^

Von der Leyen behält Doktortitel

Wir gratulieren Frau von der Leyen für das Behalten des Doktortitels. Klare Mängel wurden festgestellt aber keine Täuschungsabsicht. Von uns kommt jetzt sicher keine Verschwörungstheorie. Von wegen, die stecken alle unter einer Decke.  Von Redaktion/dts Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen darf ihren Doktortitel behalten. Das habe der Senat der Medizinischen Hochschule Hannover […]

^

Lucke kritisiert die AfD-Europaabgeordneten von Storch und Pretzell

Ausschluss hin oder her, die Frage bleibt doch dieselbe – wer steckt wirklich hinter der Forderung, die AfD solle die Fraktion EKR im Europäischen Parlament verlassen? Und natürlich liegt die Vermutung nahe, dass Merkel und Cameron zumindest beteiligt sind. Aber, nach den nächsten Europawahlen wird alles ganz anders sein. Von Redaktion/dts Die AfD-Europaabgeordneten […]

^

Fall Uwe Barschel: Bruder stellt Strafanzeige gegen Pathologen der Obduktion

Der Fall Barschel geht in die nächste Runde, auch wenn es nicht um Uwe Barschel selbst geht. Die Todesumstände sind zwar immer noch nicht gänzlich geklärt, für Rechtsmediziner Janssen ist Barschel aber durch Medikamentenmissbrauch zu Tode gekommen. Der Bruder Barschels wirft den Rechtsmediziner die Verletzung von Privatgeheimnissen vor und erstattet Anzeige. Von […]

^

Lawrow und das russische Großmachtproblem

Der Außenminister Russlands hat einen Artikel in der Zeitschrift "Russia in Global Affairs" veröffentlicht, in dem er über die Rolle der Russischen Föderation in der globalen Politik und von den Positionen des Landes in internationalen Schlüsselfragen berichtete. Von Rostislaw Ischtschenko, Übersetzung: Thomas Roth Allein diese Veröffentlichung ist ein Ereignis. Bisher […]

^

EU-Ratspräsident Tusk begrüßt Schließung der Balkanroute

Da soll man sich noch auskennen. Österreich wurde kritisiert, weil es Initiative ergriff und mit den Balkanstaaten die jetzige Grenzschließung umsetzte. Jetzt begrüßt Tusk die Schließung der Balkanroute und bedankt sich sogar noch für die gemeinsame Strategie, die niemals die Strategie der EU war. Wo gibt es denn sowas? Sind denn […]

^

Serbiens Präsident : „Wir werden der NATO nicht beitreten“

Serbien wird der NATO nicht beitreten, wie Präsident Nikolic betonte. Man wolle allerdings mit dem Militärbündnis zusammenarbeiten, ohne dabei jedoch das gute Verhältnis zu Russland zu gefährden. Von Christian Saarländer Der Präsident der Republik Serbien, Tomislav Nikolic, erteilte der NATO im Hinblick auf einen möglichen Beitritt Serbiens eine Absage. In […]

^

Ungarn dehnt Krisenzustand auf gesamtes Land aus

Die Abschottung der Balkanroute bringt logischerweise auch die Schließung der Genzen Ungarns mit sich. Die Migranten könnten wieder den Weg über Ungarn und diesmal möglicherweise zuerst über Rumänien wählen, darum wurde der Krisenzustand ausgedehnt. Die Grenzen sind aber nicht wirklich geschlossen, denn mit gültigen Pass und Visum darf man immer passieren. Von Redaktion/dts Die […]

^

Deutschland: Neue Einlagensicherungsbank wird gegründet

Eine eigene Einlagensicherungsbank soll die deutschen Banken bei finanziellen Schieflagen besser absichern und schon im Vorfeld intervenieren, bevor es zu einer Insolvenz kommt. Von Redaktion/dts Der Bundesverband deutscher Banken legt sich eine eigene Bank zu. Mit dem Institut will der Verband künftig flexibler eingreifen können, falls Mitgliedsbanken Probleme bekommen sollten. […]

^
^

Studie: Viele Deutsche akzeptieren Aufnahme von Wirtschaftsflüchtlingen

Einer Studie zufolge können sich offenbar rund die Hälfte der Bundesbürger auch mit der Aufnahme von Wirtschaftsflüchtlingen anfreunden. Gegen die Aufnahme von Kriegsflüchtlingen stellt sich fast niemand. Von Redaktion/dts Jeder zweite Bundesbürger ist laut einer Studie dafür, auch Menschen in Deutschland Asyl zu gewähren, deren Fluchtgrund die "schlechte Wirtschaftssituation" in […]

^

EU-Türkei-Gipfel: Immer mehr Kritik an türkischen Forderungen

Immer mehr deutsche Politiker üben Kritik am EU-Türkei-Gipfel zur Flüchtlingskrise. Vor allem die türkischen Forderungen stoßen auf große Ablehnung. Von Redaktion/dts Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) hat vor einem zu hohen Preis der EU für eine türkisch-europäische Lösung der Flüchtlingskrise gewarnt. "Der EU-Gipfel war ein wichtiger Schritt zur Wiederherstellung geordneter […]