Merkel: Mit Israel gemeinsam in die Zukunft schauen

Was Angela Merkel anscheinend wirklich sehr wichtig in Bezug auf Israel ist, das ist die Verantwortung für die Shoah. Diese müsse laut Merkel von Generation zu Generation weitergegeben werden. Man darf Angela Merkel auch gerne daran erinnern, dass diese Sichtweise von einem Großteil der Deutschen nicht geteilt wird. Viele sehen sich für die Gräueltaten der Nazis nicht in Verantwortung und wollen auch nicht ständig daran erinnert werden. Wir haben mit dem Nazi-Regime übrigens genauso wenig zu tun, wie mit dem Merkel-Regime, würde so mancher Deutsche behaupten.

Von Redaktion/dts

Für Bundeskanzlerin Angela Merkel zeigen die Deutsch-Israelischen Regierungskonsultationen die Breite der Beziehungen zwischen beiden Staaten: Die sechsten Konsultationen finden am Dienstag (16.02.) in Berlin statt. Neben der Bundeskanzlerin und ihrem Amtskollegen Benjamin Netanjahu sind daran mehrere weitere Regierungsmitglieder beteiligt.

In ihrem neuen Video-Podcast sagte Merkel, es gebe "natürlich immer die Verantwortung für die Shoah", und die müsse auch von Generation zu Generation weitergegeben werden. "Aber die Deutsch-Israelischen Regierungskonsultationen haben wir geschaffen, um auch gemeinsam in die Zukunft zu schauen." Als Beispiele nannte die Bundeskanzlerin den Jugendaustausch, die intensive wissenschaftliche Zusammenarbeit und gemeinsame Entwicklungsprojekte in Afrika. Die Frage sei auch, wo man voneinander lernen könne.

So sei Israel "ein Land der Start-ups". In ganz Deutschland wolle man "eine solche Kultur erst noch schaffen", sei dabei auch gut vorangekommen, aber Israel sei in vielen Bereichen weiter. Merkel räumte ein, es gebe auch "Fragezeichen", über die man sprechen werde. So die Frage, warum es im Friedensprozess nicht vorangehe, und ob Israel im Zusammenhang damit noch zur Zwei-Staaten-Lösung stehe.

Lesen Sie auch:  Die "US of A(rms)"

Auch das Stichwort "Bau von Siedlungen" nannte die Bundeskanzlerin. "Diese Fragen müssen auch offen diskutiert werden", so Merkel. Das viele Gemeinsame überwiege jedoch – und "eben auch das Gefühl: Zwei demokratische Staaten treffen sich." Auch in der Einschätzung, ob das iranische Atomabkommen hilfreich sei oder nicht, sei man unterschiedlicher Meinung, sagte Merkel.

Loading...

Für alle Verhandlungsteilnehmer sei es ein Abwägungsprozess gewesen, wie sich das Nuklearprogramm des Iran am besten stoppen lasse. "Und da", so die Bundeskanzlerin, "ist die Entscheidung gefallen, dass wir mehr Überblick, mehr Einfluss, mehr Transparenz haben, wenn wir ein solches Abkommen schließen – ohne dass wir naiv sind und glauben, dass damit schon alles gelöst ist." Deshalb müsse es auch eine präzise Überwachung geben, und darüber werde sie auch mit dem israelischen Premierminister sprechen, erklärte Merkel. Was das Existenzrecht Israels anbelange, das für Deutschland unverzichtbar sei, nehme der Iran eine vollkommen inakzeptable Position ein.

Spread the love

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

80 Kommentare

  1. Der Senf, den diese Verbrecherin da abgelassen hat, ist zum Kotz…! Wenn die eine Verantwortung hat, dann gegenüber Deutschland. Ist sie dazu bereit, soll sie endlich damit anfangen, diese zu übernehmen, wenn nicht, soll sie verduften. Wenn übrigens jemand von den als "Holocaust" bezeichneten Vorgängen jemals profitiert hat und profitieren wird, ist es Israel und sind es die Juden. Israel darf sich in Gaza alles erlauben und jede Kritik daran wird als "Antisemitismus" hingestellt. Hierbei handel es sich nur um ein Beispiel. Als weiteres Beispiel lege ich hier die Frage vor, welche Rechte die Nachfahren der Ureinwohner Amerikas heute haben oder beanspruchen.

    1. diese verbrecherin und ihre dreckbande in brüssel gehören vor Nürnberg 2 

      udn nach sibiren 

      wegen verbrechn am volke in europa 

      DM diebstahl 

      kriegsuntersütztung der Nazis in Uktraine die fraune kinder ermordet haben 

      helm kohl euroeinführer alle gehören in haft 

      Bürger wacht auf

      1. Schluss mit der politischen Inzucht in Deutschland.

        Neue Parteien braucht das Land.

        Gebt der AFD eine Chance.

        Weckt die Bevoelkerung aus ihrem Dornroesschenschlaf,bevor es zu spaet ist.

        1. Die AfD ist für die sehr schwierige Problemlösung völlig kontraproduktiv, da nur eine sehr seriöse Wir-sind-das Volk -Gemeinschaft rechtschaffener Bürger, ohne Rücksicht auf ihre evt Parteizugehörigkeit diesen teuflischen Wahnplan von Coundenhove-Kalgari wird wegfegen können.Viel wichtiger zu wissen wäre, was die Ostküstendrahtzieher sich ausgedacht haben, wenn ihr "Plan" scheitern sollte, denn in ihren Durchführungsanleitungen steht "We shall kill them"

    2. Deswegen betreibt Merkel hier auch die gleiche Zersiedlungspolitik! Die Autochthonen sollen verdrängt und ausgelöscht werden! Merkel ist diejenige, die hier einen Holocaust begeht! Ich finde es gut, dass diese Frau, immerhin zwischendurch mal ehrlich ist! Dieses Merkel-Regime muss mit aller Gewalt bekämpft werden!

    3. Israel war ja von der Gründung an flächenmäsig sehr viel kleiner und es wird bis heute von den Palästinensern Land geklaut,  Komischerweise stört das niemanden. Auf die feine Tour geht das prima. Deutschland hat da 1939 irgend etwas falsch gemacht. 

      Bis heute wird da Stillschweigen über Landklau gewahrt. Aber uns wird gerade zur Zeit laufend der Holocaust vor Augen geführt.

      Das Einzige was wir von denen lernen könnten, wären riesige Mauern zu bauen.

  2. Wikipedia:

    "Ohne Bezug auf eine äußere Wahrnehmung spricht man von einem Wahneinfall und wenn es einen Bezug zu einer Wahrnehmung gibt, von einer Wahnwahrnehmung.

    Bestimmte Wahnformen, wie z. B. Wahn im Rahmen einer anhaltenden wahnhaften Störung, können aber auch weitgehend unheilbar sein."

    https://de.wikipedia.org/wiki/Wahn

    1. @ NeuerWindimLand: Vielen Dank für den Hinweis. Jetzt mir wird klar, warum die Merkel diese Bereicherer holt. Sie geht davon aus, dass wir Bürger ebenso bescheuert sind, wie sie selbst es ist. Wäre dem so, stellten die Typen, die kommen, selbstverständlich eine (geistige) Bereicherung dar.

      Aber nein – wir brauchen die nicht!!!

  3. Die Zukunft im Nahen Osten, die hier von Merkel beschworen wird,bedeutet u.a. die Gründung eines zionistischen Großstaates. Auch zu diesem Zweck werden weite umliegende Gebiete, vor allem in Syrien, systematisch envölkert und niemand spricht von der  Rückkehr der zu uns Geflüchteten und vom Wiederaufbau des zerstörten Landes, sondern von dauerhafter Integration der ehemaligen Syrer in Deutschland. So hat es Washington befohlen und so wird es von seiner Statthalterin umgesetzt.

    1. "warum schenken wir den israelis nicht gleich deutschland?" Weil die Israelis dann sofort meckern würden: "Und was ist mit dem Rest von Europa – Ihr Antisemiten?"

      1. ULU

        kathon2, 13.02.16  Absolut kein Missverständnis, mein Verstand ist vollkommen in der Lage zwischen massloser Dummheit und Ironie zu unterscheiden! Sie verwechseln Ironie mit Hass….

        1. Wie würden Sie das bezeichnen, dass eine deutsche Bundeskanzlerin Deutschland mit Millionen Migrationssoldaten aus multifarbenen islamischen Ländern tsunamiartig überzieht, diese Migranten mit Asylanten absolut nichts zu tun haben,und sie  realiter dann auch alles dafür tut , dass diese Invasoren durch Schengen und Dublin II nicht  davon abgehalten werden nach Deutschland einzudringen und dort auf kurz oder lang zum Dschihad ausholen werden?? Köln war schon als Vorgeschmack die Phase II des Dschihads, aber das war ja noch lange nicht alles. Der Dschihd des Schwertes wird dann eintreten, wenn sich des Moslems stark genug fühlen, ihn auch durchzuhalten.Armes Deutschland  Das ist eine Seite des grausamen Spielchens den sich die Ursupatorem von der amerikanischen Ostküste ausgedacht haben. Hinzu kommt der teuflische Perversionsplan des Freiherrn Coundenhove-Kalgeri, für ihre  Indentifikation mit dessen "freigeistiger" Interpretaton der Idealtyps des Menschen,  hat ja Frau Dr. Merkel immerhin und nicht umsonst die Kalgeri-Medaille im Jahre 2011 als besonderes Lob erhalten.Ob das klug war, darüber läßt sich streiten. .In seinem 1925 erschienenen Buch will  C-K durch Rassenmischung einen neuen M enschentypen erschaffen, der willensschwach und charakterlos ist , ein bißchen angebräunt  und von  minderer Intelligenz, der dann von den Herrenmenschen -den Juden- befehligt werden soll. Das ist übelster, wüster Rassismus und Völkermord. Wenn dann die Chefjuden in Deutschland das ganze erst neulich noch als Superwohltat bezeeichnen, dann reicht das aber für immer. Und wenn gleichzeitig im israelischern Knesseth Abgeordnete sagen dürfen dass man Deutschland mit 25-30 Atombomben für 1000 Jahre ruhig legen will-allein derr teuflische Gedanke- dann fehlem einem für solch extremen Deutschenhass die Worte. Und wenn rings um Israel herum die Länder seit Jahren ausgebombt werden und Frau Dr. Merkel dann in diesem Zusammenhang von Ursachenbekämpfung spricht und dabei aber gleichzeitig an Eretz Israel denkt, dann reicht es. Und wenn man das dem deutschen Volk aufhalsen will im Wissen, dass man im Extremfall die Daumenschrauben anlegen kann oder das Volk nur einschüchtert  oder auch für strohdumm hält, so kann ich in keinster Weise erkennen, dass das, was Sie als masslose Dummheit bewerten aber nur einen Supermini- Deut besser wäre, es ist entmenschlichend. ekelhaft und abartig.Roger???

  4. Welche 2 demokratische Staaten "meinet" denn die Frau?? Meint sie Staaten, deren Politiker und Regierungsmitglieder sich enmal alle 4 Jahre von der Bevölkerung einen Persilschein ausstellen lassen, um dann übers Volk drüber zu fahren? Mit der Duden Rechtschreibreform wurde anscheinend auch eine Reform der Begriffsinhalte durchgeführt. Ich habe als Ungebildeter immer noch jene Demokratie altgriechischen Verständnisses im Kopf. Mein Fehler

    1. Nürnberg 2.0 wäre aber nicht effektiv! Die Alliierten haben ja die wirklich großen Fische, bis auf einige wenige, über den Vatikan entkommen lassen! Viele haben anschließend in den USA noch einmal große Karriere gemacht! Manche sind auch hier geblieben und haben dann in der CDU noch einmal durchgestartet!

      1. @ Jensi: "Nürnberg 2.0 wäre aber nicht effektiv! …" Dann müssen wir lernen, effektiv vorzugehen und gemachte Fehler nicht zu wiederholen. Dass damals in Nürmberg lediglich unbequeme Zeitzeugen hingerichtet wurden, ist bekannt.

  5. "Panueuropa" geht dem Ziel entgegen
    s.a. Wiki, Coudenhove-Kalergi, Verfassungsentwurf für die „Vereinigten Staaten von Europa“ unter Ausschluss Russlands
    „Paneuropa“Ziel ein europäischer Bundesstaat unter Ausschluß Englands und Rußlands, aber unter Einschluß der afrikanischen Kolonien
    Merkel/Schäuble arbeiten daran, an  der Verbräunung des Deutschen Menschen und Rückbildung der Intelligenz auf die Baum und Erdbewohner,
    an der Verwirklichung des Coudehove-Kalergi-Plans.

  6. Tja Merkel, meine Kinder haben gelernt, dass sie mit Ihrer "Shoah" –  so wie Sie es nennen –  nichts aber auch wirklich rein gar nichts zu tun haben! Ferner wissen sie, dass an dieser Judenvernichtung, Konzerne wie die IG Farben beteiligt waren, hinter denen seinerzeit selber jüdischstämmige Köpfe standen! Was jetzt, wird jetzt der Volksverhetzungs-Gummieparagraph heraus geholt?

  7. Da es so etwas wie  Erbsünde nicht gibt  bin ich extrem weit davon entfernt, mir das Land meiner Zuneigung oder Liebe von irgend jemandem aufzwingen zu lassen.Israel ist für mich deshalb ein Land wie jedes andere und  wird von mir danach beurteilt wie es sich Deutschand und den Deutschen gegenüber verhält. Danach  fällt mein Urteil vernichtend aus, da ich nicht nur den Saat Israel, sondern auch die Diaspora sehen muß, das eine bedingt das andere.

    Gewaltig stört mich, dass die Juden den Antisemitismus regelrecht herbeireden und brauchen wie normale Menschen die Luft zum Atmen und wer anderer Meinung ist, ist  ein Nazi oder Faschist.  Die von Frau Dr. Merkel initerten Tsunamistürme von Migrationssoldaten aus allen möglichen angefärbten islamischen Ländern sind mit aller Entschiedenheit abzulehnen. Es hat mit Asylrecht absolut nichts zu tun.Und wenn damit der Coundenhove-Kalergi-Plan verfogt werden soll, aus Deutschland eine leicht bräunlich gefärbte Rasse a la Frankenstein mit einem runtergepowerten IQ von unter 90 Punkten zusammenzu mischen,hört der Spaß auf. Insbesondere wenn die Oberjuden in Deutschland die islamischrén Migrationsströme noch rechtfertigend gut heißen, während das auserkorene Land Israel keinen einzigen europäischen Christen  geschweige denn einen Moslim in seinem  Land aufnimmt. Man muß sich es auf der Zunge die Tatsache zergehen lassen, dass  die Juden  zum Nachweis des Judentums einen Gentest  verlangen. Das farbige ,entblanchierte Europa  soll dann von der jüdischen, sämtlichen anderen Rassen weit überlegenen Herrenrasse,  gewissermaßen helotär geführt werden. Für die Ideenwelt dieses widerlichen, intellektuell nicht nachvollziehbaren superperversen Extremrassismuses bekommt eine deutsche Bundeskanzlerin dann auch noch eine Auszeichnungsmedaille.

    Es steht auch zu befürchten, dass sämtliche Kriege , die um Israel herum geführt worden sind und  geführt werden in erster Linie sehr versteckte israelische Interessen verfolgen nämlich die Herbeiführung von Eretz Israel, dem Groß-Israel- Traum eines jeden Juden  seit David´s  Zeiten vom Euphrat bis zum Nil. Israel hat deshalb sicherlich nichts dagegen wenn möglichst viele Millionen Menschen aus den Ländern um Ihr Staatsgebiet nach Deutschland verschwinden und Frau Dr. Merkel mühlenspielartig die Willkommenskeule schleudert!. Nur mit Frau Dr. Merkel können die Tsunamiströme gelenkt werden, da im Normalfall bei Schengenversagen die deutschen Grenzen hermetisch dicht gemacht werden müssen.Da sich Juden immer ihrer Rasse verbunden fühlen arbeitet Frau Dr. Merkel automatisch für die Idee von Eretz Israel.

    Der aktuelle Haß Israels auf Deutschand ist grenzenlos, so dürfen israelsche Abgeordnete-ungestraft- vorschlagen 20-30 Raketen mittels Raketensysteme auf deutsche Großstädte zu richten und ggf abzufeuern, damit Deutschland auf 1000 Jahre ausgelöscht ist. Wenn deutsche Poitiker zu solche Ungeheurlichkeiten schweigen ist das ihre Sache, aber ich kann nicht behaupten, dass dieses Land mir aber auch nur im geringsten sympatisch wäre.

     

    1. "Gewaltig stört mich, dass die Juden den Antisemitismus regelrecht herbeireden und brauchen wie normale Menschen die Luft zum Atmen und wer anderer Meinung ist, ist  ein Nazi oder Faschist."

      Und dabei verdreht man Begriffe wie "Antisemitismus" ganz bewusst! Man erweckt den Eindruck, dass einzig die "Juden" die wahren Semiten seien! Dabei sind es jene auch, die am meisten unter der israelischen Zersiedelungspolitik zu leiden haben! Also sind die Israelis offensichtlich selber Antisemiten! Dieser Begriff wird ganz bewusst verdreht, um einen falschen Anschein zu erwecken!

      1. Juda hatte sich im 4.Jh,vCh von Israel abgespalten, mit der eigenen Glorifizierung ´Auserwähltes Volk´mit dem sie nun ihr Selbstverständnis auch in Europa praktizieren und mit dem Zionismus betreiben.

        All dieses Übel entstammt von den Religionserfindefn im selbst  so genannten ´Heiligen Land´ was sich vermehr aber als Cloake darstellt.

  8. In ganz Europa werden die gegenläufigen Gesinnungsströmungen immer stärker, es gibt Hoffnung die destruktiven zerstörerischen linken politischen Kräfte und die in Koalition befindlichen Konservativen zu entmachten.

  9. Israel profiliert sich völkerrechtswidrig und staatenfeindlich sowie Nationenverachtend, indem sie fremde Gebiete überfallen, annektieren, den Grund und Boden wegnehmen und die Dörfer zerstören- gleichzietig der Original-Bevölkeung die Kosten dafür als Strafe aufbrummen- das ist klassiches NAZI-Verhalten!

    Die Siedlung-Politik ist seitens des rechten Likud und der "amerikanischen" Juden-Siedler völlig aus dem Ruder gelaufen- das ist schon grossflächiger landraub. Deswegen unterstützt Israel auch die US-Landnahme in Syrien, denn GROSS- ISRAEL will sich die Hälfte Syriens aneignen. Eine rel.gute Übersicht über Deutschlands Beteiligung am Syrien-Krieg gibts auf blog.henrypaul.de und dort wird auch erklärt seit wann die BRD schon aktiv !!! im Boot des Krieges sitzt.  

    1. Frau Dr. Merkel läßt Deutschland für ihre ureigene Unteressen Kriege führen, gleichzeitig über -zieht sie Deutschlnad mit Untergangstsunamis an Migrationssoldaten. Einmalig, wie saudumm die Deutschen sind!!!

  10. @ Jensi

     

    ……die Politik-Nichtsnutze sind keine unbequemen Zeitzeugen, das sind Schwerkriminelle und Kriegsverbrecher ohne Gewissen.Nürnberg 2.0 soll nur der rechtliche Ramen zur Verurteilung dieser Verbrecher sein, wie letztendlich das Volk, und in welcher Härte entscheidet, steht wo anders.

  11. Wir leben leider im Zeitalter der geistigen Krankheiten! Jetzt hat wieder ein "Linksintellektueller" folgendes von sich gelassen: Der Philosoph Wolfram Eilenberger vergleichte den deutschen Handball mit der AfD:

    "Der Handball, schrieb Eilenberger, sei damit im Vergleich zum multikulturellen Fußball so etwas wie die rechtspopulistische Partei "Alternative für Deutschland": "Wenn Fußball Merkel ist, ist Handball Petry."

    http://www.focus.de/sport/mehrsport/fussball-ist-merkel-handball-ist-petry-dhb-wie-afd-der-deutsche-handball-und-der-boese-nationalismus-vorwurf_id_5278311.html

    Leider verfiel auch hier wieder der Deutsche Handball-Bund direkt wieder in den Rechtfertigungsmodus! Man kennt diese intellektuellen Totalausfälle mittlerweile aus dem "linksintellektuellen" Lager! Hier mal ein interessanter Artikel über linke Gewalt:

    http://www.rolandtichy.de/kolumnen/bettina-roehl-direkt/linke-gewalt-ist-systemgewalt/

    1. Man verzeihe links grünen Genossen ihre Beschränktheit. Sie können nichts dafür! Man kann nicht mehr aus sich herausholen, als drin steckt! Dieses Schicksal und Dilemma verfolgt die Grünen und Linken europaweit! Philosophie ist in Deutschland seit dem 2. Weltkrieg mit einigen Ausnahmen zur gänze Selbsttherapie und cerebrale Masturbation! Also einfach ignorieren und weiter spnnen lassen. Sie haben keinen konstruktiven Einfluß auf die europäische Gesellschaft oder zeigen Handlungsmaxime auf, die Europa aus dem Logenschlamm ziehen. Im Gegenteil, es ist eine universitäre Sportart mit akademischen Titeln.

    2. Dieser selbsternannte Philosoph und Möchtegern-Experte für Integration, schein doch agr nicht so unrecht zu haben! Meines Wissens, sind die deutschen Handballer-Jungs doch gerade Europameister geworden! Wenn also Handball Petry ist, dann ist die AfD doch langsam im Kommen! Ich glaube hingegen nicht, dass Merkel sich als "Weltmeister" noch lange im Sattel halten wird!

  12. Die Frau Merkel ist die Vorsitzende einer ,,christlichen Partei''  und somit hat sie auch die Aufgabe in der Öffentlichkeit ,,christliche Politik'' zu machen. Sie ist weisungsgebunden und erfüllt ihren Auftrag. Ein Politiker hat keine Meinung, er muss Meinungen verbreiten, seine eigene Meinung könnte eine ganz andere sein.

    Die Unterordnung aller katholischen Politiker unter dem Vatikan

    Andrea Nahles, Generalsekretärin und stellvertretende Vorsitzende der SPD, bezeichnete in einem Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung vom 24.1.2010 den Papst als den ,,Chef vom Ganzen", den sie ernst nehme.

    Der Glaube der Kirche in den Urkunden der Lehrverkündigung, neu bearbeitet von dem Jesuiten Karl Rahner, 13. Auflage, Regensburg 1991.

    Glaubenswahrheit Nr. 434: ,,Wir bestimmen, dass der Heilige Apostolische Stuhl und der römische Bischof den Vorrang über den ganzen Erdkreis innehat." (S. 292)

    Politiker sind nicht einer Regierung verpflichtet, sondern dem ,,Stellvertreter Gottes auf Erden''. Die Macht geht nicht von der Regierung aus, sondern vom Vatikan.

    1. Der Vatikan hat die geheimste und mächtigste Armee der Welt, das sind die Jesuiten, die uns die Glaubenswahrheiten kredenzen.

      Das ist der ,,christliche" Orden, der bei der Aufnahme eines neuen Ordensmitglieds, bei der höchsten Weihe den Schwur ablegt, kurzer Auszug: dass ich mein äußerstes tun will, um die ketzerischen, protestantischen oder freiheitlichen Lehren auf rechtmäßige Art und Weise oder auch anders auszurotten, und alle von ihnen beanspruchte Macht zu zerstören. Weiter verspreche ich, dass ich keine eigene Meinung oder eigenen Willen haben will oder irgendeinen geistigen Vorbehalt, was auch immer, selbst als eine Leiche oder ein Kadaver, sondern bereitwillig jedem einzelnen Befehl gehorche. Dass ich zu jedem Teil der Erde gehen werde, wo auch immer, ohne zu murren, und in allen Dingen unterwürfig sein will, wie auch immer es mir übertragen wird. Ich werde sie hängen, verbrennen, verwüsten, kochen, enthäuten, erwürgen und diese Ketzer lebendig vergraben, die Bäuche der Frauen aufschlitzen und die Köpfe ihrer Kinder gegen die Wand schlagen, nur um ihre verfluchte Brut für immer zu vernichten.

      (Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten von Amerika (House Bill 1523).

      Das sind keine Verschwörungstheorien, das sind unvorstellbare Fakten. – Unsichtbar wird der Wahnsinn, wenn er genügend große Ausmaße angenommen hat. Berthold Brecht

      Für mich sieht das rechtlich so aus: da schwört ein Zögling bei der Aufnahme in den Orden, dass er jeden Auftragsmord ausführt und der Superior lässt diesen Eid schwören. Für mich ist das der Tatbestand zur Anstiftung eines Mordes. Seltsam ist nur, dass es keine Staatsanwaltschaft gibt, die diesen Tatbestand verfolgt und dass eine Gesellschaft dieses überhaupt duldet.

      Man kann also von Merkel nicht erwarten, dass sie sich gegen so eine Macht stellt, wer möchte schon, wie bei diesem Schwur beschrieben wird, gehängt, gekocht oder verbrannt werden?

      1. Du bist eine Jesuitenkanaille, wann wird der Orden verboten? Das ist doch bei diesem Schwur mehr als überfällig?

        dass ich mein äußerstes tun will, um die ketzerischen, protestantischen oder freiheitlichen Lehren auf rechtmäßige Art und Weise oder auch anders auszurotten, und alle von ihnen beanspruchte Macht zu zerstören. Weiter verspreche ich, dass ich keine eigene Meinung oder eigenen Willen haben will oder irgendeinen geistigen Vorbehalt, was auch immer, selbst als eine Leiche oder ein Kadaver, sondern bereitwillig jedem einzelnen Befehl gehorche. Dass ich zu jedem Teil der Erde gehen werde, wo auch immer, ohne zu murren, und in allen Dingen unterwürfig sein will, wie auch immer es mir übertragen wird. Ich werde sie hängen, verbrennen, verwüsten, kochen, enthäuten, erwürgen und diese Ketzer lebendig vergraben, die Bäuche der Frauen aufschlitzen und die Köpfe ihrer Kinder gegen die Wand schlagen, nur um ihre verfluchte Brut für immer zu vernichten.

         

        1. Mann, poste doch gelegentlich mal was Eigenes aus Deiner Feder.

          Ich hab immer geglaubt, der Mossad würde Intelligenz als Hasbara-Trolls rekrutieren.

          Mit Dir haben sie den absoluten Dorfdeppen erwischt.

          Unglaublich! 

          Zeig mal mit Deinem Stinkefinger auf Israel, da werden jeden Tag aufs brutalste Palis gekillt, mit Bulldozern niedergewalzt oder mit weißem Phosphor überschüttet.

          Israel: White Phosphorus Use Evidence of War Crimes

          Indiscriminate Attacks Caused Needless Civilian Suffering

          https://www.hrw.org/news/2009/03/25/israel-white-phosphorus-use-evidence-war-crimes

          Versuch uns hier nicht Märchen aus 1000 Nacht aufzutischen um von den wahren Halunken auf diesem Planeten abzulenken!

    1. Die Macht des Vatikans begründet sich durch seinen enormen Reichtum, er ist der grösste Grund- und Bodenbesitzer der Welt, durch seine Jesuitenarmee, durch seine Schulen, Universitäten, sie bestimmen das Wissen und das Wissen ist Macht und dadurch, dass die Jesuiten mit Rosenkreuzern die Freimaurerei gegründet haben. So ist die Macht versteckt, die Akteure stehen im Rampenlicht, Rothschild usw. und die Jesuiten beobachten im Hintergrund.

      Man lässt andere die Drecksarbeiten machen, es ist wie in den jesuitischen Internaten, die Prügelstrafen führen keine Jesuiten aus, dafür werden extra Personen bezahlt. Man muss anerkennen, das ist einfach die Intelligenz, es wäre besser für die Gesellschaft, wenn sie es zum Positiven ausnutzen.

       

      1. hehe….mal wieder fleissig am arbeiten dieser lustige Kamillenteetorres-Hasbaratroll…..naja, dieses Hasbipack muss schon was tun fuer sein Geld sonst drehen die Oberjuden den Geldhahn zu! Im uebrigen hat der Judensack Kamillenteetorres gar nicht mal so unrecht…..er verwechselt bei seinen wirren Pamphleten nur staendig "Jesuiten" mit der weltweit agierenden/grassierenden und ganze Staaten und Nationen unterwandernten "Zionistenmafia"! Aber sich dumm zu stellen und in einer typisch juedischen Art und Weise Tatsachen bewusst zu verdrehen, zu luegen das sich die Balken biegen um Menschen in z.B.einem Blog zu unterwandern und das in dieser einzigartigen, typisch juedische und ekelhaften schleimigen Hinterhaeltigkeit, dass ist typisch fuer Juden und man erkennt sie zu hundert Prozent immer daran! 

      2. @ kanu

        "….in einer typisch juedischen Art und Weise Tatsachen bewusst zu verdrehen, zu luegen das sich die Balken biegen um Menschen in z.B.einem Blog zu unterwandern und das in dieser einzigartigen, typisch juedische und ekelhaften schleimigen Hinterhaeltigkeit, dass ist typisch fuer Juden und man erkennt sie zu hundert Prozent immer daran!"

        Sehr richtig!

        Nur denke ich, dass nicht alle Juden diese bewusst verdrehten Bahauptungen – wie hier z.B. eines camillotorres – für gut befinden. Es gibt Juden, die sich schon lange heftig dagegen wehren, aber kaum ein Chance der medialen Veröffentlichung haben. Und wenn – weil sie berühmt sind – müssen sie um ihr Leben bangen.

        Der Sohn des Jahrhundert-Geigers Yehudi Menuhin erzeugt ein Jahrhundert-Beben der größten Lüge der Menschheitsgeschichte
        http://globalfire.tv/nj/15de/juden/25nja_die_luege_bebt.htm

        Israel und Palästina: „Als Jüdin gegen den Zionismus“
        http://www.pravda-tv.com/2016/01/israel-und-palaestina-als-juedin-gegen-den-zionismus/

        Zehntausende Juden protestierten in New York gegen Israels neues Wehrgesetz und Zionismus (Videos)
        http://www.pravda-tv.com/2014/04/zehntausende-juden-protestierten-in-new-york-gegen-israels-neues-wehrgesetz-und-zionismus-videos/

         

        1. …das weiss ich doch, liebe Elisa. Natuerlich gibt es Menschen juedischer Abstammung die den Finger in die Wunde legen, z.B. Norman Finkelstein! Ich sag ja….Ausnahmen bestaetigen die Regel!

  13. – wir haben mit dem Nazi Regime genauso wenig zu tun wie mit dem Merkel Regime –

    So mißbraucht diese Kanzlerin u.a. die Shoah für ihre eigenen Zwecke, um als Kanzlerin

    ohne Weitsicht Europa an die Wand zu fahren (DWN 13. Febr. 16).

    Rätselhaft ist nur, daß niemand es fertig bringt dieses Produkt einer fehlenden

    Opposition im Parlament, vom Sockel zu stürzen, die schon mehr Unheil ange-

    richtet hat, als die Machthaber von 1933 bis 1945, oder muß eine Enthebung dieser

    Kanzlerfehlbesetzung wieder wie damals von außen eingleitet werden, weil die Wähler in der

    BRD dazu nicht in der Lage sind?

     

  14. So sieht es ganz danach aus, als ob mit Merkels Flüchtlingsstrategie der ungbegrenzten

    Zuwanderung die gleichen Verhältnisse wie in Israel geschaffen werden sollen, wobei

    Israel dazu bewegt werden soll, die entsprechenden Flüchtlingsauffanglager für die

    dann heimatlosen Deutschen einzurichten. Israel wird sich, schon allein durch die

    dauernd von der Kanzlerin beschworenen Shoah-Vergangenheit, die von Generation

    zu Generation in Deutschland weiter gegeben werden muß, herzlich für diese un-

    überlegten Vorstellungen bedanken und sich bestimmt gegen den Zuzug von ehe-

    maligen und zukünftigen Naziverbrechern wehren!

     

  15. Der Hintergrund der Freimaurerei! Man benutzt die Freimaurer um Verbrechen zu delegieren, um von sich selbst abzulenken. Zu solchen Fraumaurerorden gehören auch die Ritter von Malta. In diesen sind die Rothschilds und die Rockefellers. Die Rothschild sind die Verwalter des Vatikanischen Vermögens seit 1830, sie haben die Aufgabe die Menschheit mit Hilfe des Vatikanischen Vermögens zu versklaven. Das ist der genialste Schachzug, man überträgt Aufgaben an diese Juden, die schon lange zum katholischen Glauben konvertiert sind und man ist dabei durch die ,,alternativen Medien'' diese Rothschilds an die Wand zu nageln. Khasarenmafia, Zionisten usw. dabei bedient man sich auch gerne der ,,Weisen von Zion'', um die Juden zu ,,blamieren'', wie Ex-Jesuit Dr. Alberto Rivera sagte (kann man im Internet auf youtube sich anschauen, wenn man englisch kann). Man verschweigt aber, dass die Weisen von Zion nicht aus jüdischer Hand stammt, sondern von einem Russen, der kein Jude war. Aber scheissegal, der Zweck heiligt die Mittel, so heisst es bei den Jesuiten. ,,Rein zufällig'' ist der bekannteste Lesestoff in Arabien ,,die Weisen von Zion''. Auf einem Film von ARTE wurden die Führer von Hamas, Al Fatah mit der Wahrheit konfrontiert, ob sie wüssten, dass die Weisen von Zion nicht von Juden stammt. Ihre Antwort war, das wissen wir, aber es sieht in der Welt so aus, dass etwas daran wahr sein könnte.

    Sehr interessant ist für mich, dass der eine päpstliche Ritter Rothschild demontiert wird, aber der andere, die Rockefeller total aussen vor sind? Die Antwort für mich ist, die Rockefeller erfüllen die Jesuitenagenda der Dezimierung der Weltbevölkerung. Was die Rockefeller betreiben, ist viel gefährlicher für die Gesellschaft, als was die Rothschilds für eine Funktion haben. Die Rockefeller sind zuständig für den Holocaust in Zeitlupe, Vergiftung der Medikamente, Monsanto, über die Rockefeller-Foundation kaufen sie die Universitäten durch Fördergelder, bestimmen die Ausbildung der Ärzte, verhindern Naturheilmittel, Konterminierung des Saatgutes usw.

    Die Rockefeller haben es in Amerika geschafft, dass die erste Todesursache Medikamente sind, ich bin mir sicher, dass dieses in Europa auch der Fall ist. Die Freimaurer haben in Georgia, die Georgia-Guide-Stones vor 35 Jahren aufstellen lassen und unmissverständlich ihre Populationsvorstellungen gezeigt, 500 Millionen Menschen nur für diese Erde, darum steht auch Rockefeller unter Naturschutz.

    Wer ist die Spitze der Freimaurerei? ,,Wenn du die Freimaurer mit all ihren Orden nimmst, kommst du vielleicht zum obersten Kopf aller Freimaurer in dieser Welt, und du wirst sehen, dass der Chef dieser Gesellschaft und der Chef der Gesellschaft von Jesus, der Superior General des Jesuiten-Ordens, ein und dieselbe Person sind." James Parton (amerikanischer Historiker

     

    1. Wenn du wissen willst, wer dich beherrscht, mußt du nur herausfinden, wen du nicht kritisieren darfst. Voltaire

      Die Juden darf ich kritisieren, als Khasarenmafia, da gibt es nur Beifall.

      1. Ach ja, wg. der Jesuiten und wg. des Papstes gibt es den Maulkorbparagraphen 130 StGB?

        Seltem so gelacht!

        In der BRiD werden jedes Jahr rd. 6000 Gesinnungurteile gefällt,

         

        1. Dir sollte klar sein, dass auch der § 130 ein reines Schauspiel ist. Diejenigen die uns vormachen und uns Nazi-Glatzeköpfe zeigen und vor Faschismus warnen, haben den Faschismus heimlich eingeführt. Diejenigen die Hitler an die Macht gebracht haben, war der Ritter von Malta Franz von Papen und Pacelli, der spätere Papst. Nun hat die gleiche Garde die Macht in der EU und natürlich auch in der UN. Sie spielen sich wunderbar die Bälle zu UN und EU, sie dienen ja auch den gleichen Herrn.

          Was die Jesuiten immer wollen, die Kinder von den Eltern so früh wie möglich wegzunehmen, macht jetzt selbstverständlich ,,rein zufällig'' die UN. In England fangen sie jetzt an die Kinder schon mit drei Jahren in die Vorschule zu bringen, damit sie nicht dem ,,negativen Einfluss der Eltern'' unterliegen.

          1. Diejenigen die Hitler an die Macht gebracht haben, war der Ritter von Malta Franz von Papen und Pacelli, der spätere Papst.

            ———

            Ich hab' bislang immer geglaubt, das seien die krypto-jüdischen Bushs und die Wall Street gewesen. Allerdings nur bis zu einem gewissen Punkt.

            Prof. Anthony C. Sutton: WALL STREET AND THE RISE OF HITLER

            http://www.reformed-theology.org/html/books/wall_street/

            Tja, man lernt nie aus!

        2. Ich denke, dass diese ganze Jesuiten- und Zionisten-Bande sich wunderbar untereinander versteht! Irgendwo sind das doch Brüder im Geiste! Sie leben auf Kosten derer,die hart arbeiten müssen! Deswegen ziehen sie auch an einem Strang!

    2. jaja…nun ist ja gut Hasbi Kamillenteetorres….hast dir dein Judas-Salaer fuer diesen Monat verdient und deine Oberschleimjuden werden zufrieden sein….uebrigens, weisst du eigentlich warum seit Anbeginn sich alle Voelker dieser Erde, welche mit der Judenseuche in Beruehrung kamen, angewidert von so viel geballter Hinterhaeltigkeit und degeneriertem Parasitentum, abwanten und oder dieses schachernde Pack aus dem Gemeinwesen ausschloss!? Die Antwort liegt auf der Hand!

  16. Wenn ein deutsches "Regierungsoberhaupt" sich für das "Existenzrecht" Israels einsetzt, ohne sich bislang auch nur einmal in ihrer 10-jährigen Kanzlerlaufbahn für ein "Existenzrecht" Deutschlands, im Sinne einer mit einem Friedensvertrag einhergehenden Souveränität auszusprechenden,  nenne ich das Verrat. Ihr politischer Ziehvater H.Kohn hatte uns Deutsche bereits 1990 vertraglich verpflichtet, die alliierten Geschichtslügen zum I. wie auch II. Weltkrieg anzuerkennen, da muss sie noch devot von "Verantwortung, die über Generationen weitergegeben" wird, faseln. 

    1. @ edmundotto: Endlich mal wieder ein vernünftiger Kommentar nach all der Jesuiten-Theorie; danke!

      Im Übrigen weise ich darauf hin, dass es allein meine Angelegenheit ist, was ich als Verantwortung an die nächste Generation weitergebe. Dazu benötige ich keine vormalige AgiProp-Sekretärin und nunmehrige Führerin einer Verbrecherorganisation! Wie viele Menschenleben hat die eigentlich auf dem, was man bei normalen Menschen als Gewissen bezeichnet?

  17. Ach. Sigmar Gabriel hat Israel auf seiner Facebookseite als Apartheidsstaat kritisiert. Und Schröder hat Israel ganz offen die kalte Schulter gezeigt und sich Putin und den Arabern zugewendet.
    Was Merkel sagt, hat keine Bedeutung, das ist nur Politik. Der Antisemitismus ist ein erfolgreiches Konzept, aber eines ohne Basis. Hier will niemand Israel in der EU haben.

    Und wenn selbst die Tagesschau zugeben muß, daß Deutschland isoliert ist, weil nun auch Frankreich gegen Merkels Flüchtlingspolitik opponiert, dann ist die Kehrtwende längst da. In den oberen Etagen dominiert die Arroganz. Die glaubt, es werde ewig so weiter gehen, weil ihr bisher alles in den Schoß gefallen ist, aber die Beschwörungen Gabriels und Steinmeiers, Europa müsse zusammenhalten, machen den Anreinern mehr Angst als Hoffnung.

    Auch der Vatikan will Israel nicht in der EU haben. Der wäre ja schön dumm, seine Macht zu teilen.

  18. Die »Münchner Sicherheitskonferenz« dient den Herrschenden zur Ankündigung neuer Militärabenteuer. Dieses Jahr geht es um den dritten Weltkrieg, das, was Außenpolitiker, Generäle und Diplomaten auf der Tagung von sich geben, sind keine Regierungserklärungen. Umgesetzt werden ihre Ankündigungen meistens trotzdem. Deshalb sollten auch die Worte von Wolfgang Ischinger, dem Leiter der Konferenz, ernst genommen werden. »Wir brauchen einen Befreiungsschlag«, befand Ischinger. Dass dieser in einem dritten Weltkrieg münden könnte, sagt er nicht.

    Die nächste Eskalationsstufe darf Ischinger nun gedanklich durchspielen: »Wenn die Dänen und Briten und Franzosen das können, können wir das auch«, sagte er am Freitag der Nachrichtenagentur dpa. »Die Erwartung der Partner ist es, dass wir uns nicht kleiner machen als Dänemark.«

    Was hat er für eine Gesinnung und wo lässt er seine Kinder ausbilden? Er liess seinen Sohn von den Jesuiten ausbilden im Aloisiuskolleg. Dieser sprang nun mit 21 Jahren von einer Autobahnbrücke in den Tod. Bei dem Vater und der Ausbildung hat er sich aus dem Leben verabschiedet.

     

    1. Was hat er für eine Gesinnung und wo lässt er seine Kinder ausbilden? Er liess seinen Sohn von den Jesuiten ausbilden im Aloisiuskolleg.

      ——-

      Klar, deswegen ist der Ischinger  auch im American Jewish Commitee, im Councl on Foreign Relations, der Trilateralen Kommission etc.  was den Schluß zulässt, dass er 'Auserwählter' ist, sein muss.

      Im übrigen bin ich Bonner und kann daher die Qualtität des Aloisuskollegs sehr gut einschätzen – eine sehr gute Wahl. Ich persönlich war auf dem Ernst-Moritz Arndt Gymnasium – war auch nicht schlecht!

      Ein paar gute, sehr enge Freunde von mir waren auf dem Aloisuiskolleg – hat sich allerdings bislang keiner von der Brücke gestürzt, Vollpfosten! .

       

  19. "natürlich immer die Verantwortung für die Shoah", und die müsse auch von Generation zu Generation weitergegeben werden. "

    ——–

    Tja, WER hätte etwas anderes von der Jüdin und Hardcore-Zionistin erwartet.

    Die Tageszeitung „DIE WELT” vom Herbst 1986 trifft  mit ihrer damaligen Aussage den Nagel auf den Kopf:

    “. . .DA DIE BISHERIGE ‘SCHULDGENERATION’ POLITISCH ABTRITT UND ALLMÄHLICH WEGSTIRBT, VERSUCHT MAN NUN, DEN ENKELN UND URENKELN DEN SCHULDBAZILLUS EINZUIMPFEN . . . , DAMIT SIE WEITERHIN PHYSISCH UND PSYCHISCH ERPRESSBAR BLEIBEN . . . MAN SETZT AUF DEN NEUROTISIERUNGS-EFFEKT EWIGES SCHULDBEWUSSTSEIN  MACHT NEUROTISCH, UND NEUROSEN MÜNDEN OFT IN SELBSTZERSTÖRUNGSWUT . . .”

    Weil das so ist und weil der von den anti-deutschen Politik verordnete Schuldkult der Deutschen kräftig Zinsen für die Zionisten-Mafia  in Israel und New York abwirft, ….

    Prof. Dr. Norman G. Finkelstein – DIE HOLOCAUST-INDUSTRIE

    Wie das Leiden der Juden ausgebeutet wird

    DER HOLOCAUST ist kein willkürlich zusammengestelltes, sondern vielmehr ein in sich stimmiges Konstrukt. Seine zentralen Dogmen stützen wichtige politische und Klasseninteressen. Tatsächlich hat DER HOLOCAUST sich als unentbehrliche ideologische Waffe erwiesen. Durch deren Einsatz hat eine der stärksten Militärmächte der Welt mit einer erschreckenden Menschenrechtsbilanz sich in die Rolle eines »Opfer«- Staates versetzt, und ebenso hat die erfolgreichste ethnische Gruppe der Vereinigten Staaten sich einen Opferstatus zugelegt. Aus dieser scheinbar bestechenden Opferrolle erwachsen beträchtliche Dividenden – insbesondere die Immunität gegenüber Kritik, wie berechtigt sie auch sei…..

    … werden heute selbst über 90 jahre alte, senile Greise (wider jede humane Rechtsordnung) vor Gericht gezerrt, und des Mordes an unschuldigen Juden angeklagt.

    Nun hat die Holocaust- und Schuldkult Mafia allerding  70-Jahre nach Kriegsende ein Problem: Die Biologie und den Faktor Zeit

    Nun hat es eine alte Dame, eine 91-jährige Funkerin aus dem KL Auschwitz erwischt. Man höre und staune: Sie wird bw. ‚Beihilfe zum Mord in 260.000 Fällen‘ angeklagt werden.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article146652028/91-jaehrige-SS-Helferin-in-260-000-Faellen-angeklagt.html

    Hier wird ein Einschub nötig:

    Pikant:  England hatte den Funkverkehr abgehört

    Der von der englischen Regierung mit der Veröffentlichung der Akten des Geheimdienstes beauftragte Historiker Prof. Hinsley hat 1990 enthüllt, daß England im Kriege den gesamten Funkverkehr zwischen den KZ und dem SS-Wirtschafts-Hauptquartier abgehört hat.

    Die Engländer konnten seit 1942 die chiffrierten Tagesrapporte auch von Auschwitz, Dachau und Buchenwald entschlüsseln. Sie waren somit genau im Bilde über den täglichen Häftlingsbestand, den Zugang und Abgang.

    Die Funkmeldungen enthielten genaue Angaben über die Todesursachen – meist Krankheit oder Unfall – aber auch über Hinrichtungen durch Erschießen oder Erhängen.

    Hinsley schreibt: "Es fanden sich in den entschlüsselten Meldungen keinerlei Hinweise über Vergasungen."

    Hinweise auf solche Greueltaten wären sicher für die Feindpropaganda ausgewertet worden. Vgl. als Quelle: "British Intelligence in the Second World War", Band 2, Seite 673 (1990), Verlag: Her Majesty's Stationery Office, London.  –Einschub  Ende-

    Bundesweit laufen noch 30 ähnliche Ermittlungsverfahren, verrät das Zionisten Blatt, ‚die Welt‘.

    Nun hat die Holocaust- und Schuldkult Mafia allerding  70-Jahre nach Kriegsende, wie bereits erwähnt,  ein Problem: Die Biologie und den Faktor Zeit

    Allmählich gehen ihr aufgrund der Biologie die noch angeblich  ‚lebenden Nazi- und Holocaust Täter‘ aus, die man ggfls. mit dem entsprechenden ‚ballyhoo‘ der begleitenden zionistischen Presse vor Gericht zerren könnte.

    Das macht aber nix. Notfalls buddelt man die Skelette von angeblichen Holocaust-Tätern aus und stellt sie vor Gericht.

    Aber darüber hinaus  hat man schon die Patent-Lösung parat. Der arrogante und selbstverliebte hard-core Zionist, Michel Friedmann, Ölprinz, Kokser und minderjähriger Nutten-Sklavenfreund, verrät uns das Geheimnis:

    „Versöhnung ist ein absolut sinnloser Begriff. Den Erben des judenmordenden NS-Staates kommt gar nichts anderes zu, als die schwere historische Verantwortung auf sich zu nehmen und zwar generationenlang und für immer.“

    Die Erinnerung an die ‚Nazi-Verbrechen‘ und den für offenkundig erklärten Holocaust muss also immer weiter wach gehalten werden, 

    Frau Merkel und ihr Spannmann Gauck arbeiten kräftig daran, dass der Schuldpazillus immer wieder eingeimpft wird und dass immer weiter richtig Kohle in Richtung des Apardheitstaates Israel fließt, mehr als 70 Jahre nach Kriegsende und 3 Generationen später

    1. Fortsetzung:

      "No gassing took place in any camp on German soil."(Nazi Hunter Simon Wiesenthal, in his Books and Bookmen’, page  5)

      "The Second World War is being fought for the defense of the fundamentals of Judaism." (Statement by Rabbi Felix Mendlesohn, Chicago Sentinel, October 8, 1942).

      In 1940, Dr. Nahum Goldmann, founder and longtime president of the World Jewish Congress, predicted that "6,000,000 Jews in Europe are doomed to destruction"

      Bereits am 25. Juni 1940 wusste Dr. Nahum Goldmann, der Vorsitzende des Jüdischen Weltkongresses,  hellseherisch, dass die Nazi-Deutschen 6 Millionen Juden umbringen würden

      Die Palm Beach Post berichtet:

      Untergang der Europäischen Juden sicher, falls Hitler gewinnt:

      Dr. Nahum Goldmann, der administrative Vorsitzende des ‚jüdischen Weltkongresses‘ sagte heute, falls den Nazis der Endsieg gelingen würde,  wären 6 Millionen der Juden in Europa dem Untergang geweiht!

      Ihre einzige Hoffnung für die Zukunft liegt darin, dass es den Briten gelingt, der Nazi-Eroberung zu widerstehen“, erklärte Dr. Goldmann, der am Freitag von Genf zurückkam.

      Er verfasste bei dieser Gelegenheit eine Erklärung,  in der er die Juden der USA dazu aufrief, die Führerschaft bei der Mobilisierung der Juden in Nord- und Südamerika zu übernehmen  um ein Verteidigungsprogramm  zu organisieren.

      http://exposing-the-holocaust-hoax-archive.blogspot.com.es/2015/07/in-1940-dr-nahum-goldmann-founder-and.html

      Allerdings waren auch bereits im Jahre 1919 6 Millionen Juden vom Untergang bedroht:

      1919 New York Times article: "6,000,000 jews" in Ukraine and Poland are "going to be completely exterminated"!!

      The September 8, 1919 edition of the New York Times ran an article entilted "Ukrainian Jews Aim To Stop Pogroms" that alleges that "6,000,000" jews in the Ukraine and Poland are "in peril", and "have received notice through action and by word that they are going to be completely exterminated"!

      1. AUSCHWITZ-GEDENKEN – Gauck warnt vor Schlussstrich:

        "Es gibt keine deutsche Identität ohne Auschwitz"

        (Anm: Das ist ja höchst interessant: 2000 jahre zumeist glorreicher Geschichte, Geistes-Wissenschaft und Kultur – alles umsonst, Schiller, Goethe,  Mozart, Beethoven, Kant, Schopenhauer, Nietzsche – alles für die Katz! Was den Deutschen ihre wahre Identität verleiht,   ist die Offensichtlichkeit des Holocausts. Die große Frage ist allerdings, ob die sog. ‚Neudeutschen‘ diese geradezu abenteuerliche These auch so sehen werden, wenn sie biologisch in nicht allzu ferner Zukunft die Mehrheit im Neuen Doitschelande stellen werden):

         Am 70. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers mahnte Bundespräsident Gauck, die Erinnerung wach zu halten.

        Was ist dieser elende  Dauerbüßer (im Namen der Deutschen, allerdings ohne mein Mandat), Kriecher und Schleimscheißer doch für ein elender Wicht!

        http://www.zeit.de/politik/deutschland/2015-01/holocaust-gedenken-berlin-auschwitz-gauck-lammert

        Und jeder Häretiker oder Ketzer muss verbrannt werden,  für Jahre hinter Gitter verschwinden oder zumindest beruflich und gesellschaftlich vernichtet werden, dem Ketzer- und Häretiker-Paragraphen 130 StGB sei Dank.

        Jacob Timmerman, jüdischer Historiker, sagt uns : "Viele Israeliten sind erschüttert über die Art und Weise, in der der Holocaust von der Diaspora ausgebeutet wird."  Sie schämen sich sogar dafür, daß der Holocaust für die Juden in den USA eine bürgerliche Religion geworden ist.

        Léon A. Jick, ein anderer jüdischer Historiker, kommentiert so : "Der vernichtende Seitenhieb  'There is no business like Shoah-Business !' ist, das muß einmal gesagt werden, eine unbestreitbare Wahrheit."

        Es vergeht fast keine Woche, in der man die Öffentlichkeit nicht  ermahnt, "niemals zu vergessen".  Es werden schwermütige Filme vorgeführt, simplifizierende  Sendungen ausgestrahlt, zur hasserfüllten Jagd nach "Kriegsverbrechern" – Greisen und  invaliden Achtzig- und 90jährigen – eines seit 70 Jahren toten Regimes geblasen …..

        Der jüdische Professor Roger G. Dommergue Polacco de Ménasce, Docteur de l'université de Paris 

        …“Eine der Hauptbedingungen einer unabhängigen Existenz des Individuums ist persönliche Verantwortlichkeit. Wenn wir eine Gruppe von Deutschen auswählen, ihnen die Konzentrationslager zeigen und ihnen sagen: "Ihr seid schuldig", dann bestätigen wir damit einen faschistischen Grundsatz.

        Wer immer die Doktrin von der Schuld eines ganzen Volkes akzeptiert, hilft mit, die Entwicklung der wahren Demokratie zu zerstören, die sich auf Autonomie und Verantwortung des Individuums gründet."  – Bruno Bettelheim "Aufstand gegen die Masse" S. 307-310) 

        „Singulär ist nicht der Holocaust, sondern die Dummheit der Deutschen, mit der sie auf ihrer Schuld beharren.“  – Henryk M. Broder, Hard-Core Zionist und nicht immer mein Freund

        ….damit auch weiterhin ‚die Kassen klingeln können‘, möglichst bis zum St. Nimmerleinstag !

  20. Angela Merkel, diese Kanzlerin von eigenen Gnaden, war zunächst – wie als bekannt vorausgesetzt wird – von Kindesbeinen an glühende Bewunderin des Sozialismus und entwickelte sich als Folge zur Sozialistin. Sie lief der "Roten Fahne" hinterher und jubelte über alles, was aus Moskau, dem damaligen Zentrum des Sowjetischen Sozialismus, zu ihr durchdrang.

    Doch dann, so Mitte der "achtziger" des vergangenen Jahrhunderts, waren aus Moskau plötzlich Begriffe wie "Glasnost" (Offenheit) und "Perestroika" (Umgestaltung) zu vernehmen. Gegen Ende des Jahrzehnts kam es in der DDR zu Unruhen, was – oh Pein – dann zur "Wende" führte.

    Jetzt stand die Sozialistin ganz plötzlich nicht mutterseelenallein, sondern – weitaus schlimmer – ohne Sozialismus da! Und der Sozialismus fehlte ihr, ihr – der gläubigen Sozialistin.

    Doch – wir wissen es alle – ist Merkel "flexibel". Schließlich hatte sie auch ihre Diplomarbeit als Physikerin auf einem Grenzgebiet zwischen Physik und Chemie geschrieben und mit der Chemie hatte sie es nicht so. Zumindest findet sich in den zahlreich veröffentlichten Werken über sie kein Hinweis darauf. Vielleicht ist sie ja ein Natur(wissenschaftliches)talent!? Aber: "Das Internet ist Neuland für uns alle…"! Doch wieder zur Sache: Neben der "Flexibilität" besitzt sie hohe Fähigkeiten auf dem Gebiet der Arschkriecherei. Das hatte sie schon beim Honeckigen Erich (1912-1994) hinreichend unter Beweis gestellt. Der schwierigste Schritt, den es jetzt für sie zu meistern galt, war das Ausfüllen des Aufnahmeantrages in die CDU. Die Unterschrift auf dem Antrag war noch nicht richtig trocken, da lief sie schon dem Helmut Kohl in die Arme, der sie alsbald hohen und höchsten Ämtern zuführte, obwohl sie (Merkel) seiner eigenen (Kohls) Aussage zufolge damals nicht befähigt war, mit Messer und Gabel zu essen".

    Mag sie letzteres dann mit der Zeit gelernt haben, änderte dies nichts an der Tatsache, dass ihr der Sozialismus noch immer fehlte. Da war nichts mehr mit der "Roten Fahnen" zum hinterherrennen. Jetzt wollte sie es wissen! Mit der ihr eigenen "Flexibilität" sann sie einer anderen Fahne nach, der sie nachlaufen konnte und fand deren gleich zwei. Die eine hat wenigstens einige rote Streifen, aber dafür viele weiße Sterne auf blauem Grund. Die andere hat zwar nur einen blauen Stern, den auf weißem Grund.

    Jetzt kann selbstverständlich eingewendet werden, dass ja auch unsere deutsche Fahne einen roten Teil beinhaltet. Das stimmt zwar, hat für Merkel allerdings keinerlei Bedeutung – weder der rote Teil, noch die sonstigen Farben. Unser Fahne benutzt sie lediglich – wie auf diesbezüglichem Video zu sehen ist – um sie in den Abfalleimer zu werfen – ein äußeres Symbol für ihre aufreibende Tätigkeit zum Unwohl des Deutschen Volkes!

     

    Kriechend, wie immer, folgte sie jetzt diesen Fahnen mit Stern(en) und dachte fortan nur noch global, oder besser: international. Nachdem sie eines unschönen Tages zur Kanzlerin mutiert war, konnte sie sich auf der internationalen Bühne voll entfalten. Und das als Sozialistin! Sie war jetzt plötzlich Internationalsozialistin! Oder schreibt man das International-Sozialistin oder Inter-Nationalsozialistin? Der "Duden" erteilt hierüber keine Auskunft!

     

  21. Was zangt ihr euch so über derlei Mist. Die Israelis bringen ne aktuelle Wunschliste über Militärtechnik nach Berlin, wir dürfen die Schnauze halten und den Genozid an den Arabern finanzieren.

    Die einen pflegen halt erfolgreich den Mythos des ewigen Opfervolks, die anderen sind ewiges Tätervolk, Amen.

    Zu Merkel und der restlichen entourage nebst Staatssekretären gibts eh nixmehr zu sagen. Diktatur ist und bleibt eben Diktatur.

  22. Der Obernazi-Jäger Simon Wiesenthal betrieb oder betreibt seine Tätigkeit ja bekanntlich aus Wien aus und beschuldigte die Österreicher pauschal des 'Anti-Semitismus'.

    Grund:

    Die Regierungen der DDR und Österreichs haben nur individuelle Wiedergutmachung geleistet, jedoch keine Reparationen an Israel gezahlt. In diesen deutschen Gebieten fanden sich keine hilfswilligen Politiker wie Konrad Adenauer &Co.

    Konrad Adenauer: Die Macht der Juden (Interview)

    https://www.youtube.com/watch?v=-7DUZPxdOIg

    Wiesenthal bemühte sich, die These des jüdischen,  österreichischen Philosophen Otto Weininger (1880 -1903) zu bestätigen, daß der „Jude kein Patriot sein kann".  Wiesenthal verstärkte seine Aktivität in Österreich gegen die Österreicher, um den jüdischen Bundeskanzler Kreisky  und österreichischen Patrioten zu bewegen, auch Reparationen an Israel zu zahlen.

    Wiesenthal schaffte es, den sonst ruhigen und konzilianten Bundeskanzler Kreisky aus der Fassung zu bringen. Kein prominenter Politiker hat es je gewagt, den Verursacher von Pogromantisemitismus, Simon Wiesenthal, so zurechtzuweisen, wie er es verdient.

    Am 10. November 1975 beschuldigte Kreisky Wiesenthal vor der Auslandspresse in Wien, daß dieser mit Maffia-Methoden arbeite und nannte ihn einen ‚ “Jüdischen Faschisten".

    Wiesenthal war so „höfliche Worte" nicht gewöhnt und in der Meinung von der Justiz auch im Falle Kreisky verwöhnt zu werden, beeilte er sich auch, Kreisky vor den Kadi zu zitieren. Es sollte der größte Hereinfall Wiesenthals in seiner Nazijägertätigkeit werden.

    Kreisky wartete ungeduldig auf den Prozeß und erklärte, daß er vor Gericht über Wiesenthal auspacken würde.

    Die NS-Prozeß-Regisseure begriffen, daß Wiesenthal bei dem Prozeß gegen Kreisky unter die Räder kommen würde und seine Verfolgungstätigkeit unmöglich gemacht werden könnte. Sie verhinderten den allfälligen Prozeß. Da Kreisky kein Streithahn ist, war er einverstanden, als Wiesenthal die Klage zurücknahm und außerdem noch öffentlich erklärte, daß er seine Verfolgungstätigkeit in Österreich einstelle.

    Es ist natürlich bedauerlich, daß Kreisky auf das Ersuchen der Hintermänner Wiesenthals eingegangen ist und damit der Prozeß nicht stattfand. Eine einmalige Gelegenheit zur Durchleuchtung der Wiesenthal'schen Mafia wurde dadurch versäumt.

    Mit der Aufklärung wäre dem Anwachsen des Antisemitismus entgegengewirkt worden. Für Kreisky wäre die Fortführung der Auseinandersetzung jedoch mit Lebensgefahr verbunden. Die Finanz- und Holocaust- Mafia läßt nicht mit sich spaßen.

    Inzwischen gibt es ja auch ein ‚Simon Wiesenthal Dokumentations-Zentrum‘ in Los Angeles, der zweitgrößten jüdischen Gemeinde auf US-amerikanischen Boden (nach New York), benannt nach dem Lügner, Denunzianten  und jüdischen Faschisten, Wiesenthal.

    Dieses ‚Dokumentations-Zentrum‘ ist das Neue Wahrheitsministerium der USA und der sog. ‚westlichen Wertegesellschaft‘ (natürlich neben der B’nai B’rith Loge und deren verlängertem Arm, der ‚Anti-Defamations-League‘ –ADL) und  gibt sinniger weise jedes Jahr eine Hitliste der aktuellen Top 10 ‚Anti-Semiten‘ heraus.

    1. Österreich hat dafür eine so genannte "Wiedergutmachung" an die NGO Juwish Agencie geleistet, von damals 5,5 Milliarden öS. Damit nach mehrenen Währungsaufwertungen, hat diese Organisation  landstrichweise Grundstücke in WIEN aufgekauf, welche ehemals aber nie im Besitz der Juden gewesen sind, also eine glückselige Bereicherung darstellen. Andere Judenorganisationen gingen allerdings leer aus!  Das nach jahrzehtelanger Steuerfreiheit der jüdischen Geschäfremacher in Ö.
       

  23. Am Ende is die Merkel und ihre Entourage der Wegbereiter für einen neuen und viel stärkeren Antisemitismus als ihn DE je erlebt hat.

    Ich bin der Geist, der stets verneint…..:-)

  24. Und was ist, wenn Israel gar keine Zukunft mehr hat. Wie soll die aussehen? Sollen alle Araber ringsum im Meer versenkt werden? Wer soll dabei helfen? Die Deutschen? Oder Gott? Ich glaube nicht dass der ihnen hilft. Haben die Israelis nicht schon wieder den Packt mit Gott gebrochen, weil sie unaufhörlich ums goldene Kalb tanzen und zwar in zuvor nie gekannter, globaler Perfektion . Die Zukunft Israels sieht nicht rosig aus und wir werden alle in den Strudel mithineingerissen werden. Schuld hin, Schuld her.  

  25. Noch kann der Staat Israel als Kunstgebilde gemeinsam mit Frau Merkel in die Zukunft schauen. Fünf Dinge halten diesen Staat am Leben. Das Großkapital des internationalen Finanzjudentums, die Entschädigungsleistungen der deutschen Regierungen seit 70 Jahren, die schützende Hand der US-Amerikaner und der EU, die repräsive Politik im eigenen Land und die Uneinigkeit der orientalischen Nachbarvölker. Diese Aspekte sind nicht auf alle Ewigkeit in Stein gemeißelt deshalb ist die Aussage von Merkel allenfalls ein frommer Wunsch, mehr nicht.

  26. ´Antisemit, NAZI, Fremdenfeind´ kann keine ERBSCHULD darstellen, um Deutschland unter solchen Vorwürfen auf ewige Zeiten auszurauben und zu unterdrücken!

  27. Mit Merkel und Israel gemeibsam in die Zukunft schauen, das ist genau wie der Blick in die Abgründe der Hölle,

    Willkommen im "Land der Bekloppten und Hirngeschissenen!",

  28. merkel , deine zeit ist abgelaufen, alle wissens nur du merkelst nix.

    und dein rassenkumpel netanjahu quatscht zwar mit dir, aber lecken wird der dich nie.

    und wir deutschen haben nur noch ne kugel für dich, sieh zu das du in dein zionistisches amerika flüchtest bevor dich hier noch was trifft was du nicht verdaust, mir persönlich dürftest du nicht in die finger fallen, bis du dann den löffel abgibst würde es wochen dauern.

    jeden schlag in deine fresse würde bei mir wachsende emotionale begeisterungsstürme auslösen,die ich so sehr genießen würde, das ich sie so schnell nicht vorbei gehen lassen möchte

  29. Merkel-das Pfarremädel aus der DDR  ist a Zionistin .Was kann men denn von so einem Mädel anderes erwarten.? Ihre 'Familiäre Herkunft" lässt übrigens erahnen ,warum der Hosenanzug in Berlin so schleimig den Isreaelis in den Hinern kriecht….

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.