesuit, Franziskus, waren oder  sind Satanisten und keine Jünger des einfachen und bescheidenen Wanderpredigers aus Galiläa, dem

        geistigen und spirituellen Titanen, Jesus Christus, sondern Jünger  der 'Synagoge Satans'

        .."Ich kenne deine Bedrängnis und deine Armut – du bist aber reich – und die Lästerung von denen, die sagen, sie seien Juden und sind's nicht, sondern sind die Synagoge des Satans" (…) – NT: Offenbarung, Kap. 2, Vers 9

        Der Antichrist hat seit dem 2. Vatikanischen Konzil den Petersdom erobert.

        Der falsche Papst spuckt dem Galiläer jeden Tag ins Gesicht!

        1. Zitat D.v.Bern:

          Der Antichrist hat seit dem 2. Vatikanischen Konzil den Petersdom erobert.

          Der falsche Papst spuckt dem Galiläer jeden Tag ins Gesicht!

          ———————————————————————————-

          Exakt richtig erkannt und benannt. Der Feind aller Seelen ist für physische Augen i.d.R. unsichtbar wie ein Stealthbomber für das herkömmliche Radar. Aber so, wie man die "Abgasspur" eines Stealthbombers sichtbar machen kann, so kann man auch die "tödliche Schwefelspur" des Antichristen sichtbar erkennen, wenn man die inneren Ortungssysteme mit Christus geeicht hat und die Updates nicht versäumt.

      2. Franziskus  küsst die Hand von Rothschild, Rockefeller, Kissinger

        Der krypto-jüdische, satanische Jesuitenpapst, Franziskus, der Anti-Christ auf dem Papstthron küsst die Hand der Weltenlenker und seiner Auftraggeber, Rothschild, Rockefeller, Kissinger

        https://lupocattivoblog.files.wordpress.com/2015/01/franziskus-und-juden.png

        Der Diener Satans (Luzifers) küsst die Hand jener Talmud-Juden, die lehren, "dass Jesus Christus in der Hölle in kochenden Exkrementen schmort" und angetreten sind, die weißen Menschen Europas zu eliminieren.

        Jesus nannte die talmudischen Juden (Pharisäer u. ihre Anhänger) 'Kinder des Teufels' . (Joh. 8:44)

        Die Verratskirche in Rom, die sich seit rd. 1800 Jahren von der wahren Lehre Christi abgewandt hat betet inzwischen offen Luzifer, den gefallenen Engel, den Morgenstern, an.

  19. Es wird enden wie immer : 

    " überflüssiges, zu teuer gewordenes " Gesindel" wird gegeneinander aufgehetzt, bis es sich gegenseitig die Köpfe einschlägt.

    Halleluja … … lassed die Kassen klingeln ! 

    Was ist D ? 

    Einerseits auf " ewig" Verlierer – und andererseits der zweitgrößte Waffen-Lieferant weltweit  ? Wie auch durch Standort Rammstein ( erinnern wir uns an die Mahnung …) verantwortlich … für all die feigen Drohnen- Einsätze ?! 

    Wer es immer noch nicht begriffen hat : im Falle des Falles wird Europa, im Besonderen (!) D zum Schlachtfeld. 

    Ob Keulen oder Schächten   – das Ergebnis bleibt das Gleiche . Wie auch zwischen dem Steinigen oder dem Scheiterhaufen im Ergebnis … kein Unterschied liegt …

      Aber garantiert (!) wird ein neuzeitlicher…  Gang gen Canossa ( oder Mekka )  von Nöten werden um religiöse " Bedürfnisse" zu befrieden … … 

    Ungeachtet (!) der Völker die allesamt  gerne in Frieden und gegenseitigem, fairem Handel miteinander existieren wollen. 

    Ständen dem nicht religiös/politisch geschaffene Widerstände …gegenüber … … 

     

    WEHE dem, der an der Frucht der Erkenntnis nagt … … …

    1. @ Jule

      Ob Keulen oder Schächten   – das Ergebnis bleibt das Gleiche . Wie auch zwischen dem Steinigen oder dem Scheiterhaufen im Ergebnis … kein Unterschied liegt 

      ——–

      Das dürfte so nicht richtig sein. Es wird ja bei uns nicht mehr gekeult, sondern die Tiere werden mit Schlagbolzen getötet, wobei der sofortige Tod eintritt. Beim rituellen Schächten wird den Tieren mit einem speziellen Schnitt die Luftröhre durchtrennt, die Tiere sterben qualvoll und der Todeskampf dauert sehr, sehr lange.

      Ich will mir und Dir das nicht antun, es gibt aber Videos im Internet, die eindeutig belegen, WAS SCHÄCHTEN IST!

      Auch der Vergleich zwischen Scheiterhaufen und Steinigung im Islam hinkt, sofern man die Zahlen zugrunde legt und wird bewußt von den linken, kulturmarxistischen Apologeten und Kulturrelativierern als ideologische Waffe angewandt.

      Hier die Zahlen

      Die berüchtigte Spanische Inquisition hat in all den Jahren 1540 bis 1700 insgesamt 44.674 Urteile gefällt. Es handelt sich um 160 Jahre und der Amtsbereich der Spanischen Inquisition umfaßte neben Spanien auch Sardinien, Sizilien, Mexiko und fast ganz Südamerika.

      Von diesen Verurteilten wurden ganze 826 Personen hingerichtet.

      Im Vergleich dazu haben die mehrheitlich jüdischen Kommunisten im Spanischen Bürgerkrieg in rund 6 Jahren alleine über 7.000 Priester und Ordensleute ermordet.

      Die Römische Inquisition ließ zwischen 1542 und 1761 exakt 97 Personen hinrichten. In etwa diesem Zeitraum wurden durch weltliche Strafgerichte alleine in der Stadt Nürnberg 939 Menschen hingerichtet.

      1. In seinem Buch  "God and the State" (Gott und der Staat (1871). 6. Aufl., Karin Kramer Verlag, Berlin 2011, ISBN 978-3-87956-222-0),

         erklärte Michael Alexandrowitsch Bakunin, selbst Jude:

        "Of all the good gods who have ever been worshipped by men, Yahweh is the most  jealous, the most vain, the cruellest, the most unjust, the blood-thirstiest,  the most despotic and the one who is most hostile against human dignity  and liberty…"

        Wenn man diese Aussage Bakunins mit den entsprendenen Passagen im Alten Testament (und dem babylonischen Talmud) vergleicht, bekommt man einen Blick dafür,  was auf der Welt und speziell im Nahen Osten vor sich geht!

  20. @ charming-boy  … 

    Mal abgesehen davon das du weder charmant noch erkennbar männlich bist – bevor ich einen Knopf schließe  – habe ich diesen selbst angebracht/ genäht. 

    Und nu versprüh deinen " Charme" wo immer er ankommt… , ich bin garantiert kein " Boy" …  dem du sagen kannst wann er " nen Knopp zu machen soll" 

     

  21. Nochmal an @ " charming _boy 

     

    Nu horch man zu du " nordischer Held" … " Dumm Tüch ?? 

    Beantworte ich mit " Hummel, Hummel … 

    Die Geschichte dahinter dürfte dir bekannt sein. 

     

    Ansonsten kannst du mich mit deinem  Nick …  und generell,  da besuchen wo die Sonne nicht hinscheint. 

  22. "Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt hat die AfD als "Partei von Hass und Hetze" bezeichnet. "Die AfD ist eine Partei, die den Zusammenhalt der Gesellschaft infrage stellt", sagte Göring-Eckardt am Dienstag."

    …….

    Liebe Frau Ekardt: Nur durch die ständige Hereinholung von Ausländern  wird der Zusammenhalt in der Gesellschaft gefährdet! Mehr Ausländer nach Deutschland ist genau das, was ihre Partei wünscht!

    Eine Partei von Hass und Hetze: Frau Eckardt, das sind die Grünen. Sie hassen Deutsche und hetzen permanent gegen Deutsche.

    An ihren Aussagen kann man wieder hervorragend erkennen, dass immer drei Finger auf einen selbst zeigen!

     

    Danke für ihre klaren Worte!!

     

     

  23. Katrin Göring-Eckardt, einfach mal die Fresse halten.

    Euch Ultra Roten glaubt kein Mensch mehr, die letzten 3 Landtagswahlen sind ein Beleg dafür, dass die Links-Extremisten auf Sterbetour sind.

    Die Hassprediger kommen von den Linken, SPD und Grünen gegen das eigene Volk.

    Wir wünschen den Linken, SPD und Grünen alles erdenklich Schlechte dieser Welt und beim Niedergang eurer überflüssigen "Parteien" lacht unser Herz voller Freude.

    Ihr seid flüssiger als Wasser, nämlich überflüssig.

  24. Haha!

    Eine "Partei von Hass und Hetze" gegen eine "Partei von Dumm und Dümmer"!

    Wobei – eigentlich nehmen die Grünen ja alle vier Attribute für sich in Anspruch …

    Und noch mehr. Sie sind die Partei von "Bekifft und Bekiffter" … von "Pädophil und Pädophiler" … von "Verpeilt und Verpeilter" … von … ach, mir reichts!

    🙂

  25. Wer kann diese Grünkommunisten denn für voll nehmen? Die sind auch nur an ihrem Geldbeutel interessiert. Die Ideale von der Zeit ihrer Gründung zählen heute nichts mehr bei denen. Übrigens sind sie maßgeblich am forcierten Flüchtlingszuzug beteiligt, denn sie sind in diverse islamische Länder gereist und haben dort mit Flyern Deutschlan gepriesen als das Land, in dem Milch und Honig fließt.

  26. Die Terminologie (Hass, Hetze) deren sie sich bedient soll in verleumderischer Absicht ein Strafdelikt kreieren! Das ist eine der Methoden der Altparteien früher oder später Andersgesinnte zu eliminieren. Die Verleumdungen werden solange immer wieder wiederholt bis sie im Bewußtsein der Öffentlichkeit hängen geblieben sind. Sodann kann man darangehen ein Verbotsverfahren anzustreben. Diese Vorgangsweisen sind Ausdruck einer verrotteten Politgesellschaft!

  27. @ Dietrich von Bern 

    So wie wir im Heute kaum bis gar nicht die Wahrheit hinter all der geschrieben Geschichte(n) kennen – selbst aus der von uns eigentlich doch selbst erlebten Zeit – werden wir auch leider nicht lesen können was in 100, 200, 500 … … Jahren zu dem was im Jetzt passiert erzählt werden wird. 

    Das Unheil stets  mit Hass und Hetze begann ändert nichts daran, dass es meist diejenigen waren die dies anprangerten, diejenigen waren die daran die größte Erfahrung hatten … – so wie z.B. diese K. Göring-Eckhard ( u.Co). 

    Solange diese Methode Erfolg hat, dieses ewige " Teilen und Herrschen" – wird die Menschheit keinen Frieden finden. 

    Das haben schon viele kluge Menschen in vielen, früheren Epochen gewusst, einige erreichten posthum gar Ruhm -und ihre warnenden " Sprüche" werden gerne zitiert. Geändert hat sich aber nichts. 

    Beim Betrachten all der Dinge – ob vergangen oder aktuell –  überkommt mich eine Mischung aus Zorn und Traurigkeit. 

    Es wäre sicher interessant wenn es möglich wäre sich in den Zeiten hin und her bewegen zu können – und die Wahrheit (!)  hinter all den ( von Siegern) geschrieben Geschichten zu sehen … 

     

    In diesem Sinne – freundliche Grüße 

     

    @ Anonymus, @ Bernhardus, @ Sachsenmädel 

    " charming_boy" schätze ich ein als " jemanden,  der schwach anfängt,  um stark nachzulassen – ergo auslaufen lassen 😉 

    In diesem Sinne – freundliche Grüße 

     

    Was diese K.Göring-Eckhardt bezw. deren – und ihresgleichen – Aussage angeht, sollte man der Frau mal zeigen, sie hören lassen was wirklich Hass und Hetze ist, z.B. wenn " Deutschland verrecke" " und solcher Nettigkeitem mehr … von ihr unkommentiert bleiben bedeutet dies wohl Zustimmung. 

     

  28. CDU CSU SPD FPD GRÜNE 

    sind verbrecher 

    DM diebstahl ist wahr ein verbrechen am rentner an kindern an meinen eltern

    alles steheln an heute wie die verbrecherpartein 

    DM diebstahl ahben die junden wie hel kohl 

    verbrecher ja verbrecher 

    jetzt drogen im bundestag bei den grünen

    nur AFD
    AFD 
    AFD 
    AFD
    oder rechts 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.