Eine jede Gesellschaft braucht Regeln des Zusammenlebens. In Deutschland scheinen diese zunehmend nicht mehr zu funktionieren. Die Silvesternacht in Köln, Hamburg, Frankfurt oder Stuttgart war nur der Anfang. Die Bundesrepublik muss sich wohl auf afghanische oder libysche Verhältnisse einstellen.

Von Marco Maier

In jedem Staat gibt es gewisse soziokulturelle Normen, die in der Regel von der dominierenden Gesellschaftsschicht vorgegeben werden. In Deutschland sind es jene des "westlichen Kulturkreises" mit eigenem Lokalcolorit. Zuwanderer aus anderen Kulturkreisen sorgen hierbei teilweise für eine Bereicherung, teilweise jedoch auch für eine Belastung. Als Beispiel: In Sachen Essen aber auch Kleidung gibt es eine enorme Bereicherung (türkisch, chinesisch, russisch…), doch Zwangsehen und "Ehrenmorde" (die mit Ehre in etwa so viel zu tun haben wie Vergewaltigung mit Liebe) sorgen diese für eine Belastung.

Doch da die derzeitige Mehrheitsgesellschaft – der Kinderlosigkeit sei "Dank" – langsam zur Minderheitsgesellschaft wird und andere kulturelle Normen zunehmend (zumindest regional) die Oberhand gewinnen, sorgt dies auch zunehmend zu innergesellschaftlichen Spannungen. Und wenn sich Frauen bei öffentlichen Veranstaltungen wie jenen zum Neujahrswechsel nicht einmal mehr ohne starken Personenschutz hinaustrauen können, weil sich irgendwelche "Araber und Nordafrikaner" zusammenrotten, dann ist das wohl genauso schlimm wie wenn sich Zuwanderer aufgrund ihres Aussehens bzw. ihrer Abstammung in manchen Gegenden kaum mehr aufhalten können, ohne mit der Angst krankenhausreif geschlagen zu werden leben zu müssen.

Auf jeden Fall jedoch erleben wir einen enormen gesellschaftlichen Wandel, der einige negative Entwicklungen mit sich bringt. Professort Adorján Kovács erstellte diesbezüglich bereits eine Kalkulation für die Bundesrepublik. Demnach werde – wenn der Flüchtlingsstrom weiterhin so anhält, wie es die Bundesregierung erwartet – und nach einer konservativen Schätzung auch nur die Hälfte davon bleibt, jeder davon im Schnitt auch nur drei Familienangehörige (was angesichts der Großfamilien noch sehr niedrig gerechnet ist) nachholt, bis in fünf Jahren rund die Hälfte der 20-35-Jährigen einen Migrationshintergrund. Die Mehrheit davon wäre demnach muslimisch.

Diverse französische Städte zeigen hierbei schon auf, was auch in Deutschland bald schon zum kommunalen Alltag gehören wird. Die österreichische Tageszeitung "Die Presse" veröffentlichte erst im November letzten Jahres dazu einen Bericht: "Einst floh Fewzi Benhabib vor Algeriens Islamisten nach Saint-Denis. Heute sei die Stadt nicht wiederzuerkennen, schreibt er, Islamisten hätten Straßen und Geschäfte erobert: Bericht eines Fassungslosen

Loading...

Angesichts dessen, dass man wohl bis zum Jahr 2020 mit weiteren mindestens 4-5 Millionen Zuwanderern (Asylbewerber, Armutsmigranten, Flüchtlinge, Familiennachzug…) rechnen muss, es bereits heute schon ausgeprägte Parallelgesellschaften gibt und sich selbst schon viele Menschen mit Migrationshintergrund, die schon seit vielen Jahren in Deutschland leben, in der Bundesrepublik nicht mehr sicher fühlen, kommt man nicht umhin, von einem sich anbahnenden Chaos zu sprechen. Denn die dadurch entstehende Fraktionierung der Bevölkerung wäre kaum mehr handhabbar.

Sicher, nicht jeder der zuwandernden Araber und Nordafrikaner gehört zu jener Clientel, die da zu Silvester massenhaft Frauen sexuell belästigen und ausrauben und auch unter den Deutschen gibt es genügend gewalttätige Idioten, die ihre Frauen verprügeln – aber kann die deutsche Gesellschaft eine solche Masse an (jungen) Männern verkraften, die aus einem Kulturkreis stammen, in dem (nichtmuslimische) Frauen einen recht geringen Wert haben? Ist es wirklich sinnvoll, einen derartig drastischen kulturellen Wandel – und das auch noch in so kurzer Zeit – umzusetzen? Vor allem dann, wenn er in Sachen Frauenrechte und persönlicher Freiheiten einen massiven Rückschritt darstellt.

Das Hauptproblem wird jedoch darin bestehen, dass diese demographischen Verschiebungen auch entsprechende gesellschaftlichen und politischen Auswirkungen haben. Schon jetzt macht sich dies in manchen Gegenden Deutschlands bemerkbar, wo immer mehr Straßen zu "No-Go-Areas" avancieren weil dort diverse Gangs quasi "regieren. Angesichts weiterer Millionen neuer Menschen – vor allem aus Nordafrika, den arabischen Ländern und dem Mittleren Osten – kann man sich vorstellen, wohin das führen dürfte. Das Ergebnis ist hierbei nicht sehr erfreulich.

Insofern darf man wohl getrost davon ausgehen, dass sich Deutschland bis zum Jahr 2025 auf die Unregierbarkeit einstellen kann. Doch ob es wirklich so positiv ist, afghanische oder libyische Verhältnisse (wo regionale Warlords und diverse Clans faktisch die Macht haben) in Deutschland aufkommen zu lassen, ist mehr als nur fraglich. Allerdings muss man sich auch fragen, ob man in Europa wirklich solche Verhältnisse haben will, vor denen diese Menschen angeblich fliehen.

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

62 thoughts on “Wird Deutschland bald schon unregierbar sein?”

  1. Chaos und Unregierbarkeit sind Sinn und Zweck der Übung. Nichts geschieht zufällig. Ziel der Eliten war von Anbeginn die Denationalisierung der europäischen Staaten und die Diskreditierung des nationalstaatlichen Gedankens. Damit ist man dank jahrzehntelanger Indoktrination in Ausbildung und Leitmedien schon sehr weit vorangekommen. Jetzt fehlt nur noch der (Sicherheits-)Notstand. Anschließend wird dann ein zentralistisches Regime in Brüssel implementiert, das dann wirklich alle Aspekte des öffentlichen Lebens kontrolliert. Man wird dem durch  simulierte Wahlen den Anschein von Legitimation geben, doch de facto wird das Regime fremdgesteuert sein und nur zumeist angloamerikanischen Investoren, Banken und Konzernen Rechenschaft schuldig sein. Es sieht so aus, dass diese Entwicklung mittlerweile unabwendbar ist.

  2. Ein Teil Deutschlands ist jetzt schon unregierbar, nämlich der eingewanderte Teil.

    Die deutschen Deutschen als solche lassen sich noch regieren, darum werden sie auch besonders liebevoll schurigelt.

    So lange, bis sie auch genug haben – und dann fliegen die Fetzen.

  3. Ihre Einwände sind sicherlich aus Ihrer Sicht verständlich, aber in diesem Zusammenhang nicht sachlich, da sich am sichersten eine deutsch-russische Achse nun mal verhindern läßt, wenn einer von beiden für den anderen unakzeptabel gemacht wird. Während man auf Russland nur sehr begrenzten Einfluss hat, ist dieser in Deutschland mit seinen willfährigen Politikern ungleich größer, sodaß sich mit deren Einbindung ein Einsatz der Migrationswaffe natürlich als beste Option anbietet, um das Land nachhaltig zu destabilisieren und für die potentiellen russischen Partner unattraktiv werden zu lassen. Hier wäre eigentlich eine zweite Freiheitsmedaille, wenn nicht sogar der Friedensnobelpreis für Merkels internationale Zuverlässigkeit angemessen. 

    1. Merkel wird sicher noch viele transatlantische Preise einheimsen! Tatsache schein jedenfalls zu sein, dass sie nicht zu stoppen ist, von nichts und niemandem! Dazu kommt eine unheilige Allianz von Deutschlandhassern im Bundestag, die zusammen halten, egal ob Regierungsparteien oder gespielte Opposition! Die Vernichtung Deutschlands bzw. Ausrottung der deutschstämmigen Bevölkerung steht hier im Vordergrund, um etwas Neues zu installieren! Etwas zentralistisches, was von den globalen Großkonzernen und der Hochfinanz geleitet wird! Ich denke, dass dies nicht alle Abgeordneten im Bundestag wissen, jedoch machen alle auf Basis einer Parteiraison oder massiven Einschüchterungen mit!

      1. Barack Obama, der Mohammedaner, seine transsexuelle Gattin und die Adoptivtöchter wurden in Saudi-Arabien vom Königshaus mit Geschmeide im Wert mehrerer Millionen beschenkt. Wieviel bekommt "unsere" Bundeskanzlerin für die "Aufbereitung" unseres Vaterlandes? Ab einer bestimmten Summe soll ja jeder käuflich sein…Was meint ihr Gatte dazu, der doch zumindest ein Enkelkind hat…Wohin sollen wir Deutschen gehen, denen buchstäblich u. i. übertragenen Sinne das Land geraubt wird ?! Und niemand stürzt Fr. Dr. M.!! Ihre Delegierten v. d. CDU folgen zu über 90%… Hier darf man von wirklicher Tragik sprechen; man darf auch wehklagen…- aber nicht aufgeben!!!

        1. Merkel hat ein Rückzugsland:  Paraguay. Sie hat dort eine große Farm gekauft (Habe ich gelesen). Wenn das stimmt, warum hat sie das getan?

          Wer steckt hinter den Destabilisierungsversuchen in Europa? Wieder mal Soros wie Orban behauptet?

           

  4. Armes Europa: In Frankreich werden die Notstandsgesetzte zur festgeschriebenen Normalität, Polen scheint dem Stockholm-Syndrom anheim gefallen zu sein, Griechenland stirbt einen leisen Wirtschaftstod und den Deutschen wird in ihrem eigenen Land gleich von mehreren Seiten ein Messer an die Kehle gesetzt. Die Hand dazu wird geführt von Personen, die einen Eid geschworen hatten dieses Land zu beschützen. In der sogenannten VW-Affäre, deren Ursache auch den politisch Verantwortlichen selbst auf EU-Ebene lange bekannt war, wird der größte deutsche Auto-Konzern nicht nur im eigenen Land, sondern auch durch die Zerstörung von Betriebsstätten und fertiggestellten Fahrzeugen in China und in den USA durch völlig überzogene und in dieser Form nicht gerechtfertigte finanzielle Forderungen so stark angegriffen, dass noch nicht abzusehen ist, ob er das überleben wird. Und die politisch zu verantwortenden  Rechtsbrüche in Bezug auf EU- und Bundesrecht durch die Regierung hat zum Jahresbeginn bereits zu Zuständen in diesem Land geführt, die Schlimmeres befürchten lassen.

    Wir benötigen deshalb dringend ein Korrektiv, das aber nicht aus den etablierten Kreisen kommen darf, denn damit ändern sich die Phrasen, aber nicht der Umgang mit unserem Land. Auch die AFD ist eine Partei und unterliegt damit den gegebenen Spielregeln, die, wie wir wissen, nicht mehr viel mit Demokratie zu tun haben.

    Wir benötigen auch keine ganz rechten oder ganz linken Ideologien, die gerade kräftig versuchen, mit Hilfe der gegebenen Umstände ihr eigenes Süppchen zu kochen. Wir brauchen vielmehr die Klugheit unserer Bürger, die bereit sein sollten, Verantwortung für die Zukunft dieses Landes zu übernehmen. Fangen Sie bitte vor Ort, bei sich zu Hause, in Ihren Gemeinden an, nutzen Sie das vorhandene Recht und entwickeln Sie unser Land so, wie es das schon seit mehr als hundert Jahren verdient hat. Es ist vielleicht nicht so spektakulär, wie es manche erhoffen mögen, aber es ist sehr wirksam und doch einigermaßen schnell in seiner Wirkung. Wenn Sie nicht verstehen, was ich Ihnen sagen möchte, schauen Sie doch unter dem Begriff "Subsidiaritätsprinzip" nach, welche Möglichkeiten jeder von uns hat.

    1. @iomio

      Sie sind genau der Richtige für da Korrektiv!

      Ihre schwadronierende Ausdrucksweise wird bei jeder

      Versammlung den Leuten Klugheit Ihrerseits vorgaukeln.

      Wenn ich die Kommentare zu Köln und Co von unseren

      hochgeschätzten Volksverbrechern lese,oder höre habe ich den Eindruck: Ich kenne Sie

      1. Ach Bernhard,

        was soll man da noch viel antworten – außer vielleicht die Frage zu stellen:

        Und was tun Sie selbst so neben dem Kommentieren von Kommentaren? Und das mit dem Kennen kann schon mal nicht sein, wenn Sie sich bereits in der Zuordnung vertun … 😉

    2. ebenso zu empfehlen wäre sowohl die seite an sich, als auch das dort angebotene buch – entweder kostenlos im (hin und wieder mal aktualisierten) pdf-format oder gegen einen kleinen unkostenbeitrag in der druckversion – http://nestag.de

      ___________

      ein kleiner ausflug ins detail: einer der notwendigen ersten schritte ist die erlangung der staatsbürgerschaftsurkunde (im volksmund "gelber schein" genannt) nach RuStaG. die ausstellenden behörden finden in letzter zeit immer fragwürdigere begründungen, um diese nicht auszustellen. am populärsten sind z.Z die argumente,

      1.) dass RuStaG veraltet sei und von daher nur nach StaG (das auf RuStaG basiert) ausgestellt wird (komischerweise ist jedoch das staatswappen auf den dokumenten reisepass und personalausweis der BRD immernoch RuStaG-konform),

      2.) "fehlendes ausstellungsinteresse" (du sortierst eine immense menge der für die antragseinreichung notwendigen papiere zusammen, bezahlst die gebühr für den antrag und der BRD-bedienstete erzählt dir, dass du an der beantragten ausstellung kein interessen hast), 

      3.) die staatsbürgerschaftsurkunde ist weder nach RuStaG noch nach StAG notwendig da die deutsche staatsbürgerschaft ja schon aus dem personalausweis hervorgeht. was eindeutig nicht so ist – https://de.wikipedia.org/wiki/Staatsangehörigkeitsausweis

      und das nicht nur laut wikipedia sondern ist auch den offiziellen von der BRD betriebenen seiten zu entnehmen: 

      https://www.berlin.de/ba-friedrichshain-kreuzberg/politik-und-verwaltung/aemter/amt-fuer-buergerdienste/staatsangehoerigkeitsbehoerde/artikel.165567.php

      http://www.rhein-sieg-kreis.de/cms100/buergerservice/aemter/amt32/artikel/09315/

      http://www.muenchen.de/dienstleistungsfinder/muenchen/1071926/

      in potsdam hat man der behörde kürzlich als "gegenargument" ihre eigene seite gezeigt, 

      woraufhin diese "aktualisiert" wurde! 

      alles in einem: das subsidiaritätsprinzip und die reaktivierung der deutschen ur-gemeinden, ist der einzige weg aus dem deutschland seit 1918 dominierenden handelsrecht in die richtung der rechtsstaatlichkeit. wobei die erwähnten verhaltensweisen der BRD-behörden dies nur bestätigen! 

      1. Herzlichen Dank für die weiterführenden Erläuterungen und Hinweise.

        Jeder, der nur jammert und/oder pöbelt, übersieht ganz einfach, dass es auch an ihm selbst liegt, wie sich unser Land entwickelt. Da helfen keine Parolen, da hilft nur zu lernen, was man zu dem Thema finden kann und sich selbst auf die Socken machen, um souverän und frei dazu beizutragen, dass das Staatengebilde wiederauferstehen kann, als das es vor fast 150 Jahren gemeint war.

    3. Sie haben gegen das, was da in Deutschland abläuft Null Moglichkeiten, außer, was ich wieder nicht will, einen brutalen, ausgewachsenem Bürgerkrieg wewgen diesem Pack!!.  Auch  unsere schlauen Mails gehören zum Subsidiaritätsprinzip, bei mir dergestalt, dass ich meine seelische Verwundung frei schwimme, um nicht anderweitig auzuflippen. Und insoweit tut Frau Dr. Merkel gut daran dieses Ventil lnicht zu stopfen, denn dann wird es gefährlich in Deutschland, sehr gefährlich. Ich merke es an meinem eigenen psychischen Zustand!!

      1. ja, wenn man die augen verschliesst, die bereits aktivierten gemeinden nicht sieht, sich scheuklappen aufsetzt, damit man unter keinen umständen mitbekommt, dass es immer mehr und mehr sich in die staatliche selbstverwaltung begebende gemeinden werden, ag es durchaus auf "null möglichkeiten" hinauslaufen – ich wünsche ihnen eine besserung des psychischen zustands!°

        1. So lange wir einen Öffentlichen Rundfunk haben der aus Zwangsbeiträgen existiert und so die Gehirnwäsche für das Deutsche Volk fortsetzen kann wird sich nichts ändern.

          Ich empfähle keine Partei zu wählen die, die Rundfunkgebühren behalten will.

  5. "…Allerdings muss man sich auch fragen, ob man in Europa wirklich solche Verhältnisse haben will, vor denen diese Menschen angeblich fliehen…"

    Vielleicht sollte eher gefragt werden, WER "solche Verhältnisse haben will".

    Nebenher: Die bisherige Einwanderung hat den durchschnittlichen IQ der BRD – Bevölkerung um eine halbe Standardabweichung auf 98 gedrückt. Es gibt eine Theorie, wonach Gesellschaften mit einem IQ unter 97 keine entwickelte Zivilisation aufrecht erhalten können.

    https://staffanspersonalityblog.wordpress.com/2013/09/24/the-iq-breaking-point-how-civilized-society-is-maintained-or-lost/

     

  6. Man muss nur die Protokolle lesen, die zwar angeblich gefälscht sind, aber verblüffend mit der politischen Wirklichkeit und dem Geschehen der letzten 80-100 Jahre übereinstimmen:

    Ordnung aus dem Chaos!

    …"Wir sind es, die den alles verschlingenden Schrecken, den Terror vorantreiben. In unseren Diensten stehen Personen aller Richtungen, aller Doktrinen: Reaktionäre, Monarchisten, Demagogen, Sozialisten, Kommunisten und utopische Träumer aller Art. Wir haben sie alle vor unseren Wagen gespannt: jeder einzelne von ihnen zerstört von sich aus die letzten Reste der Autorität, ist bemüht, alle bestehende Ordnung zu vernichten. Das beruhigt alle Staaten; sie ermahnen zur Ruhe, sind bereit, alles um des Friedens willen gutzuheißen; aber wir werden keinen Frieden geben, bis sie öffentlich und in Unterwürfigkeit unsere nationale Oberregierung anerkennen.  (..)

    Der langjährige Präsident des Jüdischen Weltkongresses, Nahum Goldmann schrieb bereits 1915 in seinem Werk 'Der Geist des Militarismums':

    Wege zur neuen Weltordnung

    "Zunächst einmal müssen alle Grenzpfähle, Ordnungsschranken und Etikettierungen des bisherigen Systems beseitigt und alle Elemente des Systems, die neu geordnet werden sollen, als solche, gleichwertig untereinander auseinander gelegt werden. 

    Sodann erst kann ds zweite, die Neuordnung dieser Elemente, begonnen werden.
     

    Sodann besteht denn die erste Aufgabe unserer Zeit in der Zerstörung: Alle sozialen Schichtungen und gesellschaftlichen Formungen, die das alte System geschaffen hat, müssen vernichtet, die einzelnen Menschen müssen aus ihren angestammten Milieus herausgerissen werden; keine Tradition darf mehr heilig gelten; das Alter gilt nur als Zeichen der Krankheit; die Parole heißt; was war, muss weg.

    Noch Fragen, Kienzle?

     

     

     

     

     

     

    die einzelnen Menschen müssen aus ihren angestammten Milieus herausgerissen werden; keine Tradition darf mehr heilig gelten; das Alter gilt nur als Zeichen der Krankheit; die Parole heißt; was war, muss weg.

  7. Ohne ein gefallenes Deutschland wird eine EU nicht zum Vasall der US-Clique. Also muss die BRD zuerst fallen, falliert werden, zerbrochen werden, um die EU zu knicken. Dann kann man sich dem Feind Russia widmen. Das Tor ist weit geöffnet. Die Ukraine ist ein failed state. Die NATO sitzt bereits drin. Die Faschisten halten die Stellung. Es ist eine Kleinigkeit, die EU nach dem BRD-Fallieren zu erobern. Mit zwei, drei false-flag-actions und weiteren 10 Millionen Migranten ist die EU am Ende; wirtschaftlich sowieso schon zerstört, kulturell nie vereint und auch nie wirklich aufrechtgehalten, dümpelt die EU hilflos und faschistoid prä-positioniert durch Schulz, Juncker und Merkel nur noch vor sich hin. Der letzte Schlag der USA kommt bald, denn die one-world ist in Gefahr, nicht mehr realisiert werden zu können. Also muss die Clique zumindest den Teilerfolg der Trennung des Westens von Russland betreiben. So kann der östliche Teil Europas weiter in die Arme Chinas getrieben werden und möglicherweise kann dann die Clique dieses Grossreich finanziell isolieren; der Papierdrucker Dollar-Raum hat immer noch grosse Auswirkungen. Die BRICS sind erst im Aufbau, sehr agil und sehr erfolgreich, aber ein dauerkrieg an allen Fronten zehrt an der Konstruktion. Die Welt ist in Aufruhr. China und Russia müssen alle Kräfte mobilisieren, um dem weltweiten Kampf entgehen zu können. Ein angescossener Tiger ( USA-Clique) kann sehr gefährlich werden und die Börsenaktionen in China sind eine Warnung.

    1. Im EU-Wahlkampf 2014 war Schulz gemeinsamer Spitzenkandidat der EU-Sozialdemokraten; ich habe ihn bei einem Auftritt in Wien auf US-Einfluss auf die SPÖ angesprochen; dabei erwähnte ich Druck der USA auf den damaligen Bundesgeschäftsführer und Wahlkampfmanager Norbert Darabos an (der zuvor Verteidigungsminister war); Schulz rief empört aus „das ist alles nicht wahr!“ und ergriff die Flucht. Es ist also klar, wessen Interessen er vertritt. Daher ist es auch kein Wunder, dass der österr. Bundeskanzler Faymann den Merkel-Kurs mitverfolgt.

      Bezeichnend ist nach Köln ja, wer schweigt und wer sich äussert; im feministischen Bereich de facto vor allem Alice Schwarzer; in Österreich bin ich eine von wenigen, die sich artikulieren:

      https://alexandrabader.wordpress.com/2016/01/07/was-kommt-nach-dem-terror-gegen-frauen-in-koeln/
      https://alexandrabader.wordpress.com/2016/01/05/fluechtlinge-und-gewalt-gegen-frauen

      Obwohl es auch Übergriffe in Österreich gab (u.a. in Wien) bestreitet dieser der rote Wiener Polizeipräsident (Kronen Zeitung, 7.1.) und rät Frauen, nachts nur in Gesellschaft unterwegs zu sein. Dies hat dann die Grünen wachgerüttelt, und nachdem in der SPÖ nur die „Dissidenten“ im Burgenland Stellung nahmen (u.a. Darabos, der jetzt Landesrat ist) greifen die SPÖ-Bundesfrauen heute das Thema erstmals auf und loben unsere Gesetze: http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20160107_OTS0074/brunner-zu-sexueller-gewalt-wir-haben-in-oesterreich-gute-gesetze-zum-schutz-von-frauen

    2. real is the difference between how things should be and the way things are.

      allein der umstand, dass es eine "BRD" (immernoch) gibt belegt eindeutig, ohne daran auch nur den geringsten zweifel zu hinterlassen, dass Deutschland bereits gefallen ist! 

    3. Ohne ein gefallenes Deutschland wird eine EU nicht zum Vasall der US-Clique. Also muss die BRD zuerst fallen, falliert werden, zerbrochen werden, um die EU zu knicken

      ——–

      Exakt, So isset!

      Deshalb gilt der Frontalangriff auch Deutschland, was relativ leicht zu bewerkstelligen ist, weil wir wahrscheinlich die höchst Quote von korrupten Volksverräternund wahren Deutschen Hassern (Gysi, Merkel, Göring, Roth, Beck etc.)  in den Parlamenten sitzen haben.

      Ich denke, das sind wir einsame Spitze im europäischen Vergleich.

      Fällt Deutschland, dann fällt den wahren Drahtziehern Europa wie eine überreife Frucht in den Schoß. 

      Das wusste schon der olle Stalin!

      Und der war nicht gerade blöd!

    4. GENAU  Wenn Ameisen Krise! Welches Land hat ein Wachstum von 7%? Der Kampf ist zwischen: chinesischen Fertigungs kapikal! – Vor dem Wucher der Federal Reserve US? – Dieser Film vielleicht werden wir es gesehen? Kriegsende !!! Finanzviertel von London Zog nach Peking (Workshop) Rußland (Rohstoffe). There is Weltweit Oligarchen Rothschild (Donald Trump) und nationales Oligarchen Rockefeller (USA) Sind umständlich geschäfts Auslösung. Donald Trump HILFT US Eine geheime Machtelite hat ein System der Finanzkontrolle geschaffen.
      Die Politversager, welche die Staaten in die Verschuldung getrieben haben, tragen die Schuld an der fehlenden Souveränität. Regierungen sind nur noch Marionetten der Finanzmärkte. Wer politisch Souverän sein will, muss auch für wirtschaftliche und finanzielle Selbstbestimmung kämpfen.  hörte ich einen Vortrag Analyst 14.12 2015 Globalplan ist europäischer arabischen Kalifat unter der Leitung des schiitischen Iran Verbündeter China. ISIS zerstört Zerfall der Türkei dringt in China und Dardanellen Frieden geht. Wir Zuschauer beobachten oder Extras im Film Syrien: China will 5.000 Elitesoldaten schicken
      in Contra-Spezial, Naher Osten 30. Dezember 2015 33 KommentareWer ist der Puppenspieler Merkel Erdogan.?

      1. Was ist das eigentlich immer wieder für ein Gelaber, Wortesalat, lili?  Übersetzungsmaschine kaputt oder was? Geht das auch in Klartext??? Wenn nicht, dann bitte einfach nix posten.

  8. Die Verderber Deutschlands haben nie verheimlicht , was sie für uns planen .Joschka Fischer : Deutschland muß heterogenisiert werden . Solange so viele Dumme den Grünen und Linken hinterherlaufen , wird der Untergang sich nur beschleunigen . Wahrscheinlich müssen erst tausend Grüninnen VERGEWALTIGT werden , bis sie aufwachen .Für uns gibt es nur noch eine Lösung , AUFRÄUMEN , GNAGENLOS und SOFORT . Wir machen Selbstmord , wenn wir diese Zustände dulden .Sollen sich die WILLKOMMENSWEIBER zur Entschärfung der geilen Moslem -Böcke doch endlich freiwillig für den Geschlechtsverkehr zur Verfügung stellen . Sie dürfen es in vollen Zügen genießen . 20 Manner am Tag als Norm .

      1. Auch gut wäre es, wenn nach den mosl. Masenvergewaltigungen dieser völlig verblödeten Britschen noch die rote Armee Zuhilfe käme und diesen Grüninnen, Feministinnen, Linkinnen und Genderinnen so richtig den Rest geben!

        Wenn sie dann jammern und schluchzen, würde ich noch umweltverträglich aber nachhaltig drüberpissen.

        1. Um diese völlig verrückte "Flüchtlinkspolitik" durchzusetzen, haben die Bilderberger schon lange vorbereitet und die Weiber an die Macht gehievt!

          Gleichberechtigung und dann die Quotenregelung haben es möglich gemacht, strunzdumme Hühner in die wichtigsten Posten und Ämter zu bringen, wo sie dann grösstmöglichen Schaden anrichten, sehr zum Ärger ihrer Gockel, auf die sie nicht mehr hören, weil sie alles besser wissen und dem unvermeidlichem Untergang der ganzen Herde entgegengehen wobei diese dämlichen Schlampen nicht mal merken, dass es ein ausgeklügelter Plan ist und sie nur benutzt werden, diese strunzdummen Kühe.

          Amen und Alleluja!

           

        2. Um diese völlig verrückte "Flüchtlinkspolitik" durchzusetzen, haben die Bilder und die Berger schon lange vorbereitet und die Weiber an die Macht gehievt!

          Gleichberechtigung und dann die Quotenregelung haben es möglich gemacht, strunzdumme Hühner in die wichtigsten Posten und Ämter zu bringen, wo sie dann grösstmöglichen Schaden anrichten, sehr zum Ärger ihrer Gockel, auf die sie nicht mehr hören, weil sie alles besser wissen und dem unvermeidlichem Untergang der ganzen Herde entgegengehen wobei diese dämlichen Schnallen nicht mal merken, dass es ein ausgeklügelter Plan ist und sie nur benutzt werden, diese strunzdummen Kühe.

          Amen und Alleluja!

  9. Frau Merkt nichts mehr hat für alle Deutschen ohne deren Einwilligung Menschen aus dem tiefsten Arabischen Raum Eingeladen die Kulturell überhaupt nichts mit der westlichen Lebensweise umgehen können.Ein paar Sicherlich aber der Großteil Definitiv nicht.

    Sie hat um die Risiken gewusst und vorsätzlich geltendes Recht gebrochen! Die letzten Armleuchter wachen jetzt auf.

    Die Frage bleibt.Was nun?

    Weitermachen wie bisher und zusehen wie alles Explodiert oder endlich mal das Richtige Zutun. 

    Das Richtige ist,

    sofort Aufnahmestopp aller ungebetenden Gäste.

    Volkszählung!!

    Wiederherstellung der Normalen Rechtsordnung.

    Alle Asylanten die nachweislich Straftaten ausgeübt haben,sofort des Landes verweisen!

    Frau Merkel sowie Gefolgschaft SOFORT Festnehmen!!!!!!!

    Sie ist ein Fall für den Staatsanwalt.

    Das Kind ist aber nun schon in den Brunnen gefallen.

  10. Fuer das Kapital ist die Selbstbereicherung wichtiger als Gesetz&Ordnung.

    Man schaue sich nur unsere angeblichen Volksvertreter an..sie sitzen in Vorstaenden&Aufsichtsraeten der Grosskonzerne..und lassens sich gut gehen.

    Eine Politik die groesstenteils mit der Wirtschaft im Bett liegt…hat weder Zeit noch Interesse sich mit dem Buerger abzugeben.

    Die gelegentlichen Wahlen sind laengst zu schlechten Theatervorstellungen verkommen.

    Es wird gelogen das sich die Balken biegen.

    So etwas nennt man Kapitalfaschismus.

    Kleiner Mann…was nun..?

    1. Es richtig das der Kapitalismus es ermöglicht das einzelne ziemlich Wohlhabend und damit einflussreich werden können. Wenn sie sich aber anschließend zusammentun und Gesetzeswidrig und Schwertkriminell ihren Wohlstand und Einfluss zu sichern und auszubauen hat das nix mit Kapitalismus zu tun.

      Das Problem sind im Wirtschaftlichen Bereich die Private Zentralbank und im Militärischen die NATO. Zusammen sind sie das perfekte Werkzeug für die Weltherrschaft von ein paar Hundert Kriminellen Familien und Glaubensfanatikern.

      Wenn sich wie in Oregon Amerikaner Amerika zurück erobern, Franzosen Frankreich. oder wie es die Polen und die Ungarn machen, etc. dann werden sich die Dinge auch wieder auf die Füße stellen und die Marktwirtschaft wieder erfolge feiern. Bis dahin, warten auf den Zusammenbruch des Finanzsystems. Damit steht und fällt alles.

    2. Kapitalfaschismus ist eine Tautologie. Wer vom Faschismus reden will, darf vom Kapitalismus nicht schweigen.
      Trotzdem stimme ich Ihnen vorbehaltlos zu.

      Das Problem der Pegidisten, AfDler, Ulfkottianer, Kleinspekulanten, Goldfetischisten – der Neuen Rechten – ist genau dieses: Mein Haus, mein Auto, mein Boot – die klammern sich an den Kapitalismus wie die Jungfrau an ihr Hösschen. Dadurch kann man sie erkennen.

      Die sind auch immer an Börsen- und Wirtschaftsproblemen interessiert und jammern herum, weil VW untergeht, oder finden Kritik an den IG Farben antideutsch.

      Erkennen kann man sie auch an Themen, die nicht auftauchen. Die bilden ein Schweigekartell eben so wie die übliche Presse und leiden an einer Teilerblindung.

      Suchen Sie mal nach diesem Link

      „Ist die Deutsche Bank eine kriminelle Vereinigung?

      Von Dr. Wolfgang Hetzer, Ministerialrat, Wien“

      Das ist ein ungeheuer aufschlußreicher Artikel und den finden Sie auf der Seite der Kriminalpolizei!

      Und schauen auf Youtube diese Filme

      “WDR-Reportage_ Steuerfrei — Wie Konzerne Europas Kassen plündern – YouTube”

      “Schwarze Kassen der CDU – Das dunkle Geheimnis _ Arte Doku – YouTube”

      “USA_CIA supports Nazi-Fascists worldwide – arte Doku_ Dienstbereit – YouTube”.

      Um überhaupt eine blasse Ahnung von dem zu bekommen, was sich in Europa und der Welt abspielt, müssen zuerst die Hintergründe sitzen. Wir hätten es nun sehr einfach, denn die Hintergründe sind gut dokumentiert und wir können sie als Filme ansehen.

      Das Grundübel ist die Arroganz und die hat Europa schon 33 bis 45 in Schutt und Asche gelegt. Die Arroganz ist außer Stande, Frieden herzustellen und zu erhalten, und träumt immer dieselbe morbide Utopie, die dann als Chaos über den Kontinent hereinbricht.

      Solange mit dem 3. Reich sympathisiert wird, wohnt ein Teil der Arroganz in einem selber und erzeugt einen blinden Fleck. Die Teilblindheit äußert sich als Allergie, die Tatsachen bestreitet und mit Meinungen gegen eine wirkliche Neuerung opponiert. Damit wird man, ob man will oder nicht, zum Komplizen des Chaos.

      “Die neue europäische Ordnung wird weitgehend die Ursachen beseitigen, die in der Vergangenheit zu innereuropäischen Kriegen Anlaß gegeben haben. Die Nationen Europas werden sich nicht mehr feindlich gegeneinander wenden. Das Zeitalter des europäischen Partikularismus wird für immer überwunden sein.” (Quelle: Dr. Karl Megerle “Europa Thesen”; Herbst 1941).

      Kleiner Mann, was nun?

  11. Das Problem ist, dass die Masse des Volkes nicht begreift, was wirklich los ist.

    Dazu muss der Fokus viel weiter aufgezogen werden, als bis zum Steine werfenden   Bubi, der durch den Flickenteppichbasar BRiD sich zum Millionär dickfressen konnte. Bis zum Verssailler "Vertrag"  mindestens und bis vor die Geburt Christi auch sehr hilfreich. 

    Erst dann versteht man wirklich, was auf dem Planeten los ist und wie es geschehen konnte, dass aus der Masse der deutschen Zivilisationsreste eine derart doktrinär verblendete,  konsumzugemüllte Zellmasse werden konnte. 

    Ja, leider.  Auch ich denke, dass viel zu wenige sich dem entgegen stemmen, noch dazu verlacht, verleumdet, verdrängt und inzwischen auch mit dem Tode bedroht,  so dass Deutschland als Konkursmasse im neu auszuweidenden Europa verramscht wird. 

    Ich stelle mir nur noch die Frage, warum anglo-amerikanische Hochfinanz und Politikervasallen der Alliierten  die Pläne, die sie bereits gleich nach dem Krieg,  den sie selbst genauso zu verantworten hatten, auch schon schmiedeten, nicht damals bereits  durchgezogen haben. 

    Nun, eigentlich ist die Antwort auch recht einfach. Weltweit gehören die Deutschen zu den am emsigsten und willfährigst ranklotzenden Ethnien, die man für den Aufbau der Region benötigte und jahrzehntelang profitmaximal auslutschen konnte. 

    Nun sind sie zu kompliziert, vegan und vor allem zuviel nachfragend geworden und müssen weg. 

    Werden sie diesmal ausradiert? 

     

    1. Das Problem ist, dass die Masse des Volkes nicht begreift, was wirklich los ist…..mindestens und bis vor die Geburt Christi auch sehr hilfreich. 

      ———-

      Wohl wahr!

      Im 20. Jahrhundert gelang es der mächtigen Sekte der Pharisäer (die heutigen Zionisten), die christlichen und die islamischen Völker gegeneinander aufzuhetzen.

      Als Werkzeug dazu dient der Sekte die von Ihnen geförderte  und gesteuerte Masseneinwanderung von Islam-Angehörigen in die europäischen Lander und in die USA.

      Wohlwissend, dass dies automatisch zu religiösen und ethnischen Konflikten in Europa und( in geringem Maß in den USA/Kanada) führen wird.

      Der Zionist,  Samuel Huntington,  redete in seinem Machwerk ‚Der Zusammestoß der Kulturen‘ diesen

      http://www.hks.harvard.edu/fs/pnorris/Acrobat/Huntington_Clash.pdf

      Konflikt nahezu herbei, eine selbsterfüllenden biblische Prophezeiung, sozusagen.

      Falls die heutige oder die nächste Generation Zeuge eines gewaltigen Krieges zwischen diesen beiden Weltreligionen werden sollte, wird dessen einziger Zweck darin bestehen, die talmudisch-pharisäische Sekte mitsamt ihrer Lehre von der Herrenrasse zu stärken.

      1. SUPER  um die Bevölkerung Europas, nur Deutschland Merkel ersetzen hilft Globalisten planen Maurer Juden. Finanzviertel von London zog nach Peking (Workshop) Rußland (Rohstoffe).

      2. Heute morgen stellte sich bei so ganz unverhofft, der Gedanken ein, ob der Islam an sich nicht eine durch die Zionisten geschaffener Abkömmling  zum Kampf gegen das Christentum ist. Ihr Golem. Nun lese ich ihren Kommentar.

         

        Dazu wäre zu klären, ob Mohammed Kontakte zum Judentum hatte und durch sie beeinflußt war? Haben Sie da vielleicht Informationen zu?

         

        Was mich überhaupt auf die Idee brachte, (ich lag in der Badewanne), ist dieses seltsame angeblich religiöse Ritual der Beschneidung. Warum seltsam? Nun, wenn eine Religion vorgibt, daß sie Gottesfürchtig ist, und annimmt, daß der Mensch ein Werk eines allmächtigen Gottes ist, warum unterstellen ihm dann einige Religionen, daß sein Werk quasi mangelhaft sei, und sein Werk in Form der Beschneidung quasi nachgebessert werden müsse?

         

        Das ergibt nicht wirklich Sinn. Ist ihr Gott wirklich so klein, das er nicht in der Lage wäre, Menschen ohne Vorhaut zu erschaffen, wenn es in seinem Sinn wäre, daß er sie so besser erkennen könne?  

         

        Und warum findet sich dieses, eigentlich nicht wirklich in sich schlüssige Ritual, sowohl im jüdischen, wie auch im muslimischen Religionskreis? Das läßt doch irgendwie auf enge "Verwandtschaft" schließen.

         

        Schöne Grüße

  12. Deutschland wäre regierbar, aber nicht von diesem Berliner Aschram, bei der ein

    weiblicher Guru, namens Angela Merkel, die meint die Verkörperung eines gött-

    lichen Wesens zu sein, der niemand zu widersprechen hat, mit einer 'happy go

    lucky' Einstellung einem 'Flower Power Parlament' auch noch glaubhaft versichert, daß

    es sich bei den Flüchtlingen aus dem Orient und Nordafrika um die Nachfahren der

    Vandalen handelt, denen die Integration dort nicht geglückt ist und nun das Recht hat

    die alte Heimat, nach ihren Vorstellungen, aufzumischen.

      1. @ Nordmann

        An den ehemaligen Vandalen kann man erkennen , was entsheht , wenn sich die Rassen mischen . Es ensteht der  Abschaum einer Mischrasse 

        Die hierzulande auftretenden Bereicherer aus Nordafrika haben wohl mehrheitlich einen arabischen Hintergrund, die im 7. Jhd. nach Christus in Nordafrika eingefallen sind.  Die Berber oder Kabylen (die eigentliche Urbevölkerung, die Garamanten haben sich in die Wüste abgesetzt und firmieren heute als Tuareq) sind ja nur Beute-Moslems, also Moslems 2. Klasse.

  13. Alice Schwarzer enthüllte schon 2011: 70-80 Prozent aller Vergewaltiger sind Ausländer

    Frage:Sie meinen, wenn man Arabern zu lange in die Augen guckt, schlagen sie zu?

    ALICE SCHWARZER:Nicht bei Ihnen, Herr Köppel, Sie haben das richtige Geschlecht. (Lacht) Reden wir ernsthaft: Ein Kölner Polizist hat mir kürzlich erzählt, siebzig oder achtzig Prozent der Vergewaltigungen in Köln würden von Türken verübt. Ich habe ihn gefragt: Warum sagen Sie das nicht, damit wir an die Wurzeln des Problems gehen können? 

    Er antwortete: Das dürfen wir ja nicht, Frau Schwarzer, das gilt als Rassismus.

    1.  

      Oha, da ist bei der Übertragung was schief gelaufen. Also versuche ich's noch einmal:

      ALICE SCHWARZER brache es schon 2011 an Licht : 70-80% der Vergewaltiger in Köln sind Türken

      Frage: Sie meinen, wenn man Arabern zu lange in die Augen guckt, schlagen sie zu?

      ALICE SCHWARZER: Nicht bei Ihnen, Herr Köppel, Sie haben das richtige Geschlecht. (Lacht) Reden wir ernsthaft:

      Ein Kölner Polizist hat mir kürzlich erzählt, siebzig oder achtzig Prozent der Vergewaltigungen in Köln würden von Türken verübt. Ich habe ihn gefragt:

      Warum sagen Sie das nicht, damit wir an die Wurzeln des Problems gehen können?

      Er antwortete: Das dürfen wir ja nicht, Frau Schwarzer, das gilt als Rassismus.

  14. Meine Freundin wurde auch schon einige mal angepöbelt und hat mittlerweile panische Angst im Dunklen allein unterwegs zu sein und das macht mich traurig aber auch unheimlich zornig auf diejenigen, die diese Zustände jahrelang vorbereitet, verschleiert und eingeführt haben. Sie geht kaum noch in die Innenstadt, nutzt keinen ÖPNV mehr, nur noch den PKW, und ich muß sie mittlerweile sogar fast überall begleiten (besonders in der Dämmerung oder wenn größere Menschenansammlungen zu erwarten sind), aber ich weiß auch, dass ich bei einer solchen Situation, wie wir sie jetzt in Köln und in anderen Städten erlebt haben, nahezu gar nichts ausrichten könnte, um schützend einzugreifen. Ein wildgewordener alkoholisierter sexgeiler Mob, möglicherweise mit Messern bewaffnet, der von allen Seiten zugreift und sich bei Widerstand sich auch noch aggressiv aufgeputscht fühlt. Wie schnell hat man dann ein Messer im Rücken – und das wars dann.

    Unser Land war sicher, das Zusammenleben vorbildlich. Arbeitskollegen von mir, selbst mit Migrationshintergrund, haben mittlerweile auch schon Angst, zu bestimmten Zeiten in bestimmte Gebiete zu fahren. Sie fahren ihre Kinder fast bis vor den Schuleingang und holen sie auch dort wieder ab. Sie meiden Großveranstaltungen und treffen tut man sich nur noch privat im kleinen Kreis. Man muß sich das einmal vorstellen! Es ist total irre! Wir leben in Deutschland und importieren uns lybische postrevolutionäre Verhältnisse, vor denen übrigens Gaddafi höchstselbst gewarnt hatte, bevor man ihn auf abscheuliche Weise meuchelte. Recht hatte der Mann, wenn er sagte, dass sich viele wie Bestien verhielten und man sie notfalls mit Gewalt in Zaum halten müsse. Doch dafür ist es zu spät, die Katze ist aus dem Sack. Unser Land ist zu schwach, ohne Glauben, ohne Werte, ohne Mut, die Justiz ein Witz, die Menschen desinteressiert oder total desillusioniert und apathisch.

    Ich weiß nicht wo das hier noch hinführen soll, wenn man nicht mal mehr unbeschwert im öffentlichen Raum unterwegs sein kann, weil man fürchten muß plötzlich aus heiterem Himmel in einen solchen Mob von 10, 20, 50 oder gar hunderten Personen zu geraten. Was dann passieren kann ist vollkommen unberechenbar. Selbst Waffenbesitz vermittelt keine absolute Sicherheit, weil man nichts damit erreichen würde, schlimmstenfalls selbst noch angeklagt oder vom bestialischen Mob dazu gezwungen würde, ein letztes Mal in seinen eigenen Mündungslauf zu schauen.

    Deutschland, was stimmt mit dir nicht mehr!? Wo sind die landesweiten Massen, die von ihrem Widerstandsrecht Gebrauch machen? Wieso rebelliert nur Dresden? Wieso werden Kritiker und ehrliche Menschen als Nazis beschimpft und sozial ausgegrenzt? Wieso werden hier immer noch Gesetze befolgt, während Politiker so offen auf uns scheissen?

     

     

     

     

     

    1. Warum Dresden…

      Die Ostdeutschen haben Jahrzehnte in einer besser sichtbaren Diktatur gelebt und sind konsumtechnisch nicht so zugemüllt gewesen. Dort war man eher darauf angewiesen, aus Scheiße Gold zu machen.

      Deshalb sind sie noch widerstandsfähiger und vorallem riechen sie die Diktatur nicht erst wenn sie bereits das Atmen einschränkt. 

      1. Warum Dresden..

        Weil die Ostdeutschen noch  ware Deutsche sind,

        die haben noch Eier in der Hose die sog. Wessis bin selbst einer sind Schlafschafe

        die nicht mal merken wenn eine Granate neben ihnen einschlägt.

        Für die ist wichtig Bier , Sofa und Dschungelkamp

        Es gibt natürlich auch noch anders denkende aber das ist die

        minderheit leider

  15. Es ging den Transatlantikern stets darum, Deutschland zu vernichten. Dies ist nunmehr schon seit hundert Jahren der Fall und jetzt haben sie in Angela Merkel die Allzweckwaffe gegen Deutschland in der Hand! Sie wird unser Land zweifelsohne ausradieren! Die Aktionen in Köln waren geplant – Bürgerkriegsmanagement:

    http://www.politaia.org/deutschland/koeln-war-geplant-christof-hoerstel/

    Merkel wird weder ruhen noch rasten, bevor sie dieses Land nicht vollständig vernichtet hat, so viel ist klar!

  16. Ohne Zweifel ist Merkel eine Deutschhasserin. Aber, und das muss man auch sehen, sie eröffnet mit ihrer Politik Möglichkeiten die so bis vor kurzem undenkbar schienen.

    Es macht überhaupt keinen Sinn gegen den Strom anzukämpfen. Besser ist es die Kraft des Wasser für sich zu nutzen.

    Abschieben können wir später jederzeit.:-)

  17. In diesem Land wird schon langen mit zweierlei Maß gemessen !
    Als Rainer Brüdlere einige lockere Sprüche gesagt hatte, ging
    ein lang anhaltender Schrei 2012 / 2013 durch das Land.

    Wo ist jetzt der Schrei der Feministinnen ? Gilt für Afrikaner
    ein anderer Standart ?

    Einige erhellende Filme zu der rechtswidrigen Flüchtlingssituation.
    Es wird gegen das Schengener Abkommen, gegen das Dublin
    Abkommen, gegen das GG und gegen das Asyl-“Gesetz”
    verstoßen !

    https://www.youtube.com/watch?v=YsRQNu9Jg7k
    Warum Einwanderung NICHT die globale Armut löst!

    https://www.youtube.com/watch?v=A8AFU8FQq4Q
    Warum kein „Flüchtling“ Anspruch auf Asyl in Deutschland hat!

    Wir können nicht 3 – 4 Milliarden Menschen die weniger als 2 Dollar
    am Tag verdienen aufnehmen. Wir können ihnen in ihren Ländern
    helfen!

    https://www.youtube.com/watch?v=Q49UOg8zdyI
    Weihnachtsbotschaft des Präsidenten der Tschechischen Republik Milos Zeman 2015!

    https://www.youtube.com/watch?v=iGbo1gE9sko
    Dr. jur. Helmut Roewer: Das Verschwinden des Rechtsstaats und das Versagen der politischen Elite!
    Ehemaliger Leiter des Verfassungsschutz Thüringen.

    “Der kritische Bürger ist ehrlos gestellt und darf beleidigt werden. Seitens staatlicher Stellen wird die Ausreise anempfohlen. Gleichzeitig wird der (früher) „mündige“ Bürger wie ein zweijähriges Kind behandelt, dem man Sprechverbote erteilt. Die Meinung des Bürgers wird kriminalisiert. Und das deutsche Leitmedienkartell beteiligt sich durch Fälschungen und Ablenkung an diesem Prozeß.”
    “Helmut Roewer nimmt mit Trauer wahr, daß Deutschland kein sicheres Land mehr ist. Die Verfassungsfeinde sitzen in der Regierung. Doch aus seiner Erfahrung ist die positive Botschaft: Die Sicherheitsbehörden aller Bereiche werden niemals gegen das eigene Volk vorgehen. Genau dort ist die Bruchlinie, an der die Regierung scheitern wird.”

    https://www.youtube.com/watch?v=-EeNP9ouu_0

    (Weltfrieden)

    Nur durch einen Friedensvertrag können wir uns von der Besetzung befreien
    und der Welt den Frieden bringen ! Wir entscheiden im jetzt !
    Das neue Buch 11/2015 als kostenlose PDF oder als gedrucktes Buch bestellbar
    erklärt die Zusammenhänge.

    http://www.gemeinde-neuhaus.de

    http://www.nestag.de

  18. Wir haben eh keine Führungskraft (Merkel) und keine Regierung mehr, die die Interessen des eigene Volkes vertritt,denn sie haben nicht schon lange ihren Amtseid gebrochen der lautet: Schaden vom Volk abzuwenden ! Nein, sie haben deutsche und europäische Gesetze gebrochen, was es seit 70 Jahren nicht mehr gegeben hat. Sie sind zu Schlepper geworden, denn sie lassen seit einem Jahr ALLE Asylanten aus mindenstens 12 (plus 28% sonstige,welche Länder das sind,wie NIE erwähnt )  versch. muslimischen Ländern einreisen. Merkel und die regierung haben sich somit STRAFBAR gemacht, da sie wie gesagt, geltende deutsche und europäische GESETZE einfach außer Kraft gesetzt haben. da keine deutschen Staatsanwaltschaften ,Klage erheben. sollte es eigentlich andere EU Länder tun ! Denn es wird keine 360 Grad Wende mit MERKEL geben. Es muss Volksabstimmungen und Neuwahlen geben. Ansonsten ,sehe ich nur noch dunkelschwarz für Deutschland. Denn die geltenden Gesetze und Regeln die ein Land und die Gesellschft braucht, gelten eh nur noch für die EINHEIMISCHEN. Denn die Massen an Illegalen und Kriminälen wie Gewalttätige werden seit Jahren eh von der Regierung, von der Justiz und der Polizei mit Samthandschuhen angefasst, egal wie schwer Straftaten sind. Sie kommen immer mit einem blauen Auge davon und machen dann weiter wie bisher.

  19. Seit Merkel regiert,seit sie uns die Enegiewende aufs Auge gedrückt hat, seit sie die SPARPOLITIK, seit sie in Europa die Chefin spielt, seit sie immer wieder die Sanktionen gegen Russland fordert und abnickt, seit sie dem Pleiteland Ukraine die Milliarden im Rachen wirft, seit sie uns an Brüssel verkauft und seit sie einfach deutsche und europäische Gesetze außer Kraft gesetzt hat und das alles nur um die USA zu befriedigen,-ist sie nicht mehr targbar und sie muss gestürzt werden. Die ganze Welt (außer,natürlich die USA und Österreich ) kritisiert Deutschland ( Merkel und ihre Regierung), ist erschrocken über soviel irren Schwachsinn, und nennen Deutschland das Hippiland und das Land der Weicheier ! Denn dieser Regierung fehlt es an Mut und Sebstbewußtsein, sich endlich von der USA abzukoppeln, und lieber sich wieder an Russland zuhalten. Denn Russland gehört zu Europa, und nicht die USA die alle Kriege angezettelt hat und Deutschland nur wegen Russland braucht. 

  20. Da Merkel weiß, das sie Gesetze gebrochen hat und sie sich (auch ihr Regime) STRAFBAR gemacht hat und eigentlich längst vor GERICHT gehört ,will sie schnellstens aus illgale Asylanten ,-legale Asylanten machen und jährlich bestimmt 500.000 Asylanten aus der Türkei, ganz LEGAL nach Deutschland holen. Da muss verhindert werden,denn wir schon seit Jahren, eine jährliche,muslimische ,schleichende Einwanderung von mindestens 200.000 Migranten aus arabischen Ländern. Dazu kommt noch die jährliche EU  Einwanderung von 300-400.000 EU Bürgern.

  21.  Die zuwandernden Bereicherer und die damit verbundenen  Probleme sind mit einem Luftballon zu vergleichen. Derzeit bläst die Politik ständig in den Ballon hinein wodurch er sich mächtig aufbläht! Wenn die Hineinbläser weg sind wird seine wahre Größe sichtbar werden Hernach kann die Verfahrensweise mit ihm   neu geregelt werden.  Die Deutschen (sowie alle Europäer) müssen zusammenrücken alle Widerstandsmöglichkeiten innerhalb der Staatsordnung nutzen und an der  Beseitigung und Strafverfolgung des derzeitigen Politpersonals arbeiten.

  22. @lümrod

    aber stell dir vor die bläser gehen nicht, und blasen immer weiter, dann folgt irgendwann der grosse knall.

    den 2. fehler unserer regierung und hurraschreier sehe ich da drin , daß diese gesellschaftlichen umwälzungen in sehr kurzer zeit stattfinden.wenn ich was essen will muss ich warten bis rohstoffe gewachsen sind und reif sind,hier wächst aber nix und reif is es auch nich so das es bekömmlich ist.die reissen den appel vom baum und zwingen die bürger der brd ihn grün zu fressen.der dünschiss der dann folgt braucht ne gute kanalisation und viel klopapier.

    und das 3. was sich meiner logik entzieht widerspricht eigentlich allem was mir in der schule gelehrt wurde.thema geschichte.wozu wird in der schule geschichte gelehrt wenn unsere regierung jegliche geschichtserkenntnisse in die tonne getreten hat.das osmanische reich war schon mal in europa,,,damals kurz bis vor wien.alles auf ihrem weg dorthin wurde zerstört geschändet getötet.einzig ein kleines land auf ihrem weg dorthin wurde in ruhe gelassen, also aus der zerstörung ausgeklammert.ich glaube es war das kleine transsylvanien mit damals grad 30tausend bewohner.warum? weil es da jemanden gab der es so gehandhabt hatte, wie man es handhaben muss.er nannte sich vlad,seine feinde nannten ihn den pfähler.jeden osmanen den der fand liess er foltern und anschliessend den rest von ihm mit einem pfahl im arsch am strassenrand aufstellen.dies war so abschreckend das allahs kämpfer lieber einen bogen drum gemacht haben, anscheinend hatten sie trotz hilfe ihres allahs die hose voll .und nun spiegeln wir heutige ereignisse mal mit der geschichte, nicht das ich hier welche pfählen möchte, versteht das hier keiner miß, bitte.aber wenn die muslime hier machen können was sie wollen und mit keinerlei konsequenzen rechnen müssen,werden die hier noch schlimmer loslegen , denn mit ihrer geschichtlichen bildung sind die heute noch so wie im mittelalter, was ihre beliebte enthauptung auch darlegt.es muss eine abschreckung gegen solch islamistisches gedankengut und indoktrinierten täter her.mir soll keiner mit menschenrechte kommen bei solchen tieren.

    und das 4. ist: da die kölner ereignisse nicht auf kölln beschränkt waren, sondern es sich in mehrere städte in der republik ereignet hat, müsste eigentlich jedem normal denkenden sich der schluß aufdrängen, das ist gesteuert.zumal dies ja auch in helsinki geschehen sollten , aber da war die polizei konsequenter.

  23. Deutschland kriegt immer mehr die gleiche Probleme wie Israel mit Ihren Gazastreifen, mit dem Unterschied das sich Israel sich nicht auf die Nase herumtanzen läßt. Man kann um solche Gebiete nur eine Berliner Mauer bauen zum ausland erklären, keine Waren durchlassen, notfalls diese Gebiete den Erdboden gleich machen.

  24. Das wahre Problem ist doch das Geld. Es ist die einzige Verbindung, welches wie die Stricke einer Marionette fungiert. 

    Lösen wir uns von diesem gesteuerten Finanzsystem ab, hat man keinerlei Macht mehr über uns. 

    Reelle Werte müssen geschaffen werden. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.