Frankreichs Premierminister Manuel Valls. Bild: Flickr / Fondapol CC BY-SA 2.0

Nach den Anschlägen von Paris am 13.November 2015 wurde in Frankreich der Ausnahmezustand verhängt. Jetzt soll dieser bis zum 26.Mai verlängert werden. Nach den Worten von Premierminister Manuel Valls soll dieser sogar solange gelten bis der IS besiegt ist und das könne nach seinen Worten 30 Jahre dauern. Unterdessen werden in Frankreich per Ausnahmerecht immer mehr Umweltaktivisten und Arbeiter verhaftet. Der Staat nutzt seine Vollmachten exzessiv aus.

Von Dr. Christian Weilmeier

Wohlgemerkt, wir reden hier von unserem großen Nachbarland Frankreich und nicht von irgendeiner Bananenrepublik. Was passiert hier? Der Kampf gegen den Terrorismus droht völlig aus dem Gleis zu geraten. Eine offenbar maximal verunsicherte politische Klasse in Frankreich nutzt die Chance, um das Land zu disziplinieren. Zuviel Unmut hat sich über die Jahre aufgebaut: Wirtschaftskrise, EU-Misswirtschaft, korrupte Eliten usw. Die Menschen haben die Nase voll, auch in Frankreich. Da nutzt man die Chance des Ausnahmezustands, um im Sinne der Mächtigen aufzuräumen. Das gefällt den Herrschenden so gut, dass sie die Sonderrechte gar nicht mehr hergeben wollen. Die Demokratie ist in Gefahr und das dort, wo wir es nie erwartet hätten. Wie absurd erscheinen da die hysterischen Reaktionen in Deutschland wegen irgendwelcher radikaler Facebook-Kommentare, wenn zu den knallharten Fakten aus Frankreich geschwiegen wird.

Fast erscheint Frankreich als Menetekel für Europa. Gut vorstellbar, dass noch andere Länder in den Ausnahmezustand abrutschen. Auch in Deutschland könnte man sich Gründe vorstellen ein Ausnahmerecht einzuführen. Frankreich macht es vor. Dann ist es mit der Demokratie aus. Niemand kann glauben, dass ein permanenter Ausnahmezustand die Demokratie unbeschädigt lässt. Je länger er gilt, desto schwächer werden die demokratischen Institutionen, desto mehr gewöhnt sich der Sicherheitsapparat an seine Vollmachten und nutzt sie immer exzessiver. Schon hört man aus Frankreich, dass immer mehr Umweltaktivisten und Arbeiter verhaftet werden. Das hat nichts mehr damit zu tun, warum der Ausnahmezustand eingeführt worden ist. Man sieht, auf welch wackeligem Fundament das ach so stabil erscheinende Europa steht.

Liebe Leser, wenn sie kein Abo abschließen möchten, können sie uns auch mit einer Spende auf folgendes Empfängerkonto: Andreas Keltscha, IBAN: DE96100110012620778424, BIC: NTSBDEB1XXX oder per Paypal und Kreditkarte, unterstützen. Danke für ihre Hilfe!

Loading...
Loading...

20 KOMMENTARE

  1. Sogenannte Demokratie ist nur ein Übergangszustand zwischen zwei Diktaturen wo bei die Politiker die Marionetten der herrschenden Großindustrieellen und Finanzoligarchen sind. Es können auch Könige oder Geistliche an den Strippen ziehen. Die Politiker die es nach oben schaffen kümmert es wenig was das Volk will, das merkt man immer wenn die im Sessel sitzen. Die Macht des Volkes ist und war immer auf der Straße, die an den Rednerpulten tun nur so als wenn sie das Volk vertreten.

  2. Terrorismus bzw. False Flags sind der ideale Blankocheck für Regierungen um Repressalien gegen die eigene Bevölkerung zu rechtfertigen

    Wie man am Beispiel von Frankreich sieht, funktioniert diese Taktik leider hervorragend

    • Mit dem unregistrierten Zuwanderern, und der schieren Zahl an Fremden werden wir auch schrittweise von unseren Freiheiten abgeben müssen. Die wir uns in langer Zeit durch gegebseitiges Vertrauen erarbeitet hatten.

  3. Nach den Worten von Premierminister Manuel Valls soll dieser sogar solange gelten bis der IS besiegt ist und das könne nach seinen Worten 30 Jahre dauern.

    ——

    Die false flag aktion 9/11, das faschistiche ZOG Regime in Washinton und der unter Bush verabschiedete und von Obambi verschärfte und unbefristete 'Patriot Act' lassen grüßen.

    Das Ganze wird jetzt 1:1 auf Europa übertragen. Frankreich spielt dabei nur die Vorreiterrolle.

    Wer immer noch nicht gemerkt hat, das wir in keiner Demokratie, sondern unter einer faschistischen Finanz-Oligarchie leben, die sich lediglich das Mäntelchen 'Demokratie' umhängt, um die Masse in die Irre zu führen, dem ist nicht mehr zu helfen.

  4. Wir leben in der Europäischen Union, eine von den Jesuiten geführte Diktatur, da muss man sich nicht wundern, wenn Notstandsgesetze nicht mehr aufgehoben werden. Wie sagt Van Rampuy, wir sind alle Jesuiten und wir müssen uns auch nicht wundern, wenn der Jesuit Draghi den Euro gegen die Wand fährt, das gehört alles zur Jesuiten-Agenda. Aber was verschwiegen wird und worüber nicht berichtet wird, auch nicht von den sogenannten ,,alternativen Medien'' ist ein Hammer der besonderen Art!!!

    Der Europäische Haftbefehl ist ein weiteres Meisterwerk der von den Jesuiten geführten EU.

    Der „Europäische Haftbefehl“ kann für JEDEN Bewohner Europas zur Katastrophe werden! Dieser Europäische Haftbefehl ist seit dem 23.08.2004 bei uns geltendes Recht, kann jedoch auch auf Straftaten angewandt werden, die vor der Ratifizierung begangen wurden!

    Demnach kann JEDER für eine tatsächlich oder angeblich begangene Handlung auf Ersuchen an jeden beliebigen EU-Staat ausgeliefert werden, AUCH wenn die Handlung im Heimatland gar nicht strafbar ist, sondern nur nach dem Strafgesetz des um Auslieferung ersuchenden Staates.
    Ja, es ist noch nicht einmal notwendig, die Tat im auslieferungsersuchenden Land begangen zu haben! Und wenn es sich bei dieser realen oder Ihnen auch nur unterstellten Tat um eine solche handelt, die auf einer Liste von insgesamt 32 Straftaten steht, auf die sich alle EU-Länder geeinigt haben (ungeachtet der jeweiligen nationalen Gesetzgebung!), dann findet in Ihrer Heimat keinerlei Überprüfung statt, ob Sie auch wirklich schuldig sind!

    Beteiligung an einer kriminellen Vereinigung (wer bestimmt, was kriminell ist?)

    Terrorismus (ein sehr dehnbarer Begriff)

    Cyberkriminalität (davon ist nun fast jeder betroffen, der sich mal was ohne Bezahlung runtergeladen hat. Da kann auch jeder private Webseitenbetreiber mit gemeint sein, der gegen irgendwelche ihm unbekannte Regeln verstößt)

    Rassismus und Fremdenfeindlichkeit (die Totschlagkeule schlechthin!!)

    Fälschung von Zahlungsmitteln (Achtung Regionalwährungsherausgeber, aufgepasst…)

    Jeder von uns ist ein Verbrecher – wie geht das?
    Es geht einfacher, als wir je gedacht hätten – mit dem geplanten Europäischen Haftbefehl:
    Sie haben im Kreis Ihrer Freundinnen einen Schottenwitz erzählt (oder auch bloß darüber gelacht)? Wenn die heimlichen Machthaber EU-ropas es so wollen, wird Großbritannien Ihre Auslieferung beantragen – wegen «ethnischer Diskriminierung», die in England ein strafwürdiges Verbrechen ist.
    Sie haben dieses oder jenes Buch gekauft oder auch bloß geschenkt bekommen? In Deutschland dürfen Sie von jedem beliebigen Druckwerk bis zu drei Exemplare (eins für Sie persönlich, bis zu zwei zur Weitergabe an Ihre unmittelbaren Angehörigen) besitzen. In Frankreich dagegen steht schon der bloße Besitz eines einzigen Exemplars bestimmter Bücher unter Strafe. Und man weiß nie so genau, welche das im einzelnen sind, denn es kommen immer wieder neue hinzu. Auch Übersetzungen zum Beispiel deutscher Originale . . . Auch solche, die jahrelang nicht verboten waren . . . Wenn die heimlichen Machthaber EU-ropas es so wollen, wird die deutsche Polizei bei Ihnen überfallsartig eine gründliche Hausdurchsuchung vornehmen. Findet sie auch nur ein einziges Buch, dessen Besitz in Frankreich (oder vielleicht auch irgendwo sonst in EU-ropa) verboten ist, sind Sie «reif»: für die Zwangsverschickung per Europäischen Haftbefehl samt anschließender Verurteilung. Mit nachfolgender Einkerkerung auf der völlig abgelegenen Karibikinsel Martinique, denn die gehört offiziell zu Frankreich! (EU-assoziierte Länder gibt es auch in Afrika!)

     

  5. Fortsetzung: Europäischer Haftbefehl

    Zum besseren Verständnis, es sind keine Zionisten, die diesen Europäischen Haftbefehl herausgegeben haben, es sind diejenigen, die die Zionisten kontrollieren, das sind dieselben, die auch uns kontrollieren.

    https://www.youtube.com/watch?v=b-P2PZqPXy0

    Terrorismus und Willkür
    Sie haben an einer regierungskritischen «Montagsdemonstration» teilgenommen? Oder sind gar nur zufällig vorbeigekommen, haben jedoch ein Weilchen zugeschaut? Und sind dabei unbemerkt von Polizeispitzeln photographiert worden? Sobald die heimlichen Machthaber EU-ropas, es so wollen, befördert Sie ein Europäischer Haftbefehl – demnächst – gefesselt in die Türkei. Denn dort gilt öffentliche Kritik an der Regierung als «terroristischer Umsturzversuch».
    Sie haben buchstäblich überhaupt nichts «getan»? Wenn die heimlichen Machthaber EU-ropas es so wollen, werden Sie trotzdem als «mutmaßlicher Verbrecher» nach Estland deportiert – unter irgendeiner frei erfundenen Beschuldigung. Während Ihrer «Abwesenheit» haben dann die Geheimdienste oder andere diskrete Handlanger der besagten Machthaber umso mehr Gelegenheit, all Ihr bisheriges Tun und Lassen peinlich genau auszuforschen. Irgendwann werden sie dann „etwas“ finden. Etwas, was Sie hierzulande ganz unbeschwert tun durften, aber nicht in Estland. Oder wenigstens nicht in Tschechien. Oder sie werden den estnischen Richter mit Versprechungen oder Drohungen dazu bringen, Sie dennoch zu verurteilen. Justiz«irrtümer» hat es schließlich schon immer gegeben. Die sind umso unverdächtiger, je weiter entfernt vom Ort der angeblichen Tat der Richter sitzt, der darüber befinden soll. Die sind also in Estland beinahe unvermeidlich.
    Dr. Carlo Alberto Agnoli in seiner Broschüre „Der europäische Haftbefehl – kürzester Weg in die Tyrannei“, S. 60: „Es geht nicht darum, das sei nochmals bekräftigt, das Problem aus parteilicher Sicht zu bewerten: eine so ungeheuerlich unkontrollierbare und instrumentalisierbare Macht darf in die Hände keines Lagers, keiner Farbe, keiner Religion, überhaupt keines Menschen gelegt werden. Weder heute noch morgen.
    Die gegenwärtige Stunde ist so bedeutungsschwer, dass es völlig unangemessen und darum letztendlich lächerlich wäre, akademische Töne anzuschlagen: ich übertreibe nicht, wenn ich behaupte, dass, wenn eine Zentralmacht vor einigen Jahren auch nur vorgeschlagen hätte, die italienischen Bürger sollten ganz normalerweise deportiert und in irgendeinem europäischen Land von irgendeinem auswärtigen Richter, der vielleicht am anderen Ende Europas wohnt (etwa in Lettland), inhaftiert und verurteilt werden können, weil sie in Italien eine Straftat begangen hätten, für die eine Haftstrafe von vier Monaten vorgesehen wäre, dieses Ansinnen im günstigsten Fall als die Ausgeburt des Gehirns eines gefährlich Verrückten und im schlimmsten Fall als diejenige eines tollwütigen Möchtegern-Despoten betrachtet worden wäre.
    Der Haftbefehl erlaubt es, Regierungen umzustürzen und Wirtschaftsmächte zu vernichten, ganze Oppositionsbewegungen zu unterdrücken, jedermann zum Verbrecher zu machen. Es ist klar, dass derjenige, der ihn will, sich einbildet. Europa beherrschen zu können.“ Sind wir wieder bei der Jesuitenführung.
    Sie können sogar in Abwesenheit von dem ersuchenden Staat verurteilt worden sein – niemand ist befugt, dieses Auslieferungsbegehren und den Schuldspruch von Deutschland aus rechtlich zu überprüfen. Außerdem ermöglicht der Rahmenbescheid 2003/577/GAI den Einzug Ihres Vermögens – falls vorhanden – welches Ihnen sonst bei einer Verteidigung fern der Heimat, mit Dolmetscher oder angereistem deutschen Anwalt, hätte nützlich sein können.
    Also, überlegen Sie gut: haben Sie Feinde? Neider? Konkurrenten? Betätigen Sie sich politisch? Das Blockieren von Castor-Transporten könnte von Griechenland als terroristischer Akt (Liste der 32 Straftaten) verstanden werden, das Schreiben eines Leserbriefes zum Thema Muslime von Malta als Fremdenfeindlichkeit geahndet werden (Gefängnis nicht unter 2 Jahren!). Meinungsfreiheit wird gefährlich, da Bulgarien ein Antidiskriminierungsgesetz hat, mit dem Sie schnell in Konflikt geraten können (5 Jahre Haft).

    Und wenn Sie das alles in diesem unseren schönen Land nicht für möglich halten sollten, so empfehlen wir Ihnen die Lektüre der Bundestagsdrucksache Nr. 15/1718 oder des Bundestagsprotokolls 15097, im Internet abrufbar unter http://www.bundestag.de.
    Aus dem Protokoll der Bundestagssitzung vom 11.3.2004: Siegfried Kauder (Bad Dürrheim) (CDU/CSU): „Herr Präsident! Meine Damen und Herren! Nicht alles, was aus Brüssel kommt, ist Gutes. Das, was zum Europäischen Haftbefehl aus Brüssel kommt, ist nichts Gutes. Darin sind sich alle Fraktionen dieses Hohen Hauses einig.“ Was aber die Fraktionen des Hohen Hauses nicht hinderte, diesen Europäischen Haftbefehl EINSTIMMIG anzunehmen! Eine merkwürdige Art von Demokratie!

    Was auf uns zukommt, sage ich mit den Worten von Berthold Brecht: ,,Die Bürger werden eines Tages nicht nur die Worte und Taten der Politiker zu bereuen haben, sondern auch das furchtbare Schweigen der Mehrheit.''

     

    • Wie sagt Van Rampuy, wir sind alle Jesuiten und wir müssen uns auch nicht wundern, wenn der Jesuit Draghi den Euro gegen die Wand fährt, das gehört alles zur Jesuiten-Agenda.

      ——-

      Ach ja, der gute 'Jesuit' Draghi ist in erster Linie 'Goldman-Sucks Boy' (Rothschild)  und von seinem Ober-Chef, dem Jesuiten anglo-Zionisten Lloyd Blankfein mit der EUdSSR Mischpoke auf den Posten gehievt worden, um die EU auszuplündern.

      Lloyd Balankfein bezeichnet sich selbst als ' einen Banker,der Gottes Werk verrichtet' und das ist ja keine Aufschneiderei, sondern von Jahwe angeordnet. Und das Konzept hat Jahwe gleich mit geliefert:

      5. Mose 28:1

      …Und wenn du der Stimme des HERRN, deines Gottes, gehorchen wirst, daß du hältst und tust alle seine Gebote, die ich dir heute gebiete, so wird dich der HERR, dein Gott, zum höchsten machen über alle Völker auf Erden, 2und werden über dich kommen alle diese Segen und werden dich treffen, darum daß du der Stimme des HERRN, deines Gottes, bist gehorsam gewesen.

      5. Moses 15:6

      …Denn der HERR, dein Gott, wird dich segnen, wie er dir verheißen hat; so wirst du vielen Völkern leihen, und du wirst von niemanden borgen; du wirst über viele Völker herrschen, und über dich wird niemand herrschen.

      5. Moses 23:21

      Von den Fremden magst du Zinsen nehmen, aber nicht von deinem Bruder, auf daß dich der HERR, dein Gott, segne in allem, was du vornimmst in dem Lande, dahin du kommst, es einzunehmen.

      Ich weiß ja inzwischen, woraus Du einen Großteil Deines Honig saugst, was Du hier auf dem Blod als Des-Informant als 'Wahrheiten' verkaufst.

      Jesuiten II: Zweiheit. EU-Rats-Präs.: “Wir sind alle Jesuiten” – und sie sind alle Illuminaten-Club Mitglieder.

      In diesem Artikel zitiert der von mir geschätzte dänische Blogger Anders  jedoch auch Texe Marrs:

      " Das Ziel der jüdischen Freimaurer-Elite ist es, den diktatorischen aufklärerischen Kommunismus zu etablieren und die gesamte Menschheit unter der Fuchtel einer jüdischen Herrenrasse, die durch einen Messias (ben David) die Welt aus Jerusalem regieren werde, zu versklaven. Aber zuerst müssen sie die Al Aqsa Moschee, die von orthodoxen jüdischen Rabbinern und den säkularen Freimaurer-Illuminaten gleichermaßen verachtet wird, in die Luft sprengen. Siehe auch Albert Pike.

      Dann  wollen die Freimaurer einen jüdischen Freimaurer-Tempel dort bauen, wo sie und ihre satanisch angeregter Messias  ihren “Gott” des Reichtums und der Zweiheit anbeten können – den Mammon-Ra ? 

      Soweit Texe Marrs.

      Damit findet sich Texe Marrs in völliger Übereinstimmung mit dem 'Vater des europäischen Gedankens', des Philosemiten und Anti-Weissen Rassisten, Richard, Graf Coudenhove-Kalergi, der in seinem vom den Illuminati, den Zionisten Warburg, Rothschild, Rockefeller u. B. Barauch finanzierten Auftragswerk 'Praktischer Idealismus' schreibt:

      „[ ] das Judentum ist der Schoß, aus dem ein neuer geistiger Adel Europas hervorgeht; der Kern, um den sich ein neuer, geistiger Adel gruppiert Eine geistig-urbane Herrenrasse ist in Bildung: Idealisten, geistvoll und feinsinnig, gerecht und überzeugungstreu, tapfer wie der Feudaladel in seinen besten Tagen, die Tod und Verfolgung, Hass und Verachtung freudig auf sich nehmen, um  die Menschheit sittlicher, geistiger, glücklicher zu machen* Die jüdischen Helden und Märtyrer der ost- und mitteleuropäischen  (Anm.: kommunistisch-bolschewistischen) Revolution stehen an Mut, Ausdauer und Idealismus den nichtjüdischen Helden des Weltkrieges in nichts nach — während sie dieselben an Geist vielfach überragen'

      (Richard Coudenhove-Kalergi, „Praktischer Idealismus", 1925, S. 51.)

      Im gleichen Artikel steht auch, was wohl der Wirklichkeit entspricht

      …"Es scheint bisher in der NWO-Literatur ein Mangel an Informationen über die Jesuiten zu herrschen, doch scheint mir auch, dass seit einiger Zeit die Tendenz herrscht, die Jesuiten in den Mittelpunkt der satanischen Verschwörung zu rücken, während die faktische Macht in dieser Welt (durch die mächtigsten Banken und Konzerne und die Kontrolle der Finanzströme der Welt) unbestreitbar die Top-Illuminaten sind!

      Haben sie in ihren Protokollen nicht angekündigt, dass sie zu gegebener Zeit auf den Vatikan zeigen wollen?

      Und laut de Ruiter stehen sie heute auch hinter der Prieuré de Sion (Rosenkreuzer), ebenso wie sie die Freimaurerei in ihre Hierarchie untergeordnet haben (eine von den vielen wichtigen Dachorganisationen der Illuminaten). Illuminaten wie Rockefeller mögen auch Jesuiten sein, doch sind die Rockefellers bei den Illuminaten den Rothschilds untergeordnet!
      Man darf bei alldem nicht außer acht lassen, dass der Vatikan im Plan der Illuminaten eine zentrale Rolle spielt (zur Schaffung der satanischen Einheitsreligion).

      Dass sie die Dienste der Jesuiten in Anspruch nehmen und ihre Macht mit der der Jesuiten verbinden, ist plausibel, doch an der Spitzenstellung der Rothschilds kann m. E. kein Zweifel bestehen.

      So sagt de Ruiter denn auch, dass die Jesuiten für die Illuminaten arbeiten (obwohl ich mir dazu ausführlichere Informationen gewünscht hätte!).
      Aus dem Original der Illuminaten-Protokolle (in Des Griffin, Wer regiert die Welt?):

      “Nur die Jesuiten können allenfalls mit uns verglichen werden; doch wir verstanden es, sie in den Augen der gedankenlosen Masse herabzusetzen, weil sie eine sichtbare Körperschaft bilden, während wir selbst aber mit unserer geheimen Körperschaft im Schatten blieben. Ist es übrigens für die Welt nicht gleichgültig, wer sie beherrscht: das Haupt der katholischen Kirche oder wir Illuminaten? Für uns, die Erleuchteten, ist dies freilich durchaus nicht gleichgültig.”

      Anders äußert sich im selben Artikel skeptisch über das, was er geschrieben hat:

      "ich stimme dir zu: es ist wirklich alles schwer durchschaubar – und sehr unheimlich.Was die älteren Schriften nicht bingen, sind natürlich die jüngeren Lebensäusserungen der Illuminaten"….

      In zahlreichen Artikeln hat Anders sich inzwischen wesentlich  korrigiert.

       

      • Einer dieser lArtikel hier:

        Luzifer auf freiem Fuß – Seine neue Weltordnung ist eine uralte Idee der Pharisäer

        Der Zionismus ist ein politisches Programm für die Eroberung der Welt … Zionismus zerstörte Russland mit Gewalt als eine Warnung an andere Nationen. Er zerstört durch Konkurs die Vereinigten Staaten, wie es Lenin riet. Der Zionismus will einen weiteren Weltkrieg, wenn nötig, um die Menschen zu versklaven. Unser Personal ist in der ganzen Welt verstreut. Werden wir von innen heraus zerstört werden oder werden wir rechtzeitig aufwachen, um es zu verhindern? “ – (Pamphlet “Zionismus regiert die Welt” 1955 von Henry H. Klein, einem Juden, der diese Entwicklung bekämpfte, bevor er “selbst-ermordet” wurde).

        “Unsere Gesellschaft ist wie eine häutende Schlange. Die alte Haut war die westliche Zivilisation, Hingabe an Gott, Land, menschliche Entwicklung und Freiheit. Die neue Haut ist eine banker-gesteuerte sozialmanipulierte Plantage, wo die Sklaven denken, sie seien freiDr. Henry Makow, PH.D. , zum Christentum konvertierter Jude

        http://new.euro-med.dk/20150529-luzifer-auf-freiem-fuss-seine-neue-weltordnung-ist-eine-uralte-idee-der-pharisaer.php

        „Du wirst alle Völker verzehren, die der HERR, dein Gott, dir geben wird. Du sollst ihrer nicht schonen und ihren Göttern nicht dienen; denn das würde dir ein Strick sein.“ (5.Mos. 7,16)

  6. Und gehen die Franzosen – entsprechend dieser Sitution – auf die Straße ? 

    So wenig wie der sogenannte  "Michel" in D  – oder hat wer andere Informationen? 

    Kann mir jemand ein Beispiel bringen wo Bürger-Proteste etwas veränderten – ich meine WIRKlich veränderten ? 

    Selbst in dem Land in der die berühmt, berüchtigte Revolution stattfand herrscht im Heute also wieder – unangefochten – die Feudal-Herrschaft, lediglich im "neuen Mäntelchen" ! 

    "Gleichheit, Freiheit, Brüderlichkeit" …  

    Erinnert irgendwie an die moderne Formel "Friede, Demokratie, Wachstum" … unter der Krieg für Krieg geführt wird, ob mit Bomben, Finanzen, oder Umvolkung, das Ergebnis wird immer das Gleiche sein : Zerstörung !! 

    Und es ist noch immer nicht von den Völkern verstanden worden das es dieses uralte Erfolgsmodell "Teile und Herrsche" ist welches es möglich macht das seit Jahrtausenden mit den "Human-Ressourcen" umgegangen wird wie mit jeder "unerschöpflichen" Ressourse : nämlich achtlos, respektlos, gnadenlos ausbeuterisch und vor allem verschwenderisch  !! 

    Diese Geschichte mit dem "Baum der Erkenntnis" … Der Anbeginn (!) einer unglaublich grauslichen Entwicklung wider der "Unter-Menschheit", die jedem Natur/Schöpfungsgedanken entgegensteht ! 

    Denkt mal drüber nach. 

     

     

    • Der Vatikan und sein Jesuitenpapst sind die größten Ausbeuter auf unserer Erde, sie ruinieren den Mittelstand und schaffen damit zielstrebig größere Armut

      ,,Kirchenmafia". In der Region Köln-Bonn expandiert aktuell die Caritas. Die Caritas leitet hier ein Unternehmen mit dem klangvollen Namen ,,die Arche". Die Arche beschäftigt ausschließlich ,,Ein-Euro-Kräfte" auf der operativen Ebene. Die Arche ist ein Umzugsunternehmen, das Menschen, die in die Abhängigkeit von HARTZ IV geraten sind, gnadenlos ausbeutet und für einen Euro Stundenlohn Waschmaschinen tragen lässt. Nach Aussage Betroffener werden in der Region zwei weitere Filialen eröffnet, da das Konzept so ,,erfolgreich" ist. Ich bin darüber informiert, dass ein Manager für seinen Umzug aus einer Bonner Luxuswohnung mit einer Wohnfläche von 180 m2 in einen anderen Bonner Stadtteil ein Angebot der Arche erhalten hat, das ihm für den kompletten Umzug Euro 1.000,– als Festpreis nennt (üblich wären Euro 2.000 oder mehr).

      Es ist also so, dass die ,,Wohlfahrtsmafia" nicht nur in einzigartiger Weise von den ,,Ein-Euro-Jobs" profitiert sondern auch mit Vollgas regulären Unternehmen die Grundlage ihrer Existenz entzieht und damit noch mehr potentielle ,,Ein-Euro-Kräfte" auf den Arbeits(losen)markt entlässt. Niedriglohn ist in Deutschland schon Realität geworden. Es gilt jetzt ganz massiv aus der Bevölkerung gegenzusteuern und diese Form moderner Sklaverei umgehend abzuschaffen.

      Das Geistige wird von der Kirche geführt und das Weltliche für die Kirche

      Wir sind Sklaven ohne Ketten (von Conrebbi)

      https://www.youtube.com/watch?v=2RI5dvXPWeY

      • Fundstück:

        Entlarvt: Der Vordenker hinter der Masseninvasion Europas und sein Masterplan in 8 Stufen

        Kurzfassung:  Es besteht ein elitärer Masterplan, um Europas Grenzen und alte Kultur ethnisch, kulturell, religiös wirtschaftlich zwecks einer kommunistischen Eine-Welt–Regierung (Agenda 21) zu vernichten. Ordnung aus Chaos ist das Motto der Freimaurergeister dahinter.  Aber zuerst wollen sie das Chaos durch 1) muslimische Massen-Einwanderung– indem sie Coudenhove Kalergis und Präsident Sarkozys Rassenmischungs-Philosophie verfolgen und  2) durch Krieg. Des weiteren wollen sie offensichtlich den Albert Pike/William Carr Plan  für den 3. Weltkrieg und die Endzeit-Bibelprophetien in Nahost (Pflingstler, Lubawitscher Chabad) verwirklichen.

        Soros´/Rothschilds offene Gesellschafts-Plan ist für die  Rothschild Banken-/Finanz- usw. Konzerne zur Plünderung völlig offenen Gesellschaften. Staaten notwendig. Diejenigen, die das verweigern, seien geschlossen, die so genannten Schurkenstaaten, die Soros-Revolutionen anheim fallen.
        Deshalb Soros´ Open Society´s viele untergrabende NGOs , die praktisch hinter aller Unruhe und Revolution in der heutigen Welt stehen (Arabischer Frühling, Farbenrevolutionen) – zusammen mit USAs Freedom House und National Endowment for Democracy (vom Kongress finanziert).

        Dieser Artikel zeigt den Plan, der hinter der muslimischen Masseneinwanderung steckt, in 8 offensichtlichen Stufen nach:
         

        1) Der Euromediterrane Prozess /Mittelmeer-Union 
        2) Marionetten-Freimaurer zerbomben Nahost/Afrika 
        3) Massive lügnerische Propaganda vor Ort + USA-bezahlte Fahrkarten für die Migranten nach Europa 
        4) Rothschild Agent George Soros´ European Program for Integration and Migration wird von den superreichen Elitisten / mächtigen Fonds (EPIM) gesponsert. PASOS umfasst die EU-Kommission und das Parlament, NATO, USA’s Kongress-NGO NED sowie Soros´Open Society.  Beide wollen alle Grenzen beseitigen. Bestechung floriert. 
        5) Die Freimaurerin Angela Merkel lädt die muslimische Welt pauschal ein und kommandiert anderen EU-Ländern, ihren Anteil davon zu übernehmen 
        6) Der Rothschild-Agent, George Soros, hat soeben eine 7-Punkte Forderung seines Meisters herausgebracht, wonach Europa jährlich mindestens 1 Mio. muslimische Migranten aufzunehmen habe – sowie für den Unterhalt von mindestens 4 Mio. Flüchtlingen in der Türkei, Jordanien und im Libanon sowie pro Migrant in Europa jährlich mindestens 15.000 Euro jährlich die ersten 2 Jahre zu zahlen habe.
        Ausserdem müsse die EU mindestens 8-10 Mrd Euro für die Front-Nachbarstaaten aufbringen (So plündert man uns – und nun kommt auch noch die Klimaplünderung (Paris. 15. Dez.).  Ausserdem muss die EU sichere Fluchtwege von der Front nach Europa sicherstellen

        7) Es gibt eine regelrechte Asylindustrie, die jährlich die EU 140 Mrd Euro kostet und 1,2 Mio Personen beschäftigt. Dahinter steckt Rothschilds Barclay´s Bank – sein Schwiegersohn war Vorsitzender der Bank und ist im Steuerungs-Ausschuss der Bilderberger. N.M. Rothschild und Söhne ist Aktionär. 
        8. UNs Sonderbeauftragter für Internationale Migration, ehemaliger Goldman Sachs Vorstands-Mitglied und EU-Kommissar sowie Chef der Europäischen Trilateralen Kommission, Peter Sutherland, ruft die EU auf, die Homogenität der Mitgliedstaaten zu untergraben und alle Grenzen zu beseitigen.

        Ganzer Artikel

        Unmasked: The Mastermind and hisdiabolical Plan behind the mass invasion of Europe in details. 

        *http://new.euro-med.dk/20151106-unmasked-the-mastermind-and-his-diabolical-plan-behind-the-mass-invasion-of-europe-in-details.php

    • @Jule, ich würde Indien unter Gandhi ein Beispiel nennen. Inwieweit Sie die dort dokumentierten gesellschaftlichen Veränderungen, die doch zur Souveränität des Landes führten, als ausreichend betrachten, bleibt Ihnen überlassen. Nennenswert ist das Beispiel allemal, da es weitestgehend gewaltfrei vonstatten ging. –  Der deutschen Mentalität würde die Vorgehensweise der Inder wohl kaum entsprechen, hier hält man die Schnauze, bis man platzt und schlägt dann möglicherweise allerhand (alles?) kurz und klein. –  –  Was den "Baum der Erkenntnis" angeht, läßt sich feststellen, das dessen Früchte niemals für alle reichen würden.

  7. Die EU-Jesuitenregierung ist veranwortlich für die Verträge von ESM, Lissabonvertrag, mit Einführung der Todesstrafe, Zulassung von Genfrass durch Monsanto, Einführung einer Eurogendfor um Menschen plattzumachen, die sich wehren, sie werden das TTIP-Abkommen mit den USA unterzeichnen, sie unterstützen die Nazis in der Ukraine und sie sorgen dafür, dass die Bevölkerung der EU systematisch langsam aber sicher ausgerottet wird.

    Seit 2004 wird über alle NATO-Länder Chemie gesprüht. Das ist eine gesundheitliche Katastrophe, ein Genozid in Raten. Aluminium, Barium, Insektizide, Darmbakterien, Ecoli und Salmonellen, Ethylene, Dibromide usw. Dieses wird in Wasserproben und Schneeproben gefunden.

    Das heißt, wir werden besprüht wie die Insekten nur keinen interessiert es.

    https://www.youtube.com/watch?v=ba0p6eLqefE

    Eric Prince der ehemalige Direktor von Blackwater, ist ein Ritter von Malta und Monsanto wurde von John Francis Queeny, der auch ein Ritter von Malta ist, gegründet. Er sagte, dass die Bilderberg-Gruppe verantwortlich ist für die Chemtrails. Die Bilderberg-Gruppe wurde von einem Jesuiten gegründet, Ritter von Malta, Joseph Retinger und Malteserritter Prinz Bernhard, ausgebildet an der Jesuitenuniversität Georgetown/ Washington. Heute finden wir viele Ritter von Malta und Freimaurer in der Bilderberg-Gruppe CFR / Club of Rome / UN, WHO usw.

    Wir können weiter in den Foren auf Zionisten hinweisen, dann ist der Focus auf die Juden gerichtet oder auf die USA, die von den Jesuiten über das Konkordat gesteuert werden und in der Zwischenzeit werden wir in Europa von der Jesuitenführung vergiftet.

    Man kann das nur mit Berthold Brecht sagen: Unsichtbar wird der Wahnsinn, wenn er genügend große Ausmaße angenommen hat. Berthold Brecht

    Solche hellen Geister, wie Berthold Brecht, Goethe, Kant, Schopenhauer, Nietzsche, Schiller usw. werden spätere Generationen nicht mehr kennen. Dafür sorgen die Jesuiten, sie bestimmen, was an unseren Schulen gelehrt wird. Die geistige Kultur ist nur ein Hindernis. Freies Denken eine Gefahr für die Unterdrücker.

    Sie machen ja auch keinen Hehl daraus, weil sie uns im Sack haben: Papst lehnt „gesunden Menschenverstand“ ab „Herr, befreie uns von der Versuchung des gesunden Menschenverstands“. So betete Papst Jorge Bergoglio laut Radio Vatikan am 20. April 2013 wörtlich in der Frühmesse im Vatikan. Dass der Papst nicht erst seit heute so denke, zeige ein Zitat aus einem seiner Bücher: ,„Das Schlimmste", was einem Menschen passieren kann, ist, dass er sich von den ,‚Irrlichtern" der Vernunft führen lässt.“ (Welt am Sonntag, 14.4.13)

    Ich verstehe unter Vernunft etwas anderes!!!

     

    • Die EU-Jesuitenregierung #

      Welche Jesuiten-Regierung? Bitte Namen und Links!

      Die britische Zeitung Telegraph hat auf veröffentlichte Dokumente gestützt geschrieben, dass die europäische Bewegung der 50-er Jahre für die Bildung einer Europäischen Union von der CIA geleitet und von der Ford Foundation, Rockefeller Foundation und anderen der US-Regierung nahen Industriellenkreisen finanziert wurde.

      Joshua Paul, ein Researcher Georgetown University in Washington hatte die Dokumente entdeckt. Diese wurden von den US National Archives freigegeben.

      Die Aktionen der Amerikaner liefen über das American Committee for a United Europe (ACUE), welches 1948 gegründet wurde. Vorsitzender war ein Anwalt namens Donovan. Stellvertretender Vorsitzender war Allen Dulles, der spätere Direktor der CIA. Im Vorstand saß auch der erste Direktor der CIA Walter Bedell Smith und andere spätere angehörige der CIA (gegründet am 26. juli 1947). In 1958 z.B. stellte das ACUE 53,5% der Finanzmittel. 

      Führende Persönlichkeiten der "Europäischen Bewegung" Jozef Retinger, Jude, homosexueller, polnischer Literaturwissenschaftler und Politikberater, Mitgründer mehrerer europäischer Organisationen), Robert Schuman (Jude, luxemburgisch-lothringischer Abstammung und später Präsident des Europäischen Parlaments) und der frühere belgische Ministerpräsident Paul-Henri Spaak (Jude, einer der Gründerväter der Europäischen Union) wurden dafür von der CIA angeworben und bezahlt.

      Die Dokumente Zeigen, dass diese Aktion als eine geheime CIA-Operation behandelt und die Rolle der USA verschleiert wurde. Der Chef der Ford Foundation war der OSS-Offizier (OSS war der Vorläufer der CIA) Paul Hoffman, später in den 50-ern selbst Chef des ACUE.

      Die Dokumente besagen, dass das vorrangige Ziel die Bildung einer Währungsunion war. Sie empfehlen, dass jede Debatte darüber zu vermeiden sei bis zu dem Zeitpunkt, wenn eine solche Währungsunion unausweichlich sei.

      Quelle :  http://www.telegraph.co.uk/news/worldnews/europe/…S-spy-chiefs.html

  8. False Flag seit 9/11 und fast alle dummen Landesvölker glauben, was ihnen ihre Politverbrecher erzählen. Ein Hund muss dressiert werden! Bei Fuß!

  9. Von ihre Lebensart her, nicht so laisses Faire wie die Südländer und nich so preußich überkorrekt und obrigkeitshörig wie die Deutschen, sind mit die Franzosen eigentlich sehr sympathisch. Leider sinds aber auch die größten Feiglinge unter der Sonne. Ne Nation die sich dauerhaften nen Ausnahmezustand verordnen lässt ist ne Nation von Waschweibern und wohl mehr in der Angst als im Gedanken an Freiheit verbunden.

  10. Es müßte die Renationalisierungsbewegung stärker werden. Die EU hat sich als riesiger Schwächeparasit erwiesen und das nicht zufällig wie DvB enthüllt.

  11. Nicht nur in Frankreich haben die Menschen die Nase voll, nein, in fast allen EU Ländern.

    Pegida ist auch überall: Am 06. Febr. gibt es in 14 EU Ländern gemeinsame "PEGIDA" Demos.

  12. Die EU Bürger werden seit der Entstehung der EU und dem Teuro nur noch ausgeplündert.Wir sind nur das dumme zahlende Volk was durch immer mehr (versteckte) Steuern und Abgaben und durch das Ausplünderungsmodel TEURO, ausgenommen werden wie die Gans.

     

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here