US-Beamte haben ihre Luftschläge im Irak und Syrien gegen den "Islamischen Staat" als die genauesten und präzisesten in der Geschichte bezeichnet. Insgesamt hat die US-Luftwaffe nach eigenen Angaben mehr als 6.000 Angriffe auf den IS durchgeführt. Das Pentagon lehnt dabei Berichte ab, die dokumentieren, dass die US-Luftwaffe alleine im Irak hunderte Zivilisten tötete. Laut der NGO Airwars wurden seit Beginn der Anti-IS-Kampagne 450 irakische Zivilisten durch US-Bomben ermordet.

Mehr Informationen auf: https://deutsch.rt.com/

Besuchen sie auch den Youtube-Kanal von Contra Magazin

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...
Loading...

One thought on “RT Deutsch: USA – Luftangriffe in Irak und Syrien die genauesten in der Geschichte”

  1. Was ich mich immer wieder frage bei solchen Typen: „was geht in dem seinen Kopf vor, wenn er sich täglich vor die Presse stellen muss und verpflichtet ist ein Märchen nach dem anderen rauszuhauen ?“

    Irgendwann muss es ihm doch so speiübel werden, dass er hinter sein Rednerpult kotzen muss ?!
    Selbst eine Nutte (nicht bös gemeint) hat egal wieviel Kohle sie bekommt irgendwo ihre Grenzen aber diese Typen haben weder Scham, noch Ehrgefühl, genauso wenig wie man sie eigentlich als der menschlichen Rasse zugehörig sehen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.