Steinmeier sagt Fremdenfeindlichkeit in Deutschland den Kampf an

Der Fremdenfeindlichkeit müsse der Kampf angesagt werden, so Außenminister Steinmeier. Man dürfe sich "dieses Land nicht von denen schlecht machen" lassen, welche "unsere Demokratie verachten" würden, sowie "mit dumpfen Angstparolen Fremdenhass" verbreiten. Von Redaktion/dts Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat mit einer Kampfansage auf die jüngsten fremdenfeindlichen Übergriffe in Deutschland reagiert. "Wir […]

^

Über die Kurilenoperation oder wie Russen verstehen zu kämpfen

Angesichts der aktuellen Meldungen über Gebietsstreitigkeiten zwischen Russland und Japan bezüglich der Kurilen, ein Lehrstück über die Eroberung der Inseln durch eine völlig unterlegene Rote Armee. Von Thomas Roth In letzter Zeit liest man wieder häufig über Gebietsstreitigkeiten zwischen der Russischen Föderation und Japan. Nach dem Zweiten Weltkrieg fiel der […]

^

Orban bezeichnet EU-Türkei-Pläne zur Flüchtlingskrise als „Illusion“

Die Vereinbarungen zwischen der Türkei und EU zur Flüchtlingspolitik bedrohen die Sicherheit Europas, ist sich Victor Orban sicher. Würde er den Vereinbarungen zustimmen, würden ihn seine Landsleute in Budapest auf einen Laternenmast aufhängen, formuliert Orban leicht überspitzt die Einstellung seiner Landsleute zur Flüchtlingspolitik der EU. Von Redaktion/dts Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban hat […]

^

Deutsche Forscher finden Heilung für HIV – Wirklich ein Durchbruch?

Offenbar entwickelten Forscher aus Dresden und Hamburg eine „Enzymschere“ die gezielt das Genom des HI-Virus, dass sich im Erbgut infizierter Zellen versteckt, heraustrennt und eliminiert. Ein völlig neuer Ansatz, der im Gegensatz zu so vielen Vorangegangenen, gute Aussichten auf Erfolg hat. Von Rui Filipe Gutschmidt Schon oft hieß es: „AIDS […]

^
^

Schäuble hat angeblich keine Pläne zur Abschaffung des Bargelds

Finanzminister Schäuble wehrt sich gegen Vorwürfe, das Bargeld abschaffen zu wollen. "Das Bargeld wird nicht abgeschafft. Punkt!", so der Kassenwart der Bundesrepublik. Beschränkungen zur Verhinderung von Geldwäsche hält er dennoch für sinnvoll. Von Redaktion/dts Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat betont, dass er keine Pläne habe, das Bargeld abzuschaffen. Er zeigte […]

^

Erdogan: Die Türkei und Russland sind keine Feinde

Der Präsident der Türkei Recep Erdogan versucht nun mit versöhnlichen Tönen das angeschlagene Verhältnis zwischen Moskau und Ankara zu beschwichtigen. Durch das feindselige Verhalten Ankaras sieht nun Erdogan für die türkische Wirtschaft die Felle wegschwimmen. Ob sich Moskau von den freundlichen Tönen beeindrucken lässt, nachdem man das türkische Säbelrasseln eher […]

^

Steinmeier sieht politische Entwicklung in Libyen am Scheideweg

Die Anerkennung der Einheitsregierung müsse als Teil des Friedensabkommens durch das Parlament in Tobruk bestätigt werden, so Außenminister Steinmeier. Seit der Ermordung Gaddafis durch vom Westen unterstützte Horden befindet sich das Land im totalen Chaos. Von Redaktion/dts Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier sieht die politische Entwicklung in Libyen am Scheideweg. "Die Einheitsregierung […]

^
^

Bargeld-Abschaffung: Das Ende unseres Finanzsystems rückt näher

Zeiten schwerer Krisen zeichnen sich dadurch aus, dass Politik und Wirtschaft aus reinem Selbsterhaltungstrieb zu Maßnahmen gezwungen werden, die das System kurzfristig stabilisieren, es aber langfristig noch stärker untergraben. Genau diese Entwicklung zeichnet sich zurzeit bei den Themen Bargeld-Eindämmung und Bargeld-Abschaffung ab. Von Ernst Wolff Zahllose Journalisten versuchen seit Monaten, […]

^

Erdöl im Tausch gegen die Kurilen?

Schwelende Konflikte zwischen bedeutenden Staaten sind nicht gut. Natürlich bemüht sich auch die Russische Förderation darum, diese auszuräumen. Ich nutze die Vorgänge um die Kurilen, um aufzuzeigen, welche spezielle Methode Putin zur Lösung internationaler bilateraler Konflikte verwendet. Der erste Lösungsvorschlag ist großzügig und für beide Seiten von Vorteil. Der zweite […]

^

Georgien fühlt sich durch Moskau bedroht

Angesichts der weiterhin schwelenden Konflikte mit den abtrünnigen Regionen Abchasien und Südossetien, sowie der zunehmenden Bindung dieser Gebiete zu Russland, fühlt sich die georgische Regierung von Russland bedroht. Das Land strebt die NATO-Mitgliedschaft an. Von Redaktion/dts Russlands Nachbarstaat Georgien fühlt sich durch Moskau bedroht. "Viele Menschen in Georgien haben Angst, […]