Russlands Präsident Wladimir Putin. Bild: Kreml

In einem so riesigen Flächenstaat wie Russland, noch dazu mit nicht lückenlos überwachbaren Grenzen und großen Mengen an nuklearen und chemischen Einrichtungen im Land, ist die Gefahr eines Angriffs mit atomaren, biologischen oder chemischen Kampfstoffen oder Sabotageaktionen etwas sehr Reales.

Wohl auch deswegen hat Putin zu diesem Thema kürzlichen seinen Sicherheitsrat einberufen und vor diesem eine Grundsatzrede zur Verhinderung und Abwehr dieser Gefahlen gehalten. Wir präsentieren sie im Rahmen unserer Reihe mit O-Tönen Putins auf deutsch in Übersetzung des Original-Manuskriptes des Kreml und hoffen, dass diese Ausführungen in Russland nie akut wichtig werden.

Mehr Videos und aktuelle News online unter http://www.russland.ru

Besuchen sie auch den Youtube-Kanal von Contra Magazin

Loading...

Liebe Leser, wenn sie kein Abo abschließen möchten, können sie uns auch mit einer Spende auf folgendes Empfängerkonto: Andreas Keltscha, IBAN: DE96100110012620778424, BIC: NTSBDEB1XXX oder per Paypal und Kreditkarte, unterstützen. Danke für ihre Hilfe!

Loading...

2 KOMMENTARE

  1. Russland bombardiert die Terroristen, der Westen hingegen zerstört die syrische Infrastruktur, die Syrien nach Beendigung der Kämpfe dringend brauchen würde.

    Und dafür feiert er sich noch : „Ölfeld getroffen, Juhu“

    Und alle jubeln mit.

    O tempora, o mores.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here