Nach Terror: Özdemir warnt vor Stimmungsmache gegen Flüchtlinge

Die Anschläge von Paris sollten nicht dafür verwendet werden, Stimmung gegen Flüchtlinge zu machen die "häufig selbst vor dem IS geflohen sind", so Grünen-Chef Özdemir. Julia Klöckner, stellvertretende CDU-Vorsitzende, schlägt in die gleiche Kerbe und warnt vor einer pauschalen Verurteilung.

Von Redaktion/dts

Grünen-Chef Cem Özdemir hat davor gewarnt, angesichts des Terrors in Paris Stimmung gegen Flüchtlinge zu machen. Natürlich müssten Sicherheitsmaßnahmen überprüft werden, aber: "Wenn rechte Fanatiker hierzulande jetzt die Flüchtlinge, die häufig selbst vor dem IS geflohen sind, zur Zielscheibe erklären, dann verhöhnen sie die Opfer in Paris nachträglich", sagte Özdemir dem "Tagesspiegel am Sonntag". "In Frankreich haben wir es häufig mit einer Radikalisierung von französischen Staatsbürgern zu tun. Sie sprechen dieselbe Sprache, haben dieselbe Staatsbürgerschaft, aber manche von ihnen sind empfänglich für das Gift des Dschihadismus."

Nach vorläufigen Behördenangaben kamen am Freitagabend bei der Anschlagsserie in Paris an bis zu sieben verschiedenen Orten mehr als 120 Menschen ums Leben, über 200 Menschen wurden verletzt. Nach Angaben der Pariser Staatsanwaltschaft sind auch insgesamt acht Terroristen getötet worden. Frankreichs Präsident François Hollande hatte zuvor erklärt, bei den Anschlägen handele es sich um einen Kriegsakt des "Islamischen Staats".

Auch die stellvertretende CDU-Vorsitzende Julia Klöckner hat davor gewarnt, Flüchtlinge in eine Mithaftung für die Anschläge von Paris zu nehmen. "Es wäre ganz falsch, jetzt Flüchtlinge pauschal zu verurteilen", sagte Klöckner der "Bild". "Die Menschen, die zu uns kommen, fliehen gerade vor dem Terror, den wir in Paris gesehen haben. Wir sitzen mit ihnen in einem Boot und dürfen nicht pauschal Fremde mit Terror gleichsetzen."

Lesen Sie auch:  Sanktionen gegen die Türkei wegen Griechenland-Spannungen auf EU-Tisch

Klöckner sagte, "wir dürfen jetzt kein verhärtetes Herz bekommen". Gleichzeitig betonte die CDU-Landesvorsitzende in Rheinland-Pfalz, dass Deutsche und Europäer gerade jetzt selbstbewusst ihre Werte verteidigen sollten: "Wir werden weder schleichend noch offen unsere Werte aufgeben. Wenn wir weiter so leben wollen, müssen wir auch klarstellen, dass in Deutschland und Europa unsere Regeln gelten. Dem Terror werden wir uns nicht beugen." Die Anschläge von Paris seien eine Mahnung an ganz Europa, zusammenzustehen, "denn dieser Terror gilt uns allen. Frankreich ist eine offene Wunde, die ganz Europa schmerzt."

Loading...

Europa müsse eine klare Antwort auf den Terror geben: "Wir müssen jetzt aufpassen, dass wir nicht in die Falle der Terroristen gehen und uns den Kampf aufzwingen lassen, den sie wollen. Wir werden den Terror mit aller Härte bekämpfen, aber nicht unsere offene Gesellschaft ändern. Diese Anschläge treffen auch uns, denn sie zielen auf unsere offene Lebensweise, deshalb kann unsere Antwort nur sein: Wir lassen uns nicht einschüchtern! Aber wir müssen auch vorbereitet sein und mit erhöhten Sicherheitsvorkehrungen dem Terror zuvorkommen."

Spread the love

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

22 Kommentare

    1. Özdemir, der IS Pressesprecher
      der grünen faschistischen Deutschhasser und Islampartei.

      ———-

      Volltreffer!

      Muss noch ergänzt werden: Der macht- und geldgeile, nützliche Idiot des US-isrealischen Imperiums.

      Ausgebildet und auf Kurs gebracht im 'Elite-Think' Tank 'Aspen Instutute'  und übergewechselt zur 'Atlantik-Brücke', des 'Elitisten' und Hochfinanzbanksters Eric M. Warburg,  wo er als 'prominent Young-Leader' gelistet ist.

      Hier hat er den Auftrag im Sinne der jüdisch-zionistischen Bankster-Elite Deutschland fertig zu machen und abzuwickeln.

      Ich haffe, dass ich noch erleben werde, wenn man ihm im Nürnberg 2.0  Tribunal den Prozess machen wird!

  1. Was Özdemir und Klöckner von sich geben ist das übliche Kalmierungsgeschwätz daß das natürliche und schützende Gefahrenbewußtsein der Menschen zersetzen soll. Wenn man giftige Schlangen von ungiftigen nicht unterscheiden kann, ist man gut beraten a l l e als potentielle Gefahr wahrzunehmen!

  2. Aber genau das wird passieren. Und ich glaube, dass das sogar gewollt ist. Paris war die Initialzündung für andere IS Terroristen, sowie für Bürgerkrieg in europäischen Staaten. Die echten Flüchtlingen, die vor genau den Problemen geflohen sind, die sie jetzt hier vorfinden, und die Einheimischen sind wie immer die Verlierer.

  3. Typisch Atlantikbrücken Özdemir! Anstatt endlich dafür einzutreten, dass endlich wieder die Kontrolle über die Flüchtlingsschwemme erlangt wird, sülzt er wieder das dümmliche Gutmenschengeschwätz von „es sind ja nicht alle Flüchtlinge so“. Wenn die Regierung nicht in der Lage ist, die Bürger vor solchen Terroristen zu schützen, dann werden sich die Bürger eben von so einer inkompetenten Regierung abwenden. Dass ist einfach nur logisch.

    https://www.youtube.com/watch?v=Bfg6gaMkQp8

  4. Zur Erinnerung an alle im Forum:
    Cem Özdemir von Broder bloßgestellt, veröffentlicht am 04.05.2012 https://www.youtube.com/watch?v=PRR0UZTKQwQ

    „Deutschland ist scheiße“ – Anti-PEGIDA, Cem Özdemir („Germany is shit“ – anti-PEGIDA, Cem Özdemir) veröffentlicht am 28.04.2015
    https://www.youtube.com/watch?v=0ddoK47GBjQ

    Cem Özdemir und sein Märchen-Islam, veröffentlicht am 19.09.2015
    http://www.pro-deutschland-online.de/?p=2143

    Anonymous sendet eine Botschaft an das deutsche Volk [Bitte verbreiten] veröffentlicht am 29.07.2014
    https://www.youtube.com/watch?v=dtDWijuD8Vk

  5. Rainer Werner Fassbinder, einer der besten Regisseure, die Deutschland hervorgebracht hat, liess in einem seiner Filme die Aussage machen: Der Staat müsste schon den Terrorismus erfinden, um eine Handhabe zu haben, die Bevölkerung zu kontrollieren. Das war vor ca. 30 Jahren und ich dachte dabei, mein lieber Schwan, das ist aber eine gefährliche Aussage. Nicht lange danach verstarb er aus ungeklärten oder vorgeschobenen Gründen.

    Das was jetzt in Paris geschehen ist, dient nur der Einführung der Notstandsgesetze und damit der Aufhebung unserer freiheitlichen Grundrechte. Wenn wir nach Deutschland schauen, wird das gleiche in Deutschland inszeniert, man erzählt uns schon, dass die ISIS auch in Deutschland sich eingeschlichen hat und das rein zufällig Container mit Waffen als Hilfsgüter für die Migranten entdeckt worden sind und dann rein zufällig ein Teil der Migranten, alle um Befehle zu empfangen, mit Handys ausgestattet sind.

    Das logischste wäre, das alle die Handys haben, sofort das Land verlassen müssten!

  6. Özdemir ist einer der Hauptbrandstifter und Volksverhetzer der gegenüber dem deutschen Volke einen Vernichtungskrieg erkläret hat. Nehmen wir diese Kriegserklärung der führenden Cliquen uns gegenüber ruhig an. Diesen Krieg werden wir nicht ausweichen können, denn es geht um Sein oder Nichtsein in der nationalen Sache. Es gibt außer linken und rechten Dummköpfen auch noch die rational denkenden Menschen. Die Machthaber können und wollen die Menschen nicht schützen. Tun wir es selber . Die Machthaber haben selbst Gesetze und Verfassung kriminell außer Kraft gesetzt.
    Warum sollen wir und daran halten?

  7. Ach den Antlantikbrücken/Bilderberg-Özdemir meldet! Läuft gerade nicht sehr gut für Euch, aber kein Grund an Selbsbewusstsein zu verlieren oder mal kleinere Brötchen zu Bachen, nicht wahr?! Ich habe die Schnauze voll, von idiotischen Dummschwätzern wie diesen Özdemir, die immer noch selbstbewusst, vor Kraft kaum laufen können! Macht den Kopf zu und verschont die Menschen endlich mit Eurer Anwesenheit!

  8. Özdemir hat wohl Angst, das er der nächste ist. Hätten unsere Regierung ihre Hausaufgaben gewissenhaft erledigt jeden und ich spreche jeden registriert, härter gegen Menschen vorgehen, die unsere Gesetze mißachten sofort und für immer abschieben, den Menschen nur eine Erlaubnis für maximal 1 Jahr gewähren, kein Geld, nur Sachleistungen zukommen lassen und nur jene Integriert, die ganz bestimmte Bedingungen des jeweiligen Landes erfüllen wollen. Nur da sind Menschen, die wirklich Ihr Land verlassen wollen, um ein neues Leben zu beginnen. Greift hart durch bevor der nächste Angriff auf uns wartet. Achtet auf Eure Umgebung und schaut sehr kritisch bei Veränderungen. Alle Einzel Personen des Landes verweisen, sie könnten dieses Gefahr als nächstes auslösen. Wir müssen hier radikal durchgreifen.

  9. Wäre der Anlass nicht so traurig, könnte man glatt lachen.

    Natürlich gibt es das oft, dass, kaum das etwas Gras über eine Sache gewaxhsen ist, ein Kamel des Weges kommt und alles wieder herunterfrisst.

    Dieses hier frisst schon, bevor es überhaupt gewachsen ist.

    Dabei mühen sich unsere Hauptmedien geradezu herkulisch, mit unablässiger Berichterstattung davon abzulenken, dass es unsere Regierung ist, die den Massenmördern den Weg bereitet.

    Ötzi, wenn die Zeiten sich mal wieder ändern, bist Du als erster dran, mit der Umerziehung.

  10. Herr Özdemir und auch die Bundesregierung sind mitverantwortlich für die Terroranschläge in Frankreich. Sie haben durch ihre unkontrollierte Willkommenspolitik die Terroristen geradezu eingeladen. Würde mich nicht wundern wenn die Terroristen alle über Deutschland nach Frankreich eingereist wären. Leider trifft es wieder mal jene Menschen, welche nichts dazu können und nicht die Heuchler und Kriegstreiber .Europa wird durch die Politik zu Grunde gehen.

  11. sagte dieser Mann nicht? was unsere urväter1683 mit feuer und schwert vor den toren wiens nich geschafft haben, werden wir mit unserem verstand schaffen.

  12. Özdemir ist ein Dummschwätzer.Gerade er und seine grüne Horror-Partei haben doch dafür gesorgt,dass Deutschland nur noch ein Schatten seiner selbst ist.Die Saat,welche diese Partei gesät hat,die geht jetzt auf.Jegliche Vernunft ist von den politischen Eliten abhanden gekommen.Ich glaube,es wird Zeit,dass Deutschland mit seinen jetzigen politischen Eliten Schluss macht und sie aus den Ämtern jagen tut.
    Wer hier Recht bricht,indem über 300 000 Flüchtlinge nicht registriert wurden,der sollte vor den Kadi kommen und nicht Diäten,sondern Knast bekommen.Diese Bande um Merkel muss weg und dies ganz schnell.

  13. Wie kann es sein, das solche fragwürdigen Figuren sich anmaßend Volksvertreter nennen können. Ich kann mich an Zeiten erinnern, da kamen solche Typen als Staubsaugervertreter daher. –  Wie @ Ingo treffend bemerkt, sein Geschwätz soll das (wenn auch kümmerliche) Gefahrenbewußtsein der Bürger, die ihm überhaupt Gehör schenken, zersetzen. – Wir Deutschen sollten endlich begreifen, das übergroße Toleranz gegenüber dem Islam sich zur akuten Gefahr entwickelt.

  14. und ich warne, vor Özdemir und seiner antideutschen Partei. Genug antideutsche Zitate (schon seit Jahren,besonders viele von Grünen Politiker/inen ) kann man getrost mal googeln.

  15. Da macht er sich jetzt Sorgen, der Völkermörder und Kriegsverbrecher von den Grünen Khmer!
    Der hat Angst, daß ihm der deutsche Frosch noch aus dem Topf springt, bevor das Wasser kocht.

  16. Das übliche Geschwätz von angeblichen Gutmenschen. Die aber noch nicht mal wissen, wieviele von denen die zu 10.000 TÄGLICH seit Monaten unkontrolliert kommen dürfen und mehr als die Hälfte derjenigen eh keine wirklichen Flüchtlinge sind. Aber es schon reicht, wenn sie nur sagen, Asyl und bin aus Syrien !!!Was ist eigentlich mit den vielen Afrikaner, Marokaner und all den anderen aus den arabischen Ländern ? Ach, ja, alles Flüchtlinge ,die schon sehr genau wissen, wo die meiste Milch und Honig in Europa fließen ( Mietfrei, kostenlose Gesundheitskarte, und schnelles Kindergeld wie Hartz IV ,und das für viele Jahre ? ! ) .

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.