Umweltforscher besorgt über Preisverfall bei Rohstoffen

Der massive Preisverfall bei den Rohstoffen sei besorgniserregend, so Umweltforscher von Weizsäcker. Er fordert die Einführung einer "sanft ansteigenden Ressourcensteuer" um so ein Umdenken beim Ressourcenverbrauch zu erwirken. Von Redaktion/dts Der Umweltforscher Ernst Ulrich von Weizsäcker zeigt sich besorgt über den seit über einem Jahr anhaltenden starken Preisverfall bei den […]

^

KGB-Belarus: Mindestens 60 Weißrussen kämpfen im Donbass

Insgesamt sollen laut Angaben des weißrussischen Geheimdienstes KGB mindestens 60 Bürger der Republik gemeinsam mit den Rebellen im Donbass gegen die ukrainischen Regierungstruppen kämpfen. Von Christian Saarländer Das belarusissche Komitee für Staatssicherheit (KGB) berichtet offiziell von 60 Bürgern aus Weißrussland, die an der Seite der Donbass-Rebellen kämpften oder noch kämpfen. […]

^

Steinmeier: Putin signalisiert Interesse an Gesprächen mit dem Westen

Der NATO-Russland-Rat könnte bald schon wiederbelebt werden, wie Außenminister Steinmeier mitteilte. Präsident Putin habe Gesprächsbereitschaft signalisiert. Die Zukunft der EU sieht der Außenminister mit Pessimismus. Von Redaktion/dts Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier erwartet eine baldige Wiederbelebung des NATO-Russland-Rates, da Russlands Präsident Wladimir Putin Gesprächsbedarf signalisiert hat. "Ich vermute, dass wir in einiger […]

^

Datenjournalistin: Zwischen 2.500 und 4.000 US-Drohnenmorde in Pakistan

Die USA verübten in Pakistan bislang bis zu 4.000 Morde mit unbemannten Drohnen. Die Datenjournalistin Alice Corona publizierte diesbezüglich eine Reportage, die das Ausmaß des Mordens in Zahlen fasst. Von Christian Saarländer Zugegeben, eine ziemlich hohe Spanne, welche auf widersprüchliche Berichterstattung in den Medien zurückzuführen ist. Über die Methodik der […]

^

Drittes Hilfsprogramm für Athen: Lagarde schließt IWF-Beteiligung aus

Während man für die Ukraine die Regeln zur Kreditvergabe geändert hat, gibt es für Griechenland kein Geld mehr vom IWF. Athen müsse zuerst "signifikante Wirtschaftsreformen" durchführen. Doch die Forderungen sind quasi unerfüllbar. Von Redaktion/dts Christine Lagarde, Chefin des Internationalen Währungsfonds, schließt eine Beteiligung des IWF am dritten Hilfsprogramm für Griechenland […]

^

Unions-Abgeordnete wollen von Merkel „Rückkehr zum geltenden Recht“

In der Union rumort es gewaltig. Unions-Abgeordnete fordern nun in einem Brief, Kanzlerin Merkel zu einer Wende in der Flüchtlingspolitik auf. Die Abgeordneten sehen eine Überforderung des Landes und verlangen eine Kursänderung in der Flüchtlingspolitik. Von Redaktion/dts In einem Brief fordern Unions-Abgeordnete Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zur Wende in der […]

^

Kairo weist Kritik an Lage der Menschenrechte im Land zurück

Wenn es Anschuldigungen wegen Menschenrechtsverletzungen gibt, müssten diese grundsätzlich untersucht werden, so Ägyptens Außenminister Schukri. Kritik darüber, Journalisten würden in Ägypten verfolgt werden, weist Schukri zurück. Von Redaktion/dts Ägyptens Außenminister Sameh Schukri hat Kritik an der Lage der Menschenrechte in seinem Land zurückgewiesen und um Unterstützung für Reformen in seinem Land […]

^

Umfrage: Mehrheit mit Merkels Flüchtlingspolitik unzufrieden

Durchhalteparolen verlieren mit der Zeit ihre Wirkung. Kanzlerin Merkel hat zu wenig überzeugt. Wie sonst soll man sich erklären, dass 56 Prozent mit der Flüchtlingspolitik von Merkel unzufrieden sind. Am Volk zu lange vorbei regiert? Von Redaktion/dts Die Mehrheit der Bundesbürger ist laut einer Umfrage mit der Flüchtlingspolitik von Kanzlerin Angela Merkel […]

^

De Maizière will Flüchtlingszustrom „spürbar“ reduzieren

Den Flüchtlingsstrom spürbar reduzieren, das will nun Thomas de Maizière. Unterstützung erhält er von Vizekanzler Gabriel. Was sagt nun Kanzlerin Merkel dazu?  Von Redaktion/dts Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) will den Zustrom von Flüchtlingen "spürbar und nachhaltig reduzieren". Dabei habe der Schutz der europäischen Außengrenzen "zeitlich und inhaltlich Vorrang vor nationalen […]

^

Altkanzler Schröder: Kapazitäten bei Flüchtlingsaufnahme begrenzt

Für Schröder gibt es natürlich Kapazitäten bei der Aufnahme, Versorgung und Integration von Flüchtlingen. Es mache den Eindruck, als hätten nationale Grenzen keine Bedeutung mehr. Das sei gefährlich und auch nicht richtig, so Schröder. Nein, kein Rechtspopulist. Ein ehemaliger Kanzler der BRD.  Von Redaktion/dts Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) geht auf Distanz zur Flüchtlingspolitik […]

^

Bericht: Zahl der Flüchtlinge aus Algerien und Marokko steigt an

Immer mehr Asylbewerber kommen aus Algerien und Marokko nach Deutschland. Konnten früher die Bewohner der Maghreb-Staaten über das Mittelmeer nach Spanien und Frankreich einwandern, verschiebt sich jetzt die Bewegung über die Balkanroute nach Mitteleuropa. Die Aussicht auf ein Bleiberecht ist aber gering. Von Redaktion/dts Die Zahl der Asylbewerber aus Algerien und Marokko […]

^

IWF-Chefin Lagarde: Flüchtlingskrise nicht unterschätzen

Die Herausforderung sei viel größer, als wir sehen wollen, die Flüchtlingskrise sei nicht zu unterschätzen. Wichtig wäre es, die Fluchtursachen zu beseitigen. Dazu müsse man die UN-Friedensmissionen, multilaterale Friedensverhandlungen und finanzielle Hilfe bündeln, so Lagarde.   Von Redaktion/dts Christine Lagarde, Chefin des Internationalen Währungsfonds, warnt davor, die Flüchtlingskrise zu unterschätzen. Die […]