Eine schon 1996 verstorbene bulgarische Seherin hat offenbar die Entstehung des "Islamischen Staates" vorhergesagt und auch sonst viele Vorkommnisse prophezeit, die größtenteils auch eingetreten sind. "Baba Wanga" wird angesichts der desaströsen Zukunftsvisionen für Europa derzeit vor allem in Großbritannien oft zitiert.

Ein Gastartikel von Thomas Roth

Die britischen Massenmedien von heute vervielfältigen auf ihren Seiten die Worte der bulgarischen Wahrsagerin Wanga darüber, dass in Europa im Jahr 2016 die mohammedanischen Extremisten angreifen werden. Wie die Zeitung The Daily Mirror schreibt, hat Baba Wanga (Baba steht im bulgarischen oder russischen für "Altes Weib") nicht nur die Terrorangriffe vom 11. September in den USA und die Tsunamis in Thailand, sondern auch die Gründung der terroristischen Organisation "Islamischer Staat" vorausgesagt, die Europa im Jahre 2016 angreifen werde.

Die Journalisten der Ausgabe betonen, dass die Seherin "den großen mohammedanischen Krieg" prophezie, der nach "dem arabischen Frühling" 2010 anfangen wird und in 2043 mit der Bildung des Kalifats zu Ende geht, zu dessen Zentrum Rom wird. Die Ausgabe nennt die Prophezeiungen von Baba Wanga erschreckend: wenn sie sich erfüllen werden, so wird Ende das nächsten Jahres Europa in seiner jetzigen Art aufgehört haben zu existieren und der Kontinent wird anfangen, sich in Brachland zu verwandeln.

Die britische Boulevardzeitung Express erinnert auch daran, dass das Fallen Syriens, laut den Prophezeiungen Wangas, der Anfang des Dritten Weltkrieges und die Ankunft einer neuen Religion sein werde, deren Bibel weltweit gelesen wird. Wanga sagte, dass im Jahr 2011 der Krieg im Nahen Osten anfangen wird und dann in den Dritten Weltkrieg übergeht. "Syrien wird zu Füßen des Siegers hinstürzen, aber als der Sieger wird sich nicht jener erweisen", zitiert die Ausgabe das Wort Wangas.
 
Die Seherin weist darauf hin, dass das Jahr – möglicherweise – tatsächlich zur Wende für die ganze Welt werden wird. Erstens wird eine nukleare Katastrophe im Raum der Nordhalbkugel (das Erdbeben und die technologische Katastrophe in dem Atomkraftwerk Fukushima-1 in Japan) geschehen. Weiter hat Wanga vorhergesagt, dass in diesem Jahr der Krieg zwischen den europäischen Staaten und einem mohammedanischen Land anfangen wird. Ein Ergebnis des Krieges wird die Anwendung von chemischen Waffen in dem mohammedanischen Land sein, welche die Menschen langsam töten werden und im Jahr 2016 sich viele europäische Länder in sich leerende Territorien verwandeln. Dabei verweisen zur Zeit die Anhänger der Verschwörungstheorien darauf, dass der "Islamische Staat" ausgerechnet die Territorien Libyens und Syriens ergriffen hat, die unweit von Europa gelegen sind.
 
Die Genauigkeit der Vorhersagen von Baba Wanga, wie die Forscher ermittelt haben, liegt bei 85 Prozent. Die britische Ausgabe Metro teilte auch mit, dass die 1996 im Alter von 85 Jahren verstorbene Seherin zum Beispiel auch die Veränderungen des Klimas und das Abschmelzen der Polkappen schon in den 50er Jahren des vorigen Jahrhunderts vorhersagte. Auch stammt von ihr die Aussage, dass in Amerika ein dunkelhäutiger Präsident gewählt werden wird und sie hat darauf hingewiesen, dass er "der 44. und letzte Präsident der USA" sein wird.

58 KOMMENTARE

  1. Alter Hut; befasst euch mal mit Alois Irlmaier. Das war ein bayerischer Seher, der auch bereits in den 30er, 40er und 50er Jahren ganz ähnliche Vorhersagen machte. Der religiöse Spinner-Vater meines besten Freundes in der Kindheit hat uns immer erzählt, dass laut Irlmaier "Im Jahr 2000 oder kurz danach die Araber kommen"
    Damals haben wir "trainiert" um uns fit für den Kampf zu machen, wir dachten, die kommen in Form einer Invasionsarmee vom Bosporus her einmarschiert… wer hätte sich träumen lassen, dass die unter dem Deckmantel "Schutzsuchender" ins Land einfallen und von einheimischen Dummdödeln auch noch beklatscht werden…
    Fakt ist, dass sich Irlmaier und diese Baba Wanga einig sind, was den Fortgang der Geschichte anbetrifft: Krieg, Hunger, Seuchen 🙁

  2. Da packt einen das Grauen. Aber das Erstarken des Islams geht auf das westliche Konto, so daß man sagen kann, der Westen begeht Suizid durch eine fatale Politik, die fast wie eine reuige Selbstbestrafung ausschaut. Es war das Spiel mit der Macht, man hat sich mit dem Teufel als williges Werkzeug in Form des Islams eingelassen, wobei man diesen als "unterlegenen Helfer" völlig unterschätzt hat und einen Dämon geweckt hat. Man hätte nur Goethes Gedicht über den Zauberlehrling öfter lesen müssen! Für mich war der Islam nie eine Religion, sondern eine teuflisches Konstrukt, daß zur Versklavung der Menschen führt. Auch die katholische Kirche hat wiederholt und schon bei ihrer Gründung das Christentum veruntreut und diesen Kräfte die Tore geöffnet, denn anders ist die plötzliche Liebkosung und Umarmung des Islams seitens der Kirche nicht zu deuten. Man lese den verstorbenen Jesuiten Malachi Martin. Dort wird man die Veränderung im Vatikan  im 20. Jahrhundert verstehen. Wenn man die Prophezeihungen von dieser Frau liest, könnte man fast der Versuchung erliegen, die NWO als Instrument des Islams zu deuten. Die kollapsartige Schwäche des Westens gegenüber dem Islam, besonders in England und Deutschland deutet auf einen verlorenen geistigen Kampf hin, der nicht vordergründig geführt wurde! Der Kampf mit dem Islam ist ein geistiger, nicht nur mit Waffen zu führern, er spiegelt die Abwendung der westlichen Gesellschaft von ihren spirituellen Wurzeln, die durch Wühlarbeit der Hochgradfreimaurerei den Todsstoß versetzt bekommen haben. Denn ohne spirituell geistigem Gerüst, ich meine hier nicht die Verirrungen der FM, die das gesellschaftliche Immunsstem des Westens lähmt, sondern wirklich starke geistige Prinzipien, wird man selbst mit den besten Waffen gegen den Islam verlieren. weil die moralisch geistige Legitimation fehlt, diesen Kampf zu führen!!! Wie weit das freimauererische Gift, ähnlich dem Schierling, den Staat in seiner Wehrbereitschaft schon paralysiert hat, erkennt man an den unbewachten Grenzen. Das ist  freimaurerisches Verbrechen an den Bevölkerungen. Daher muß man sich nicht mehr fragen, ob es stimmt, daß in den höchsten Graden der Schwur auf Allah geleistet wird.

    • In der Kölner Region wird der Schwur übrigens auf Alaf geleistet und statt Schierling benutzt man Kamelle.

      Da gibt es auch keine Engelchen, sondern nur Funkenmariechen und die sind auch nciht unschuldig, sondern die hatte schon jeder auf dem Wagen.

      AllAff

      • Da sind mir die Kölner schon lieber mit ihrem kölle alaf als die FM. Vielleicht schwört die Kölner Loge darauf. Aber angesichts der Lage in der Welt ist positives Denken, wie sie es vielleicht meinen, eine nette Zerstreung im Karneval, aber sonst nicht tauglich, weil eine Vogel Strauß Politik. Deswegen gibt es panem et circenses, um die Menschen abzulenken und so ihre Aufmerksamkeit weg vom verbrecherischen Treiben abzulenken. Aber wenn Sie ein Opfer dieser mörderischen Kriege und Bombardierungen sind, oder als Pensionist in Zukunft Kürzungen in Kauf nehmen müssen, weil Krieg gespielt wird, wird ihre Lust am Karneval auch gedämpft sein. In diesem Sinne Gelle alaf.

    • Der Islam wird nicht gewinnen sondern es wird eine Erweckungsbewegung im Christentum geben, in der die etablierten und von den "Wölfen" unterwanderten "Kirchen" keine Rolle mehr spielen.

      Das Christentum wird den Islam überwinden !!

  3. Sie greift in die Bibliothek des Wissens ein.

    Es kursiert eine Geschichte, daß die Freundin von Kennedy ihm einmal LSD gab und dann soll ihm dies auch passiert sein und daraufhin hat er sich zusammen mit seinem Bruder Robert für eine komplette Wende eingesetzt, weil er das was er sah nicht real werden lassen wollte.

    Sehr interessant daher auch seine Rede, dei man bei den Videoplattformen unter "Kennedy Warnung" finden kann.

     

    Eigentlich wäre es ja schön, wenn Menschen so weit vorausschauend denken können, daß man keine Drogen braucht, um wieder klar denken zu können.

    Aber irgendwas scheint der Wirkstoff des Mutterkorn wohl zu haben, daß selbst Geheimdienste damit viel Herumexperimentieren.

  4. Wenn man bedenkt, dass, das alles schon lange mehr oder weniger geplant war, oder darauf hingearbeitet wurde,dann braucht man kein Hellseher zu sein,wenn man sich in den Medien umschaut, das es sich so oder so ähnlich abspielt.

  5. Meine Verwandten und Freunde kannten Baba Wanga. Es ist wahr dass sie guten Rast gab, aber das hier geschriebene ist nur Bloedsinn und Luegen

    • Unabhängig von dieser Frau, es lauft auf das hinaus. Die USA glauben, selbst einen begrenzten Atomkrieg gewinnen zu können. Sie werden keinen Versuch unterlassen, Russland in die Enge zu treiben. Sie stehen mit dem Rücken an der Wand. Sie versuchen Russland aus Syrien hinauszudrängen und weiter wirtschaftlich zu schwächen, indem man immer neue Gründe für Sanktionen erfindet. Sie haben ihre Ziele nie aufgegeben und werden es auch nicht tun. Die Islamisierung Europas, die zweifelsohne und für jeden ersichtlich im gange ist, ist die größte Gefahr für Europa .Sie bricht das Selbstverständnis und schwächt die Einheit, die notwendig ist, dem Wahnsinn Einhalt zu gebieten. Die Instrumentalisierung Europas im US Kampf gegen Russland die zweitgrößte. Ebenso erschreckend ist die korrumpierte Moral und Ethik im wirtschaftlichen Leben, die TTIP nur zuvor kommt. Kurze Atempausen auf diesem Marsch dienen nur der Erholung und Anpassung der Strategie. Es gibt viele Voraussagen, die stimmen und nicht stimmen, aber die erlebte Realität kommt auch ohne sie aus. Trotzdem erfüllte es mich mit Grauen, denn was sich in Europa abspielt, zielt genau da hin. Entspanntes Zurücklehnen und hedonistischer Zeitvertreib garantiert ein böses Erwachen aus dem geistigen Urlaub.

      • Gut gesagt, ganz meiner Meinung…die kriegslüsterne amerikanische Kriegslobby zündelt wo sie kann und versucht mit allen Mitteln einen Atomkrieg mit den Russen anzuzetteln. Interessanterweise hat erst der Film: "The day after" Reagan auf den Teppich gebracht, worauf er die Wiedervereinigung vorantrieb und uns von dem Damoklesschwert des atomaren Erstschlags  befreite. "Fulda Gap" https://de.wikipedia.org/wiki/Fulda_Gap war die damalige Erstschlagsdoktrin….

        • Russland zündelt ja auch. Ich weiss nicht was die mit den Türken vorhaben aber lange geht das so nicht gut. Betet und bleibt im glauben liebe geschwister. LG

  6. vorweg – "Baba" steht im bulgarischen und russischen nicht für "altes weib" sondern für grossmütterchen. 🙂 oder oma – baba hildegard, zum bleistift. 🙂 was die da alles in der city of london zitieren, fehl- oder uminterpretieren – keine ahnung. aber die wohl wichtigste aussage Vangas war, dass die welt untergehen und nur russland und syrien überleben werden. wobei syrien – das land bzw. die breigtengrade in dem / denen der weltweit erste mord verübt wurde – auch erstmal "fallen" wird. 

  7. Es gibt keine UMARMUNG des Islam . Diese menschenverachtende  Religion stand genau wie ihre Schwestern immer unter einer einzigen Führung . Es sind ABRAHMitische Religionen , die getrennt marschiert sind  , aber immer unter einer einzigen Leitung gestanden haben .Jetzt glauben diese Verbrecher , daß mit dem Islam die größeren Massen mobilisiert werden können um den Rest der Welt einnehmen zu können . Die Umarmungen erfolgen in den Unteorganisationen , wie der Freimaurerei und deren Vorfeld , den Serviceclubs .Außerdem eignet sich der Islam besser für die immer größere Masse an Verblödeten und Ungebildeten. Für die verdeckte Oberleitung zählt nur die größere Masse .Mit allen Mitteln sollten die weißen Europäer gegen diese Zerstörer und inneren Feinde der europäischen Völker vorgehen . Totale , ungefilterte Ausweisung ist das einzige Mittel gegen diese  alttestamentarische Plage .

    • Die Umarmung ist eine äußere Geste. Sie dient zur Erlangung der Akzeptanz der gewöhnlichen Menschen durch den."päpstlichen Segen", der fast wie eine ex cathedra Entscheidung von den Gläubigen nicht hinterfragt werden sollte.

      • Was liefert Ihr Euch hier für Kommentare ab. Rechtschreibung " groß oder klein " Babuschka – Baba –  Korrekturen für eine " sogenannte Umarmung " ??? Geht's noch. So unwichtig wie ein Kropft am Hals! Das Thema ist doch ganz klar !!! der Weltfrieden – Europa ..ist in Gefahr und leider hat sich Deutschland dazu entschieden, alles und jedem die Türe zu öffnen und nach aussen hin zu signalisieren: " Seht  her " wie weltoffen wird sind und zu uns ganz jeder kommen, Dabei wird die eigene Sicherheit im Lande ausser Acht gelassen. Wenn man nach Köln schaut, kann man ganz deutlich erkenn, wo diese " Lockerheit " führt. Wir gehen keinen guten Zeiten entgegen. Unser Land wir von unfähigen und kurzsichtigen Politikern gesteuert….da kann einem nur Angst und Bange werden. 

      • tatsächlich? Können Sie das belegen? Deren Neuauflage alias Bilderberger scheinen jedoch gut im Rennen zu liegen…

  8. Es kommt darauf an für wen Syrien fallen wird !

    Falls die IS gewinnen sollte,

    sich Russland mit USA und die "Goldman EU" als geschlagen geben werden,

    dann öffnen sich auch in Europa die Pforten für die Scharia;

    so wie es gerade unsere Bundesregierung systematisch anstrebt – und dafür von der TIME auch lobend gekürt wird – kann man schon von Gewissheiten sprechen. Einen sichereren Weg in die Scharia könnte keine andere Regierung so virtuos bahnen – und das mit voller Unterstützung aus dem Ausland.

    In diesem Punkt also eine Voll abgerundete Ordensverleihung mit Eichenlaub und Schwertern !!!

    Es kann durchaus passieren, dass Russland, die USA, und auch die Nato in Syrien absichtlich den Schlaffen raushängen lassen werden, einfach aus dem Grund um den biodeutschen Christbaumschmückern kräftig einzuheizen.

    Denn viele Amerikaner und Russen sind seit Jahrzehnten schwer verstimmt,

    warum es gerade Deutschland nach dem 2.Weltkrieg so gut gegangen ist – dem internationalen Übeltäter Nr.1 ;

    Zuerst das "Deutsche Wirtschaftswunder", dann die vielen schönen Deutschen Autofirmen,

    und der soziale Wohlstand in West Germany. Die Wiedervereinigung 1989 war dann auch noch so eine Sache… hatte Germany dies wirklich verdient ? 

    Das muss und kann man nur durch massenhafte Überfremdung und BankenChaos zu Fall bringen… so wie es manche Nicht-Deutschen aus dem Ausland insgeheim denken.

    Nur aussprechen tut es keiner so direkt.

    • Du fragst: "…hatte Germany dies wirklich verdient?"

      1. Das "Deutsche Wirtschaftswunder" hat es so nicht gegeben. Adenauer & Erhard haben den Nachkriegs-Deutschen den Kapitalismus als "soziale Marktwirtschaft" verkauft, um sie davon abzuhalten, sich den Russen anzuschließen. 90% der Abgeordneten (auch in der CDU) waren damals für den Sozialismus. Also wurden Milliarden $ in die BRD-Wirtschaft gepumpt, um das deutsche Volk zu einem zufriedenen Sklaven zu machen; nach dem Motto: "Kaugummi, Schokolade oder Nylonstrümpfe ?"

      2. Die sog. "Wiedervereinigung" (eigentlich Beitritt der DDR zur BRD) ist während der Auflösung des alten kommunistischen Systems (Peristroika/Glasnost) nur auf Initiative von Gorbatschow zustande gekommen. Wenn der den Honecker nicht zurück gepfiffen hätte, wäre der Fall der Mauer wohl nicht so unblutig verlaufen. Außerdem befindet sich der Osten Deutschlands (Pommern, Posen, Schlesien, West- u. Ostpreußen) immer noch unter "polnischer Verwaltung". Kohl & Genscher haben diesen Teil Deutschlands – freigiebig wie sie nun mal sind – an Polen "verschenkt".

      Ich habe den Eindruck, du gehst bei deiner Beurteilung irgendwie von falschen Voraussetzungen aus, denn seit 1945 sind wir "zu keinem Zeitpunkt souverän gewesen" (Zitat W. Schäuble) und heute immer noch unter Besatzung der Alliierten (USA, GB, Frankreich). Die Einzigen, die ihre Truppen abgezogen haben, sind die Russen.

      Nach dem Ende des WWII haben die USA zugegebenermaßen in Deutschland einige Milliarden $ investiert, aber mindestens seit 1971 (also 44 Jahre!) wird die BRD von den USA regelrecht ausgenommen! Stichwort "Außenhandelsüberschüsse".

      Siehe hierzu das Interview mit Peter Haisenko:
      Die USA beuten Deutschland wirtschaftlich aus (P.Haisenko)  https://www.youtube.com/watch?v=MX2J_mHXC6U

      • zu 2: eine wiedervereinigung war das mit sicherheit nicht, das ist klar! aber auch ein beitritt der DDR zur BRD nicht so wirklich – hat es die DDR zum tag dieser sogenannten wiedervereinigung schon einen ganzen monat lang nicht mehr gegeben!

      • zum Wirtschaftswunder:

        Amis bräüchten stärkeren Russlandsgegner.  Vor dem / während des Koreakrieges haben Deutsche für USA produziert und sie mit Wafen und Rüstungsgüter ausgestatet. Auch Schulden-Tilgung zusammen mit Marschallsplan und danach Korea_Krieg + Vietnamkrieg brachten Deutsche aus der Missere.

        zum Blitzanschluß von DDR;

        nach Andropowstot, die Russen wollten / könnten nicht mehr; Gorbachow wollte keinen Krieg, könnte DDR nicht mehr am Nabel halten.

        Tacher wolte es nicht aber sie wurde von Amis erpresst.

        Mitterrand erpresste Kohl und zugesagt erst wenn die Deutschen die östliche Grenze (mit Polen und CS) im Bundestag bestätigen

        Regan / Banki. haben angefangen, nach und nach , Russland auszunehmen. Ziel ist die Eroberung der Resourcen.

        Und BRD ist immer noch kein souverenen Staat, immer noch gibt es ein Kanzler-Buch.

    • Hat es demnach eigentlich schon einen echten Propheten gegeben?

      Ausgehend von der Existenz eines Freien Willens dürfte es niemals 100%ige Propheten geben, denn prinzipiell hätten alle Menschen jederzeit die Möglichkeit, sich neu zu entscheiden und somit ihrem Leben und, dadurch auf ihre Umgebung neu einwirkend, auch anderen Leben eine neue Richtung zu geben.

      Erkenntnisse der modernen Quantenphysik bestätigen uralte Weisheiten. Krieg oder Frieden könnten das Ergebnis gesammelter Einzelentscheidungen sein… Euch geschehe nach eurem Glauben? Wer weiß!

       

       

  9. Baba Wanga Prophezeiungen:

    BABA DIDI prophezeit: Falls Putin es nicht schafft, die US-Israel-Saudi-GB Kreation ISIS aus dem Weg zu räumen und unverrichteter Dinge (wie seinerzeit in Afghanistan) wieder abziehen muss, dann wird zunächst Europa total islamisiert und hört irgendwann ganz auf zu existieren.

    Cui Bono? (Wem zum Nutzen)

    Zur Situation im Nahen Osten. (Folie 56 ff.)

    „Auf einen Israeli kommen heute 16 Muslime – 2050 entfallen auf einen Israeli 50 Muslime … sollten wir sie nicht vielleicht zu uns einladen?“ (Folie 63)

    Massenimmigration – Von wegen überraschend

    http://www.konjunktion.info/2015/10/kurz-eingeworfen-massenmigration-von-wegen-ueberraschend/

    Es ist erschreckend zu erfahren, dass Politiker und Geheimdienste seitens der Politikberatung GENAU DAS, was sich derzeit abspielt, seit mindestens einem Vierteljahrhundert gewusst haben (muessen) …

    Eine Katastrophe mit Ansage (Prof. C. D. Kernig 1993):

    "'Die werden uns … in den nächsten 10 bis 15 Jahren zu den Schornsteinen, Dachluken und Kellergeschossen hereinsteigen'"

    Erinnern wir uns in diesem Zusammenhang auch an die  5. Koransure, 'Der Tisch' (Al Maida) , die chronologisch die 114. und somit die letzte war  und deshalb im Widerspruchsfall alle anderen abrogiert. Darin heißt es in Vers 21 und 22:

    [21] Besinnt euch, als Moses zu seinem Volke sagte: „Erinnert euch der Gnadenbeweise Allahs gegen euch, der euch Propheten und Könige eingesetzt und euch gegeben hat, was sonst keiner Nation in der Welt gegeben war.

    [22] Mein Volk betritt das Heilige Land, welches Allah dir bestimmt hat. Wendet euch nicht ab, sonst könntet ihr verderben und untergehen.“

    Diese Stelle besagt also eindeutig, daß Allah Palästina für die Juden bestimmt hat! 

    Wie kann denn eine solche Sure in den Koran kommen?  Nun, die Erklärung ist einfach: Wie die Bibel (das AT) wurde auch der Koran von Gelehrten von Generation zu Generation weitergegeben, bis der Kalif (ich weiß jetzt aus dem Gedächnis nicht welcher). die glorreiche Idee, den Koran in Schriftform zu fassen. Der Araber waren aber -wie der Prophet- durch die Bank Analphabeten, also bediente man sich mit Vorliebe der gelehrten und schriftkundigen Juden (die Christen waren zu verdächtig, weil die eine Lobby hatten). Und einer dieser gelehrten Juden dürfte wohl diese Passage in den Koran eingeschmuggelt bzw. eingefügt haben, ohne dass es bemerkt wurde. Und nun steht sie da!

    Vielleicht glauben die Weltenlenker, wenn alles schief läuft, einen Deal machen zu können; Wir geben Euch Europa auf einem goldenen Tablett und ihr gebt uns dafür Erez Israel von den Wassern des Nils bis an die Ufer des Euphrats in der Türkei.

  10. . Ein Ergebnis des Krieges wird die Anwendung von chemischen Waffen in dem mohammedanischen Land sein, welche die Menschen langsam töten werden 

    Unabhängig, was man davon halten mag, sehe ich in dieser Aussage, schon den Zeig, das sich die Zukunft immer ändern lässt. Welcher krieg fing nach Fukushima an, Syrien. Wie wurde er, und der mögliche dritte Weltkrieg, der Obama tatsächlich zum letzten Präsi gemacht hätte, verhindert. Durch Zerstörung der Chemie Waffen! Also, die mögliche Realität, die dieses Hexenmütterchen gesehen haben mag, ist spätestens seit Fukishima anders gelaufen. Und der IS (in welcher Form auch immer) wird es auch nicht mehr bis 2043 schaffen. Vielleicht hatte Putin ja auch LSD Erkenntnisse!

  11. @TheRealSaddam  Das haste jetzt zwar ganz schön abgekürzt, aber da ist 'ne Menge dran!

    Alle drei (Wanga, Rensburg, Irlmaier) haben für die USA einen "schwarzen Präsidenten", die Flüchtlingswelle und den Krieg im nahen Osten vorausgesagt…

    Prophetien zum 3.Weltkrieg und der Zeit danach (1_2) – Nicolaas van Rensburg und Alois Irlmaier (https://www.youtube.com/watch?v=hsE5qWA9wTA)

    Die Prophezeiungen des Alois Irlmaier Teil 1-4 'Ich seh's ganz deutlich!' https://www.youtube.com/watch?v=NqTJyxDHyvw&list=PL4PQHohcZNlTcfhp_tfXqznjrQ82F4BDD

    • Das Problem bei Prophezeiungen ist der "Zeitpunkt" und die "Chronologie der Ereignisse". Meistens finden sie in Form von "Visionen" statt, d.h. man nimmt ein audio-visuelles Ereignis wahr, in Bildern oder kurzen Filmensequenzen; ungefähr so wie man sich an eine Szene aus einem Traum erinnern kann.
      Zum Teil "weiß" der Wahrnehmende einfach, worum es in der Vision geht, aber oft sind Informationen beim Wechsel ins normale Tagesbewußtsein nicht mehr verfügbar und dem Propheten bleibt nichts anderes übrig als das Wahrgenommene zu interpretieren.
      In der Parapsychologie würde man ein solches Ereignis wohl als "außersinnliche Wahrnehmung" (ASW) bezeichnen.
      Eine Vision hat keinen "Zeitstempel" wie eine Videokamera (!) und die gesehenen Ereignisse erreichen den Seher nicht unbedingt in der Reihenfolge, in der sie sich dann später in der Realität ereignen.
      Außerdem stellt sich der Seher unter Umständen die Frage, welche Informationen er an "unwissende" Menschen weitergeben sollte und trifft evtl. vorher eine Auswahl.
      Nostradamus hat seine Prophezeiungen nicht umsonst verschlüsselt ^^

  12. Oh mein Gott ich werde mein Haus verkaufen und Gold Bunkern. Danke für diesen artikel. Nehme das sehr ernst und werde morgen einen Plan aufsetzen und Lebensmitteln horten. Ich habe Angst 2016 ist ja vor der Türe. 

  13. …ich dachte zunächst, das Foto sei von Frau Merkel.

     

    Möglicherweise ist "Baba Wanga" auch ein Pseudonym von Frau Merkel und die Alte verdient sich noch ein Zubrot als Seherin.

  14. Ich frage mich schon seit längerem warum nun immer mehr dieser sogenannten Prophezeiungen auftauchen. Der Grund dafür könnte sein, dass die Leute natürlich in so wahnsinnigen Zeiten wie Sie Jetzt gerade herrschen, wissen wollen was auf Sie zu kommt bzw. was Sie tun können, zumal Sie sich ja auch von ihren sogenannten demokratischen Vertretern nicht mehr beschützt fühlen. Desweiteren war es schon immer in der Geschichte der Menschheit so, dass sich Leute in schwierigen Zeiten auf der Suche nach Antworten dem Paranormalen zugewendet haben. Aber Vorsicht! Gedanken erschaffen Realität, die ganzen Zeitungsartikel über den 3. Weltkrieg und all die Prophezeiungen über Untergansszenarien dienen dafür, unser Denken in eine Richtung zu lenken, die eigentlich keiner von Uns will. Außer den Psychopaten die Uns ins Chaos stürzen wollen. Was ich für mich heraus gefunden habe ist, die Menschheit befindet sich in einem Aufwachprozess. Und hier rede ich jetzt nicht von dem großen Bewusstseinswandel von dem die Esoteriker sprechen weil Sie glauben, Sie wachen eines Tages auf und befinden sich in der 5. Dimension, umgeben von Licht und Glückseeligkeit. Hier rede ich von einem Aufwachprozess der alles Andere als das verspricht. Dieser Weg ist steinig und wird für die Meisten von Uns mit Schmerz und Chaos, Leid, ja sogar mit Wahnsinn und Tod verbunden sein. Ich spreche vom Aufwachen in unserer Realität. Man könnte nun als sprituell denkender Mensch sagen, ja aber was ist Realität? Schon Einstein sagte, Zitat: "Realität ist ein Illussion, allerdings eine sehr hartnäckige"! Immer mehr Menschen beginnen zu erkennen, wer oder was für das Chaos hier auf dem Planeten Erde in unserer künstlichen Welt (Matrix) verantwortlich ist. Immer mehr Menschen erkennen, dass Sie Sklaven sind und nie etwas Anderes waren. Und das schon seit tausenden von Jahren. Fast jeder Bereich unseres Lebens ist reguliert, durch irgend wen oder irgend was. Das das natürlich kein Zufall ist wird Vielen jetzt schön langsam klar. Das tut natürlich weh und irritiert, weil die Kartenhäuser genannt Leben, die sich die Leute glauben aufgebaut zu haben, nun in allen Bereichen zusammen stürzen. Aber sogar das ist geplant, siehe Wirtschaftskrise, die Destabilisierung Europas durch Massen an Armen, oder das Pulverfass Naher und Mittlerer Osten, dass sich bereits Heute in einen 3. Weltkrieg ausweiten könnte. Ich bin mir sicher, dass dieser Aufwachprozess auch einfacher gehen könnte, aber dafür erfordert es "Bewusstsein"! Da die Masse aber kein Bewusstsein hat, muss dieser Weg leider ein steiniger sein. Aus Kohle wird schließlich nur durch hohen Druck und Hitze ein Diamant. Summa Summarum, auch die Weltenbeherrscher erkennen, dass die Menscheit erwacht, und mit erwachten Menschen kann man kein Tyrannensystem aufrecht erhalten. Deshalb werfen Sie nun Alles gegen Uns was Sie haben. Ich sehe es als das letzte Aufbäumen von Verzweifelten aber extrem gefährlichen Individuen. Deshalb ist dieser Kampf noch nicht entschieden. Wir können Uns entscheiden, ob Wir in einer Neuen Weltordnung der Sklaven leben wollen, beherrscht und unterdrückt von Ihnen, oder ob Wir Uns von den Tyrannen entgültig befreien, und unser Leben als freie, menschlich – göttliche Wesen weiter führen wollen. Zweiteres sehe ich dann als meine "Vision" für die Zukunft. Und da kann mir Baba Wanga erzählen was Sie möchte!     

    • Im Jahr 2012 fand ein wichtiges Ereignis für die Entwicklung der Menschheit statt. Damit meine ich nicht den angeblich von den Mayas lt. Kalender vorhergesagten "Weltuntergang", sondern ein astronomisches Ereignis, das mit der "Zeitenwende" einher geht und einen großen Einfluß auf diese haben soll.

      Unsere Sonne befindet sich im äußeren Bereich eines kleinen Nebenarms unserer Galaxis und umkreist das galaktische Zentrum. Für eine Umkreisung benötigt sie ca. 225 Mio. Jahre. Ihr Weg um das Zentrum beschreibt eine wellenförmige Bewegung, die im Abstand von ca. 31 Mio. Jahren den galaktischen Äquator durchkreuzt. In Relation zur relativ kurzen Existenz der menschlichen Spezies also ein äußerst seltenes, wenn nicht sogar einmaliges Ereignis.

      Durch das Heraustreten aus dem Schatten des galaktischen Äquators soll die Kosmische Strahlung ansteigen und analog dazu die Schwingungen in unserem gesamten Sonnensystem. Dies soll dementsprechend für die Anhebung der Frequenz der gesamten Materie in unserem System verantwortlich sein. Berücksichtigt man, daß die sog. "feste Materie" zum größten Teil aus leerem Raum besteht und sich in einem bestimmten Schwingungszustand befindet, erscheint mir diese Erklärung durchaus plausibel.

      Esoterisch ausgedrückt, wäre demnach die kosmische Strahlung für die Anhebung des Bewußtseins auf unserem Planeten und im gesamten Sonnensystem verantwortlich und würde einen Prozess auslösen, der zu einem evolutionären Sprung in der Entwicklung der Menschheit führen könnte.

      Quelle: "Dieter Broers Bewusstseinssprung Deutsch 2012"
      https://www.youtube.com/watch?v=cw63vKYBZVk

      Auf die einfache Frage: "Was ist Realität?" gibt es viele Antworten, aber keine ist einfach.
      Meine wäre: Die uns augenblicklich umgebende Realität ist Ausdruck des kollektiven Bewußtseinsfeldes, das unseren Planeten umgibt und durchdringt. Es ist die Manifestation der gemeinsamen Gedanken- und Emotionstätigkeit aller an ihm beteiligten Individuen.
      Da es das Ergebnis einer Aktivität ist, ist es die Vergangenheit, die wir im Äußeren vor unseren Augen sehen. Um die Realität zum Positiven zu verändern, müssen wir unsere Imagination auf die Zukunft ausrichten und unser Bewußtsein mit positiven Gedanken anfüllen. 😉

  15.  und sie hat darauf hingewiesen, dass er "der 44. und letzte Präsident der USA" sein wird.

     

    Da wird sich Hillary aber freuen,
     

  16. Daß es sich bei 9/11 nicht um Terrorangriffe sondern um einen Inside-Job gehandelt haben soll, pfeifen inzwischen sogar im tiefsten Gebirge die Spatzen von den Dächern. Deshalb gebe ich nichts auf das Gelaber einer angeblichen Prophetin.

  17. – 2016 wird Europa 'aufhören zu existieren' –

    Leider kann man die Seherin nicht mehr fragen, was sie mit 'Europa' meinte?

    So hoffen wir doch, daß sie damit diese 'EU' meinte, für die eine Dezentrali-

    sierung, in jeder Hinsicht, ein Segen wäre!

  18. Sieht mir eher aus, wie komplett ausgedacht.
    Es wurde genau das vorausgesagt, was von einigen Leuten gewollt ist.

    Wie kann ich den Klimawandel und das Abschmelzen der Polkappen vorhersagen, wenn Beides gar nicht eingetreten ist. Beide Dinge sind schon mal eindeutiger Schwindel !

    Somit dürfte der Rest ebenso im Nachhinein frei erfunden sein.

  19. als meine eltern 1957 mit mir aus thüringen in die amerikanisch besetzte zone abgehauen sind

    bekamen sie hier keinerlei finanzielle hilfe als deutsche.es mußten arbeitsverhältnisse nach=

    gewiesen werden.erst wohnten wir bei bekannten bis eine wohnung gefunden war.

    im schnitt wurden hier jedem rentner mit einkalkulierten zinsen 75000euro aus den rentenkassen gestohlen.

     

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here