Ex-NATO-Oberbefehlshaber, General Philip Breedlove. Bild: Flickr / cne-cna-6cf CC-BY-ND 2.0

Nach Ansicht des US-Militärs soll Russland die größte Bedrohung für Europa sein. Zu diesem Schluss kommt das Europäische Kommando der Vereinigten Staaten, wonach laut der russischen Zeitung „Nesawissimaja Gaseta“ Russland neben dem internationalen Terrorismus als größte Gefahr eingestuft wird.

Von Christian Saarländer

Das United States European Command (USEUCOM) mit Sitz in Stuttgart in Stuttgart ist eines von sechs Oberkommandos der amerikanischen Teilstreitkräfte und für die transatlantische Sicherheit in Kooperation mit der NATO zuständig. Es soll für regionale Sicherheit und Stabilität sorgen und vertritt die amerikanischen Interessen in Europa. Vor allem aber will man die Präsenz von amerikanischen Truppen auf dem europäischen Kontinent rechtfertigen.

Laut dem Bericht des Europäischen Kommandos der US-Streitkräfte soll 2015 eines der schwierigsten Jahre seit dem Ende des Kalten Krieges gewesen sein. Russland wird dort als Aggressor in Osteuropa beschrieben und sei daher neben dem internationalen Terrorismus als größte Gefahr für Europa zu sehen. Das teilte der USEUCOM-Chef und NATO-Oberkommandierende Philip Breedlove mit.

Man werde bei der neuen Strategie den Fokus verstärkt auf Russland, Terrorismus und Migration legen. Mit neuen Militärmissionen wolle man „den Frieden, die Freiheit und die Prosperität in Europa“ sichern. Die Tatsache, dass die USA und der Westen mit ihrer unverantwortlichen Politik für diese Gefahren selbst verantwortlich sind, wird natürlich dabei nicht erwähnt.

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Loading...

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: redaktion@contra-magazin.com nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

43 KOMMENTARE

  1. 8 Sterne, 4 auf jeder Seite – schon nicht schlecht.

    Wenn ich abends ins Bett gehe, dann habe ich an meiner Decke 12 Sterne kleben. Und die leuchten und da klebt kein Blut dran und die musste ich auch noch nie mit waterbording blank putzen.

    • @ Doc

      Nicht nur die Bunzelrepublik Doitschelandistan ist eine Firma (BRiD Finanzagentur) sondern auch die USA

      The United States Isn't a Country — It's a Corporation!

      The original Constitution drafted by the Founding Fathers, was written in this manner:

      "The Constitution for the united states of America".

      The altered version reads: "THE CONSTITUTION OF THE UNITED STATES OF AMERICA". It is the corporate constitution. It is NOT the same document you might think it is. The corporate constitution operates in an economic capacity and has been used to fool the People into thinking it is the same parchment that governs the Republic. It absolutely is not.

      http://www.serendipity.li/jsmill/us_corporation.htm

      • Laut Siller ist Russlands Ruhe durchaus befugt. Erstens herrscht kein Risiko für eine Insolvenz des Staates. Russland hat bewiesen, dass seine Ökonomie unversenkbar ist trotz allem Gezänk mit dem Westen.

        Zweitens gibt es keine Anzeichen für einen Inflations-Ausbruch trotz der Abwertung des Rubels. Im großen und ganzen kann die Niedrigkonjunktur des Ölmarktes Russland sogar nutzen, da das Selbstversorgungsniveau gestiegen ist. Laut ihm ist der Beschluss der Zentralbank 2014, die Rubel frei floaten zu lassen und sich nicht in seinen Kurs einzumischen, entscheidend für die Situation des Tages.

        Es sind eine Menge russische IT-Unternehmen entstanden, die sich mit ausländischen Konkurrenten messen können. Das beweist, dass Russland reich an hochqualifiziertem Personal ist, das auch in den Genuss staatlicher Unterstützung kommt, meint Siller.

        Ihm zufolge hat Russland gegenwärtig keinen Bedarf an ausländischen Investitionen, da das Grundkapital des Landes ein hohen Niveau hat.

        Sonderbar ist auch, dass es Russland immer noch geglückt ist, eine positive Handelsbilanz trotz niedriger Ölpreise aufrechtzuerhalten, sagte der Analytiker zum Schluss.http://www.neopresse.com/wirtschaft/propaganda

    • ….ja genau so ist es….aber ueber dir, der "NiemandhatdieAbsicht-Satiere Knilch, der hat das wahrscheinlich immer noch nicht geschnallt sonst wuerde er nicht in seiner gutmenschlichen Ahnungslosigkeit wie ein Trottel seine (12 Sterne an seiner Decke) anhimmeln und das, diese hinterhaeltige, schleimige Symbolik eigentlich sagen will – EUROPA GEHOERT DEN PARASITEN DER 12 STAEMME – bekommt der garnicht mit!

  2. Die größte Gefahr, aber nicht nur für EUropa sondern auch die USA, ist dann, wenn einer der Kriegslustigen die Russen angreifen wird, weil dann wird es dunkel im Westen.

    • Würden die Europäer endlich begreifen, und die Seite wechseln, wäre der Seeadler mit einem Pfeil versenkt? Kabooom, Hiromshima und Nagasaki zwölf Mal mehr passieren: Aug um Auge, Zahn um Zahn!

      Aber das Christentum denkt nicht so weit, weil die Gangster leben heute anders: Give 'em enough rope, and they will hang themselves! (Wenn man die Zügel lang genug lässt…?).

  3. Wie süß.

    Seit wann genau hat es die USA zu interessieren, was hier bei uns in Europa (einem komplett anderen Kontinent) abgeht?
    In der Flüchtlingsproblematik die sie verzapft haben mischen sie sich doch auch net ein.
    Aber auf einmal weil ihr Klassenfeind Russland sich kümmert haben sie "das Recht" in Europa die Fresse aufzumachen?

    Raus mit den Idioten – acht kant!
    Die größte Gefahr für den Frieden auf der Welt und der größte Verursacher von Terror, Angst und Gewalt/Mord sind die USA

    • @Eule, Israel Regiert die USA welche wiederum Europa Regiert. Merkel ist eine Jüdin mit Zionistischem Hintergrund, merkst was? Wenn du dem keinen glauben schenken willst Informiere dich bitte selbst ausgiebig. Es gibt genug Lektüre dazu und das Internet ist voll davon.

    • ….bei allem Verstaendnis aber dir, ueber die ihr euch aufregt sinf nur dir willfaehrigen Marioneten der wirklichen Macht…..es sind die Bastarde die sich das Produkt der fleissigen Menschheit unter den Nagel gerissen haben! DIE JUEDISCHE BBANKENMAFIA BEHERRSCHT ALLES UND JEDEN….

  4. Wer hat denn die meisten Angriffskriege nach dem 2. Weltkrieg geführt?  Wer hat die schändliche Bombe entgegen des Völkerrechts über Japan abgeworfen? War es Rußland oder waren es die Amis?. Wer hat gemäß Besatzungvertrag nach der Wiedervereinigung das Land komplett geräumt? Es waren die Russen. Die Amis sind noch da. Natürlich immer mit der Begründung uns vor den bösen Russen zu schützen. Ihre widerlichen Angriffskriege erfolgten ja auch mit dem Argument der Befreiung unterdrückter Völker. Wer hat bis heute ein Chaos im Nahen Osten hinterlassen? Die Russen oder die Amis? Wer heute noch an die Amis und ihre Aufrichtigkeit glaubt, der feiert auch noch gemeinsam mit Ihnen den Valentinstag und ist entsetzt wenn im Osten der USA Schneestürme alles niedermachen.

    Leise rieselt der Kalk in vielen deutschen Hirnen, nach 70 Jahren systematischer Umerziehung.

    • Achim

      Den Abzug der glorreichen Roten Armee hat die BRD mit 15 Milliarden DM, ohne die anderen Sachleistungen, den Russen bezahlt. Dazu kommen noch die Kosten für die dekontaminierung der von den Roten Armee genutzten Gebiete – Kasernen und Truppenübungsplätze.

      Nach wie vor ist Rußland passive Besatzungsmacht mit allen Rechten der Shaef Gesetzen.

      Die Russen sind an den Zuständen im nahen Osten genauso beteiligt wie die andere Seite. Nur etwas cleverer und nicht so offensichtlich.

      In der BRD leben mehr Russen als die Mannstärke der Rote Armee zu letzt war. Aber das sind ja alles ganz liebe, freundliche, friedliche Menschen.

       

      • Russische Bürger, die in Deutschland leben sind nach deinem Einschätzen eine Gefahr? Dein oben platzierter Kommentar sagt sehr viel über dich als Menschen aus. In Konfliktpolitik sind die USA unangefochtene Nummer Eins. Afghanistan, Irak, Libyen, Syrien. EU / NATO und vor allem auch Großbritannien und Deutschland folgen dem Kriegstreiber USA blind: sie alle glauben, den Moralapostel für die Welt spielen zu müssen, obwohl sie nicht einmal im eigenen Lande das Nötige auf die Reihe bekommen. Letzlich ist es unsägliche Arroganz und eine Verkennung der Tatsachen.
        Oder was machen deiner Meinung nach eigentlich deutsche Tornados ohne UN-Mandat am Himmel über Syrien? Aber dein Kommentar fällt ja auch sonst nicht durch Fakten auf.

  5. Langsam kommen wir der Sache näher. Die Migrationspolitik von Frau Dr. Merkel wird nach meiner Meinug durch die amerikanische Nötigung  angesichert, bei Widerstand :"We shall kill them" das heißt Deutschlands Boden   mit einem Atomkrieg mit Rußland wegen dem Spielball Ukraine zu überziehen. Nur so kann ich die deutschen Politiker noch verstehen, die Frau Dr. Merkel nicht subito absägen.

  6. "Mit neuen Militärmissionen wolle man „den Frieden, die Freiheit und die Prosperität in Europa“ sichern." 

    Das hat ja bisher stets zum extremen Gegenteil geführt – was (um in nachvollziehbaren Zeiten zu bleiben) in Vietnam, Afghanisten, Irak, Libyen, Syrien usw. – sehr anschaulich/nachvollziehbar offenbar wurde. 

    Dieser 

     

    Frieden, die Freiheit und die Prosperität soll also nun (mal wieder) gen Europa getragen werden ! 

    Amerika, Australien, Afrika wurden schon komplett übernommen, nur dieses vermaledeite Europa und Asien müssen unbedingt (!) noch unterjocht werden. Und dabei darf die Religion – auch wieder einmal – ihren Teil dazu beitragen … – war ja eh nie anders das sich Finanz/ Wirtschaft und Religion(en) in – unheiliger- Dreifaltigkeit … – zum Unglück unzähliger Völker und Menschen vereinten … 🙁 

    Jedenfalls sind mir die "RUS" mental und geologisch wesentlich näher als irgendwelche in die "Neue (Finanz) Welt" … geflüchteten Völker/ Menschschlächter, die Kontinent für Kontinent über Chaos, Not, Elend und Kriege unter ihre verderbende Fuchtel verbringen wollen. 

    Wer es seid seinen Anfängen/ Bestehen nur über Völkermord, Betrug und Kriege schaffte zu überleben hat DAS LEBEN nicht verstanden !! 

    Und da tun sich politische wie religiöse "Weltenlenker" sich gegenseitig nix, es geht doch immer nur um die Verteilung des Erden-Kuchens. Seht euch die Folgen der etlichen, willkürlichen Grenzen an die gezogen wurden – ganz offensichtlich werdend nach den beiden WKs …  – sie wurden ganz bewusst so gezogen das ethnische/religiöse Konflikte garantiert (!) weiterschwelen mussten und bei Bedarf  nur noch etwas angefacht werden mussten … – wie immer schon 🙁 

    Was bleibt zu tun dagegen ? Sich NICHT zum Werkzeug machen zu lassen ! Aber es sind wieder schon zu viele menschliche Werkzeuge im Gange, Helfer …  im IRRIGEN Glauben … – etwas Gutes zu tun wie im ebenso IRRIGEN Glauben die Wanderer … – die den Versprechen folgten in Europa ein besseres Leben führen zu können = der Heimat beraubt, der rauhen Gegenwart ausgesetzt und um die eigene wie heimatliche Zukunft betrogen ! Unter den Wanderern …  dabei nicht wenige die gezielt eingesetzt agieren ohne zu ahnen wem wirklich "dienen", wem sie damit am meisten Schaden – nämlich sich selbst ! 

    War es je anders bisher ? Geschichte ist ein unglaublich weites, lehrreiches Feld – daher gehe ich davon aus das – nach Nutzung- auch im Heute so mancher derzeit noch … – hofierter- politische Nützling … am Ende erkennen wird das er gekauft, benutzt und verraten wurde. Nutzt aber weder ihr/ihm etwas und schon gar nicht all den Menschen/Völkern die unter den Folgen leiden/flüchten/sterben mussten/müssen. 

     

     

     

    • Jule,  volle  Zustimmung  zu  ihrem  Kommentar.  Der  ganze  Westen  mit   ihrem    Kommando  aus  USA  ist  besessen  von  Eigenschaften,  schon  fast  sadistische   Verhaltensweisen,  andere  zu  vernichten,  abhängig  zu  machen,  unter  obre  Kontrolle  zu  bringen ,  die  nur  noch  krank  sind.  Besessen  von  Machterweiterung,  Selbstüberschätzung und  Überheblichkeit  . Sie  glauben allen  ernstes  ,  sie  müssten  die Welt  retten,  in dem  sie  diese  übenehmen, regieren  und jedem  sagen, was  er  zu   tun  hat.   Das   ewige   Feindbild  gegen   Russland   ist  langsam  unerträglich.    Es  ist  pure  DUMMHEIT,   sich  permanemt  auf  die  kriegerische    Auseinandersetzung  mit  Russland  zu  konzentrieren.   Wir  können     friedlich  mit  unseren    Nachbarn    Russland  leben,  wenn     wir  das  alle  wollen.   Doch  am   Willen    fehlt es,    angestachelt   durch   die   USA.    Die   USA    braucht  den  Krieg,  wie  andere  die  Drogen. 

  7. In den letzten 200 Jahren, gab es KEINEN Tag,  an dem die USA,  nicht in mindestens EINEN verwickelt war!

    Das "Sternenbanner", ist übrigens die Kriegs und Handelsflagge!

    Die zivile bzw Friedenflagge, sieht völlig anders aus.

  8. yep, einfach lächerlich. Die wollen uns weiterhin "beschützen" besetzen. Ich hoffe die neue Allianz aus dem Osten helfen uns, um die USA endlich los zu werden. GEGEN TTIP CETA TISA und Freaking !.. GEGEN Krieg und Verteibung !.

  9. Für dieses Gesindel was sich heute in der Politikkaste tummelt, kann man nur tiefste Verachtung und Abscheu empfinden, von anderen Attributen ganz zu schweigen.

    Solche Versager sind nicht als Politiker zu bezeichnen, nein, es sind feige, speichelleckende Hunde, die mit aller Gewalt und mit Lügen an Ihrem maroden Verbrechersystem fest  halten,

    aber die Geschichte wird Euch strafen, Alle die mitgemacht haben, unser Volk und unsere Geschichte und die Zukunft unserer Kinder zu vernichten.Man muß nur Russland mit den USA- Verbrechern vergleichen. Die USA sind ein Gebilde was sich seit Jahrhunderten nur mit Kriegen über Wasser hält, gegründet von Kriminellen, Abenteurern und Schwerverbrechern.Fuck the USA and EU !

  10. Es ist ziemlich albern, Russland als Gefahr für Europa oder Deutschland zu sehen. Für das Vorherrschaftsstreben der USA eher. Fuck the EU war ernst gemeint. In der Ukraine herrschen Nazis i.e.S., aber es sind „unsere“ Nazis. Na danke, Murksel.

    Der IS wurde wohl „geboren“, nachdem die irakische Regierung sich weigerte US-Truppen auf irakischem Gebiet zu beherbergen. Der IS ist zweifelsfrei eine Geburt der US-Strategen. Das restliche Gelumpe der „Aufständischen“ auch. Viele kommen und gehen aus oder in den „Westen“. Alles in allem bleibt die Lage in der Welt unangenehm.

    Die Franzosen haben offenbar ein Terroristenpärchen geschnappt, das in Disneyland Paris einen Terroranschlag vorhatte. Sofort erschießen, dann fragen, wäre vielleicht effizienter gewesen. Das machen die Franzosen sonst besser, als die deutschen Weicheier.

  11. Die Politik der USA wird nicht von zionistischen Psychopathen bestimmt, so wie man versucht uns dieses glaubhaft zu machen. Diese Wahnsinnigen sitzen nicht in den USA, sondern? Alle Wege führen immer nach Rom.

    Geheimvertrag zwischen Vatikan und Regierungen

    Studieren alle bitte einmal den ,,Geheim-Vertrag von Verona“ (1822), das ist der Geheim-Vertrag zwischen dem Vatikan (Jesuiten) und allen Königen, den Kaisern, dem Zar und anderem aristokratischen Gesindel um das gemeine Volk nieder zu halten und keine echten Volks-Vertretungen zu ermöglichen. Dieser Geheim-Vertrag von Verona war auch die Ursache für Hitlers Konkordat. Diese Konkordats-Verträge hatte der Vatikan dann auch mit einigen anderen Regierungen abgeschlossen, z.B. mit den USA 1984.

    Dieser Konkordats-Vertrag wurde mit Ronald Reagan gemacht, dafür wurde er vom Papst zum Malteserritter, gemacht.

    Was bedeutet dieses Konkordat? Nun ist Amerika in die Fusstapfen des Nazi-Deutschlands getreten und kämpft den Kampf um die Weltherrschaft  für den Vatikan weiter.

    Im amerikanischen Repräsentantenhaus (435 Sitze) sind zur Zeit 163 Katholiken und davon sind ca. 50 Jesuiten.

    Die USA wird als Vorreiter und Weltpolizist dafür sorgen, dass die neue Weltordnung des Papstes umgesetzt wird und mit gutem Beispiel durch die Einführung eines entsprechenden unbiblischen Sonntagsgesetzes (biblisch ist nur der Sabbat!), das fertig in der Schublade liegt, dem antichristlichen Bestreben Vorschub leisten. Die Europäische Union wird folgen.

     

  12. Nicht die USA erpressen Europa – der Vatikan übt Druck auf die USA aus!

    Schliesslich hat der Vatikan seit 1984 ein Konkordat, wie Deutschland und Italien damals mit dem Vatikan.

    Wenn man von den USA spricht, muss man dazu sagen, wer die USA kontrolliert und regiert! Es sind die Katholiken und die Jesuiten.

    Römisch-katholische Spitzenpolitiker der USA

    Außenminister und Ex-Ministrant John Kerry ist Katholik, Vize-Präsident Joe Biden ist Jesuit und Katholik, CIA-Chef John Brennan ist Katholik und Jesuiten-Schüler, UNO-Botschafterin Samantha Power ist Katholikin. Der CIA-Chef stammt gar aus einem ,,strengen und devoten" katholischen Elternhaus (Washingtonpost.com, 24.10.2012), genoss eine ,,klassische jesuitische Erziehung" und ist Absolvent der Fordham University, der Jesuiten-Hochschule von New York. Von daher ergibt sich eine besondere Nähe zum Jesuiten-Papst Jorge Bergoglio. John Brennan hatte sich vor allem mit der Lehre des katholischen ,,Heiligen" Augustinus vom ,,gerechten Krieg" beschäftigt und dessen Leitsätze auf die Politik der USA übertragen.

    Und man findet noch viele mehr: Jen Psaki beispielsweise, Sprecherin des USA-Außenministeriums, die dort bemüht ist, Beweise dafür zu finden, dass in der Ost-Ukraine russische Soldaten im Hintergrund operieren. Ihr Bekenntnis: ,,I am a Catholic, I am a Democrat and I am a woman." (huffingtonpost.com, 8.2.2012) Und Verteidigungsminister Chuck Hagel wurde katholisch erzogen, ging auf die katholische High-School und schickt seine Kinder auf eine katholische Schule.

    Gläubige Politiker müssen den "Leitern der Kirche" gehorchen!

    Und für alle katholischen Politiker gilt das kirchliche Lehrbuch: Codex Iuris Canonici Can. 212 § 1 – ,,Was die geistlichen Hirten in Stellvertretung Christi als Lehrer des Glaubens erklären oder als Leiter der Kirche bestimmen, haben die Gläubigen im Bewusstsein ihrer eigenen Verantwortung in christlichem Gehorsam zu befolgen." / Can. 225 § 2 – "Sie [die ,,Laien", wozu auch die Politiker gehören] haben auch die besondere Pflicht, und zwar jeder gemäß seiner eigenen Stellung, die Ordnung der zeitlichen Dinge im Geiste des Evangeliums zu gestalten und zur Vollendung zu bringen. Und wer entscheidet, wie die ,,Dinge im Geiste des Evangeliums zu gestalten" sind? Nach Can. 212 § 1 einzig die ,,Leiter der Kirche", denen eben auch die katholischen Politiker und Richter als ,,Gläubige" gehorchen müssen. Dies wird auch noch einmal im nachfolgenden Canon 227 bekräftigt. Can. 227 -,,Die Laien haben das Recht, dass ihnen in den Angelegenheiten des irdischen Gemeinwesens jene Freiheit zuerkannt wird, die allen Bürgern zukommt; beim Gebrauch dieser Freiheit haben sie jedoch dafür zu sorgen, dass ihre Tätigkeiten vom Geist des Evangeliums erfüllt sind, und sich nach der vom Lehramt der Kirche vorgelegten Lehre zu richten."
    Weiß man um diese Zusammenhänge, wird plötzlich vieles klarer. Amerika ist in der Hand des Vatikan. Das amerikanische Volk ist in der gleichen Situation, wie die deutschen unter dem Faschismus Hitlers. Was Deutschland nicht geschafft hat, soll nun das amerikanische Volk erreichen, die Weltmacht für den Vatikan!

    • @ Camillo-Judas

      Außenminister und Ex-Ministrant John Kerry ist Katholik, Vize-Präsident Joe Biden ist Jesuit und Katholik, CIA-Chef John Brennan ist Katholik und Jesuiten-Schüler, UNO-Botschafterin Samantha Power ist Katholikin. Der CIA-Chef stammt gar aus einem ,,strengen und devoten" katholischen Elternhaus (Washingtonpost.com, 24.10.2012), genoss eine ,,klassische jesuitische Erziehung" und ist Absolvent der Fordham University, der Jesuiten-Hochschule von New York. Von daher ergibt sich eine besondere Nähe zum Jesuiten-Papst Jorge Bergoglio. John Brennan hatte sich vor allem mit der Lehre des katholischen ,,Heiligen" Augustinus vom ,,gerechten Krieg" beschäftigt und dessen Leitsätze auf die Politik der USA übertragen.

      ———-

       

      Camillo Judas, leidest Du unter einem Jesuiten-Syndrom oder hast Du nicht alle Tassen im Schrank!

      Diesen Scheiß postetst Du jetzt bereits zum wiederholten Male, obschon feststeht, dass John Kerry Jude ist  und Joe Biden ein bekennender Zionist:

      Haaretz Israel: When Kerry was Kohn – The Jewish Root of John Kerry 

      http://www.haaretz.com/jewish/features/when-kerry-was-kohn-the-jewish-roots-of-john-kerry.premium-1.489209

      Joe Biden Aus Wiki – Political Position of Joe Biden

      Biden is a self-described Zionist.[73] During the interview conducted by the U.S. Jewish television cable network Shalom TV, Biden said, "I am a Zionist. You don't have to be a Jew to be a Zionist."[74]

      He is highly supportive of the state of Israel  (Israel Firster) and views Israel as a strategic ally in the Middle East.[75] He stated that "the Arab nations have known that there is no daylight between us and Israel."[76] Regarding support for Israel within the Democratic Party, Biden has stated that the Democrats' support for Israel "comes from our gut, moves through our heart, and ends up in our head. It's almost genetic."[77] In September 2008, Biden stated "A strong America is a strong Israel. I have a 35-year record of supporting Israel, and Israel's security is enhanced the stronger America is.”

      *

      Jewish Virtual Library – Barack Obama Administration: Jews in the Administration

      bitte ggfls. nach googeln.

      Gem. der Jewish Virtual Library sind 16 Juden in der Obama Administration in Top-Positionen. Hinzu kommen noch John Kerry (s.o.) als Außenminister und Joe Biden (als Israel Firster und Zionist) als Vize-Präsident.

      Zionistische Juden besetzen die Schlüsselpositionen in der Obama-Administration: Außenministerium, Finanzministerium, US-Fed (Privatbank), Wirtschaft und Propaganda (Religion).

      Aber diese 18 Top Personen sind ja nur die Spitze des Eisbergs.

      Von Obamas ‚11 Senior Advisern‘ (Top Beratern) sind 9 Juden, oder Teil-Juden mit jüdischen Ehepartnern.

      In Prozenten ausgedrückt: 82 Prozent der Top-Berater des Präsidenten sind Juden oder Teil-Juden mit jüdischen Ehepartner, bei nur etwa 2 Prozent Bevölkerungsanteil in den USA

      Daher sind die Juden unter den aktuellen und ehemaligen Senior Advisern  von Präsident Barack Obama mit einem Faktor von 41-mal (4100 Prozent!! gemessen am Bevölkerungsanteil ) überrepräsentiert.

    • Nicht die USA erpressen Europa – der Vatikan übt Druck auf die USA aus!

      ——-

      Womit?!

      Das wahre Machtzentrum der Welt liegt weder in Washington D.C., noch in der Wall-Street sondern in der 'City of London' (Rothschild/Warburg & Co)

      The Corporate United States is intertwined with all similar so-called governments across the planet, which today are not sovereign nations but simply private mega corporations masquerading as the sovereign nations they replaced. The 'one world government' of the Banking elites seems nearly at hand — though there do appear to be some nations unwilling to go along with that scheme … it 'appears' Russia is such a one. Until proven to me otherwise, my prayers will lie with it inasmuch as I cannot abide a (hideous) private corporation such as the US, Great Britain, Canada, France, et al. now are (and legally defined as such and as commercial entities), that depend upon rape and theft of the remainder of the world for its/their financial sustenance.

      Oh, for those that did not know this, the United States is legally in receivership to the IMF having gone through at least three unsuccessful bankruptcies. Administered by the UN. All of this may seem strange to many, but all you have to do is go back to maritime/admiralty law, money 'magic' and Babylon.

      The evil has been around for a very long time and is currently personified by Israel (though the real power is in the City of London).

      United States Incorporated

       http://www.serendipity.li/jsmill/us_corporation.htm

       

    • @camilotorres – Sich nur nicht von DvB entmutigen lassen, denn ihr BEIDE seid kluge Leute und habt Recht !
      Guckt mal hier. Nichts scheint so auf diesen Homepages, wie es zu sein scheint…

      Apokalypse Warnung NWO Neue Weltordnung

      http://www.gottliebtuns.com/index_7.htm

       

      New-Age

      http://www.kath-zdw.ch/maria/new-age.html

       

      Irrlehren

      http://www.kath-zdw.ch/maria/irrlehren.html

       

      Schattenmacht ans Licht gebracht

      http://www.kath-zdw.ch/maria/schattenmacht/

      • Jesuiten Mind Control-Technik. Seit Jahrhunderten die erfolgreichste Waffe im Arsenal der Jesuiten, wurde der Beichtstuhl. Alle Katholiken sind verpflichtet, alle ihre Sünden zu einem Priester zu beichten, zu glauben, das ist der einzige Weg in den Himmel. Nachdem sie ihre Sünden wahrheitsgemäß beantwortet haben, jede Frage die der Priester fragt. Wenn jeder dieses versteht, dann versteht er auch, warum die Jesuiten in der Lage sind, die Regierungen zu kontrollieren.

        Heute haben sie über die Electronic, Alpha-Wellen und HAARP noch ganz andere Möglichkeiten. In Mecklenburg-Vorpommern wurde übrigens, die grösste HAARP-Anlage der Welt errichtet.

        https://www.youtube.com/watch?v=jUmFFK3PICs

         

         

         

        Die grösste Gefahr für die Gesellschaft ist, dass diese Psychopathen die Aus-Bildung unserer Kinder praktizieren. Das ist der absolute Wahnsinn, alle Generationen in der Vergangenheit wurden seit mehreren Jahrhunderten negativ geprägt. So wie die alten summen, so summen auch die jungen. Die Kinder haben das Urvertrauen an ihre Eltern und dieses wird brutal ausgenutzt. Die Eltern haben als Erziehung nur die Unterdrückung des Willens ihrer eigenen Kinder gelernt, sie sorgen unbewusst dafür, dass wir alle ohne uns zu wehren in einem Hamsterrad laufen.

        Das Nichtkampf-Prinzip – Rüdiger Lenz: Fesseln im Kopf – Wege zur Befreiung

        https://www.youtube.com/watch?v=QFazsw3iF4Y

        Wer über das Wissen in der Welt entscheidet, der entscheidet auch über alle Handlungen, die weltweit stattfinden. Wer etwas anderes glaubt oder verbreitet, ist entweder ein Vollidiot oder ein Verbrecher.

        Fazit: wenn Satanisten die Ausbildung der Gesellschaft betreiben, wie kann so eine Gesellschaft menschlich, solidarisch und liebevoll sein? Alle Verbrechen die wir sehen zeigen uns, die Saat des Bösen ist aufgegangen. Wer sich heute noch wundert, hat die Geschichte nicht verstanden. Die Zerstörung der Familie, Gender, die Frühsexualisierung der Kinder, die Frauen nur auf ihre Genitalien zu reduzieren aber ansonsten für wertlos halten, Pädophilie, Kindesopferungen, sind alles Rituale des Vatikans. Die neue Weltordnung ist die alte Weltordnung von Rom. Nun wollen sie uns ausrotten, es ist der Kampf zwischen Liebe und Hass. Wer nicht erkennt, dass nun alle aufgerufen sind, menschliche Werte zu verteidigen, der muss damit leben, dass wir zurück ins Mittelalter gehen, wo willkürlich auf Geheiß der Bischöfe, Menschen gefoltert wurden, Zunge herausgeschnitten, mit Wasser aufgefüllt wurden, bis sie fast platzten, gerädert, Menschen als Hexen verbrannt wurden, ihr Besitz vom Vatikan eingezogen wurde. Wir sind wieder in Zeiten der Inquisition.

         

    •  

      @ camilotorres
      @ Dietrich von Bern

      So wie es bei zunehmendem Lesewissen aussieht, haben Beide der belesenen Herren recht.

      Das würde für mich auch erklären, warum Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Adel und sonstiger Prominenz immer mal wieder dem Papst einen Besuch abstatten mit Händeschütteln und andächtiger Mine. Habe mich immer gefragt, was das soll und warum solche Info so offiziell in allen Zeitungen herumgeschmiert wird. Wen interessiert das schon? Jetzt kann ich mir daraus einen Reim machen.

      Die Frage ist für mich nun, wie diese beiden Seiten – Machtjudentum und zionistische Gruppe mit den vatikanischen Machtansprüchen – die formal mit der Jesuitengruppe und auch mit dem Opus dei weltweit durch Infiltration durchgesetzt werden – zusammenarbeiten. Beide Seiten haben weltherrschaftlichen Anspruch, der Vatikan als Stellvertreter Gottes, das Machtjudentum als auserwähltes Volk. Ist vielleicht letztendlich ein und dasselbe. Für mich vertreten beide Seiten unerhört hassorientierte orientalische Machtwahn-Vorstellungen, die einen ganzen Globus in den Abgrund stürzen können.

       

      Der Feind sitzt innen: Pläne der Ur-Logen aufgedeckt
      http://www.politaia.org/sonstige-nachrichten/plaene-der-ur-logen-von-insidern-aufgedeckt/

      Der Konzern-Faschismus, der Vatikan und das 21. Jahrhundert
      http://www.politaia.org/finanzterror/der-firmenfaschismus-der-vatikan-und-das-21-jahrhundert/

    • Eine der Voraussagen für das Jahr 2016. Auch hier wird die dominante Macht des Vatikans hervorgehoben:

      "Königin Elizabeth II von England wird abdanken oder wird zumindest beginnen, sich aus der aktiven persönlichen Beteiligung an der Kirche von England und den internationalen Bankgeschäften zurückzuziehen. Die okkulte Verbindung zwischen dem Vatikan in Rom und dem Crown Temple in London wird enthüllt. Der Londoner Crown Temple wird als die älteste und nun Macht verlierende europäische Geld-Institution betrachtet, die das Vermögen und die Einkünfte des US Federal Reserve Systems besitzt und seine Auszahlungen steuert (zum Beispiel Seite 15 hier)."

      Offenlegungs-Agenda für das Jahr 2016
      http://k-networld.de/offenlegungs-agenda-fuer-das-jahr-2016/

      Welche Rolle die Bilderberg-Gruppe im Welt-Machtpoker spielt – nicht die, die journalistisch verbreitet wird -, ist im folgenden Artikel höchst interessant aufgerollt. Selbstverständlich bleiben auch dann Fragen offen, und immer noch wissen wir nicht alles. Aber sehr aufschlussreich ist immerhin mal zu wissen, wer in der Führung dieses Vereins alles mitspielt:

      Was man von der Bilderberg Gruppe noch nicht weiß!
      http://k-networld.de/was-man-von-der-bilderberg-gruppe-noch-nicht-weiss/

       

       

  13. Nach Ansicht des US-Militärs soll Russland die größte Bedrohung für Europa sein.

    ——–

    Na, nach dem Weggang von General Martin  Dempsey scheinen nur noch folgsame Schoßhündchen im Pentagon zu sein.

    Den Europäern gebe ich den guten Rat, sich doch gelegentlich mal mit der 'Samson Option' der Israelis zu befassen.

    'The Samson option” (“We Go Down, Everyone Goes”) is not an abstract concept in Israeli politics. It has been addressed by military strategists in both Israel and the US.

    .Israel is a rogue state and a threat to global security.

    Das zionistisch kontrollierte Wiki schreibt:

    „Samson-Option ist eine von Journalisten und Presse kolportierte israelische Bezeichnung für ein nukleares Abschreckungsszenario im Sinne einer Massiven Vergeltung. Der Begriff spielt auf die biblische Figur des Samson an, der zusammen mit seinen Gegnern unterging…..

    Also gem. Wiki eine der üblichen , den Judenstaat diskriminierenden, ‚Verschwörungstheorien‘!

    Bevor man mich  zum ‚Verschwörungstheoretiker‘ bzw. zum Phantasten erklärt, der irgendwelche ‚Horrorszenarien‘ entwirft, hören wir doch mal wirklich gut zu, was Martin van Creveld, einer der strategischen Planer (und Militärhistoriker) Israels zu sagen hat:

    Prof. Martin van Creveld  –  die ‚Samson‘ Option und die nukleare Erpressung

    Der israelische  Militärhistoriker und Wissenschaftler, Professor Martin Van Creveld:

    „Wir besitzen mehrere Hunderte Atomsprengköpfe und Raketen und können sie auf Ziele in alle Richtungen starten, vielleicht sogar nach Rom(Anm: Dem Zentrum der Christenheit). Die meisten europäischen Hauptstädte sind Ziele unserer Luftwaffe.“

    Creveld,  Professor für Militärgeschichte an der Hebräischen Universität in Jerusalem, wies darauf hin, dass die „kollektive Abschiebung“ Israels einzige sinnvolle Strategie gegen das palästinensische Volk wäre.

    „Die Palästinenser sollten alle abgeschoben werden. Die Menschen, die für diese streben (die israelische Regierung) warten nur auf den richtigen Mann zur richtigen Zeit“.

    Und weiter:

    „Unsere Streitkräfte sind nicht die 30. stärksten in der Welt, sondern die Zweiten- oder Drittstärksten.

    Wir haben die Fähigkeit, die Welt mit uns nieder zu reissen und zu zerstören. Und ich kann Ihnen versichern  dass dies geschehen wird, bevor Israel untergeht.“

    Ja, ihr habt richtig gelesen: Bevor Israel untergeht (also einen Krieg verliert) geht Europa, d.h. der  sog. ‚Freund‘ und ‚Verbündete‘ des jüdisch- zionistischen Staates mit unter.  Und die Waffen dazu, d.h. die Trägerwaffen und die Technik,  liefern wir den Zionisten noch frei Haus.

    Und dann noch dies:

    Liebesgrüße aus Israel

    „Wenn der Sohn Davids erscheint, wird der langersehnte Tag eintreten und die Endlösung wird einkehren: 20 bis 30 Atombomben auf Berlin, München, Hamburg, Nürnberg, Köln, Frankfurt, Stuttgart, Dresden, Dortmund und weitere Städte, und auch hier ist die Arbeit rasch erledigt. Und dann wird Deutschland endlich für 1000 Jahre zum Schweigen gebracht“…

    – Der Jude Chen Ben-Eliyahu am 11. März 2015 vor dem israelischen Kongress (Knesset) zititert in The Times Of Israel

    http://www.timesofisrael.com/op-ed-calls-on-israel-to-nuke-germany-iran/

     

    • Haben ihnen die Jesuiten die Hand geführt beim Schreiben?  (Und erinnere dich das geschrieben steht, sei den Juden gegenüber Jude, damit du alle Informationen erhältst  zum Nutzen  deines  Ordens, als ein wertvoller Soldat für den Papst.)

      Für wie blöde hältst du die Foristen?

      Wer glaubt, dass die Juden so selbstmörderische Aussagen machen?

      ,,Wenn ein Jesuit der niedrigen Ränge in sein Kammando eingeführt wird, wird er in die Kapelle des Konvertordens gesperrt, wo ausschließlich drei andere anwesend sind, der Principal oder Superior steht vor dem Altar.

      Der Superior sagt: Mein Sohn, von nun an entscheide dich: gegen die römischen Katholiken zu sein oder ein römischer Katholik, und sei ein Spion gegen einen jeden; glaube keinem Menschen, und vertraue keinem Menschen. Gegenüber den Reformatoren, sei ein Reformer; gegenüber den Hugenotten, sei ein Hugenotte; gegenüber den Calvinisten, sei  ein Calvinist;  gegenüber  den  Protestanten, sei generell ein  Protestant, und verschweige deinen Glauben, um einen jeden ihrer Schritte zu überwachen, und sie zu verraten mit aller Vehemenz deiner Natur unserer heiligen Religion und des Papstes; Und erinnere dich das geschrieben steht, sei den Juden gegenüber Jude, damit du alle Informationen erhältst  zum Nutzen  deines  Ordens, als ein wertvoller Soldat für den Papst.

  14. ist doch Scheißegal wer oder was die heimliche wirkliche Macht über die VSA, auch  wichtig, über Rußland hat.

    Das läuft alles nach dem Motto ab –  "Getrennt marschieren aber gemeinsam siegen"

    Der Verlierer ist am Ende so oder so die dumme naive Masse die sich, jeder für sich, egomanisch, besserwisserisch die Kommentare um die Ohren haut.

    Alles nur kleingeistige Onanie. So wird das nichts.

    Und wenn es dem System zu toll wird, und es meint wieder einmal eine Erziehungsmaßnahme durchzuziehen, wird ein Blog wegen Gründung einer krimminellen Vereinigung geschloßen.

  15. Man muss langsam zugeben, dass die Russen mit ihrer Haltung und ihrer Rhetorik, mit ihrer Expansionspolitik und ihren Atomwaffendrohungen schon beänstigend sind, man muss nur die rusische victory parade in  moscow ansehen, wo sie u.a.  Atomwaffen stolz vorstellen und ehren um festzustellen, dass etwas in Russland schief geht.

    Auch wenn ich kein bedingungsloser Freund der USA bin, man muss zugeben, wären die USA nicht dabei, würden die Russen wieder Halbeuropa besetzen

  16. Bürger bewaffnet euch, es kommen blutige Zeiten.

    Die islamischen Einwanderer werden genutzt, um uns zu versklaven und zu vernichten.

    Der Feind steht nicht Rechts oder Links,oder gar in der demokratischen Mitte, sondern der Feind steht Oben. Er steht an unserer Regierung, der UNO, der EU, in Amerka, beim Vatikan und im zionistischen Israel.

    Der Feind diener Feinde ist dein Freund. Die Russen sind unsere natürlichen Freunde und nur mit ihrer Partnerschaft werden wir das Krebsgeschwür des internationalen Finazkapitals vernichten können..

  17. Tatsächlich ist die Gefahr täglich aus der von den USA hervorgerufenen

    Flüchtlingsinvasion in ganz Europa spürbar und diese steigt täglich, sodass in Wien

    bereits auf offener Strasse tagsüber Menschen überfallen und AUSGERAUBT WERDEN:

  18. wie viele indianer wurden in usrael ermordet?waren es 100 000 000 oder mehr?solche moral=

    apostel und lügner braucht niemand.apropos demokratie:ein chinese fragte:was ist demokratie?macht mich das satt?gibt mir das nahrung und kleidung?könnte man auch bei

    sogenannten religionen fragen.

    • Religion gibt ihnen den höchsten Bildungsstand, die EInbildung! Darauf fallen dann die Primitivlinge herein. Mangels Sozieller Intelligenz.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here