Aus der momentanen Flüchtlingskrise soll laut geheimen EU-Plänen eine gezielte Migrationskampagne werden. Brüssel und Ankara planen die Umsiedelung von 200.000 Flüchtlingen pro Jahr nach Europa. Insgesamt sollen so in den nächsten fünf Jahren eine Million Menschen legal zuwandern dürfen.

Von Marco Maier

Langsam aber sicher kristallisiert es sich heraus, dass Brüssel die aktuelle Flüchtlingskrise zur Ansiedlung von mindestens einer Million Menschen aus dem Nahen Osten nutzen will. Einerseits will die Brüsseler Eurokratie die Grenzen für die illegale Einwanderung undurchlässiger machen, andererseits jedoch soll die legale Einwanderung von Flüchtlingen erleichtert werden.

Wie die österreichische Zeitung "Der Standard" berichtet, gibt es entsprechende Geheimpläne dazu. Demnach sollen jährlich 200.000 Flüchtlinge aus den Lagern in der Türkei in die EU umgesiedelt werden. Insgesamt, so die kolportierte Zahl, sollen so rund eine Million Menschen legal nach Europa kommen. Bestätigung für "einen europäischen Plan" gab es von einem Vertreter der niederländischen Regierung gegenüber der Zeitung "De Volkskrant".

Die türkische Regierung habe sich nämlich bereiterklärt, die zurückgeschobenen illegalen Migranten anzunehmen, wenn die EU im Gegenzug die legale Einreise von 150.000 bis 200.000 Menschen aus den türkischen Lagern ermögliche. Dafür darf Brüssel (besser: die EU-Länder) dann auch großzügige Überweisungen an Ankara tätigen. Insgesamt sollen nämlich laut diesem Fünf-Jahres-Plan jährlich 3 Milliarden Euro in die Türkei fließen, damit diese die Flüchtlingslager im Land weiterhin versorgen kann. Das heißt: Die EU-Staaten zahlen insgesamt 15 Milliarden Euro an die Türkei und nehmen dafür auch noch insgesamt eine Million Flüchtlinge legal auf.

Im Endeffekt ist dies jedoch ein Kuhhandel, bei dem zwar von der EU etwas Druck genommen wird, sich über kurz oder lang jedoch nicht wirklich viel ändert. Egal wie man es dreht und wendet: An der Aufnahme von Flüchtlingen über die Türkei wird man nicht herumkommen. Egal ob nun mit einem Übernahmeplan oder nicht. Hinzu kommen noch jene, die von Nordafrika aus kommend über das Mittelmeer schippern und in Spanien oder Italien ankommen.

Loading...

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

55 thoughts on “EU-Geheimplan: Umsiedlungspläne für eine Million Flüchtlinge aus der Türkei”

    1. Wenn wir mehr bezahlen, bekommen wir auch mehr Flüchtlinge.

      Deutschland hat Flüchtlinge durch seine "Edle Wilde"-Romantik zum begehrten Handelsgut für die Türken gemacht.

      1. Richtig erkannt!

        Durch ihre Appeasment-Politik gegenüber dem größenwahnsinnigen Sultan vom Bosporus hat Merkel mit Bedach die 'Büchse der Pandora geöffnet.

        Erdowahn wird seine Grenzen weit offen halten und damit sind seinen Erpressungsversuchen Tür und Tor geöffnet.

        Die 'Flüchtlinge' können von ihm jederzeit in millionenfacher Ausfertigung als 'Migrationswaffe' zur De-Stabilisierung Europas und speziel der Bunzelrepublik Doitschelandistan eingesetzt werden.

        So oder so – die Endzeit für Europa und speziell Deutschland ist eingeläutet.

        Die Coudenhove-Kalergi Pläne und die seiner Finanziers und Auftraggeber,  werden Wirklichkeit!

        1. Israel ist Komplizen Washingtons Krieg gegen Syrien, direkt Unterstützung ISIS und gleichgesinnten Terrorgruppen, enorm profitieren von Daesh geschmuggelt Öl. Mehr dazu weiter unten.

          Am Dienstag in Athen, nach einem Treffen mit seinem griechischen Amtskollegen Panos Kammenos, israelische Verteidigungsminister Moshe Ya'alon [Bild links] sagte:

          "Wie Sie wissen, Daesh genossen Türkische Geld für Öl für eine sehr, sehr lange Zeit. Ich hoffe, dass es ein Ende haben. "

          "Es liegt an der Türkei, der türkischen Regierung, die türkische Führung, zu entscheiden, ob sie Teil der jede Art der Zusammenarbeit zur Bekämpfung des Terrorismus sein wollen. Ist dies nicht der Fall, so weit. "

          Im vergangenen Jahr stellte Russland detaillierte Karten und Satellitenbilder, zeigt ISIS geschmuggelt Öl Konvoi Routen aus Syrien und dem Irak in die Türkei – zur Raffination und Schwarzmarkt Umsatz.

          Es gibt Hinweise, Erdogan, seine Familie und andere Top-türkischen Beamten enorm profitieren von illegalen Vertrieb.

          Syrische UN-Gesandten Bashar al-Jafari beschuldigt Erdogan der "Beteiligung an der Schmuggel gestohlener syrischen Öl von ISIS in der Türkei und der Schmuggel von Waffen und Material von der Türkei, die Terroristen in Syrien."

          Ankara leugnet, was klare Beweise belegt. Das Gleiche gilt für Washington, bedenkt Erdogan ein wichtiger Partner in der regionalen Terrorkrieg, Vergewaltigung einem Land nach dem anderen.

          Israel ist der Hauptabnehmer von gestohlenen irakischen und syrischen Öl. Im November vergangenen Jahres, al-Araby al-Jadeed (The New Arab) in Großbritannien ansässigen englischen Sprache Nachrichten-Website unter der Überschrift "Raqqa die Rockefellers: Wie Islamischer Staat Öl nach Israel fließt", sagen seine Ermittlungsarbeit zeigt:

          "IS verkauft irakischen und syrischen Öl für einen sehr niedrigen Preis zur kurdischen und türkischen Schleusernetze und Mafias, die es kennzeichnen und verkaufen es auf, wie Fässer von der kurdischen Regionalregierung."

          "Dann ist es am häufigsten von der Türkei nach Israel transportiert, über bewußt oder unbewußt Zwischenhändler …"

          The New Arab "erhalten Informationen darüber, wie IS schmuggelt Öl von einem Oberst der irakischen Nachrichtendienste, die wir halten anonym für seine Sicherheit."

          "Die Informationen wurden von kurdischen Sicherheitskräfte überprüft, Mitarbeiter in der Ibrahim Khalil Grenzübergang zwischen der Türkei und Kurdistan, und ein Beamter bei einer der drei Ölgesellschaften, die in Deal-geschmuggelt Öl."

          Der Nachrichtendienst vorgesehen detaillierte Informationen, wie Schmuggel arbeiten, Lieferungen an Israel geliefert, seine Ashdod Hafenstadt vom "türkischen Hafenstädte Mersin, Dortyol und Ceyhan."

          Israel verfügt über begrenzte Raffineriekapazitäten. Es verkauft, um die Mittelmeerländer geschmuggelt Öl -, wo es "Gewinne halb legitimen Status."

          Transaktionen werden in US-Dollar. "Israel (ist) die Haupt Vermarkter von Öl ist. Ohne (ihre Beteiligung), würden die meisten IS-geförderten Öls blieb gehen zwischen dem Irak, Syrien und der Türkei haben ", sagte der New Arab.

          "(M) ost Ländern vermeiden, die sich in" geschmuggelt ISIS Öl, nicht bereit, die Gruppe zu unterstützen.

          Im vergangenen August, berichtete die Financial Times Israel den Import bis zu 75% seines Öls aus Irakisch-Kurdistan – ca. 240.000 Barrel pro Tag, von türkischen Häfen verschifft, ohne zu erklären, ihre Schmuggelquelle.

          Israel direkt unterstützt ISIS, die Bereitstellung Waffen, Munition und medizinische Behandlung für ihre verwundeten Kämpfer, zusammen mit intermittierend Bombardierung syrischer Ziele. Es ist Komplizen Obamas regionale Kriege, unter anderem durch profitiert von gestohlenen syrische und irakische Öl.

          Stephen Lendman lebt in Chicago. Er kann an [email protected] erreichbar.

          Sein neues Buch als Redakteur und Mitarbeiter ist "Flashpoint in der Ukraine: US-Laufwerk für Hegemonie Risiken WW III." Mit dem Titel

          http://www.claritypress.com/LendmanIII.html

          Besuchen Sie seinen Blog-Site unter sjlendman.blogspot.com.

          Hören Sie sich topaktuelle Diskussionen mit hochkarätigen Gästen auf dem Progressive Radio News Hour auf dem Progressive Radio Network.

           

        2. Lieber Herr Dietrich von Bern,

          ich möchte mich hiermit  von dieser Plattform bei Ihnen verabschieden. Sie sind ein interessanter Mensch, ich habe viel von Ihnen gelernt, dafür möchte ich mich an dieser Stelle bei Ihnen bedanken. Leider habe ich das Gefühl, dass Orwell schon ganz in unserer Nähe ist und ich bekomme es in gewisser Hinsicht mit der Angst zu tun. Jedenfalls ist mir klar geworden, dass ich Deutschland dahin fahren lasse und lieber spazieren gehen, als mich irgendwelchen Gefahren auszusetzen.

          Einen herzlichen Gruß!

  1. Die schnelle unkontrollierte Umvolkung hatte zuviel Probleme gemacht und viele Länder haben ihre Grenzen geschlossen. Gibt sicherlich eine Ausnahme!
    Geheim bedeutet, das neue Zweckmittel ist die Umvolkung dosiert zu machen, damit es nicht so schnell bemerkt wird und die  Europäer werden alternativlos ignoriert. Auch Geheim ist, das die Menschen dafür zahlen und wird deshalb komplett ausgeblendet.

  2. Keine Quelle im Standard und kein Artikel im Volkskrant. Ich habe die Quelle vergeblich gesucht! 

    Artikel ohne Quellenangaben – zweifelhaft. 

          1. Ich weiß, das sehe ich an den unterschiedlichen IP-Adressen. 😉 Wobei einer davon ständig die selben Plattitüden in Richtung Juden, „Migrationssoldaten“ und dergleichen ablässt und nur selten etwas Konstruktives beiträgt…

          2. Ich bin nicht der Anonymus, der Behauptung aufgestellt hat, dass contra von einer sehr unangehmen Stelle gesponsort wird.Ich bin der Anonymus, der nach Auffassung von Herrn Maier nur Plattitüden in Richtung Juden , Migrationssoldaten und dergleichen abläßt. Dass die Platitüden Herrn Maier und seinen Hintermännern äußerst unangenehm sind, verstehe ich schon. Dass das aber nicht Konstruktiv wäre, ist schon eine Frechheit, jedenfalls ist es wesentlich konstruktiver als der grüne Senf den Herr Maier losläßt. Die Plattitüden tun eben sehr weh. Insoweit gebe ich meinem Namensvetter recht, dass es den Anschein hat, dass es sich hier um eine bezahlte  Lausplattform handelt., was mir allerdings bislang egal war, da die Beiträge  unter die Leute  kamen..Ich hoffe sehr, dass der Beitrag auch erscheint, für Herrn Dietrich von Bern ist diese Entwicklung zum Beispiel sicherlich von Interesse.

          3. Sie können derartige Phrasen gerne bei PI-News, beim Hetz… äh.. Netzplanet & Co ablassen. Es spricht nichts gegen einen gesunden Patriotismus, doch man kann Probleme auch ansprechen, ohne gleich in Hasstiraden zu verfallen.

          4. Hallo, liebe Diskutanten und Administranten,

            …pls. cool down…

            Ich gehe mal davon aus, dass wir letztendlich alle in berechtigter Sorge um den Verlust unserer Heimat sind. Das ist weder ein Hirngespinst, noch eine 'Verschwörungstheorie' – zumal wenn man die Entwicklung nach dem Fall der Mauer in der Rückschau betrachtet.

            Dieses Projekt, dass ja nicht erst seit gestern existiert, sondern eine lange Vorgeschichte (Richard Coudenhove-Kalergi) hat wird jetzt von den Eliten und ihren Handlangern, den Politikern, im super-fast Tempo durchgezogen, womit eine Umkehrung zu einem Europa – wie wir es noch alle kennen- unmöglich gemacht werden soll.

            Auch ich bin bei all den  negativ Meldungen die tagtäglich auf uns einprasseln, oft kurz davor die conatenance zu verlieren.

            Also, meine Herren, bitte nicht die Contenance verlieren – wir dienen (hoffentlich) alle derselben Sache, auch wenn wir hier und da  mal unterschiedlicher Meinung sind.

            Herr Maier, der Ausdruck 'Migranten-Soldaten', den der Kommentator Anonymous verwendet ist ja durchaus zutreffend. An die 90 Prozent der herbei gerufenen Illegalen Landnehmer und Sozial-Piraten sind ja junge Kerle im besten Mudschaheddin-Alter zwischen 18-35.

            Flüchtlinge sehen anders aus!

            Und ich verwette meinen alten Hut, lieber Herr Maier, das ist KEIN ZUFALL, sondern da steckt ein Plan hinter.

            WER dafür verantwortlich ist, kann nur vermutet werden. Es dürften die von US-Israel gesteuerten NGO' s sein, welche sich die 'richtigen Leute' aussuchen, denen sie zwischen 7000-14.000 Dollar in die Hand drücken, um die Schlepper- und Schleuserbanden zu bezahlen.

            Oder glauben Sie Herr Maier, das Märchen aus 1001 Nacht, dass die ganze Familie zusammenlegt, um einem Sohn die Chance zu eröffnen, ins Abzocker Paradies EUdSSR zu gelangen. Menschen die größtenteils mit 1,50 bis 2 US-Dollar pro Tag auskommen müssen.

            Also, WER bezahlt diesen Flüchtlings-Tsunami?

            Bitte weitermachen, WIR sind alle gefordert, damit der Wahnsinn gestoppt wird, bevor es endgültig zu spät ist

            Grüße

            DvB.

             

              

          5. Wenn 2 Verschiedene den gleichen Alias verwenden das geht, aber der Gravatar ist dann normalerweise ein Anderer. Da der Gravatar immer an eine bestimmte e-Mailadresse gebunden ist.

            Dieser Gravatar wird von einem Dienstleister erzeugt und bei allen Publikationen die sich da angschlossen haben erscheint dieser Gravatar auch wenn man den Alias verändert. Aber ich habe auch schon eine sonderbare Erscheinung gesehen mit diesem Gravatar.

            Es gibt mehrere Anbieter von Gravatare aber die unterscheiden sich voeinander, so das bei einer Publikation immer die gleiche Art von Gravataren zu sehen sind. Wenn einer seine E-Mailadresse nicht gesondert hält und anderen zugänglich ist dann kann der die schon mal mißbraucht werden!!!

          6. @Marco Maier

            Das mit der IP-Adresse ist kein Problem. Es gibt Internetanbieter da hat man variable IP-Adressen. Wenn mann sich abmeldet wird die alte IP-Adresse hinfällig und dann bei einer Neuaktivierung gibt es eine Neue. Nur der Internetanbieter weis das wer da hinter steckt. Oder sonst wird meistens nachts vom Internetanbieter die Verbindung kurz getrennt und es gibt eine neue IP-Adresse. Nur statische IP-Adressen bleiben die Gleichen über den ganzen Vertragszeitraum.

  3. Brüssel und Ankara planen die Umsiedelung von 200.000 Flüchtlingen pro Jahr nach Europa. Insgesamt sollen so in den nächsten fünf Jahren eine Million Menschen legal zuwandern dürfen.

    ———

    Das ist ja nichts Neues, sondern hier werden die langfristigen Pläne der von anglo-Zionisten beherrschten UNO umgesetzt.

    Die vom US-ZOG (Zionist Occupied Government) Regime und Israel gesteuerte UNO fordert die Umvolkung Deutschlands

    In dem erst jetzt bekannt gewordenen UN-Bericht »Replacement Migration« (ST/ESA/SER A./206) der Bevölkerungsabteilung der UN (UN Population Division) aus dem Jahr 2001 wird die Öffnung Deutschlands für 11,4 Millionen Migranten gefordert, auch wenn das innerhalb Deutschlands zu sozialen Spannungen (»rise to social tensions«) führen werde.

    http://www.un.org/esa/population/publications/migration/migration.htm

    …Die Bundesregierung hat vor wenigen Tagen bei einem vertraulichen Treffen in St. Augustin bei Bonn intern klargemacht, worauf sich die Ministerien künftig einstellen müssen: Man erwartet bis Ende 2016 in Deutschland bis zu zehn (!) Millionen Asylanten. Was auf den ersten Blick für den durchschnittlichen Bürger noch völlig absurd klingt, kann man allerdings schon jetzt mit Fakten belegen….

    „Man hat im Umfeld der UN auch schon einen Vorschlag, wie das alles finanziert werden soll: Die Deutschen sollen das Rentenalter im ersten Schritt auf 72 und im zweiten Schritt auf 77 Jahre hochsetzen.“

    Quelle: Kopp Verlag und PI-News

    Über den “Open Society Fund” finanziert George Soros, der Rothschild-Agent, einer der Hautptdrahtzieher, alle Initiativen, die dem Ziel der “Offenen Gesellschaft”, im Sinne der These des österreichischen Juden und Apologeten des 'wirtschaft. Liberalismus'  (Freihandel) , Professor Karl R. Popper,

     

     

     

  4. Die gibt's aber nicht umsonst, diese Million Flüchtlinge.

    Wir sollen, nach Vorstellungen der Türkei, 10.000 Euronen pro Flüchtlingsnase bezahlen.

    Wir erinnern uns : Drei Milliarden waren der Türkei nicht genug – sie verlangt inzwischen Zehn.

    Was waren das noch für Zeiten, als die flüchtlinge die Reisekosten noch selber trugen ….

  5. Die von der jüdisch-zionistischen  Rockefeller-Dynastie sowie den ZION hörigen nationalen Regierungen in aller Welt großzügig finanzierte internationale Frühsexualisierungs- und Abtreibungsorganisation "Planned Parenthood"

    http://www.plannedparenthood.org/

    wurde jahrelang von dem amerikanischen Juden Alan GUTMACHER geleitet.

    Die Gründerin von Planned Parenthood,  Margret Sanger , geb. Higgins, heiratete 1902 William Sanger , einen politisch radikalen linken  deutsch-amerikanischen  Juden.

    “Sanger was in fact a Marxist, an atheist and a racist with some real enthusiasm for human eugenics. As an example, she – like many eugenicists of her era – saw Australian aborigines as under-evolved and of little value except where they could be studied to gain better knowledge of evolution.”

    Die Entwicklung der todbringenden Abtreibungspille "RU 486" verdankt die Welt dem französischen Juden Etienne BEAULIEU alias Aaron BLUM. (DT, 8. 12. 1992:

     "Der Stolz des französischen Biochemikers Etienne Beaulieu auf 'seine' Pille, deren Einnahme ungeborene Kinder tötet, ist ungebrochen. Auf einer internationalen Tagung in Frankfurt nannte er es am Wochenende gar eine 'moralische Verpflichtung' für die Herstellerfirma Hoechst, in Deutschland die Zulassung von RU 486 zu beantragen."

    Ist das etwa nicht himmelschreiend?

     Die erschreckenden Fortschritte der Euthanasie-"Diskussion" sind dem australischen Juden Peter SINGER zu verdanken, etc. etc.

    Ja, diese Zufälle….

    Man denke nur an die mit dem gleichzeitig propagierten "Menschenrecht auf freie Meinungsäusserung" (und nicht nur damit!) jämmerlich kollidierenden "Anti-Hass-Gesetze" (darunter auch diverse , "Volksverhetzungs"-, "Antirassismus"- .Toleranz-"Gesetze" etcc.in aller Welt, die sämtlich von den ‚ewig Verfolgten‘ mittels gewaltsamer hintergründiger politisch-juristischer Manipulation durchgedrückt wurden; desgleichen an die permanenten, strikt obligatorischen "Würdigungen" jüdischer angeblicher oder tatsächlicher Künstler und Literaten oder an die heuchlerischen Bekenntnisse zu einer meist durchaus als zerstörend erkannten "Multikulturalität", die nichtjüdischen Staatsmännern und Politikern bis hinab auf Dorfbürgermeisterebene (!) in aller Welt seit vielen Jahren immer dreister abverlangt werden; des weiteren an die von ROTHSCHILD-ZIONs globaler Geldmacht erzwungenen astronomischen Schuldenberge in den Staatshaushalten, für die in aller Regel die nichtjüdischen Marionetten gerade stehen müssen; oder an die widerwärtigen Bruderküsse, die unsere armseligen "Herrscher" bei gewissen Anlässen mit zionistisch-bolschewistischen Massenmördern oder jüdisch-kapitalistischen Menschenverächtern auszutauschen verpflichtet sind !

    Ja, diese Zufälle….

  6. Coudenhove-Kalergie der antiweiße Rassist und Völkermörder und seine Auftraggeber

    Der größte Rassist war nicht Hitler, sondern der ‚Vater der europäischen Bewegung‘, Philosemit, Kommunist, und Hochgradfreimaurer, Richard, Graf Coudenhoven-Kalergi,  der schon Anfangs der 20er-Jahre ein antiweißes rassisistisches Konzept zur Vernichtung der weißen europä ischen Rasse entworfen hat.

    Politisch und finanziell unterstützt wurde sein Vorhaben von den jüdisch-zionistischen Hochbankstern.

    So wurde er nach eigenen Angaben schon 1924 auf Anregung von Louis Rothschild von den Finanzmagnaten Max Warburgmit 60.000 Goldmark zur Ankurbelung der Bewegung während der drei ersten Jahre“ unterstützt. Durch dessen Vermittlung traf er sich in Amerika auch mit den Finanziers Paul Warburg (US-Fed) und Bernhard Baruch, dem Großspekulaten und bösen Geist hinter mehreren US-Präsidenten, so u.a. W. Wilson und FD Roosevel(„Ein Leben für Europa“, Seite 124–125)

    In seinem 1925 erschienenen Buch „Praktischer Idealismus“ bezeichnete Kalergi die Demokratie als „ein klägliches Zwischenspiel“ zwischen zwei aristokratischen Epochen, der des Blutadels und des neuen, von jüdischem Geist geprägten Geistesadels. Die moderne Demokratie durchschaute er richtiger weise  als praktisches Instrument der Plutokratie:

    Der Mensch der Zukunft wird Mischling sein* [] [S. 23]

    Die eurasisch-negroide Zukunftsrasse, äußerlich der altägyptischen ähnlich, wird die Vielfalt der Völker durch eine Vielfalt der Persönlichkeiten ersetzen*

    Denn nach den Vererbungsgesetzen wachst mit der Verschiedenheit der Vorfahren die Verschiedenheit, mit der Einförmigkeit der Vorfahren die Einförmigkeit der Nachkommen. In Inzuchtfamilien gleicht ein Kind dem anderen: denn alle repräsentieren den einen gemeinsamen Familientypus* [.] Inzucht schafft charakteristische Typen — Kreuzung schafft originelle Persönlichkeiten"

    (Richard Coudenhove-Kalergi, „Praktischer Idealismus", 1925, S. 22/23.)

    „Die Folge ist, dass Mischlinge vielfach Charakterlosigkeit, Hemmungslosigkeit, Willensschwache, Unbeständigkeit, Pietätlosigkeit und Treulosigkeit mit Objektivitat, Vielseitigkeit, geistiger Regsamkeit, Freiheit von Vorurteilen und Weite des Horizonts verbinden."

    (Richard Coudenhove-Kalergi, „Praktischer Idealismus", 1925, S. 21.)

    Graf Kalergi will den Untermenschen: Durch Rassenvermischung hofft der ‚Gründervater der EU‘ einen Menschentyp zu schaffen, der willensschwach und charakterlos ist. Ein moderner Doktor Frankenstein ward so, mit finanzieller und politischer Rückendeckung der jüdischen Hochfinanzbankster auf das Abendland losgelassen. Und wir erkennen:

    Hinter dem ‚europaischen Antirassismus‘  verbergen sich wüste Rassisten, Völkermörder von Anbeginn.

    „Hauptträger des korrupten wie des integren Hirnadels, des Kapitalismus, Journalismus und Literatentums, sind J u d e n. Die Überlegenheit ihres Geistes prädestiniert sie zu einem Hauptfaktor zu künftigen Adels. Ein Blick in die Geschichte des jüdischen Volkes erklärt seinen Vorsprung im Kampf um die Menschheitsführung."

    (Richard Coudenhove-Kalergi, „PraktischerIdealismus", 1925, S. 49.)

    Und folgerichtig formuliert der antiweiße Rassist im Sinne seiner Auftraggeber von der City of London und der Wall-Street

    „[ ] das Judentum ist der Schoß, aus dem ein neuer geistiger Adel Europas hervorgeht; der Kern, um den sich ein neuer, geistiger Adel gruppiert Eine geistig-urbane Herrenrasse ist in Bildung: Idealisten, geistvoll und feinsinnig, gerecht und überzeugungstreu, tapfer wie der Feudaladel in seinen besten Tagen, die Tod und Verfolgung, Hass und Verachtung freudig auf sich nehmen, um  die Menschheit sittlicher, geistiger, glücklicher zu machen* Die jüdischen Helden und Märtyrer der ost- und mitteleuropäischen  (Anm.: kommunistisch-bolschewistischen) Revolution stehen an Mut, Ausdauer und Idealismus den nichtjüdischen Helden des Weltkrieges in nichts nach — während sie dieselben an Geist vielfach überragen'

    (Richard Coudenhove-Kalergi, „Praktischer Idealismus", 1925, S. 51.)

    Wer sich das Machwerk antun will, bitte sehr:

    Hier als pdf-Datei lesbar:

    http://www.dailystormer.com/wp-content/uploads/2014/03/Coudenhove-kalergi-Richard-Praktischer-Idealismus-Adel-Technik-Pazifismus.pdf

     

  7. Um die Ver"mendelung"  der weißen Rasse mit der braunen schwarzen Rasse idaliter vornehmen zu können ,wäre nach der Mendel´´schen Erbsentheorie in etwa weiß zu dunkel im Idealverhälnis 1 zu 1.  Das heißt,  da müssen schon noch viele Millionen Migrationssoldaten gegen jedes Recht nach Deutschland geflutet werden, um der teuflischen Zielvorstellung näher zu kommen. Erst wenn Frau Dr. Merkel  den Coundenhove-Kalgari-Plan zumindest annähernd durchgeführt hat, hat  sie oder die hebräische Oststaatenmafia auch wirklich die Auszeichnungsmedaille verdient. Und die noch weißen Deutschen langsam aber sicher ihren europäischen, nationalstaatlichen, kulturellen und christlichen Untergang.

  8. Eine seriöse Außenpolitik würde versuchen, im Zusammenwirken mit der Türkei die Voraussetzungen für eine möglichst rasche Rückkehr der Menschen in ihre Herkunftsgebiete zu ermöglichen, also zu einer Befriedung der Bürgerkriegsgebiete beizutragen und Pläne für den Wiederaufbau zu entwickeln. Das aber ist offensichtlich nicht gewollt, sondern eine dauerhafte Entvölkerung weiter Staatsgebiete Syriens und des Iraks, darunter auch der Kurdengebiete. Es drängt sich also die Frage auf, was mit diesen Territorien geschehen soll, wenn sie auch längerfristig infolge des Massenexodus ihrer Bevölkerung ökonomisch nich mehr existenzfähig sind. Die Antwort dürfte wohl in einer territorialen Neuordnung des Nahen Ostens liegen, ganz nach den Vorstellungen der angelsächsichen Akteure im Hintergrund und denen Israels, welches in diesem Zusammenhang nur selten genannt wird. Für den vor Ort nicht mehr benötigten "Bevölkerungsüberschuss" dieser Region wird fortan der Steuerzahler in der EU, allem voran in der BRD, zuständig sein.

    1. Ihren zärtlich angehauchten Überlegungen kann ich ein bißchen mehr Nachdruck verleihen. Was die Bevölkerungsausblutung rings um Israel herum anbelangt, verfolgt Frau Dr, Merkel und die amerikanische Ostküste einen Doppelschlag: eine Zwichmühlenkonstellation.!! Auf der einen Seite flutet sie Millionen Migrationssoldaten um Israel herum nach Deutschland, um den Coundenhove-Kalgari-Plan endlich zu erfüllen. Danach ist ihre Aufgabe die europäische, deutsche Rasse mit mehr oder weniger angefärbten Rassen zu "mendeln" Ziel ist ein neues Frankenstein- Idol: bräunliche Haut ,leicht debil mit einem IQ von un ter 90 Punkten. Dieses neue Deutschland soll von der jüdischen, superintelligenten Herrenrasse beherrscht werden.  Der zweite Schlag ist die Ausblutung der Bevölkerung rings um Israel  herum.. Damit will Frau Merkel für alle und ewige Zeiten  Gott Zions werden,es sol ein Plan seit Davids Zeiten realiosiert werden :E R E T Z Israel–Gross-Israel.

      1. @ Anonymous

        Richtig erkannt und verständlich und exakt formuliert.

        Ergänzend dazu das Werkzeug zur Erreichung des Endziels 'Erez Israel' in den Grenzen des angeblichen Großreich David's von den Wassern des Nil bis zum Ufer des Euphrats in der zentralen Türkei (das aber nur in der Phantsie der Pharisäer existiert und historisch nicht nachweisbar ist), der infame israelische Oded Yinon Plan zur Balkanisierung der gesamten Region einschl. ethnic-cleansing:

        Geopolitisches Schachbrett: Teile, erobere und beherrsche den »neuen Nahen und Mittleren Osten

        http://www.globalresearch.ca/geopolitisches-schachbrett-teile-erobere-und-beherrsche-den-neuen-nahen-und-mittleren-osten/27994

        Um den Endplan verwirklichen zu können, bedarf es allerdings auch flankierender Maßnahmen.

        Zur Zeit kommen auf einen israelischen Juden ca. 15 feindliche Palis und Moslems;. In einer, allerspätestens 2 Generationen werden es infolge der Demografie-Lücke 50 Moslems und Palis sein. 

        Schlechte Karten zur Verwirklichung von Erez Israel.

        Was liegt also näher für die ähäm…'Auserwählte' und Israel-FirsterIn, Aniela Kazmierczak aka Merkel,  als alle Syrer, Palis, Libanesen, Ägypter, Kurden, Irakis, Jordanier, Türken etc. in unbegrenzter Zahl nach Doitschelandistan einzuladen 

        1. Herr Kollege, das sehen Sie aber falsch. Laut , dass dies ein guter Beitrag wäre. Plattform"transformatot" Herr Maier behauptet ich schriebe  nur Plattitüden mit Hetzcharakter. Siehe oben den Schriftverkehr. Für mich ist alles klar,.Ohne konkret auf ein für gewisse Leute gefährliches Argument einzugehen, kommt die bekannte Todschlagskeule,Hetztirade". Das kommt mir bestechend bekannt vor. Orwell kommt immer näher.

          1. Der Ton macht die Musik. Ich sehe die Entwicklung in Deutschland/Österreich (bzw. Europa) durchaus kritisch, allerdings kann man das auch so formulieren, dass es nicht gleich in „Stürmer“-Manier daherkommt. DvB und camillotorres verwenden eine sehr klare und deutliche, aber im Normalfall nie hetzerische Sprache. Und auch wenn ich einige ihrer Ansichten nicht teile, so gilt für mich der Grundsatz, dass ich die freie Meinungsäußerung weitestgehend gewahrt haben möchte, dies aber ohne Beleidigungen und hetzerischen Tonfall.

          2. Dann nennen Sie einen Satz , der hetzerisch ist! Es sind gefährliche, auf den Punkt gebrachte Tatsachen, das stört wohl Ihre Hinterleute.

          3. Welche Hinterleute? Sie behaupten die US-Regierung würde hinter uns stehen, andere sagen wiederum die Russen wären es. Werdet euch doch mal einig. 😉 (Und nein, hinter uns steht niemand. Jeder hier schreibt aus seiner eigenen Intention heraus)

          4. Zudem: Ihre Anschuldigungen können Sie sich sonst wohin schmieren. Offenbar wollen Sie lediglich trollen und provozieren. Nur weil sich Ihre Ansichten zu diversen Themen nicht mit den meinen decken, kommen Sie mit kruden Anschuldigungen daher.

          5. Ich fordere Sie jetzt noch einmal auf auch nur einen Satz zu benennen, der hetzerisch, beleidigend  und falsch ist. Und den ich historisch nicht belegen kann. Ich bin Ihre  Beleidigungen und  Totschlagskeulern leid. Wenn Sie keine Argumente haben, aber merken, der andere hat Durchblick, kommen Sie und  Ihr Genre  mit dem  üblichen  Totschlagkeulen-Stuß.. Ich bin das superleid, so etwas unfaires!!! Auf der anderen Seite weiß ich rechtzeitig bescheid, mit wem ich es zu tun habe und wieweit wir sind. Dafür danke ich Ihnen!!!

          6. Herr Maier,

            wenn das ganze in Deutschland nicht so traurig wäre,würde ich mit Ihnen  keineSekunde beschäftigen. Dass ihnen so manches nicht passt ist klar. Aber Ihre Art und Weise mit der Totschlagskeule zwischen die Leute zu fahren ist schon niederträchtig. Ich fordere Sie noch einmal auf, mir Stellen zu benennen die hetzerisch, beleidigend oder falsch wären.Sie tum eben weh, wem auch immer.

          7. ….ja nun ist aber mal Schluss mit lustig! Merkt ihr denn ueberhaupt nicht, dass "Marco Meier" ein Hasbaratroll ist der mit Euch jojo spielt?!!! Auf YT findet man massenhaft solche juedischen, hinterhaeltigen Unterwanderungskakerlaken. Das sind Typen die dafuer bezahlt werden und teilweise mehr als einhundert eigene accounts besitzen und bedienen…die machen das als Vollzeitjob und nicht nur hier auf dieser Plattform! Diese Pest bedient sich gern solcher unverfaenglichen Namen wie "Markus Meier" oder "Micha Mueller" etc. obwohl sie im realen Leben eher Schlomo Schleimer heissen , was auch treffender waere!….oder was glaubt ihr denn wer sonst solche bescheuerten Namen hat und vor allem, wer sich im Zeitalter von lausch und horch-Microsoft,Apple,Google&Co mit vollem Vor – und Nachnamen zeigt…..am besten noch mit Wohnadresse,  Telefonnummer und email Adressen nebst zugehoerigen Passwort. Daran und an einigen anderen Dingen erkennt man Hasbis totsicher!

          8. Lieber kanu,

            vielen Dank für den Hinweis. Dass Herr Meier nicht sauiber ist, war mir aufgrund seiner primitiv pauschalierenden pseudorhetorischen Ergüssen  100% klar. Meine  kurz auf den Punkt gebrachten Argumente tut der Blase weh. Sie sind auch nicht in der Lage in einen Dialog einzutreten, da sie sich lächerlich machen würden.

  9. Arabischer Frühling in Deutschland! Der Balkan hat noch genug Waffen für eine gesunde Eigensicherung. Deutsche Wohnungen und Häuser werden zu Festungen und dann klappt das schon mit dem Abschie(ß)(b)en. Die sind schneller wieder in Muslimestan als sie dachten!

  10. Daher kommt die Obergrenze von 200.000 Flüchtlinge im Jahr für Deutschland, die dieser Bettvorleger Seehofer (CSU) in die Welt hinausposaunt.

    Und Schweden schiebt gerade 80.000 Asylanten wieder ab….da soll noch einer Durchblicken…

     

    1. Ob Schweden jemals 80.000 abschiebt ist völlig offen.Es wird halt von Politikern behauptet,wie hierzulande auch.Die schwedischen Politiker haben die gleiche Qualität wie unsere.

  11. merkel und ihre verbrecher bande auch in brüssel gehören umgehend vor Nürnberg 2

    das sind schwerverbrechern die stheln lügen betrügen über leichen 

    importierten kriminalität mörder terroristen verbrecher 

    das sollen flüchlinge sien die morden wie in schweden vergewaltigen kinder missbrauche 

    denke an eurer kinder

    wie in berlin

     

    rumänischer diktatri N C udn frau wurden hingerichtet 

    das gerhört her

    1989 muss her bürger für alle

     

  12. …..das ist ganz einfach zu erklaeren….wenn man einer Spezies der Tierwelt den Lebensraum entzieht wird sie sich nicht mehr in gewohntem masse fortpflanzen….nur Kakelaken und Ratten tun das unter diesen Bedingungen. Das ist allgemein bekannt unter Biologen seit Jahrhunderten. Nun….Menschen sind auch Tiere (biologisch gesehen) und folgen den gleichen Richtlinien die, die Evolution vorgibt. Nun gilt es festzustellen wer/welche Klientel dieses Aussterben der Voelker befoerfert und auf seiner Agenda hat von beginn an! So schwer ist das nicht rauszufinden wenn man sich einen unabhaengingen Geist bewahrt hat und von den Zionistenmedien die Finger laesst!

  13. Ist echt traurig das immer die schuld auf andere geschoben wird, man muss mal sich vor Augen halten das die gesamte EU (so viele Länder )nicht in der lage ist seine Grenzen zu schützen . Stattdessen wird die Türkei beschuldigt , dann werden die Deutschen erpresst, dann sind die Griechen daran schuld….. usw. Aber die Wahrheit ist das die gesamte EU sich gegenseitig verraten hat und die dümmsten die Deutschen wahren. Und jeder der die schuld auf ander schiebt hat nicht mehr als drei Gehirn Zellen. Oder ist ihr Nachbar für ihre Sicherheit ihrer Wohnung zuständig.Die Deutschen haben keine kontrolle mehr über Deutschland und daran seid ihr selber schuld auch nicht Frau Merkel denn die hat auch das Deutsche Volk gewählt.

  14. Bevor sich die Wirtschaftsflüchtlinge aus ihrer Heimat auf den Weg nach Europa, bzw. nach Deutschland, aufgrund von nicht zu haltenden Versprechungen einer nicht mehr zurechnungsfähigen Kanzlerin, machen, sollten sie sich lieber an die orientalische Weisheit halten: 'Das Kamel ging Hörner suchen – da schnitt man ihm auch noch die Ohren ab, die es hatte.'

  15. ich halte mich an das was der alte barbier aus bagdad sagte:

    "kein hals ist kurz genug als daß man ihn nicht durchschneiden kann"

     

    von mir aus den fingern gesogen

  16. Merkels Plan geht auf, sie wollte ja unbedingt aus illegale ,-legale,muslimische Einwanderung machen. Das heißt also für die weiteren nächsten Jahre: Die schleichende,muslimische Einwanderung geht weiter, wie sie schon seit Jahren stattfindet.

    Immer mehr Stadtteile und auch kleinere Städte, werden von arabischen Muslimen bevölkert und der Islam wird seinen Lauf nehmen.

    Und zur muslimischen Einwanderungs Kriminalität hatte Merkel ja auch schon eine Antwort parat indem sie sagte : Wir werden wohl die Kriminalität der Migranten akzeptieren müssen.

    Die Frage ist nur : Müssen wir das wirklich ? Halten wir still,warten wir ab und unterwerfen uns ??? Oder stehen wir gemeinsam für einen friedlichen WIDERSTAND auf ? !

    Aber ich denke, viele Einheimische sind nicht anders als Merkel es gerne seit Jahren handhabt indem sie immer wenn es heikel wurde, es ausgessen und abgewartet hat. Was daraus wurde, war allerdings nicht viel.Und genau deswegen stehen wir jetzt da,wo wir nicht stehen wollen und  wo die Mehrheit der Bürger nicht mit zufrieden sind .Denn gefragt, wurden wir nie !

  17. Wenn ich tagsüber, wenn die blöden deutschen Sklaven ihre Sklavenarbeit verrichten, in eine Großstadt gehe, kommt mir bei dem Anblick das große Erbrechen. Ich weiß dann nicht mehr wo ich mich befinde. Mein Hass gegen dieses  System  ist so groß, daß ich diesen nicht beschreiben kann. Deshalb bete ich: Lieber Erich komm hernieder und baue deinen Schuztwall wieder, befreie uns von Asylantenquoten und wir verzeihen dir die Mauertoten. 

     

  18. Ja liebe Freunde ,Ihr solltet Merkel zuhören :

    Sie hat gesagt : "Das ist nicht mehr mein Land"

                            " Ich habe keinen Einfluß auf das Geschehen"

                            "Es ist alternativlos"

    Das gilt nicht nur für die Migration sondern für alle von ihr verübten Verbrechen an der Bevölkerung im Auftrag ihrer Auftraggeber,die da sind Klimawahnsinn ,Energiewendewahnsinn,Eurorettungswahnsinn,EU-Rettungswahnsinn,Kriegstreiberei gegen Rußland ,Unterstützung von Terroristen allerortens.Und natürlich alles in bestem Orwell-Neusprech ins Gegenteil verkehrt.Und die Idioten sind wie gelähmt,starren wie das Kaninchen auf die Schlange.Sind nicht mal in der Lage bei Wahlen das Kreuz an der richtigen Stelle zu machen.Die Wahlen werden sowieso ,wie das Bargeld ,demnächst abgeschafft da sie überflüssig sind.

  19. Marco Maier
    29. Januar 2016 at 16:57
    Zudem: Ihre Anschuldigungen können Sie sich sonst wohin schmieren?

    Auch kein sehr netter Ton, nicht wahr?
    Wer im Glashaus sitzt…..

  20. Wer bis jetzt nicht verstanden hat in welcher Lage wir Europäer uns befinden, der wird es erst verstehen wenn sein Kopf von den Schultern rollt. Ich war mehrfach in muslimischen Ländern auch für längere Zeit, war mit einer Muslime verheiratet und habe ein Kind mit ihr gezeugt. Die Ehe scheiterte aufgrund der unterschiedlicher Kultur. Nach zwei Jahren fing meine Frau an eine Burka zu tragen unsere Ansichten wurden immer unterschiedlicher. Letztendlich ließ sie sich scheiden mit der Aussage ich wäre kein Gläubiger.

    Was ich von der muslimischen Welt gelernt habe ist, dass sie mit unseren Werten nicht zusammenpasst. Wer jetzt behauptet alles Nonsens, hier noch ein Satz meiner Tochter16 Jahre: Dad warum lassen sie( die Regierung) die ganzen Idioten  hierherkommen ? Wissen Sie denn nicht was jetzt passiert ? 

  21. Ihr habt recht – in eurer Sichtweise der sich entwickelnden Geschehnisse. Das Problem ist: es gibt keinen Glauben mehr. Die Beschwörung 'europäischer Werte' wie diese Werte selber sind nicht durchtragend. Beim Islam und seinen Anhängern funktioniert das anders: die unterstellen sich zuerst ihrem Mondgott und leben im Vertrauen auf dessen Macht (= Glauben). Sie wissen,  daß die europäischen Völker schwach sind, da diese leichtfertig ihren Glauben verworfen und sich ihren handgemachten Götzen (menschliche Vernunft,  Demokratie,  Menschenrechte, Selbsterlösung usw. usf.) unterworfen haben. Das ist doch nur eine Riesentäuschung, die zum Glück in einer gewaltigen ENTTÄUSCHUNG enden wird – auf daß wir alle zur rettenden Erkenntnis der wirklichen Werte kommen,  nämlich dessen, der allein zu retten das Vermögen hat – Jesus Christus.  Aber dem könnt ihr ja leider nicht vertrauen. Ihr kennt ja einen besseren Weg als den Weg, der uns in unserem Erschaffer gegeben ist. Der 'aufgeklärte' europäische Mensch ( = die Gesamtheit der sog. Weißen) ist total in die falsche Richtung gelaufen mit seinen im Wesentlichen nutzlosen 'geistigen' (aber nicht geistlichen) Errungenschaften. Es wird geistig-intellektuell viel Hirnschmalz verdampft, aber was und v.a. wem nützt es? Na klar, dem Feind und seinem Heer. Ohne fundierten Glauben haben wir gegen die höllischen Phantasien des islamischen Mondgottes und seiner 2 Milliarden Parteigänger Null Chancen und werden mit diesem und seinem falschen Propheten krachend zugrundegehen. Und das ist gut so.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.