Merkel: Möglicherweise deutsche Opfer bei Anschlag in Istanbul

Unter den Opfern des Terroranschlags in Istanbul könnten sich auch Deutsche befinden, so Kanzlerin Merkel. Das Auswärtige Amt gibt für die Türkei eine Reisewarnung aus. 

Von Redaktion/dts

Laut Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) könnten sich auch Deutsche unter den Opfern des Terroranschlags in der türkischen Metropole Istanbul befinden: "Wir haben natürlich noch nicht alle Informationen, weder über die Opfer, noch über die Täter. Aber wir sind in großer Sorge, dass auch Deutsche unter den Opfern und Verletzten sein könnten und wahrscheinlich sein werden", sagte Merkel am Dienstagnachmittag. Demnach seien möglicherweise Mitglieder einer Reisegruppe unter den Opfern des Anschlags.

Zuvor hatte Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) den "feigen und barbarischen Akt des Terrorismus" in der türkischen Metropole verurteilt. "Wir müssen inzwischen leider davon ausgehen, dass auch Deutsche bei dem Anschlag verletzt sind. Wir können nicht ausschließen, dass es auch deutsche Todesopfer gibt", so Steinmeier. Der Außenminister erklärte, Bundesbürger, die sich derzeit in der Türkei oder in Istanbul befänden, sollten die Reisehinweise auf der Internetseite des Auswärtigen Amtes beachten.

Auf seiner Homepage warnt das Auswärtige Amt: "Reisenden in Istanbul wird dringend geraten, Menschenansammlungen auch auf öffentlichen Plätzen und vor touristischen Attraktionen vorläufig zu meiden und sich über diese Reisehinweise und die Medien zur Lageentwicklung informiert zu halten. Landesweit ist weiter mit politischen Spannungen sowie gewaltsamen Auseinandersetzungen und terroristischen Anschlägen zu rechnen. Reisende sollten sich von Demonstrationen und Menschenansammlungen, insbesondere in größeren Städten, fernhalten. Weiterhin wird empfohlen, die Anwesenheit an belebten Plätzen im innerstädtischen Bereich und in Verkehrsmitteln des öffentlichen Personennah- und Fernverkehrs auf das erforderliche Maß einzuschränken sowie den Aufenthalt nahe Regierungs- und Militäreinrichtungen zu vermeiden."

Lesen Sie auch:  Die Türkei will einen zweiten Vertrag über den Kauf russischer S-400-Systeme zu unterzeichnen

Laut des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan ist der Anschlag in Istanbul von einem syrischen Selbstmordattentäter verübt worden. Das sagte Erdogan am Dienstag in einer im türkischen Fernsehen übertragenen Ansprache. Bei dem Anschlag wurden laut örtlichen Behörden mindestens zehn Menschen getötet und 15 weitere verletzt. Der Anschlag hatte sich nahe der Sultan-Ahmed-Moschee ereignet, die in einem bei Touristen beliebten Stadtteil liegt.

Loading...
Teilen Sie diesen Artikel:

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: redaktion@contra-magazin.com nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

19 Kommentare

    1. http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/01/12/explosion-istanbul-die-meisten-opfer-sind-deutsche/

      Wenn ich den Artikel in der DWN lese, dann wirds wieder richtig bunt.   (Vorsicht, DWN ist ja mittlerweile von einem Medienkonzern gekauft und ändert ganz still und leise ihre Linie / schau mir das seit einem 3/4 Jahr schon an)

      Um 9:20 gibts die Explosion mit 10 Toten (9 Deutsche) und um 3 Uhr am Nachmittag meldet Radio-Sultan-Erdogan : "es war ein syrischer Selbstmordattentäter, welcher anhand von Leichtenteilen als ein 1988 in Syrien geborener ermittelt wurde."

      Superstar Erdogan hat also innerhalb von 5 1/2 Stunden hunderte Leichenteile eingesammelt und schwups festgestellt……….es war ein syrischer Terrorist. Jetzt fehlt nur noch der Personalausweis, der sicher ganz unversehrt dort offen rumliegt^^

      Also auch ganz ohne VT, stinkt die Story bereits jetzt quer über den Balkan bis ans Nordkap. Wahrscheinlich braucht Erdogan noch ein paar Milliarden mehr von der EU, weil der Ölhandel mit der IS zu wenig Gewinn abwirft.

       

      1. Stimmt – der Erdogan ist genau so ein Oberschlauer, wie die Merkel. Die wusste auch schon, dass Herr Präsident Putin den Absturz von MH 17 zu verantworten hatte, als noch nicht einmal alle Trümmer den Boden erreicht hatten. Das hat aber den Vorteil, dass man schnell merkt, wer "Dreck am Stecken hat" und wer nicht! Auch in vielen anderen Eigenschaften ähneln sich Erdogan und Merkel sehr:

  1. Jetzt auf YouTube ansehen: Wahlbetrug in der BRD-0037A-Gründung einer Wahlko…

    Wahlbetrug in der BRD-0037A-Gründung einer Wahlko…: http://youtu.be/HUMx3YV_afU

    Komplimentieren wir sie damit vom Hof. Keiner muss GG interpretieren usw usw. Schaut euch endlich das Video an ihr sogenannten aufgewachten.

  2. Es sollen schon 10 getötete Deutsche in Istanbul sein. Zusammengefasst: Gestern (Silvesternacht in Köln) Muslime vergewaltigen Deutsche; Heute (Istanbul) Muslime töten Deutsche; man kann also darauf gespannt sein was morgen Muslime Deutsche antun werden.

    Die Sicherheitswarnungen des Auswärtigen Amtes kann man sich schon mal auf der Zunge zergehen lassen "Reisenden…wird dringend geraten Menschenansammlungen…vorläufig zu meiden. Landesweit ist weiter mit politischen Spannungen sowie gewaltsamen Auseinandersetzungen und terroristischen Anschläge zu rechnen. Reisende sollten sich von Demonstrationen und Menschenansammlungen, insbesondere in grösseren Städten fernhalten. Weiterhin wird empfohlen, die Anwesenheit an belebten plätzen im innerstädtischen Bereich und in Verkehrsmitteln des öffentlichen Nah-und Fernverkehrs auf das erforderliche Mass einzuschränken sowie den Aufenthalt nahe Regierung-und Militäreinrichtungen zu vermeiden"

    Wird hier eigentlich die Sicherheitslage in Istanbul oder in Deutschland beschrieben?

  3. „Wenn Pegida bei Frau Reker mit gemessert hat,….“- dann haben aktuell Merkel und ihre Handlanger durch ihre unsägliche Politik der letzten 10 Jahre auch den Sprenggürtel des Syrers in Istanbul gezündet!

    Weiter so ihr Murkselianer! Die Einschläge kommen immer näher! Da hat die "Flintenuschi" kaum 2 Tornados flugfähig machen lassen und abgeschickt- und schon müssen wieder unschuldige DEUTSCHE dran glauben!!

    Wie viele syrische Sprengürtel auch in DEUTSCHLAND frei herumlaufen kann Niemand wissen! Wurde ja kaum ein INVASOR kontrolliert!!!

    1. MASSEN-EINWANDERUNG

      Wie viele syrische Sprengürtel auch in DEUTSCHLAND frei herumlaufen kann Niemand wissen! Wurde ja kaum ein INVASOR kontrolliert!!!

      ———-

      Solange Deutchland sich aus den aktiven Kämpfen herausgehalten hat, war es sicher. Das hat sich jetzt geändert. Auch in Mali geht es ja gegen die ähäm…'Islamisten'.

      Die Gefahr, dass es zu professionellen Anschlägen in Deutschland kommt, hat sich drastisch erhöht.

      Ex-Verfassungsschützer: Sicherheitslage in Deutschland ist außer Kontrolle

      Der frühere Chef des österreichischen Verfassungsschutzes, Gert Polli, hält einen radikalen Kurswechsel der deutschen Einwanderungs-Politik für unerlässlich. Die neuartigen Phänomene der Massenkriminalität können nicht mehr vor der Bevölkerung verheimlicht werden. Dies war bisher die Praxis, zu der die Regierung auch den Sicherheitsapparat gezwungen hatte

      http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/01/11/ex-verfassungsschuetzer-sicherheitslage-in-deutschland-ist-ausser-kontrolle/

  4. Herzliches Beileid an alle Familienangehörigen der Toten!

    Verantwortlich ist Frau Merkel Persönlich zu machen.

    Warum?

    Durch den Rechtswidrigen Bundeswehreinsatz in Syrien ist Deutschland noch näher an den Bürgerkrieg in Syrien gerückt!

    Eine Gefahr für die Touristen wurde nicht ausgesprochen da die Türkei Bürgerkriegs Partei ist!

    Eine Bodenlose Frechheit von Frau Merkel sondergleichen ist zudem das Sie unkontrolliert angebliche Flüchtlinge ohne Kontrolle Ihrer Herkunft in das Bundesgebiet Deutschland importiert.

    Ja man kann das Schleppen nennen!!

    Frau Merkel hat die Titen Deutschen auf dem Gewissen!!  Sie ist nicht mehr Tragbar als Kanzlerin.

    Die Türkei ist sogut wie nicht mehr Existent! Der Tourismus wird jetzt einbrechen und somit hat die Türkei jede Existienzelle Grundlage verspielt. Herr Erdogan hat sein Volk und die Türkei verloren!!

    Es liegt an uns die Grenzen noch weiter offen zu halten um möglicherweise Terroristen weiter unkontrilliert ins Land zu Lassen.

    Es liegt auch an uns Frau merkel endlich zum Teufel zu Jagen. ich warte nur auf dem Tag an dem in Deutschland vergleichbares Grausames Passiert!!

    Danke Frau Merkel!!!!

     

  5. Schauen wir mal was sich noch so tut. Die Quelle ist ja noch offen. Weiß echt nicht mehr was noch so passieren soll. Frau Dr. Merkel??? Ließt das hier eigentlich auch wer vom Verfassungsschutz? Wenn ja!! Buchtet diese dubiose Frau  Dr. ein!!! Sie verstößt mit ihren Regierungshündchen gegen sämtliche Gesetze!!! Was passiert wenn ich ohne Führerschein fahren würde???

    1. Herr Schäfer. DAS PASSIERT zu 100 %

      Deutscher Bürger:
      Fahren ohne Führerschein.
      Polizeikontrolle ohne Personalausweis,
      Polizist bei Entgegennahme des Strafzettels nicht freundlich angesehen u. bedankt,
      Verstoß gegen Meldegesetz(Sofort bei Wohnungswechsel umgemeldet),
      In Ecke gepinkelt,
      Hundekot liegen gelassen;
      Gurt nicht angelegt,
      Handy während der Fahrt ohne Freisprechanlage benutzt,
      Unterlassene Hilfeleistung,
      Ladendiebstahl (auch geringfügig)
      Energie nicht rechtzeitig bezahlt,
      Frauen und Kinder sexuell belästigt;
      Und, Und, Und…
      “ UN-RECHTSSTAAT schlägt mit voller Härte unnachgiebig zu!!!!
      Strafe zahlen, Strafe zahlen , Strafe zahlen!!!!!!!!!

      INVASOREN:
      Vergehen wie oben:
      Belohnung mit „Staubzucker ins Gesäß blasen“ 3 X täglich!!!!!!!!!

  6. Die garantierte 'false flag aktion' kommt dem zu engen, regierenden Hosenanzu gerade recht, denn das lenkt vom Köln-Silvester-Desaster erst mal wieder ab, zumal auch Deutsche betroffen sind.

    Der nächste Skandal: Bundesweite Zensur von Flüchtlingskriminalität offiziell eingeräumt

     

    Der »Schwarze Silvester« in fast einem Dutzend deutscher Städte hat das Lügengebäude der politisch-publizistischen Eliten zum Einsturz gebracht. Die Mehrheit der Bevölkerung wendet sich von diesem politischen System ab. Die Menschen sind es leid, für dumm verkauft, gegängelt, ausgegrenzt und diffamiert zu werden, und dies alles nur, weil sie eine entgegengesetzte Meinung zum linken Mainstream vertreten.

    http://www.koppbackend.de/hintergruende/deutschland/stefan-schubert/der-naechste-skandal-bundesweite-zensur-von-fluechtlingskriminalitaet-offiziell-eingeraeumt.html;jsessionid=A0A777DA7018DAD8CCFD854C3DAE20F1

  7. "Aber wir sind in großer Sorge …" Der Merkel ist es doch (pardon) scheißegal, ob da Deutsche unter den Opfern sind. Vermutlich kommt ihr das sogar sehr gelegen, um wieder ihre "betroffene" Visage ins Licht der Öffentlichkeit zu stellen.

  8. Merkel: Möglicherweise deutsche Opfer bei Anschlag in Istanbul

    @Redaktion
    Voller Interesse las ich – etwas vorschnell, wie ich zugebe – “Merkel möglicherweise deutsches Opfer bei Anschlag in Istanbul”. Ich finde das einfach nicht gut, solche zweideutigen Überschriften zu verwenden !!!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.