Ungarns Premierminister Viktor Orban. Bild: Flickr / Europa Pónt CC BY 2.0

Ungarns Premierminister Viktor Orban teilt in einem Interview wieder ordentlich gegen Brüssel aus und vermutet hinter der Flüchtlingskrise eine Verschwörung der Linken. In Ungarn gebe es keine Parallelgesellschaften von Migranten wie in anderen Ländern.

Von Marco Maier

In einem Interview mit der tschechischen Zeitung "Lidove noviny" warf Ungarns Premierminister Viktor Orban den EU-Politikern einen Mangel an gesundem Menschenverstand vor. "Selbst den einfachsten Menschen war klar, dass wir nicht zulassen dürfen, dass solche Menschenmassen ohne Kontrolle in unser Leben einmarschieren", so der Politiker zur Zeitung. Man wisse nicht, was das für Leute seien und woher sie stammten. Es zeuge von "selbstmörderischen Neigungen", wenn man nichts unternehmen würde.

Hinter der Umverteilung der Flüchtlinge und Armutsmigranten in Europa, gegen die Ungarn klagt, sieht Orban eine Verschwörung der politischen Linken. "Wir haben den Verdacht, dass in Europa geheim oder hinter vorgehaltener Hand Wähler importiert werden", sagte der Premierminister. Seiner Ansicht nach würden die meisten eingebürgerten Zuwanderer linke Parteien wählen.

Orban lobte weiters das ungarische Modell, da er an der Integrationsfähigkeit von Ausländern zweifle. "Die Tatsache, dass wir bei uns keine Parallelgesellschaften haben, ist kein Nachteil Mitteleuropas, sondern einer unserer größten Vorteile", sagte er. Dabei vergaß er jedoch die Roma-Minderheit im Land, die nach wie vor ein Eigenleben führt.

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Loading...

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: redaktion@contra-magazin.com nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

36 KOMMENTARE

  1. Sie verwechseln da was: Die Roma-Minderheit in Ungarn ist keine Parallelgesellschaft, sondern eine seit sehr langer Zeit lebende Minderheit mit Eigenleben. Das sind zwei Paar Schuhe…
    MfG

  2. Ja Orban hat recht, besonders den BRD Konsumhomoniden wurde dieser Selbsthaß von den gleichen Verbrechern, die einst Hitler an die Macht brachten und Millionen in den Tod trieben, eingetrichtert. Diese BRD Menschen sind praktisch gehirnamputiert und nicht fähig, die verbrecherische Lügenpropaganda zu durchschauen. Darum mein Appell an alle Ostdeutschen, befreien wir uns von dieser BRD, so lange wir noch die Kraft dazu haben. Nehmen wir uns ein Beispiel an Südtirol, das auch seine Unabhängigkeit erreichte. Dazu war nur etwas Sprengstoff und eine freiheitliebende und unbeugsame Bevölkerung notwendig.

    Wiederholen wir unseren Aufstand von 1953 und 1989, was Südtirol schaffte , schaffen wir auch. Auf zum letzten Gefecht, für unsere Heimat und das Wohl unserer Kinder. 

     

     

      • Das werden wir schon selbst in die Hand nehmen müssen. An Putins Rußland orientieren sollten wir uns schon aber nicht drauf warten, daß er sich hier einmischt. Das wird er nicht tun!

         

    • Auf zum letzten Gefecht, für unsere Heimat und das Wohl unserer Kinder.

      Das unterstütze ich nur gegen eine Asylzusage bei euch.

      • Der Freimaurer und ehemalige französische Präsident Sarkozy hat in einer Rede 2008 ganz offen gesagt, weshalb die EU-Verbrecher Europa mit Ausländern fluten:

        Es geht um die Kontrolle der Bevölkerung durch Rassenvermischung. Die Nationalstaaten sollen abgeschafft werden, um das hohe Ideal der Freimaurer zu verwirklichen:

        Eine Weltregierung (welche eine Diktatur sein wird), wo Europa nur ein Verwaltungsbezirk sein wird.

        Sarkozy sagt, dass man das Volk zwingen wird, wenn es nicht pariert.

        https://www.youtube.com/watch?v=3GW7dAya5Y0

  3. Ja, wo er recht hat, da hat er recht, der Orban. Dass wir uns hier in DE in selbsmörderischer Manie selbst vernichten, dürfte mittlerweile auch für den letzten Deppen ersichtlich sein. Diejenigen, die es immer noch nicht begreifen wollen, stehen noch weit unterhalb des letzten Deppen!

      • Die Gutmenschenmafia ist zwar nicht die Mehrheit des Volkes, wohl aber leider der Teil der verblödeten Wähler, der die Verbrecherparteien von CDUCSUSPDFDPGRÜNELINKE wählt!

    • Vergessen Sie niemals, die "christliche" und "konservative" Partei die CDU  hat zu nahezu 100%  für ihre Führerin und damit Untergang gestimmt. So dumm und unfähig kann nämlich niemand sein um das Merkel´´sche Spielchen-wie jetzt Anturnen durch Steinmeier- nicht zu verstehen. Sie läßt arbeiten

    • Ihr macht das Richtig, ich habe allen meinen Bekannten euere Webseite gemailt und sie aufgefordert, sich mit ihrem Bürgermeister zusammenzusetzen.

      • keinen plan aber bla! 

        der weg der urgemeindenwiederherstellung, des zusammenschusses dieser reaktivierten gemeinden innerhalb eines staates und die anschliessende unterzeichnung eines friedensvertrages zum ww1 durch einen (echten) deutschen staat ist der einzige weg, weltfrieden herzustellen! 

  4. Es ist kein Suizid seitens der EU, sondern die EU ist die Waffe zur Zerstörung Europas, seiner Kultur, seiner Werte, und seiner identität!! Und seiner Vielfalt zu gunsten eines versklavten Einheitsbrei! Und die Patronen dieser Waffe werden einerseits aus versoffenen, selbstherrlichen, profilierungsneurotischen und machtgeilen Bonzen, sprich Juntaführer, und andererseits aus Millionen zukünftiger Migranten gegoßen. Eine tödliche Legierung! Die EU wurde nur gegründet, um in Europa zu putschen und am Ende diesem Kontinent den Todesstoß zu versetzen! Ein Kontinent, auf dem einst reichlich Kulturfrüchte angebaut wurden, in Zukunft wird er in einen Finanzacker für die Wallstreet verwandelt, auf dem elektronisches Geld die einzige Ernte sein wird. Eine reife Leistung! Aber auch das einzige, was dort reifen wird.

    • Es ist kein Suizid seitens der EU, sondern die EU ist die Waffe zur Zerstörung Europas, seiner Kultur, seiner Werte, und seiner identität!!

      ——–

      So ist das! Auch Deutschland schafft sich ja nicht ab, es wird abgeschafft, von gewissen satanischen Eliten und deren korrupten Handlangern, den Politikern. 

      Eine dieser Schattenmänner im Hintergrund ist einer der gefährlichsten Männer der Welt, der ungarische Jude und Rothschild Agent, George Soros:

      Am 25. September 2015  gab  gab George Soros der Rothschild Agent und NWO-Manager  

      George Soros: An Evil Rothchild Agent

      http://www.realjewnews.com/?p=201

      -in Project Syndicate  seine und Rotschilds Befehle  für die europäische Masseneinwanderung heraus:
      1) Die EU muss für die absehbare Zukunft jährlich mindestens eine Million Asylsuchende  akzeptieren. Und, um das zu tun, ist die Last relativ zu teilen.
      2) Die EU sollte alljährlich € 15.000  pro Asylsuchendem in den ersten beiden Jahren zur Deckung von Wohnraum, Gesundheitsversorgung und Bildung aufbringen
      3)  Flüchtlinge dort zu  platzieren, wo sie hin wollen – und wo sie  erwünscht sind – ist eine unabdingbare Voraussetzung für den Erfolg.
      4) Die EU muss angemessene Finanzierung an den Libanon, Jordanien und die Türkei zahlen, um die vier Millionen Flüchtlinge, die derzeit in diesen Ländern leben, zu unterstützen.
      5) Die EU muss  an Front-Nachbarländer mindestens  8-10 Mrd. €  zahlen.
      6) Die EU muss sofort   ein einheitliches EU-Asyl- und Migrationsamt und schließlich einen einzigen EU-Grenzschutz aufbauen. Der derzeitige Flickenteppich aus 28 getrennten Asylsystemen  funktioniert nicht (weil es die EU verbietet!!).
      7) Sichere Kanäle müssen für Asylbewerber festgelegt werden. Der nächste logische Schritt ist es, sichere Wege auf die vorderste Front auszudehnen, wodurch die Zahl der Migranten, die die gefährliche Mittelmeerüberquerung machen,  reduziert wird!
      Die EU muss die Privatwirtschaft  mobilisieren – NGOs, kirchliche Gruppen und Unternehmen – als Sponsoren fungieren lassen.

      • UN's Sonderbeauftragter für Internationale Migration ist Peter Sutherland ehemaliger Mitglied des Vorstands von Rothschilds Goldman Sachs, EU-Kommissar, und Vorsitzender der rockefellerschen Trilateralen Kommission, Europa.

        Der ruft die EU auf, die Homogenität der Mitgliedsländer zu untergraben und alle Flüchtlinge der Welt dorthin ziehen zu lassen, wo sie möchten!!

        Kommentar
        Hier haben wir also “the missing link” zwischen Rothschild und der Masseneinwanderung, teuflisch gut organisiert: 

        Diese Illuminatien/Freimaurer dirigieren Freimaurer Obama/NATO, den Nahost in Schutt und Asche zu legen,  die US-Steuerzahler  für die Reise der Flüchtlinge/Migranten zu zahlen – und beordern Merkel, die Muslime mit offenen Armen einzuladen, um dann einen Teil der Bürde an andere EU-Staaten weiterzuschicken!

        Dann zahlen die EU-Steuerzahler die Zeche und die EU-Bürger mit ihrer Sicherheit. Und die Gesellschaften werden dermassen für Rothschilds Konzerne und Vereinheitlichung offen.

        Das, was Soros will, ist muslimische Masseneinwanderung zu organisieren sowie die Migranten möglichst schnell dermassen zu stärken, dass sie die EU grenzenlos steuern/durch die Scharia terrorisieren können, und zwar mit Hilfe unserer pharisäisch-freimaurerischen Politiker, die ohne Protest bloss so machen wie Soros und sein Meister, Rotschild, sagen – siehe Federica Mogherini,

        http://new.euro-med.dk/20150630-erstes-eindeutiges-bekenntnis-der-eu-kommission-zum-politischen-islam-scharia-als-die-zukunft-europas.php

         EU-Aussenministerin, den politischen Islam (Scharia) ankündigen.

        Quelle: euro-med dk

  5. Orban hat Recht. Wir werden von unseren Volksverrätern und Brüssel verkauft und verraten.Das einzig Gute an dieser Asylanten Krise ist das die meisten anderen EU Länder NICHT Merkels und Brüssels Kurs mitmachen wollen, da sie die Realität sehen, denn würden sie noch mehr illegale Muslime aufnehmen, würde jedes Land über kurz oder lang, islamisiert.Da es nämlich schon seit Jahren die schleichende Islamisierung in den meisten EU Ländern gibt und die damit verbundende Kriminalität und Gewalt. Fakt ist, das unsere Werte,Kultur und unser komplettes Leben nicht mit der muslimischen Welt aus arabischen Ländern zusammenpasst.Ihre Religion steht über der westlichen Demokratie, und die meisten werden sich deswegen auch nicht anpassen wollen,was in vielen Teilen von Deutschland immer mehr zu erkennen ist. Auch wenn die Politik und Leitmedien alles dafür tun, dieses zu vertuschen, wie z.B. in Schweden, Belgien,Frankreich, England und Österreich. Und wer sich nicht über die freie,unabhängige Presse informiert, wird von den Leitmedien,dem Staatsfernsehen ( Regiergungssprecher der Merkel Politik und von           Washington) und der Merkel Regierung manipuliert.Sie alle reden von 1 Million, es sind aber schon 1,5 Millionen illegale Eindringlinge nach Deutschland eingewandert und der  Familienzuzug ,der noch nachkommen wird ,wird auch lieber totgeschwiegen. Und wir wissen doch alle das diese Familien mindestens 5-10 Kinder haben ( oft sogar auch 2 Frauen ). Auch kein Thema sind die Kinderehen, denn z.B. in der Türkei sind 35% der Ehen,Kinderehen ( war in Holland ein heißes Thema) . Ich weiß nicht wie es anderen Einheimischen geht, aber diese skandalöse Asylanten Krise ( dank Merkel ) beschäftigt mich fast den ganzen Tag, so das ich kaum noch abschalten kann, da ich die Zunkunft, und besonders die unserer Kinder und Kindeskinder mit großer Sorge betrachte und ich mich ohnmächtig fühle, dieses zu verhindern, was auf uns zukommen wird.Und das ist nichts Gutes ! Ich frage mich ständig, wo ist der große Aufschrei und der Widerstand in Deutschland ? ! Merkel muss weg, ansonsten ist Deutschland ganz am Ende ! Diese Frau, ist nur USA,NATO und Brüssel gelenkt. Ihren Amtseid, hat sie schon seit Jahren über Bord geworfen,der heißt: Schaden von eigenen Volk abzuwenden und zum Wohle des eigenen Volkes zudienen.

    • Die Merkel hat wirklich einen Plan

      Der Plan ist Chefsache und streng geheim: 

      Es ist die Umvolkung, sprich Unterwanderung der einheimischen Bevölkerung mit eine islamischen Bevölkerung. Mit einer Bevölkerung, die sich als Herrenmenschen fühlt und keine Gleichberechtigung kennt. Ein Ungläubiger ist nur Dreck unter deren Schuhen.

      Da diese sich nicht integrieren lässt, ist diese Fremdbevölkerung ideal, um die Gesellschft zu spalten. Das internationale Finanzkapital will die Weltherrschaft. Eine Weltherrschaft, die alle Völker in die Knie zwingen soll, um deren Gewinne zu Maximieren.

       

      Die Voraussetzung für die Erlangung der Weltherrschaft ist die Abschaffung von Nationalstaaten und somit von nationaler Identität, von Grenzen, von Freiheit und Eigenständigkeit. Das Prinzip lautet: Würfle alle Völker, Ethnien, Religionen und Kulturen durcheinander, zerstöre alle gemeinschaftlichen Strukturen, wenn nötig auch mit Gewalt, so lange bis am Ende keiner mehr weiß, wo er herkommt, wer er ist und wo er hingehört. Zwing die Menschen in die Knie, dann werden sie allem zustimmen, was Du von ihnen verlangst! Denken Sie, dass ein solcher Plan aufgehen kann? Nun, ich denke, das tut er bereits.

      (aus Contra/Magazin 12.12.2015)

      Faschismus ist die offene terroristische Herrschaft des Finanzkapitals über das Volk!

      Bei der terroristischen Herrschaft sind wir bereits angekommen. Die offene teroristische Herrschaft ist im Aufbau.

      Die Jusos, die Antifa, sowie die grüne Jugend sind bereits die Kampfverbände der SA.

      Die Antifa ist nicht Antifaschistisch, sie ist faschistisch und wird vom Staat bezahlt.

      Der Staat ist faschistisch, denn er vertritt nur noch die Interessen des Finanzkapitals!

       

      In Hannover bei der Gegendemo wurde unter dem Banner "Deutschland du Stück Scheiße"

      demonstriert. In Mitten der ersten Reihe Claudia Roth. Sie hat sich damit zum größten Stück Scheiße qualifiziert.

      Man liebt nicht Deutschlan, sondern Deutschland wird gehasst.

       

      Deutschland wir lieben Dich      (Frei nach Heinrich Heine)

       

       

      Denk ich an Deutschland in der Nacht, so bin ich um den Schlaf gebracht,

      ich kann nicht mehr die Augen schließen und meine dicken Tränen fließen

       

      Wir hören Merkel und fletschen die Zähne.

       Deutschland, Merkel webt dein Leichentuch.

       Sie webt hinein ihren Hass auf Deutschland,

       sie webt hinein die Vernichtung der Nation,

       sie webt hinein Tot und Verderben.

       Sie webt, sie webt , sie webt

       

       Deutschland, auch wir sollen weben dein Leichentuch

       Nein, Deutschland, wir weben kein Leichentuch,

       Deutschland, wir weben dein Festgewand

       und reichen allen Völkern die Hand

       in Liebe zum Leben

       für Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit.

       wir weben , wir weben, wir weben

       

       Deutschland wir lieben dich !!!

      Deutschland, Du bist unsere Heimat

      Deutschland, Du bist unser Vaterland

      Deutschland, wir geben dich niemals her

       

      Lieber stehend sterben, als kniend leben !

       

      Dennoch frohe Weihnachten

  6. ich hoffe nur das die anderen EU Länder sich von Merkel und Brüssel nicht wieder erpressen lassen. Alllerdings, hängen die meisten Länder eh an dem EU Tropf und genau darauf baut Brüssel und Merkel ( wie schon in der Vergangenheit).

    • Nein, die Abhängigmachung  vom  EU-Tropf wird dieses Mal taktisch versagen. Man rechnet   z.B.in der Slowakischen Republik schon, wieviel ein Migrant mit der erforderlichen Infrastruktur Deutschland kosten wird und dass über 10 Millionen Immigrationssoldaten nach Deutschland kommen sollen und dass Deutschland dann finanziell auf die mittel/osteuropäischen Länder angewiesen sein wird und nicht umgekehrt.Für Deutschand gehen doch infrastrukturell und auch anderweitig die Lichter aus.

  7. Wir müssen leider der Tatsache ins Auge sehen, daß die von uns (von mir nicht) gewählten Politiker am Zerfall unserer Länder arbeiten. Gefährlich dabei ist vor allem die sukzessive Zersetzung der Rechtsstaatlichkeit, die Aushebelung der Verfassungen/Grundgesetze, die Aushöhlung des Legalitätsprinzipes in der Staatsverwaltung, was die kontinuierliche Zersetzung der Institutionen bedeutet ohne daß das daraus entstehende Ordnungsvakum durch neue Ordnungseinrichtungen ersetzt würde. Es handelt sich daher um rein anachistische Bestrebungen. Das zukünftige Chaos ist abzusehen. Mit der Massenzuwanderung von Menschen die auf unseren Arbeitsmärkten nicht erwerbsfähig sind wird möglicherweise der Grundstein für zukünftige Hungersnöte gelegt, wenn das Sozialsystem sie nicht mehr erhalten kann. Wenn wir uns das weiterhin gefallen lassen werden die Dinge ihren Lauf nehmen. Die ehemaligen Ostländer sind eine Hoffnung, daß die EU zu Fall gebracht werden kann und die nationalstaatlichen Ordnungsstrukturen mit neuen Parteien wieder eingerichtet werden können.

  8. Wie wäre es denn mal mit Herz, Barmherzigkeit und Hilfsbereitschaft für die vielen Menschen, die schon zu uns gekommen sind und die vielen, die schon auf den Weg zu uns sind und die, die in Zukunft alle hierher kommen werden. Wie sieht es aus mit Offenheit für viel Neues und mit Toleranz?

    Ich finde, der Kurzartikel im nachstehenden Link regt zum Nachdenken und (wäre schön) zum Helfen an http://www.medizin-im-text.de/blog/2015/39143/was-ich-mir-von-den-fluechtlingen-wuensche/
    Wenn ich den Kurzartikel so lese, denke ich, die vielen Menschen bringen doch auch bestimmt viel Schönes aus ihrer Kultur mit.

    Man schaue auch hier, wo gleich im ersten Absatz geschrieben steht, dass sogar jemand jetzt in den Weihnachtsferien an die Grenze fahren möchte und da die Flüchtlinge bekochen möchte http://wie-kann-ich-helfen.info/frohe-weihnachten-schoene-feiertage-und-auf-wiedersehen-im-neuen-jahr/2848
    Mir stiegen vor Freude die Tränen in die Augen, als ich las, dass jemand an der Grenze extra für die Flüchtlinge kochen möchte … eine wunderschöne Geste.

    Ich wünsche mir sehr, dass immer mehr Leute Herz zeigen, hilfsbereit, barmherzig, offen für viel Neues und tolerant sind. Viele Leute erfüllen schon diese Eigenschaften, aber es können noch viel mehr werden.

    Also bitte nicht meckern, sondern den Flüchtlingen helfen, barmherzig sein, Zeit für sie haben und, und, und wie ich oben schon gesagt habe 🙂 Sorry, aber mit meckern ist den Flüchtlingen nicht geholfen, meine Meinung. Mehr lasse ich mich zu diesem Thema nicht aus.

  9. @ Uhu

    Ich wünsche mir sehr, dass immer mehr Leute Herz zeigen, hilfsbereit, barmherzig, offen für viel Neues und tolerant sind

    ——-

     

    Ich bin mir nicht sicher, ob Dein Gesülze ernst gemeint ist oder aber böser Zynismus.

     

    Ich gehe aber mit ziemlicher Sicherheit davon aus, dass man Dir irgendwann aus lauter 'Barmherzigkeit' und Toleranz den Kopf abschneiden wird.

     

    Islam ‘the Religion of Peace’  – The Sandnigger  Mark Glenn to Europe:

    “Your lands and women belong to the muslim empire, the headless bodies of your children shall line the streets!

     In der letzten Mai-Woche führte Al-Jazeera aus Qatar eine Umfrage durch: „Unterstützen Sie die Siege von ISIS (Islamic State in Iraq und Syrien) in ihrer Region?

    Das Resultat war schockierend: Von den 56’881 arabisch sprechenden Teilnehmern votierten sage und schreibe 81% mit „Ja“. Das Resultat dieser on-line Umfrage mag nicht wissenschaftlich sein. Aber sie liefert einen einzelnen Beleg über den Anstieg der Unterstützung des Islamismus im arabischen Orient, den muslimen auf dem indo-pakistanischen Subkontinent und in Grossbritannien und Frankreich.

    Am Montag, den 15. Juni wurde ein 17-jähriger Brite der jüngste Selbstmord-Bomber der Geschichte. Er jagte sich in einem mit Sprengstoff vollgepackten neuen SUV in der nordiraqischen Stadt Baiji in die Luft. Tahla Asmal hatte seinen Namen in Abu Yusuf al-Britani geändert. Er ist das jüngste Kanonenfutter auf dem Weg zur Installation eines islamischen Kalifates. Das ist in der schariafestgeschrieben als ein Vorläufer und Meilenstein zum islamischen Entscheidungskampf. Entsprechend der Prophetschaft Mohammeds ist der Weg in den ahadith festgelegt.#

    Al-Aqsa Prediger: Nehmt die Flüchtlinge, wir werden euch erobern und auf euch rumtrampeln

    https://www.youtube.com/watch?v=JmmdrC7KvYo

    Bei Bukhari finden wir folgenden generalisierten Kampfbefehl, den Mohammed wahrscheinlich anläßlich seiner Abschiedswallfahrt abgegeben hat:

    Bukhari V4 B52 N196, berichtet von Abu Huraira: Der Prophet Allah’s sagte: „Mir wurde geboten die Menschen zu bekämpfen bis sie sagen: „Niemand hat das Recht, angebetet zu werden außer Allah.“

    • Nachtrag:

      H.P. Raddatz schreibt: „Der Muslimbruder M. Sabuni, seinerzeit Professor der scharia-Universität in Mekka, stellte 1984 sicher, daß das Fernziel des islamischen „Friedens“ nicht aus dem Visier geriet:

      „Wenn jemand sich der Propaganda des Islam in den Weg stellt und versucht, den Islam an seinem Vormarsch zu hindern, wird es notwendig, ihn zu zertrümmern und die Erde von seinem Schmutz zu reinigen, damit die Rechtleitung Allahs die Menschen erreicht und damit jeder Mensch in aller Sicherheit seine religiöse Freiheit genießt.“

      (H.P. Raddatz: Von Allah zum Terror?, Herbig, München, 2002, Seite 211)

    • @ Dietrich von Bern

      Mein Kommentar von heute (20. Dezember 2015, 19:31 Uhr), den Sie als Gesülze bezeichnet haben, ist ernst gemeint.

      Ihnen alles Gute.

      • @ Dietrich von Bern

        Ihre weiteren Texte und Verlinkungen habe ich mir nicht durchgelesen und werde das auch nicht.

        Ich habe schon gemerkt, dass ich hier wohl falsch bin und werde hier nicht mitduskutieren.

        Alles Gute.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here