Bundesbank-Vorstand fürchtet Negativzinsen für Privatkunden

Wenn die Negativzinsen für die Geschäftsbanken über einen längeren Zeitraum bestehen bleiben, dann wird es auch immer wahrscheinlicher, dass der Bankkunde dafür in seine Tasche greifen muss.

Von Redaktion/dts

Andreas Dombret, im Vorstand der Bundesbank für Banken- und Finanzaufsicht zuständig, befürchtet, dass es auch zu Negativzinsen für Privatkunden kommen könnte. "Die Banken und Sparkassen, mit denen ich spreche, wollen eigentlich alles tun, um das zu vermeiden. Aber je länger das gegenwärtige Zinsumfeld Bestand hat, desto höher steigt auch die Wahrscheinlichkeit, dass man die Negativzinsen vielleicht doch weitergeben muss", sagte Dombret im Gespräch mit "Spiegel Online".

"Wir als Aufsicht machen den Instituten da keine Vorschriften – das entscheidet jede Bank und jede Sparkasse selbstständig." Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Leitzins zuletzt auf null Prozent und den Einlagenzins, zu dem Geschäftsbanken kurzfristig nicht benötigtes Geld bei der Notenbank anlegen können, auf minus 0,40 Prozent gesenkt.

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...
Loading...

8 Kommentare

  1. Hat man dann einen Anspruch darauf sich das Gehalt bar auszahlen zu lassen? Wäre eigentlich die Konsequenz, ich will meiner Bank ja nicht schaden.

  2. Die Zocker und Bänkster haben ihre Bonusse bekommen und wir tragen die Kosten. Wo ist da der Sauhaufen der Politik ? Anstatt die Zocker hinter Schloss und Riegel zu bringen. will man jetzt auch noch das Bargeld abschaffen, damit weiterhin gezockt werden kann. Uns will man das Bargeld abnehmen, damit die Banken wieder genügend Einlagen haben und fleißig weiter kriminell arbeiten können. Von welchen Arschlöchern werden wir hier eigentlich regiert ?

      1. Du hast die falsche Bank, ich habe nur eine kleine EU Rente und Bezahle nichts 0. Und wer mehr Geld hat soll es zu Hause lassen nur so kanst du die Banken zum Umdenken zwingen.

  3. mal eine Frage:Wozu benötige ich hohe geldsummen auf einem Bankkonto als

    Otto normal Verbgauer oder besser wer hat sie?

    Es wird Grenzen geben und wenn ich mehr habe gebe ich es aus bevor Sie es mir kappen.

    Dann kaufe ich nicht nöächstes Jahr ein neues Auto sondern heute.Meines ist schon etwas älter und die Planung ist so wieso am laufen.Ins Grab könnt Ihr es nicht mitnehmen.

    Und die zu viel haben sind immer die großen Jammerer.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.