Studie: Ungleichheit in Deutschland angeblich zurückgegangen

Einer Studie zufolge ist die Ungleichheit bei den Vermögen in Deutschland in den letzten Jahren zurückgegangen. Die oberen 10 Prozent hätten demnach sogar einen geringeren Vermögensanteil als früher. Doch die Datensätze sind selektiv ausgewählt.

Von Redaktion/dts

Die Ungleichheit in Deutschland ist nach einer Analyse des arbeitgebernahen Instituts der deutschen Wirtschaft (IW Köln) in den vergangenen Jahren nicht gestiegen, sondern zurückgegangen. "Entgegen der landläufigen Meinung sind die Reichen in den vergangenen zehn Jahren keineswegs reicher geworden", heißt es in der Kurz-Studie, die der "Welt" vorliegt. Das Thema Ungleichheit hatte in den vergangenen Tagen für Wirbel gesorgt.

Zu Wochenbeginn berichtete die Hilfsorganisation Oxfam, 62 Superreiche allein besäßen "genauso viel wie die gesamte ärmere Hälfte der Weltbevölkerung". Am Mittwoch teilte das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) mit, der deutsche Fiskus lasse sich wegen der niedrigen Erbschaftsteuer viele Milliarden Euro im Jahr entgehen. Erbschaften sorgten deshalb für "mehr Ungleichheit".

Laut IW Köln lässt das Sozio-ökonomische Panel – ein Datensatz, der auch für den Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung ausgewertet wird – für die vergangenen Jahre jedoch nicht den Schluss zu, dass die Ungleichheit in Deutschland gestiegen ist. Den Daten zufolge sei der Vermögensanteil der oberen zehn Prozent von 57 Prozent im Jahr 2007 stattdessen auf 53 Prozent im Jahr 2012 gesunken.

Allerdings ist dieser Vergleich sehr selektiv. Denn hier werden Werte aus der Zeit vor dem großen Finanzcrash 2007 mit jenen von 2012 verglichen, als die Nachwirkungen noch deutlich zu spüren waren und von denen vor allem die Superreichen betroffen sind. Inzwischen dürfte sich dies auch aufgrund der stark angezogenen Börsenwerte wieder deutlich geändert haben. Solche selektiven Studien sollen hierbei dazu dienen, kritische Berichte über die Ungleichverteilung zu entkräften.

Loading...
Spread the love
Lesen Sie auch:  "Zu viele Asylsuchende in Deutschland"

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

10 Kommentare

    1. Ich glaube nur an die Statistik die ich selbst gefälscht habe!

      Und in diesem Fall an den Weihnachtsmann, Und Merkel ist jetzt PEGIDA- Frontfrau!!!!

  1. Theorethisch kaum moeglich..es sei denn die Reichen verteilen ihr Geld unter die Armen.

    Ansonsten pflegte meine Oma immer zu sagen..'Geld kommt zu Geld'.

  2. PC-Game „Staats-Simulator“ / Wir spielen Deutschland schafft sich ab!

    Das Spiel kann von der Realität geringfügig abweichen.

    Spielanleitung
    Ziel des Spieles ist es, so schnell, wie möglich den Deutschen National- und Sozialstaat zu zerstören, damit dieser nicht mehr gefährlich für die satanische Schuldgeld- und Zinses-Zins-Sekte an der US-Ostküste werden kann. Verwandeln Sie mit viel Fingerspitzengefühl den Staat, den es nie gegeben hat, vom militärischen Besatzungskonstrukt ohne Friedensvertrag über eine erlaubte Kriegslist, nach der Haager Landkriegsordnung, Schritt für Schritt in eine Nicht Regierungs Organisation (NGO) und integrieren Sie sie gekonnt in die Konzerne des globalen Faschismus, damit endlich der weltweite bargeldlose Zahlungsverkehr mit implantiertem RFID-Chip, die Welt- Religion/Regierung sprich die Neue Welt Ordnung (NWO) der Globalisten umgesetzt werden kann.

    Startbedingungen
    Es ist schon alles vorbereitet. Sie beginnen im Jahre 1989. Deutschland ist schon weitgehend durch die zwei Weltkriege und die Wiedergutmachungsleistungen geschwächt und steht unmittelbar vor der Übernahme durch die Europäische Union, welche später über das inflationäre Copyright-geschützte Zahlungsmittel EURO aber dennoch Schuldgeld möglichst viele National- und Sozialstaaten der EU-Schuldenunion mit in den finanziellen Abgrund reißen soll. Schließen Sie aber vorher unbedingt noch den ESM-Vertrag, den Klimavertrag und die drei US-Konzernschutzabkommen für die Globalisten an der US-Ostküste ab, damit der National- und Sozialstaat nach einem möglichen Austritt aus der Europäischen Währungsunion nicht wieder aufkeimen kann.

    Marketing und Public-Relations
    Schalten Sie die öffentlich-rechtlichen Rundfunk und TV-Sender der Besatzungsmacht möglichst schnell mit den privaten Konzernmedien gleich, um die völlige Kontrolle über die Hirne der Massen zu bekommen. Dieses Mind-Control-Programm können Sie in der letzten Ausbaustufe, noch mit einer TV-Zwangsgebühr durchsetzen, so daß die anti-nationale und anti-soziale Umerziehungs-Propaganda mit der NAZI-Keule auch wirklich jedes Individuum erreicht. Nutzen Sie intensiv die bestehende Quasi-Verbeamtung als Machtinstrument damit Bischöfe, Priester etc. auch schön nach Ihrer Pfeife tanzen. Optional können Sie auch die Lichtanlagen für die Innen- und Außenbeleuchtungen jeder Kirche nach belieben, wie es die jeweilige politische Situation gerade erfordert, an oder abschalten.

    Unternehmensphilosophie
    Bestechen Sie alle Leute, die sich Ihnen für das oben genannte Ziel quer stellen. Der Auftraggeber hat sich von der Golddeckung verabschiedet und kann praktisch „Geld“ per Mausklick generieren.  Lassen Sie unliebsame Leute, die Ihrer Agenda  nicht folgen wollen, erst einmal ein paar Tage mit erstklassigen Call-Girls in den reichen Industriellen-Villen an der Côte d’Azur entspannen, um Sie anschließend durch Indiskretionen über ihre individuell mehr oder weniger perversen Sexualpraktiken gefügig zu machen, damit sie wieder spuren. Auch Betreuungsanträge mit kurzem Aufenthalt in einer Justizvollzugsanstalt oder Psychiatrie können schon helfen, die NWO-Abtrünnigen wieder auf den rechten Weg zu bringen.

    Special Operations
    Unbestechbare Leute können Sie per ferngesteuerte Präzisions-Autobombe, in der Badewanne, durch gezielte Kopfschüsse oder per Fallschirm, der sich nicht öffnet, entsorgen. Halten Sie die Scheingerichte sauber. National und/oder sozial denkende Richter sind sofort aus dem Verkehr zu ziehen. Deutsche sind stets schlechter zu behandeln, als Migranten, insbesondere bei der Strafverfolgung. Sie erhalten über die Geheimdienste vollen Zugriff auf Terrormanagement, Social-Engineering, Geo-Engineering und Gender-Mainstreaming. Planen Sie Demos, wie „Nie wieder Deutschland“, mieten Sie notfalls Gegendemonstranten für 25 Euro pro Stunde und lassen Sie sie Luftballons mit deutschenfeindlichen Texten, wie „Bomber Harris do it again“ aufblasen und verteilen, verschärfen Sie den Überwachungsstaat indem Sie mit der Abteilung Agent Provocateur Gewalt in die Demos einfliessen lassen oder machen Sie notfalls von der ANTIFA Gebrauch, um nationale und soziale Strukturen der Deutschen endgültig zu zerstören.

    Personalrekrutierung und Einstellen von Personal
    Stellen Sie die fiesesten, kriminellsten, retardiertesten Korruptlinge und Charaktere als Politiker und getarnte Lobbyisten ein. Doch aufgepaßt! Geben Sie Acht, daß die Zusatzeinkommen unentdeckt bleiben, um Ihre Lobbyisten im Innern solange, wie möglich zu decken, bis Deutschland endgültig abgeschafft worden ist. Lassen Sie Ihre Politiker auch mal dann und wann etwas richtiges sagen, damit das Deutsche Volk auch weiter schön wählen geht und von den Einheits-Parteien an der Nase herumgeführt werden kann. Musik in deutscher Sprache und kulturelle Feste, wie Weihnachten, Ostern, Karneval, Maifeiertag, Oktoberfest und Martinstag sind im übrigen abzuschaffen und durch bunte Luftballons, Hüpfburgen, Bratwurststände und pseudo-national-dekorierte „Fan-Meilen“ in der Stadt zu ersetzen und mit Wirtschaftsflüchtlingen zu fluten, bis kein deutscher Einwohner sich mehr daran erinnern kann, in welchem Land er gerade zugegen ist oder welcher Nationalität er angehört und er es irgendwie verschlafen hat mitzubekommen, welche Ursache denn nun zur völligen Bewußtlosigkeit und Auflösung der deutschen Volksseele der einst intelligenten Erfinder, Dichter und Denker geführt hat.

    Wir schaffen das!

    PC-Mindest-Systemvoraussetzungen
    Intel Pentium IV ab 3.0 GHz
    512 MByte Hauptspeicher
    Auflösung 1.024×768
    freier Festplatten-Speicherplatz 120 MByte
    für MS Windows XP SP3, Windows 7 SP2, inoffiziell auch unter Windows 8.1 und sogar Windows 10 lauffähig!

    Quelle : https://aufgewachter.wordpress.com/2016/01/21/pc-game-staats-simulator-wir-spielen-deutschland-schafft-sich-ab/

  3. Es ist doch alles bestens bestellt in Deutschland nur die paar Stänkerer wollen das partout nicht wahr haben. Und im Himmel ist Jahrmarkt!!??

  4. das ist ein Witz, oder ?

    Die Ungleichheit wächst von Jahr zu Jahr mehr ,was man an dem Gesamtvermögen den wenigen deutschen (ca.8-10%) Reichen gut erkennen kann.

    2014 -2015 war deren Gesamtvermögen auf ca. 6 Billionen geschätzt, dieses soll jetzt schon auf ca.10 Billionen gestiegen sein.

    Alleine die 4 größten Rüstungs Konzerne sollen einen gesamtverögen von ca.2,2 Billionen besitzen.

    62 der reichsten Menschen ( die Hälfte sind USA Bürger) sollen soviel besitzen wie 50% der Bürger auf der Welt.

    Das sagt uns, das auf der ganzen Welt, die Ungleichheit stetig wächst. Und das weil fast alle Regierungen nicht den Mut haben, der Finanzmafia auf den Fingern zuschauen, und keine Änderungen des korrupten Steuersystem angehen. Es fehlt ihnen an Mut und Willen, denn das würde heißen : Sie müssten gegen die weltweiten Eliten und Mächte kämpfen.

  5. Aha,eine Studie des deutschen "arbeitgebernahen" Institut der Wirtschaft ? !

    Sagt alles !

    Alles nur Schätzungen, da niemand in Deutschland das Gesamtvermögen der Reichen kennt, nicht umsonst geben sie ihr Vermögen nicht preis und deshalb taucht auch nie im jährlichen "Armuts,und Reichtum Bericht" genauere Zahlen auf.

    Es sind wie gesagt, jedesmal nur Schätzungen, und selbst die werden gerne von der Regierung vertuscht (Armut und Reichtum Bericht).

  6. Ein "Datensatz" läßt den Schluß nicht zu, das die Ungleichheit in der BRD gestiegen zu. Der gesunde Menschenverstand und 95% aller Studien zu diesem Thema sagen mir etwas anderes. Seit der "Finanzkrise" 2008 ist das statistisch von den Finanzbehörden erfasste Vermögen der Milliardäre in der BRD um 40% angewachsen, also das, was die Vermögenden nicht auf Steueroasen parken konnten. – – Weltweit ist die Zahl der Milliardäre von 1987 bis 2013 von 150 auf über 1400 gestiegen, ihr Gesamtvermögen von 300 Mrd. $ auf 5400 Mrd.$. – Eine weitere interessante Information ist meiner Meinung nach, das der Kontinent mit dem größten Privatvermögen (Europa !!!) die größten Schwierigkeiten hat, seine sog. Staatsschuldenkrise zu bewältigen. Das Nationalvermögen der reichsten EU-Länder Frankreich, BRD und Großbritannien beträgt etwa das 6-fache der Nationaleinkommen (BIP). In 2010 betrug die Gesamtheit von Immobilien- und Finanzvermögen aller europäischen Haushalte (abzgl. Privatkredite) 70 Billionen Euro. Die in Steueroasen deponierten Vermögenswerte liegen wesentlich höher als die Staatsverschuldungen der sog. reichen Länder. (Quelle: Das Kapital im 21.Jahrhundert)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.