Sicherheitsbehörden sehen Stimmungswechsel in der Flüchtlingskrise

Die Flüchtlingskrise sorgt offenbar für einen Stimmungswechsel in Deutschland und eine wachsende Gefahr für Politiker und Betreiber von Asylunterkünften. Auch führe diese zu einer "zunehmenden Ausdifferenzierung zwischen Asylgegnern und Asylbefürwortern" sowie zu einer "latenten Radikalisierung" auf beiden Seiten.

Von Redaktion/dts

Die Folgen der Flüchtlingskrise haben nach Ansicht von Sicherheitsbehörden für einen Stimmungswechsel in der deutschen Bevölkerung gesorgt. Eine interne Analyse der deutschen Sicherheitsbehörden, die der "Bild" vorliegt, warnt vor einem Bruch im Zusammenhalt der Gesellschaft und erwartet eine steigende Gefährdung für Politiker auf Bundes- und Landesebene. Die Analyse warnt dabei vor "zunehmenden Straftaten gegen Kommunal-, Landes- und Bundespolitiker und sonstige als politisch verantwortlich empfundene Personen in Form von Beleidigungen, Nötigungen bis hin zu objektbezogenen Straftaten durch politisch motivierte oder irrational handelnde Personen".

Laut der Analyse liegen aber auch die Betreiber von Asylunterkünften "im Zielspektrum entsprechend fremdenfeindlich motivierter Täterkreise". Das zeigen auch die Zahlen der Übergriffe auf Asylbewerber-Unterkünfte: Sie sind weiter gestiegen und liegen laut Bundeskriminalamt (BKA) bei 850 Fällen bis Mitte Dezember. In der "Bild" vorliegenden internen Analyse der deutschen Sicherheitsbehörden wird zudem davor gewarnt, dass die "zunehmende Ausdifferenzierung zwischen Asylgegnern und Asylbefürwortern zu einer latenten Radikalisierung des bereits bestehenden gesellschaftlichen Diskurses führt".

Insgesamt betrachtet stellt die Flüchtlingskrise demnach eine zunehmende Gefährung der inneren Sicherheit dar. Nicht nur wegen den potentiell mit eingeschleusten IS-Kämpfern und sonstigen Kriminellen (die es eben auch überall auf der Welt gibt), sondern eben auch durch die zunehmende Radikalisierung in der Bevölkerung selbst, die zu vermehrten Auseinandersetzungen – siehe Leipzig letztes Wochenende – zwischen Rechten und Linken führen wird. Hinzu kommt noch die wachsende Gefahr politisch motivierte Anschläge.

Spread the love
Lesen Sie auch:  Die Nettozuwanderung nach Deutschland sinkt weiter

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Loading...

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

35 Kommentare

  1. Das ist ja eine totale Neuheit!

    Dieses wurde von allen möglichen Politikern (Helmut Schmidt usw) schon angesprochen.

    Keine dieser Nullen in Nadelstreifen hat agiert nur immer reagiert. Ist auch fürs Kleinhirn und den Kontoauszug nicht so belastend.

    Denke das wird sich noch bitter rächen!

     

  2. "… stellt die Flüchtlingskrise demnach eine zunehmende Gefährung der inneren Sicherheit dar. Nicht nur wegen den potentiell mit eingeschleusten IS-Kämpfern und sonstigen Kriminellen …, sondern eben auch durch die zunehmende Radikalisierung in der Bevölkerung selbst."

    Es fehlen noch zwei weitere Aspekte zum schleichenden Verlust der inneren Sicherheit:

    Die vielen Randalen innerhalb der Asylantenheime und Übergriffe durch Asylanten außerhalb (z.B. ganz schlimm in Krankenhäusern!) binden zu sehr die knappen Ressourcen der Sicherheitsorgane, sodass die Polizei bei der „normalen“ Verbrechensbekämpfung und -verfolgung kaum mehr ausrücken kann.

    Die Flutung der Landes mit Inkompatiblen beschleunigt noch einmal die ohnehin schon starke Spaltung unser Gesellschaft samt Parallelgesellschaftstendenzen. Dies vertieft die Gräben und radikalisiert nicht nur zwischen „links“ und „rechts“, sondern eben auch die Inkompatiblen selbst; – auch wenn die Lückenmedien drüber nicht berichten, aber die Opfer ausländischer Gewalt in der einheimischen Bevölkerung sind rasant angestiegen.

     

     

  3. Wenn "Sicherheits"-Behörden und "Volksvertreter" nicht mehr willens sind, die elementare Aufgabe der Grenzsicherung durchzusetzen, dann ist das das ein beispielloses Staatversagen und stellt den Staat ingesamt in Frage.

    Als unausweichliche Folge sehen wir zunehmend, dass sich die Bürger auf GG 20,4 berufen und mit eigenen Mitteln gegen rechtsbrechende -verbrecherische- "Volksvertreter" und das von ihnen ins Land gelockte millionenstarke Invasionsheer vorzugehen, um so den bewußt betriebenen Massen- und Völkermord am eigenen Volk in letzter Sekunde noch aufzuhalten.

    1. ""Wenn "Sicherheits"-Behörden und "Volksvertreter" nicht mehr willens sind, die elementare Aufgabe der Grenzsicherung durchzusetzen, dann ist das das ein beispielloses Staatversagen und stellt den Staat ingesamt in Frage."

      Absolut richtig Sepp, mittlerweile bekomme ich sogar in meinem eigenen Freundeskreis mit, dass sogar weniger kritische Geister, dieses Staatsgebilde in Frage stellen! Zeitungsabos werden abbestellt und der sogenannte Rundfunkbeitrag wird nicht mehr bezahlt! Diese Zuwanderungskrise wird das Merkel-Regime nicht mehr überleben! Möglicherweise geht es den Strukturen im Allgemeinen an den Kragen!

      1. Am Ende des WK2 wurde den Steuerzahlern anheim gestellt sich bei den Steuern selbst einzuschätzen.

        Ich glaube irgendwann in nicht allzu ferner Zukunft wird das wieder in Deutschland passieren und dann ist Ende mit dem System.

    1. Insgesamt betrachtet stellt die Flüchtlingskrise demnach eine zunehmende Gefährung der inneren Sicherheit dar. Nicht nur wegen den potentiell mit eingeschleusten IS-Kämpfern und sonstigen Kriminellen (die es eben auch überall auf der Welt gibt), sondern eben auch durch die zunehmende Radikalisierung in der Bevölkerung selbst, 

      Ist schon klar!

      Guckst Du hier:

      ISIS posted thread notes across Sweden: You‘ ll beheaded if you not  convert

      (ISIS verbreitet Schreckenbotschaft in ganz Schweden: Wir werden Euch köpfen wenn Ihr nicht (zum Islam) konvertiert:

      http://en.alalam.ir/news/1769722

      Die Bevölkerung kann sich nicht genug radikaliseren, andernfalls wird man ihnen kalten Blutes im Fernsehsessel den Kopf abschneiden.

      Merkt Euch das, liebe Redaktion.

      Ein 'moderater Islam' existiert nur in Eurer Phatasie!

    2. Herr von Bern,

      mir scheint, es liegt ein Mißverständnis vor.

      Ich verstehe den Artikel als Zusammenfassung der Aussagen einer Analyse der deutschen Sicherheitsbehörden und nicht als die Meinung der Redaktion.

      Zu diesen "Sicherheitsbehörden" fällt mir ein, dass sie Mittäter sind bei der massenhaften Schleusung von Asylbetrügern in die BRD.

      Anstatt für die Sicherheit des Volkes zu sorgen, befolgen sie die Befehle der Diktatorin und US-Kanzlerin Merkel aus ihrem Führerbunker. Frau Merkel ist Hochverräterin. Sie bricht das Grundgesetz, sie bricht das Aufenthaltsgesetz, sie bricht das Asylrecht, sie bricht die Schengen-Verträge … ich höre auf, denn die Liste der Straftaten dieser kriminellen Frau und ihrer Hofschranzen ist zu lang für einen Kommentar.

      Wir brauchen Sicherheitsbehörden, die ihre Pflicht tun und nicht Straftäter, die Befehlen aus dem Führerbunker in Berlin folgen.

      Frau Merkel muss sofort verhaftet werden, ebenfalls die 473 Ja-Sager zum Syrien-Krieg, denn die Bundeswehr hat in Syrien nichts verloren, es handelt sich um die Vorbereitung zu einem Angriffskrieg und darauf steht Gefängnis.

      Tun Sie Ihre Pflicht, meine Herren bei der Polizei, bei den Staatsanwaltschaften, bei den Richtern.

      1. Richtig, Merkel ist mehrfache Hochverräterin und jeder Politiker oder Jurist, der sie in irgendeiner Art unterstützt hat oder sie nicht in ihre Schranken gewiesen hat, gehört vor einem Volksgericht abgeurteilt!

      2. Ich verstehe den Artikel als Zusammenfassung der Aussagen einer Analyse der deutschen Sicherheitsbehörden und nicht als die Meinung der Redaktion

        Dann soll die Redaktion aber auch deutlich machen, dass das Zitierte sich nicht mit der Meinung der Redaktion deckt.

  4. Nun bewahrheitet sich das, was ich in vielen Beiträgen geschrieben habe. Nur, dass sich Juden dazu hergeben, die Drahtzieher der Freimaurerei, die Jesuiten und den Vatikan vollständig aus dem Blickfeld zu nehmen,  und sich als die Täter hinstellen, das überrascht selbst mich. Zur Erinnerung, ich habe immer geschrieben, die Rothschilds, Rockefellers sind nur Werkzeuge, sie stehen zwar in der Pyramide, die 13 Stufen hat, an der Spitze, aber über diesen ist das All-sehende-Auge, die Jesuiten. http://euro-med.dk/bil/jesuit-coin-1610.png Die Neue Weltordnung ist seit 2009 abgeschlossen, Aussage von EU-Jesuit van Rampuy. Nun braucht man die Juden nicht mehr, es beginnt die Schuldzuweisung. Nun kommt dieser gekaufte Jude, und klärt uns alle auf, dass Hitler, fast ein Heiliger war. Der Sohn des Jahrhundert-Geigers Yehudi Menuhin erzeugt ein Jahrhundert-Beben der größten Lüge der Menschheitsgeschichte! Frage: Warum kommt dieser alte Knabe zu dieser Zeit auf die Idee solche Wahrheiten zu veröffentlichen? Diese Wahrheiten hat er doch schon Jahrzehnte gewusst, warum jetzt? XXXXXXXXXX Unsere Satanisten blasen zum Angriff, ohne auch nur mit einem Hauch in Erscheinung zu treten. Sie haben durch die Freimaurerei die Juden als Vorzeigetäter hingestellt und jetzt haben sie einen Juden gefunden, der seine eigene Religionsgemeinschaft zur Schlachtbank führt.

    //Anm. d. Red.: Bitte keine Links zu Seiten mit nach österreichischem Recht strafbaren Inhalten. Danke. Der Link wurde editiert.

    1. Dieses Buch erscheint 2016 in Deutschland, was soll das Theater?

      Gerard Menuhin und der Buchtitel seines Werkes. Zu deutsch: ,,Sag die Wahrheit, auch wenn sie weh tut"! Die deutsche Version soll im Frühjahr 2016 erscheinen und wird wieder bei Amazon erhältlich sein.

      Interessant ist, dass dieses Buch auch vom ,,forum romanum" publiziert wird.

      http://82391.forumromanum.com/member/forum/entry.user_82391.2.1125203384.sag_wahrheit_auch_wenn_sie_weh_tut_gerard_menuhin-verkuender_des_lichts.html

      1. Es geht nicht um das Buch selbst, sondern um die verlinkte Webseite, die NS-Propaganda enthält. Wir sind dazu verpflichtet, die Links zu überprüfen, weil wir ansonsten in Haftung geraten. Allfällige Geldstrafen (die schon mal in die Tausende gehen können) zahlt uns niemand. Mir geht diese Zensur ja auch auf den Zeiger, weil ich der Ansicht bin dass sich jeder Mensch zu allen Themen überall informieren dürfen soll, doch leider schiebt uns da das Gesetz einen Riegel vor.

        1. "Mir geht diese Zensur ja auch auf den Zeiger, weil ich der Ansicht bin dass sich jeder Mensch zu allen Themen überall informieren dürfen soll, doch leider schiebt uns da das Gesetz einen Riegel vor."

           

          Der Überleitungsvertrag besagt, dass die Bundesrepublik weiterhin den zeitlich unbegrenzt ergangenen Bestimmungen des früheren Besatzungsrechts unterworfen ist.

          Folgende Bestimmungen des Überleitungsvertrages bleiben in Kraft:

          ERSTER TEIL: Artikel 1, Absatz 1, Satz 1 bis „… Rechtsvorschriften aufzuheben oder zu ändern“ sowie Absätze 3, 4 und 5, Artikel 2, Absatz 1, Artikel 3, Absätze 2 und 3, Artikel 5, Absätze 1 und 3, Artikel 7, Absatz 1, Artikel 8

          DRITTER TEIL: Artikel 3, Absatz 5, Buchstabe a des Anhangs, Artikel 6, Absatz 3 des Anhangs

          SECHSTER TEIL: Artikel 3, Absätze 1 und 3

          SIEBENTER TEIL: Artikel 1 und Artikel 2

          NEUNTER TEIL: Artikel 1

          ZEHNTER TEIL: Artikel 4«

           

          Im SECHSTEN TEIL, Artikel 3, Absätze 1 und 3 des Überleitungsvertrages von 1954, der ausdrücklich in Kraft bleibt, heißt es:

          »(1) Die Bundesrepublik wird in Zukunft keine Einwendungen gegen die Maßnahmen erheben, die gegen das deutsche Auslands- oder sonstige Vermögen durchgeführt worden sind oder werden sollen, das beschlagnahmt worden ist für Zwecke der Reparation oder Restitution oder auf Grund des Kriegszustandes oder auf Grund von Abkommen, die die Drei Mächte mit anderen alliierten Staaten, neutralen Staaten oder ehemaligen Bundesgenossen Deutschlands geschlossen haben oder schließen WERDEN!«

          Rechtlos gegen alliiertes Unrecht und ohne Friedensregelung

          »Ansprüche und Klagen … werden nicht zugelassen.«

          Diese Festlegungen bedeuten, dass sich die ehemaligen Siegermächte hiermit außerhalb jeder Rechtsverfolgung stellen, sie also für eigene terrorartige Kriegshandlungen, für die man bei den Nürnberger Prozessen Deutsche zur Rechenschaft gezogen hat und bis heute strafverfolgt, niemals angeklagt werden dürfen, – denken wir nur an die höllenhaften Infernos der Flächenbombardierungen deutscher Städte wie Dresden mit Hunderttausenden von Opfern unschuldiger Flüchtlinge, Frauen und Kinder unmittelbar vor Kriegsende oder den millionenfachen Tod deutscher Soldaten und Vertriebener nach Kriegsende.

          Besondere Aufmerksamkeit verdient jedoch die oben zitierte Formulierung am Ende des Artikels 3, Absatz 1: » … geschlossen haben oder schließen werden«.

          Dies heißt nichts anderes, als dass die Siegermächte auch heute noch und für die Zukunft zeitlich unbegrenzt deutsche Auslands- oder sonstige Vermögen zum Zwecke von Reparationen, Restitutionen oder aus anderen Kriegsgründen beschlagnahmen und sich aneignen dürfen und sogar das Recht haben, hierzu auch in Zukunft noch spezielle Abkommen zu treffen. In Artikel 1, Satz 1 wird ausdrücklich festgeschrieben: »Die Bundesrepublik wird keine Einwendungen erheben … «.

          Es ist wohl nicht davon auszugehen, dass es bei der Revision des Überleitungsvertrages einfach vergessen und übersehen wurde, solche Formulierungen zu streichen.

          Deutschland gilt völkerrechtlich nach UNO-Satzung nach wie vor als »Feindstaat«

          Gleiches gilt übrigens auch für die nach wie vor gültigen »Feindstaatenklauseln« (Artikel 53 und 107) der UNO-Charta, die es den Siegern des Zweiten Weltkrieges bis heute erlauben, auch ohne Ermächtigung des Sicherheitsrates »Zwangsmaßnahmen« gegen die Feindstaaten zu ergreifen, also gegen Deutschland.

          Wo finden wir hierzu einen Vertragspartner für die deutsche Seite, wenn gemäß Entscheidung des Bundesverfassungsgerichtes vom 31.7.1973 das Deutsche Reich 1945 nicht untergegangen und die Bundesrepublik Deutschland kein Rechtsnachfolger des Deutschen Reiches ist? In den Entscheidungsgründen des bis heute nicht aufgehobenen Urteils heißt es dort (2 BvF 1/73): 
           

          »Das Grundgesetz – (nicht nur eine These der Völkerrechtslehre und der Staatsrechtslehre) – geht davon aus, dass das Deutsche Reich den Zusammenbruch 1945 überdauert hat und weder mit der Kapitulation noch durch Ausübung fremder Staatsgewalt in Deutschland durch die alliierten Okkupationsmächte noch später untergegangen ist; ( …). Das Deutsche Reich existiert fort, besitzt nach wie vor Rechtsfähigkeit, ist allerdings als Gesamtstaat mangels Organisation, insbesondere mangels institutionalisierter Organe selbst nicht handlungsfähig. (…) Mit der Errichtung der BRD wurde nicht ein neuer westdeutscher Staat gegründet, sondern ein Teil Deutschlands neu organisiert. Die BRD ist also nicht „Rechtsnachfolger“ des Deutschen Reiches (…). Sie beschränkt staatsrechtlich ihre Hoheitsgewalt auf den „Geltungsbereich des GG.«

          Dieses Urteil gilt ganz unzweifelhaft auch für die BRD nach der Vereinigung von Mittel- und Westdeutschland, weil der „Geltungsbereich des GG“ eben nicht das Deutsche Reich umfasst.

          1.  "Rechtlos gegen alliiertes Unrecht".   Werter Herr Niggenaber, nach Völkerrecht ist für die Zahlung von Reparationen ein Friedensvertrag Bedingung, somit finden seit '45 Kriegshandlungen der Alliierten statt, denn das Inbeschlagnehmen von deutschen Vermögenwerten ist nichts anderes als eine Plünderung.

      2. Interessant ist, dass dieses Buch auch vom ,,forum romanum" publiziert wird.

        ——–

        Hier soll mal wieder vom camillojudo impliziert werden, dass es sich um ein offizielles Portal des Vatikans handelt, was aber mitnichten der Fall ist. 

        Es handelt sich um einen Beitrag des Bloggers  futureisnow   am 13 Dec. 2015 07:28

        Nun ist Gerald Menuhin ja beileibe nicht der erste und einzige prominente Juden, der erhebliche Zwiefel an der offiziell verkündeten Version des Holocausts anmeldet (Wovon ich mich gem. des Paragrapeh 130 ausdrücklich distanziere und gelobe an die 'Offenkundigkeit' tief und fest zu glauben). Frau Gitta Sereny, die wohl prominenteste Holocaust- und Genozid Forscherin Englands, Paul Eisen, Prof. Roger  Guy Dommerque Palacio de Menasce und auch Prof. Norman Finkelstein, sind so einige Namen die mir auf Anhieb einfallen.

        Der Finanz-Faschist W. Schäuble gab bereits 1996 indirekt zu, dass die Strafverfolgung mit dem Maulkorbparagraph 130 StGB gebraucht wird , um das deutsche Volk in Ketten zu halten:

        "Ich will zur Strafbarkeit der Auschwitzlüge … nur folgendes sagen: Man könnte trefflich darüber streiten, daß es unter juristischen Gesichtspunkten eigentlich Unfug ist, Meinungsfreiheit zu verbieten … Aber für hier und heute ist es richtig, selbst mit Gesetzen, die man unter juristischen Gesichtspunkten als problematisch empfinden kann."

        Quelle: FAZ, 24.04.1996, S. 41

         

      3. Henry Makow, ein konvertierte Jude,  25 Nov. 2015,  offenbart die Seele der ‚Cabala‘  – die Seele des Talmudismus und seines Ablegers, der Freimaurerei.

        “Für den Kabbalisten ist Gott ein unendliches Meer des Seins (En Sof) ohne Begrenzung, daher ohne Eigenschaften, ohne Wunsch oder Willen  jeglicher Art. Er sei völlig unverständlich..” (Jakob Angus, Die Bedeutung der jüdischen Geschichte (1963 ) p. 286.

        Laut Jyri Linas Buch, “Architects of Deception”, sei Freimaurerei Judentum für Nichtjuden.

         Sie basiert auf der Kabbala und sei “das exekutive politische Organ der jüdischen Finanzelite.”

        In der Tat ist Gott Vollkommenheit, die Gestalt, die für menschliche Entwicklung notwendig ist. “Seid  Ihr also vollkommen, wie euer Vater im Himmel vollkommen ist”. (Matthäus 5:48 – Christus ist das Ebenbild Gottes, der  daher teilweise verständlich wird).

        Das Ziel der Kabbalisten – ob Illuminaten  oder Freimaurer – ist die kommunistische  Eine-Welt-Regierung der Konzerne (Agenda 21), die der ehemalige EU-Rats-Präsident, van Rompuy,   2009 nach dem Londoner G20-Meeting ausrief.

        Jedoch, zuerst müssen sie die alte Orrdnung total abbauen . Muslimische Masseneinwanderung und Krieg sind ihre Werkzeuge..

        Bilderberger Van Rompuy New EU president confirms Global Governance Began 2009 with G20

        https://www.youtube.com/watch?v=l1qTPvugqgg

        Im Jahre 1928 schrieb Marcus Ravage, ein jüdischer Rothschild Biograph ein Essay mit dem Titel “Der wahre Fall gegen die Juden.”

        “Sie haben noch nicht begonnen, die wirkliche Tiefe unserer Schuld zu schätzen. Wir sind Eindringlinge. Wir sind Störer. Wir sind Umstürzer. Wir haben Ihre natürliche Welt, Ihre Ideale, Ihr Schicksal genommen und  Verwüstung damit gespielt. Wir stehen hinter  nicht nur dem letzten großen Krieg, sondern  fast allen Kriegen, nicht nur der russischen, sondern jeder anderen großen Revolution in Ihrer Geschichte. Wir haben Zwietracht und Verwirrung und Frustration in Ihre persönlichen und öffentlichen Leben gebracht. Wir tun es immer noch . Niemand kann sagen, wie lange wir es tun werden.”

        (THE CENTURY MAGAZINE, JANUARY 1928, Vol. 115, No. 3, pp. 346-350.

        Quelle: euro-med.dk

    2. …die Drahtzieher der Freimaurerei, die Jesuiten und den Vatikan vollständig aus dem Blickfeld zu nehmen,  und sich als die Täter hinstellen, das überrascht selbst mich…..

      *********

      Die Drahtzieher der Freimauererei muss man bei den Anti-Christen, die Jesus Christus seit mehr als 2000 Jahren verunglimpfen,  suchen. Die Freimauer verehren Bophomet und Jabulon.

      Überprüft der unbedarfte Freimaurer die Symbole, die Zeremonien, die Kleidung des Ordens, wird er entdecken, dass in der Freimaurerei alles jüdisch ist:

      *Hiram, dessen Tod gerächt werden muß.

      *Salomon, dessen Tempel wieder aufzubauen ist.

      *Die babylonische Gefangenschaft, aus der es zu befreien gilt.

      *Die Bezugnahme auf Abraham, Judith und Ester.

      *Die Quelle von Siloa in Juda.

      *Jehova, der jüdische Gottesname.

      *Die mit der mosaischen identische Chronologie.

      *Zorobabel, der jüdische Anführer bei der Rückkehr aus der babylonischen Gefangenschaft.

      *Die pompösen Titel, die sie einander in den Hochgraden geben: Ritter des Orients, Großpontifex von Jerusalem, usw.

      *Die beiden Säulen Jakim und Boaz, die sich am Logeneingang befinden, stehen für Israel und Juda, die Vereinigung der beiden Reiche. Derjenige, der dieser Gesellschaft beitritt, hört von nichts anderem mehr reden als von Personen, Dingen oder Geschehnissen, die einen Bezug auf die Juden haben![ Vgl hierz auch.: ‚Die geheime Macht hinter den Zeugen Jehovas‘ von Robin de Ruiter, Durach 1995, S. 62 -64]

      Ach ja, seit einiger Zeit sieht man im ZDF ja auch auf einem okkulten Auge (dem allsehenden Auge), dem ‚Auge der Vorsehung‘ besser.

      Die jüdische Freimaurerei ist die zweitälteste, internationale Sekte, nach der Gründung des ersten Christentums. Während seiner Geschichte wurde die [rassistisch-zionistische] Freimaurerei mehrfach neu organisiert und die geheimen Tätigkeiten an politisch-religiöse Bedingungen neu angepasst. Die wirklichen Bosse der Sekte waren immer politische und religiöse Führer der Hebräer. !“

      „ Die [rassistisch-zionistische] Freimaurerei ab ihrer Gründung (im ersten oder zweiten Jahrhundert unserer Zeitrechnung?) ist eine rein jüdische Organisation, deren Mitglieder bis 926 n.Chr. ausnahmslos Juden waren. Ab 926 verlegte sich eine Gruppe der [rassistisch-zionistischen] Freimaurer, die aus Alexandria stammte, sich nach England, und um die Sympathie des Königs Aethelstan zu erwerben, ernannten sie ihn ebenfalls zum Mitglied der Freimaurerei. Aethelstan wurde vorgegaukelt, es handle sich um eine "Bruderschaft-Gesellschaft".“

      Hinweis: Wenn ich hier von Juden spreche, dann spreche ich von Talmud-Juden und Zionisten, die wahren Juden, die Torah treuen Juden haben mit diesem satanisch-talmudischen Kult nichts zu tun!

      Während des Jahres 1725 vereinigten sich alle Logen Englands, einschliesslich der Loge von York (die wichtigste Loge), zur so genannten "Grand Lodge of all England" (Grossloge von Gesamt-England). Die Stadt York in England, von der es heisst, dass König Aethelstan die erste freimaurerische (gemischte) "Generalversammlung" im Jahre 926 einberufen habe, verwandelte sich in einen Einheitsort von Lassa, oder anders ausgedrückt in eine "heilige Stadt" der [rassistisch-zionistischen] Freimaurer. In der folgenden Zeit hatten die [rassistisch-zionistischen] Juden der Freimaurer die Taktik, die Freimaurerei für die englische Aristokratie attraktiv zu machen. Auch die königlichen Familien wurden manipuliert, weil ihnen die Möglichkeit gegeben wurde, in der politischen Führung des Landes Posten zu besetzen und politischen Einfluss auszuüben, und so konnten sie um ca. 1800 die totale politische Macht gewinnen, und diese Positionen halten die Freimaurer bis heute inne, denn alles wird in England über die jüdische [rassistisch-zionistische] Freimaurerei gesteuert, und zwar unter der Leitung von Juden wie Lord Norman Montagu, Direktor der Bank of England; Lord Reading (Ruffus Isaac), Lord Samuel, etc. ….

      *

      Der Rabbiner Dr. Isaak Wise erklärte in der Zeitschrift „Israelite of America“ vom 3. August 1866:

      „Die Freimaurerei ist eine jüdische Institution. Jüdisch sind ihre Geschichte, ihre Grade, ihre Haltung und ihre Aussagen von Anfang bis Ende.“

      Die freimaurerische Zeitschrift „Le Symbolisme“ aus Frankreich schrieb 1928:

      „Es wird der erste Akt der Freimaurerei sein, die jüdische Rasse zu glorifizieren, die den göttlichen Gehalt des Wissens unverändert aufbewahrt. Dann werden sie sich auf die jüdische Rasse stützen, um die Grenzen auszulöschen.“

      Die englisch-königliche Familie und miteingeschlossen die anglikanische Kirche, sind nicht mehr als einfache Instrumente, oder besser gesagt, es sind Scheinfassaden, durch die die jüdischen [rassistisch-zionistischen] Freimaurer ihre Arbeit verrichten und ihre Botschaften und Befehle verschicken

       

    3.  Sie haben durch die Freimaurerei die Juden als Vorzeigetäter hingestellt 

      ——-

      Ja, ja das immer und zu allen Zeiten verfolgte 'Opfervolk'.

       

      Ein Rückblick in die Geschichte zeigt ein anderes Bild (unabhängig von den Gräueln und Völkermorden in der Bibel bzw. dem AT):

       

      Juden, das ewige Opfervolk?

      Hier geht es um den sog. Bar Kochba Aufstand:

      …Das geschieht mit einer unheimlichen Schnelligkeit und Präzision, so dass an einer einheitlichen Führung nicht zu zweifeln ist, mindestens nicht an einer völlig einheitlichen Grundstimmung. Aber im Rasen dieses Aufruhrs verliert sich plötzlich die Idee eines Freiheitskampfes gegen Rom, und es explodiert eine "Welt von Hass und Rache und Abwehr und Verzweiflung gegen das ihnen Feindliche überhaupt, gegen das ähäm….Heidentum (Gentiles/Goyim)  schlechthin.

      Der ganze jüdische Orient tobt wie in letzten Todeszuckungen gegen Römer, Griechen und Hellenisierte. Eine unmenschliche und barbarische Schlächterei setzt ein, ein Morden von Stadtvierteln, Städten und Landschaften gegeneinander. Noch einmal besiegen die Juden ein römisches Heer unter dem Feldherrn Lupus. Sie machen die Stadt Salamis zu einem Trümmerhaufen. Sie sollen in der Cyrenaika und auf Cypern je über 100.000 Römer und Griechen erschlagen und Libyen so dezimiert haben, dass es von neuem besiedelt werden musste. (Anm: römische Historiker , wie z.B. Cassius Dio, Historia Romana, geben die Opfer der jüdischen Raserei mit je 200.000 Dahingemordeten an)

      Anm:  Rom musste seine  besten Legionen und seine besten Feldherrn aus Germanien, Gallien und Britannien aufbieten , um dem Morden und der jüdischen Raserei ein Ende zu machen.

      http://www.hagalil.com/judentum/geschichte/juden-31.htm

    4. Islamkritik und die moslemische Gefahr

      Kritisieren Sie den Islam so lange und so viel Sie wollen. Aber ignorieren Sie dabei nicht, dass es den Islam schon ziemlich lange gibt und dass seine Anhänger allesamt ein Haufen militärisch armseliger Loser sind, die schon seit Jahrhunderten keine Gefahr für West- und Mitteleuropa mehr darstellten, ganz zu schweigen von den USA, Kanada und Australien.

      Sie würden auch heute keine Gefahr darstellen, wenn man sie nicht vorsätzlich ins Land karren würde. Es ist lächerlich zu glauben, die Politiker und die Presse wären “zu naiv” zu merken, wie destruktiv diese Einwanderung ist.

      Wenn Ihnen wirklich daran gelegen ist, die Wahrheit zu ergründen, sollten Sie die Schnitzeljagd Schritt für Schritt weitergehen. Prollige Türken oder Araber (neuerdings Zigeuner und Schwarze aus Afrika)  – Mainstreammedien – unsere Politiker – EU-Kommissare – Bilderberger – CFR – NWO ….

      Zunächst empfehle ich, dieses  Video anzusehen.

      Die Zionistin Barbara Lerner-Spectre, Ehegattin des schwedischen Ober Rabbis Spectre (Gespenst) :

      ‚Juden spielen eine „führende Rolle“ Multikult in Europa auszubreiten‘.

      http://www.youtube.com/watch?v=MM8zOBOFFHw&feature=player_embedded

      Und nein, das ist keineswegs “nur eine”. Da ist ein Muster, das sich in unzähligen Beispielen wiederholt. Man muss nur die Augen dafür öffnen, dann ist alles da.

    5. @ CT

      Ich hab' das schon öfters registriert, dass Du die Texte von euro-med,dk

      s. euro-med Jesuiten Münze (Image)

      abkupferst. Der Betreiber ist -soweit ich weiß- der Däne Tommy Rasmussen.

      Hier pickst Du Dir natürlich nur die Rosinen raus, die mit Deinem verschrobenen antichristlichen Propagandageschreibsel in Einklang zu bringen sind.

      Nun kritisiert Rasmussen ja -so wie ich auch- den Vatikan und sieht ihn als aktiven Teil der Neuen Weltordnung – was ich ja genau so sehe.

      Was Du natürlich unterschlägst, ist die Tatsache, dass er auch das zionistische Judentum als den eigentlichen Machtfaktor hinter den Kulissen sieht. Er nennt sie entweder Zionisten oder aber 'Pharisäer', womit er auch wieder richtig liegt, denn es sind ja die 'Pharisäer' gewesen, welche mit dem babylonischen Talmud und der Fälschung des Ursprungstextes der Bibel (Pentateuch) dem Judentum den Rassimus eingepflanzt haben und den Anspruch auf Weltherrschaft.

      Er schreibt z.B.

      ,,,,Die westlichen Gesellschaften sind von von einem satanischen Kult, dem kabbalistischen Judentum (Illuminismus) kolonisiert worden. Die wahre okkulte Bedeutung von “Revolution” ist Verdrehung der Wirklichkeit und Gott mit Luzifer an der  Spitze zu ersetzen. Luzifer vertritt deren Perversionen und Ansprüche. Sie verdrehen gut und böse, gesund und krank, wahr und falsch, schön und hässlich.

      Die Macht der Illuminaten stammt vom  privaten zentralen Bankenkartel, das die Wechsel-Mittel (Währung) in der Form von Schulden an sich selbst produziert.  Währung ist nichts anderes als ein Coupon, das die Regierungen leicht  schulden- und zinsfrei hervorbringen könnten. Die freimaurer-jüdischen Bankiers müssen durch die Schaffung einer Welt-Tyrannei (“Weltregierung, Globalismus”)  jedes Land daran hindern, dies zu tun. Sobald ein Land (Schurkenstaat) versucht, das Netz zu entfliehen, invadieren die aneren Länder....

      Pharisäische NWO  macht ihre Klima-Operation unter falscher Flagge offensichtlich und offenbart ihre Eine-Weltregierung in Paris. Alle Länder Mitglieder des Illuminaten-Klubs

      http://new.euro-med.dk/20151214-pharisaische-nwo-macht-ihre-klima-operation-unter-falscher-flagge-offensichtlich-und-offenbart-ihre-eine-weltregierung-in-paris-alle-lander-mitglieder-des-illuminaten-klubs.php

       

      1. Rasmussen weiter:

        ..."Allerdings gibt es noch viel mehr hinter diesem größten Betrug in der Geschichte der Menschheit.
        Das Folgende ist ein Auszug aus Artikeln des einsichtsvollen jüdischen Konvertiten, Henry Makow am 15. Dez, 2015:

        .…Die Gesellschaft wurde einer Gehirnwäsche unterzogen, um die Realität zu leugnen. Die illuminaten-(Freimaurer)-jüdische Agenda ist,  die Menschheit zu versklaven, geistig und mental, wenn nicht physisch.
        Der Beweis — sie haben weitgehend Erfolg. In Zukunft werden sie  sich auf zunehmenden Terror unter falscher Flagge verlassen, um ihre Verschwörung zu galvanisieren. Westliche Gesellschaften haben eine Krebserkrankung, die nicht behandelt werden kann, wenn sie nicht zuerst erkannt wird. (…)

        Sie suchen ein komplettes Monopol auf das menschliche Leben – politisch, wirtschaftlich, geistig, kulturell und spirituell. Sie wollen Ihre Immobilie. Noch wichtiger ist, sie wollen Ihre Seele. Sie wollen Ihren Ehepartner(in) und Ihre Kinder (Feminismus, Homosexualität, Sex-ed). Das ist die Bedeutung des Kommunismus und das Ziel der NWO.

        Wegen der “Schulden” sind die meisten Regierungen (und Nationalstaaten)  nichts als Fassade für die Banker.

        Gemäß den 'Protokollen von Zion, “werden die Menschen in der Welt und sogar ihre Regierungen” “als  minderjährige Kinder” sein.
        Die Illuminaten  stellen sich vor, dass die Gesellschaften sich fügen werden,  und bisher haben sie Recht.

         

        Die Illuminaten-Medien projizieren ein Bild der Wirklichkeit an die Wand, welches ihnen eröglicht,  endlosen Krieg, Terror, Psyops oder Klimawandel-Betrug durchzusetzen.

        Westliche Geheimdienste wie die CIA und MI-6 dienen den Bankern, nicht den Steuerzahlern, die für sie bezahlen. Sie sind für den meisten Terrorismus verantwortlich. Politiker und Medien machen diese Scharade möglich.  (…)

        Soweit Tommy Rasmussen von euro-med.dk

        Wat nu, Camillojudo?

         

  5. Was heißt denn hier "irrational handelnde Personen"? Meinen die etwa diesen Politpöbel? Ich muss mittlerweile wirklich gestehen, dass ich es absolut nachvollziehen kann, dass so mancher  Bürger, einem Politiker eine ordentliche Tracht Prügel zukommen lassen möchte, wenn diese sich unter das, von ihnen so verhasste, Volk wagen! Die Gruppe der Politiker, soll wieder den Ruf geniessen, der ihnen gebührt! Gegen Respektlosigkeit, hilft eben manchmal nur Respektlosigkeit! Der Wut auf die politische Klasse, hat ganz sicher noch nicht seinen Höhepunkt erreicht! In Spanien hat ein Siebzehnjähriger, dem Premier Rajoy mit der Faust ins Gesicht geschlagen! Das wird sich noch weiter hoch schaukeln!

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/12/16/jugendlicher-schlaegt-spaniens-premier-rajoy-mit-faust-ins-gesicht/

  6. Die Bevölkerung nimmt die Kriegserklärung gegen sie, von Seiten der Politik, langsam an! Nicht jeder ist bereit, dies selber mit den Mitteln der Gewalt zu tun, jedoch gäbe es sicherlich viele Sypathisanten für jene, die auch mit Gewalt gegen das Merkel- und EU-Regime vorgehen würden, da bin ich mir sicher!

  7. Ja prima… Das war ja auch genau so geplant! Nur deswegen wurden und werden die Menschen ja auch nach Europa und insbesondere Deutschland geleitet. Chaos schaffen, mehr, mehr! Order out of chaos! – Problem-Reaction-Solution.

    Die FED hat den Leitzins um 0,25% angehoben, um Glaubwürdigkeit vorzugauckeln, aber in Wahrheit ist es der erste ehrliche Schritt in Richtung baldigen Kollaps der Weltwirtschaft und des Dollars.

    All diese Aktionen was wir auf der gesamten Welt sehen ist ja kein Zufall, sondern muss genau so geschehen. In einer friedlichen, vereinten Welt lässt sich ein crash des gesamten Finanzsystems nicht so einfach erklären und schon gar nicht kontrollieren. Deswegen muss Militär und Polizei in Stellung gebracht werden, Rechte der Bürger voher entzogen sein, Konzentrationslager erbaut werden, etc etc. Genau dies ist getan und in den letzten Phase.

    Jede relevante Regierung hat sich mehr oder weniger in Stellung gebracht. Die Presse sorgt mit großem Eifer weiter daran alle gegeneinander aufzuhetzen, um das Chaos perfekt zu machen.

    Leute, seht zu, dass auch IHR vorbereitet seid – Legt Euch einen Vorrat an Lebensmittel und Wasser an, bereitet Euch seelisch auf das kommende vor, seid ohne Angst und mit Liebe. Wer kann sollte sich auch Gold und Silber zulegen. Wer das Glück hat sollte ebenfalls schauen, ob ein Freundeskreis vorhanden ist, der ebenfalls ähnlich denkt, um sich zu vereinen zum Schutz und gemeinsamer Fürsorge.

  8. Diese jetzigen Verhältnisse wurden von den "Stammtischbelegschaften" schon lange vorhergesehen und vorhergesagt. Auch das übrige "Pack" äußert – dank vorhandener Hirnzellen – ähnliche oder gleiche Befürchtugen. Nur die (in meinen Augen) vollkommen wertlosen Politkasten rennen weiter in den absehbaren Abgrund. Vielleicht meinen die, dass sie im Fall der Fälle Asyl in VSA bekommen? Ich erinnere an die Tatsache, dass zwar der Verrat geliebt wird, nicht aber der Verräter! Macht weiter so, dann zieht ein zweites 1789 auf!  

  9. Den Deutschen ist bewußt,daß das chaotische Einfluten passloser, oft gewaltsamer, bildungsferner, fordernden, integrationsunwilliger junger Mosleme politisch gewollt und unterstützt wird u. wurde! Unbesehen berechtigter Bürgerängste vor BRD-Politikern, die moslemische Verbrecher durch staatl. Anonymität schützt  – mosl. Stadtterroristen in dt. städten mit Harz4, Kindergeld u.a. Wohltaten beglückt und in verbrecherischen Parallelgesell-schaften ihren kriminellen Berufsausübungen nachzugehen duldet!  Durch Jahrzehntelange BRD-Gehirnwäsche ihrer Bürger von Betroffenheits- u. Schuldgefühlen weichgekocht, haben sie  sich klaglos u. widerstandlos beleidigen, bespucken und unterdrücken zu lassen! Die ist die von BRD-Politiker vielgepriesene westliche  "Wertegemeinschaft "die uns alle so glücklicht macht vorallem moslemischr Verbrecher !!!

     

     

     

     

    1. Lieber Florian. Artikel 20, Absatz 4.       Erlaubt einem deutschem STAATSANGEHÖRIGEN den Widerstand gegen Unrecht. Um Deutscher zu sein  brauchst Du den gelben Staatsangehörigkeitsnachweis. Bist Du nicht im Besitz eines solchen, bist Du wie wir Alle, im eigenen Land Staatenlos.(Siehe Genfer Konfention). Solltest Du dich also, als nicht Deutscher, gegen  die Obrigkeit auflehnen, werden Dich die Knüppel der Büttel als Straftäter knüppeln.

  10. Zur Sicherheitslage

    Islam-Info (Fundstück) Quell: AL Hayat TV

    Der nachst islamische Terroranschlag kommt und wie Moslems lügen dürfen:

    Erschienen ist dieser Beitrag im Mai 2015:

    Nicht zu bestreiten, dass die Auseinandersetzung zwischen dem Islam und der nichtmuslimischen Welt von verschiedenen Faktoren unterfüttert wird. Die offensichtliche islamische Feindseligkeit ist allerdings in erster Linie das Ergebnis einer religiösen Orientierung. Kaum ein Aspekt islamischer Religion ist frei von einer Feindseligkeit gegenüber Andersdenkenden und Andersgläubigen. Diese sollen terrorisiert und eingeschüchtert werden, um ihnen das Fürchten vor dem Islam beizubringen. Auch hier hilft wieder ein Blick in die islamischen Lektüre.

    Um die Heuchelei von muslimischen “Räten” oder “Organisationen” in Europa verstehen zu können, wurde der folgende Video-Beitrag vom selben Verfasser im Juni 2015 erstellt. Er behandelt die Lügen-Taktik der Moslems:

    In keiner anderen Religion werden Lügen, Ränke schmieden und arglistige Täuschung wie im Islam legitimiert. Als Grundlage hierfür dienen zwei wichtige Lehren, die in der islamischen Rechtswissenschaft als Lügenersatz gelten und unter den Namen „Taqiyya“ und „Ma‘ariedh“ bekannt sind.

    Welche Gefahren können aus dieser Doktrin hervorgehen und welche Rolle spielen sie in der Beziehung der Muslime zur Gastgeber Gesellschaft?

    Da nun der Islam Lügen, Vortäuschung, Verstellung und Heuchelei, sogar die Leugnung des eigenen Glaubens erlaubt, macht ihn dies für Menschen mit abendländischen Werten unberechenbar und unvorstellbar skrupellos. Denn niemand kann es sicher wissen, ob es die Muslime und Islamverbände mit ihrer Positionierung zu Dialog, Integration, Toleranz und Frieden wirklich ernst meinen. Sie können die Werteordnung der Bundesrepublik ohne weiteres öffentlich und plakativ anerkennen, gleichzeitig aber gemäß der Erlaubnis zur Täuschung von „Ungläubigen“ anstreben, langfristig die Werteordnung des Korans als zeitlos gültige Ordnung durchzusetzen. Die durch den Koran legitimierte Taqiyya-Lügentaktik macht es möglich.

    Sie verstehen jetzt sicher, warum der Islam nicht nach Europa, geschweige nach Deutschland gehört. Sie verstehen jetzt, daß wir uns in hoher Gefahr befinden, ohne daß eine Angstmacherei statt finden soll. Sie müssen selbst erkennen, Moslems, die mit dem Koran in Verbindung kommen, die religiös erzogen werden, werden unsere Werte niemals akzeptieren und gleich recht nicht achten.

    Der Islam, wie auch die jüdische Religion sind dazu da, andere Menschen zu unterwerfen, bei Nichtunterwerfung zu töten/demütigen/berauben/versklaven. Die Mißachtung der Menschenrechte sind in Form des Koran und des Talmud, respektive Torah, aufgeschrieben und werden in jeder Moschee und Synagoge gelehrt. Der Islam wie auch die jüdische Religionen sind despotisch. Die Despotie ist eine schrankenlose Gewalt-, und Willkürherrschaft. Sie ist der höchste Grad eines autokratischen oder absolutistischen Herrschaftssystems – und wer einmal mit diesen Religionen in Verbindung kommt, danach erzogen wird, ist im Grunde dessen Verfechter! Es gibt keinen “gemäßigten” Islam oder eine “gemäßigte” jüdische Religion! Das lassen diese Bücher gar nicht zu!

    Die Lügentaktiken im Islam ist Taqiyya und in der jüdischen Religion der Kol Nidre. Der Kol Nidre („alle Gelübde“) findet sich im Talmudbuch „Nedarim“ (Gelübde) und wird jedes Jahr am Versöhnungstag (Jom Kippur) in der Synagoge rezitiert. Er erlaubt, daß alle zukünftigen Verpflichtungen, Eide und Versprechen, die ein Jude eingehen mag, „als entbunden, vergeben, annulliert, nichtig und ungültig betrachtet werden können“. Dies ermöglicht den Juden zu lügen, zu untergraben, zu betrügen, usw.

    Eine kurze Episode:

    Diese Worte bestürzen mich. Warum? Wird denn nicht bei PEGIDA Dresden gerade von einem christlich-jüdischen Abendland gefaselt? Welchen Nutzen soll dann diese Demonstration dem ehrlichen Deutschen bringen? Ziehen hier etwa die Moslems und die Juden an einem Strang – beide Religionen sind despotisch und der Moslem könnte ein Gotteskrieger für die Juden sein? Über das Thema sprach ich mit einem anderen Deutschen an einer Haltestelle, ein Ausländer der auf seinen Bus wartete und das Gespräch hörte, sagte zu mir:Glaube nicht was du siehst und hörst. Es ist nur wichtig zu wissen, daß das Schwert der Juden “Islam” heißt, umsonst ist das nicht vor 1300 Jahren erfunden worden!” Er stellte sich kurz als iranischer Journalist und Schriftsteller vor, der noch dazu sehr gut Deutsch sprach.

    Al Hayat TV – Islam, Zionismus und Groß-Israel

    https://www.youtube.com/watch?v=nwFof6cm_Z0

    Ich fragte: “Wieso braucht man dann den Kampf Israel-Palästina?” “Weil man alles was in Nahost und Nordafrika passiert, damit rechtfertigen kann” – war seine Antwort und mein Blick verriet eigentlich nur Fragen über Fragen.”Gut, ich erkläre kurz”, sagt er: “Die sogenannten Flüchtlinge kommen nach Europa und Deutschland, weil ein Teil tatsächlich auf der Flucht ist und durch die Schlepper dazu animiert werden, viel Geld zu bezahlen um hier her zu kommen, der andere Teil kommt, weil gerade Europa am Elend in Nahost und Nordafrika  die Hauptschuld trägt! Das macht sie zu stillen Kriegern! Was nun der größere Teil ist, wäre interessant zu untersuchen.” – fügte der Iraner noch hinzu. 

    Ich wollte von ihm noch wissen, ob es bei uns zu solchen Attentaten wie in Paris kommen wird. Während er den Bus bestieg, rief er mir zu: “Ja, ich denke schon”. Er verschwand. Ich konnte ihn noch nicht mal nach seinem Namen fragen.

    Es ist also eindeutig die Politik gefordert. Doch mit diesen Politikern werden wir keine Freiheit im eigenen Land, geschweige einen Blumentopf gewinnen, weil alle die Steigbügelhalter des vorhandenen Systems  und damit des rothschildschen zionistischen Geldsystems sind. Alle Politiker tragen zutiefst zionistische Züge, die es unmöglich machen, eine Menschenachtende Volkspolitik zu machen.

    Jeder soll und muß für sich im absolut Klaren sein:

    Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht! Wer über die Ereignisse heute lügt, sie verdreht oder gar nicht darüber berichtet, lügt auch in allen anderen Bereichen.

    Die Lüge ist kein Garant für eine friedliche Zukunft! Tatsache ist, daß man nur aus wahren Geschehnissen lernen kann. Ist man dazu nicht in der Lage, weil die Vergangenheit verfälscht wurde, wird es passieren, das ein Irrweg und damit der Weg ins Verderben gegangen wird.

    Wenn man heute an jeder geeigneten Stelle die Rechtsextremisten- und Nazi-Keule benutzt, sollte jeder stutzig werden. Fragen Sie sich selbst, was Sie von den ominösen 12 Jahren der Hitler-Regierung WIRKLICH wissen! Bedenken Sie dabei eins: Wieso ist nur Schlechtes dort passiert? Glauben Sie das wirklich?

    Wenn Sie jemand Nazi nennt und dann mit Steinen wirft, sich vermummt, mit gefährlichen Feuerwerkskörpern in die Menschenmassen wirft, dann rufen Sie zurück: Ja, ich bin ein NAZI und du bist ein VERBRECHER!

    Nur  so können wir eine Änderung herbeiführen, nur so!

    1. dietrich von bern, ich bitte sie keinen hass gegen judische religion und juden zu schüren, keine judenhass und judenverschwörungstheorien zu verbreiten. hetzen sie bitte nicht, schon garnicht gegen die juden. wir werden hier sehr bald "israelische verhältnisse" haben, ganz sicher, deswegen müssen die europäer "zusammenhalten", so wie die israelis es tun.

       

       

  11. "Ich will aber zu Gott rufen, und der Herr wird mir helfen. Abends und morgens und mittags will ich klagen und heulen; so wird er meine Stimme hören. Er erlöst mich von denen, die an mich wollen, und schafft mir Ruhe; denn ihrer sind viele wider mich. Gott wird hören und sie demütigen, der allewege bleibet. Denn sie werden nicht anders und wollen Gott nicht fürchten. Sie legen ihre Hände an ihre Freunde und entheiligen ihren Bund. Ihr Mund ist glatter als Butter, und haben doch Krieg im Sinn; ihre Worte sind linder als Öl und sind doch gezückte Schwerter. Wirf dein Anliegen auf den Herrn, der wird dich versorgen und wird den Gerechten in Ewigkeit nicht wanken lassen.

    Und du, Gott, wirst sie hinunterstoßen in die tiefe Grube. Die Blutgierigen und Falschen werden ihr Leben nicht bis zur Hälfte bringen. Ich aber hoffe auf dich." Psalm 55,18-24

  12. Die ANTIFA hat eine Mitverantwortung für diese Radikalisierung.Warum Wenn Antifa politische Gegner nach NSDAP Manier verprügeln und die Justiz greift wiederwillig ein, dann kommt Gewalt und Gegengewalt! Dann haben wir halt bald Bürgerkrieg! Eine Justiz die auf den Linken und islamische Auge blind ist, tut auch nicht deeskaliernen! Deeskalieren tut nur eine Justiz, die auch islamische und linke Straftäter bekämpft und nicht nur Rechte!! Die Blindheit auf dem Linke und islamische Auge hat diese Stimmungswechselt verursacht!!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.