Angela Merkel. Bild: Flickr / EPP CC-BY 2.0
Angela Merkel. Bild: Flickr / EPP CC-BY 2.0

Merkel im Auflösungszustand

Angela Merkel steht vor dem Trümmerhaufen ihrer Kanzlerschaft. Die "mächtigste Frau der Welt" hat innenpolitisch auf ganzer Linie versagt. Es ist an der Zeit zurückzutreten.

Von Henry Paul

Sie hat den Schritt verloren. Sie hat die Contenance verloren. Sie hat den Überblick verloren. Sie hat ihre Aufgabe vergessen. Sie hat ihre Kompetenz missbraucht. Sie hat gegen das Grundgesetz verstoßen. Sie hat das Asylrecht gebrochen und missachtet. Sie hat europäisches Recht sich selbst zurechtgebogen. Sie hat das Volk belogen. Sie hat öffentlich Lügen verbreitet. Sie hat die Presse angehalten, mitzulügen und das Volk zu manipulieren. Sie versucht andere EU-Mitgliedsländer zu erpressen oder zu nötigen. Sie versucht, den gesamten Zustand klein zu reden. Sie klärt nicht auf, sondern vernebelt. Sie beschwichtigt und beschönigt statt um Lösungen zu bitten. Sie ist im Stress und sie hat ihre Funktionsmacht missbraucht, um unser Vaterland in die größte Staatskrise seit den Ermächtigungsgesetzen 1933. Ihre Handlungen seit November 2013 sind die Fortsetzung der damaligen Zersetzungspolitik.

Egal auf welchem Arbeitsfeld man Merkels Hand sucht. Man findet nichts was politisch zukunftsfähig wäre. Ihre Aktionen und Handlungen bewegen sich im immer stärker werdenden Drang, den One-World-USA zuzuarbeiten, ihnen freie Hand für Kriege, Geheimdienstoperationen, Waffenlieferungen, Unterstützung für Diktatoren, Unterschlagung und Missbrauch von Staatsgeldern, falsches Zeugnis, zu geben und die BRD als reinen Erfüllungsgehilfen für diese zersetzende, antidemokratische Politik zu missbrauchen. Sie hat neben all diesen Verfehlungen insbesondere moralische Schuld und schwere Sünden begangen, denn sie ist im Biedermann-Outfit vor das Volk getreten und hat ihre Lügen sanft und säuselnd verbreitet, obwohl sie den Staat auf die "Schiefe-Ebene" manövriert hat.

Weder hat sie die Tragweite IHRER Handlungen im Vorhinein abgeschätzt, noch hat sie die Tragweite beobachtet, um notfalls gegensteuern zu können. Sie hat gar nichts beachtet außer ihren Vasallenstatus gefestigt und den One-World-USA immerfort angeboten. Das lenkt allzu plausibel auf den Umstand hin, dass es gravierende Verfehlungen ihrerseits bereits in früherer Zeit gegeben haben muss, mit denen man sie ganz persönlich erpressen und zur Räson bringen kann. Die Frage ist, welche Leichen hat Merkel im Keller? Es ist außergewöhnlich, dass ihre Vita große weiße Flecken aufweist – für eine Kanzlerschaft ungewöhnlich. Was bekannt ist, ist ihre Propagandaaufgabe bei Studenten und ihre inoffizielle Mitarbeit im MfS (IM Erika) sowie ihre Berichterstattung an Egon Krenz – immerhin der zuletzt höchstrangige Mann im Staat DDR. Es könnte vermutet werden, wenn man ihre DDR-Tätigkeiten und ihre Karriere in der BRD in Relation setzt, dass sie mindestens für einen wenn nicht zwei Herren tätig war.

Merkel in Auflösung bedeutet auch Deutschland in Auflösung. Kongruentes Verhalten hört sich stringent und schlüssig an – doch wir haben es hier mit einer Nation zu tun, die sich nach allen Strapazen und Unbillen seit 1945, nach einem verlorenen Krieg, nach politischen Verirrungen und auch Verbrechen erst wieder finden musste. Einer Nation, die sich angestrengt hat, die sich gebessert hat, die sich hat umerziehen lassen, die sich fleißig nach der Decke gestreckt hat, die niemanden übervorteilt oder bedroht hat. Eine Nation, die immer noch unter Feindstatus der Amerika-hörigen UN steht, obwohl wir Niemandes Feind sein wollen. Nur, weil die Besatzungsmacht USA es so will: die BRD als 100-Prozent-Vasall im Geschirr der Mächtigen, zu allen Schandtaten, die denen einfallen, als williger Helfer zu gebrauchen. Eine Nation, die sich wider zusammengetan hat mit den mitteldeutschen Ländern und nach einer sehr kurzen Befremdungszeit die Bürger der DDR als unsere Brüder anerkannt hat. Ein Vaterland – zwar als Rumpf, aber immer noch ein Vaterland mit derselben Kultur, derselben Sprache, derselben Geschichte, derselben Schrecknisse und derselben Nöte: eine nicht vorhandene Souveränität, sondern ein erzwungenes Pseudo-Staatsgebilde unter fremder, strenger und allseitig umfassenden Herrschaft, bis hin zum Militär und devoten Bekenntnissen zum Besatzungsstaat – hier USA, dort Sowjetunion.

Obwohl die Bundesrepublik Deutschland nach dem Krieg keine Verfassung haben durfte, sondern nur ein Grundgesetz, hat Deutschland sich rechtstreu an diese Grundrechte gehalten, hat seine Gesetzbücher für das Bürgerliche Recht, das Handelsrecht, das Strafrecht ordentlich geschrieben und administriert, hat seine Gerichte bis zum sogenannten Verfassungsgericht ordentlich funktionieren lassen. Bis die EU und mit ihr die One-World-USA das Ruder übernahmen. Zuerst schmalbrüstig und heimlich, dann immer stringenter und brutaler, bis wir es heute mit einer EU unter echter vertraglich gebundener US-Herrschaft zu tun haben und einer Nation, die einerseits die meisten Rechte an die EU bereits "EU-freiwillig" abgetreten hatte und andererseits ausschließlich den Anforderungen der One-World-USA Folge leistete. Da hilft kein 1990, da hilft kein Merkel-Satz, dass wir nun voll souverän seien. Da hilft kein Schönreden über einen souveränen, selbstbewussten Staat als Exportweltmeister, als Fußballweltmeister – allenfalls hülfe hier der Status als Lügenstaat-Weltmeister, weil fast alle perpetual vorgetragenen Fakten zur Nation, zum Staat, zu einer Verfassung (zum Grundgesetz), zum Parlament, zur Demokratie, zur Gewaltenteilung, zur EU und zur Mitgestaltung aller Bürger in diesem fantastischen Land mit der besten Regierung die es je gab (Merkel-Zitat über sich selbst) erlogen sind, nicht stimmen, nur im Märchenreich der Bundes-Presse-Konferenz-Lügen zu finden sind.

Dennoch haben sich die Bürger angestrengt, haben ordentlich gearbeitet, haben gute Produkte zu guten Prisen hergestellt, haben gut Kontakte weltweit aufgebaut, haben diese Kontakte sehr friedlich und wohlfeil genutzt, um dem deutschen Staat sehr ordentliche Einnahmen zu bescheren. Schon bei der Verwendung dieser Einnahmen konnte man ins Grübeln kommen. Nicht nur die Milliarden für unsinnigste Bankenrettungen, sondern unsinnige Geldgeschenke an Diktatoren und Konzerne, unsinnigste Waffenexporte an Kriegsnationen und viele kleine Unsinnigkeiten wie die permanente Umänderung der Krankenkassenversorgung, die Kraftfahrsteuer, die Energiesteuern, das GEZ für den Staatsfunk, haben uns Bürgern verdeutlicht, dass diese Regierung mit der Vorturnerin Merkel kein Interesse an den Belangen oder Notwendigkeiten der Bürger hat, sondern ausschließlich das Wohl der Großkonzerne bedient. Die Aufdeckung des Ukraine-Putsches, der unter aktiver Beteiligung der Kanzlerin und Geldern der Konrad-Adenauer-Stiftung zustande gebracht wurde, hat den Bürgern ganz klar vor Augen geführt, wie verlogen und wie hinterhältig unsere Regierung, unsere Parteien, unsere Mandatare in Wahrheit sind, mit der Kanzlerin an der Spitze.

Die Vasallin Merkel ist und war die Frontfrau der Europäer für den Ukraine-Putsch, befleißigt sich selbst nach dem Scheitern noch mit der Stützung des verlogenen Diktators Jazenjuk und insbesondere Poroschenko, der unser Geld mit Merkels Hilfe stiehlt und sich selbst bereichert. Die Vasallin führt mit deutschen Verteidigungssoldaten Krieg im Irak und in Afghanistan, in Mali und vielen anderen Ecken der Welt- und wenn nicht direkt Krieg, dann sklavische Unterstützung-Aktionen für die Kriegsverbrecher USA. Mit der Ukraine-Situation und der Griechenland-Situation ist plötzlich allen klar geworden, dass wir nur Befehlsempfänger der One-World-USA sind. Wir können uns nicht mehr (laut Merkel-Ansatz!) davon befreien, wir können nicht mehr eigenständig agieren, wir können nicht mehr unsere Politik machen – wir können nicht mehr, wir dürfen nicht mehr – weil es sonst zu Krieg kommen könnte. So hat sich Merkel erst vor ein paar Tagen geäußert.

Eine Kanzlerin, die nicht mehr kann, sollte zurücktreten. Eine Kanzlerin, die nicht mehr kann, sollte sich gerade vor das Volk stellen und ihre Inkompetenz erläutern, sollte den Bürgern reinen Wein einschenken über die deutsche Situation im Zusammenhang mit der US-Usurpation heute und jetzt! Sie sollte das Parlament auflösen. Sie sollte sich abmelden. Sie sollte das Volk um Verzeihung bitten für all ihren Unsinn, den Sie uns angetan hat. Sie sollte demütig werden und ehrlich sein; sie sollte alles decouvrieren – eine letzte heroische Tat für ihre denkbaren Nachfolger.

69 comments

  1. Und sie muss verurteilt werden. Und NICHT ausgewiesen werden. Das muss um jeden Preis verhindert werden. Sie soll zu lebenslänglicher Sozialarbeit verurteilt werden. Sieben Tage die Woche. 365 Tage im Jahr. Und zwar in einer Asylanten-Unterkunft.

    • Das sehe ich ganz genau so! Und wir sind viele. Hoffentlich erleben wir das, dass sie so richtig vom Hof gejagt wird. Das hat sie sich reichlich verdient. Sie verdient weder Gnade noch eine dicke Rente. Sie verdient die Verachtung des ganzen geknechteten deutschen Volkes. Wir sollten alle kein Blatt mehr vor den Mund nehmen.

       

    • …dort aber als Klo-Frau. Sexuelle Attaken hat sie ja nicht zu befürchten.

      • Natürlich als Klofrau oder A….auswischerin. Nur so kann sie den von ihr geladenen Gästen auf angemessene Weise huldigen. Hinterteile und Gedärm sind ohnehin ihre Spezailität - man denke nur daran, wie flugs sie nach den Bundestagswahlen 2002 in Washington war, genauer gesamt im Zwölffingerdarm von Bush, um sich dafür zu entschuldigen, dass Deutschland am Irak-Krieg teilnimmt!

  2. Wenn man Machiavelli liest, wird einem klar, dass Nationalstaaten mit föderalistischem Aufbau leicht unterwandert werden können; Machiavelli bringt als Beispiele den türkischen Beamtenstaat, den man nur von außen erobern kann; hingegen fand man in Reichen wie dem französischen (auf Fürstentümer aufgebaut) Unzufriedene, die man für sich verwenden kann. Siehe https://alexandrabader.wordpress.com/2015/11/03/machiavelli-fuer-merkel - es ist auf Dauer dort schwieriger, wo es im Staat selbst unterschiedliche Interessenslagen gibt, die sich auch artikulieren können; dies scheint in Deutschland und Österreich der Fall zu sein…

    • Zu Stalins ersten Handlungen gehörte der Aufbau eines sowjetischen Amtsapparats.

      Schäuble diskriminierte die deutschen Beamten und warb für den „schlanken Staat“. Gleichzeitig baute die EU einen Amtsapparat aus. Über 80% der Gesetze und Richtlinien gehören heute dem EU-Recht an.

      Der Terror tritt nicht offen zutage, die Gesetzgebung wird zur Steuerung des politischen Willens benutzt.

      Das Heilige Römische Reich Deutscher Nation war zersplittert in viele Fürstentümer. Die unerschiedlichen Interessenlagen führten immer wieder zu Konflikten und schließlich zum dreißigjährigen europäischen Bürgerkrieg. Um ihre Macht zu erhalten, griffen die Fürsten die Vorurteile und Diskriminierungen im Volk auf. Mißernten und Wetterlagen wurden den Teufelsmächten zugeschrieben und die Hexenverfolgung begann. Ganze Ortschaften wurden ausgerottet.

      Ich denke, die Angst vor Verlust des Arbeitsplatzes und des Besitzes machen einen politischen Wandel heute besonders schwer. Wir vergraben uns lieber in seichter Verblödung, Konsum und Autofahrerei, damit wir die Zeichen der Zeit nicht erkennen. Das System setzt auf die Unterwürfigen.

      • Darum ist der Plan B von Andreas Popp und Rico Albrecht genial, das bedingungslose Einkommen. Wenn jemand die Grundsicherung hat, dann lässt er sich nicht mehr versklaven.

    • Er schreibt aber auch, daß Länder wie das Osmanische Reich, nach der Beseitigung der Spitze leichter zu erobern sind, als Länder die viele Teilherrscher haben, da es mehr Widerstandsnester gibt. Man kommt in erste schwerer ein,aber es ist schwieriger sich in den zweiteren zu halten.

  3. Merkel ist eine notorische Lügnerin! Kein wunder wenn man bedenkt woher (DDR) sie kommt.

    • Ja, bloß sie tut so, als ob sie das DDR-Regime verachten würde. In Wirklichkeit baut sie ein noch schlimmeres Regime auf und verachten tut sie nur die sozialen Bestrebungen der Linken, das Einzige,w as an der DDR gut war. Ich will nicht damit sagen, dass dieses Regime gut war, aber Kinder waren dort willkommen, Familien mit Kindern wurden unterstützt und es wurde nicht ständig gestrichen, was wir schon mal hatten, sondern mehr geschaffen. Ein Attribut, das nicht erwähnt wird, damit wir auch ja nicht hinterfragen. stattdessen wird die DDR reduziert auf die Stasi. Und, was haben wir jetzt? Viel, viel schlimmer, Ein Polizeistaat, der alle Bürger unter Generalverdacht stellt.

       

  4. Ja, Henry Paul, wenn Merkel die letzte Konsequenz ihres Tuns ausführte, wie Sie das zum Schluss beschreiben, dann wird sie von ihren „transatlantischen Freunden“ abgemurkst. Denn die Dame weiss zu viel, hat zu viele Falsch-Spiele ihrer Freunde mitgespielt, hat wissentlich die deutsche Bevölkerung zugunsten ihrer US-Freunde jeden Tag belogen und betrogen und permanent pseudoschlichtend hinters Licht geführt.

    Damit hat sie auch Europa ins Verderben geführt. Und sie hat von allem Anfang ihrer Kanzlerschaft an gewusst, für wen sie wirklich arbeitet. Sicher nicht für die deutsche Nation und für die deutsche Bevölkerung, nicht für Europa, sondern für die USrael-Oberclique. Dieser wird sie sicher nicht untreu werden, deshalb bleibt sie so lange auf ihrem Posten, bis die Freunde sie abberufen und ihren Fluchtweg wachend öffnen. Dann kommt ihre Nachfolgerin von der Leyen, genauso verlogen wie ihre Komplizin Merkel. Wir werden schon lange von ganz Anderen regiert als von den offiziellen Polit-Marionetten.

    Es wird sich gar nichts ändern, wenn sich die deutsche Bevölkerung nicht einheitlich dieser transatlantische Usurpation entschieden dagegen stellt. Die vielen ideologischen Richtungen in Deutschland sprechen nicht für eine solche Einheitlichkeit, sondern für mentale Zersplitterung - auch eine gesteuerte Schwächung in der Bevölkerung, der die vielen deutschen wichtigtuerischen Polit-Dummiane auf den Leim kriechen und aller Wahrscheinlichkeit nach dafür auch noch bezahlt werden. Merkel und ihre Entourage ist Teil des Betrugs-Systems und alle sind jederzeit austauschbar. So sieht’s aus!

    • merkel und ihr aus allen in der brd zugelassenen partein bestehendes umfeld, compact, die "organisation für veränderung(en)" - change.org… das betrugssystem ist weit grösser, als der gutgläubige und naive michel es sich in seinen kühnsten albträumen vorstellen kann.

  5. Bei soviel Lobhudelei auf Deutschland kann einem nur schlecht werden.
    „Die Vasallin Merkel ist und war die Frontfrau der Europäer“
    Eine „Frontfrau“ kann nur so gut oder so schlecht sein, wie die Truppe hinter ihr.
    Der Merkel jetzt die Schuld für alles zu geben, nur um das eigene schlechte Gewissen zu beruhigen, kann und wird nicht die Lösung sein.
    Die Deutschen haben es zu gelassen. Die Deutschen haben SPD und CDUl immer und immer wieder gewählt. Lobgesänge auf die und deren auch so tolle Politik angestimmt und die Grünen gross werden lassen.
    Die Presse und die Medien haben sich willfähig „zum lügen missbrauchen“ lassen.
    Deutsche sitzen zum grossen Teil immer noch mit nem Bier auf der Couch, während andere Europäer schon auf der Strasse waren.
    Wo war der Aufschrei als man in der Ukraine erst Unruhe und dann Krieg stiftete?
    Wo waren die Proteste der Deutschen als man Griechenland in die Knie zwang?
    Wo waren die Einwände der Deutschen als man Israel, mit aus Steuermitteln finanzierten, atomfähigen U-Booten aufrüstete und den nahen Osten mit deutschen Waffenlieferungen flutete?
    Selbst Aussagen wie „Deutschland wird auch am Hindukusch verteidigt“ riefen bei den Deutschen nur ein müdes Lächeln aber keine Protestwelle aus.
    Wo Ist die Friedensbewegung, die sich gegen den, von Ramstein aus geführten amerk. Drohnenkrieg richtet?
    Alle Macht geht vom Volke aus und das deutsche Volk hat wieder einmal kläglich versagt.
    Es hat zugeschaut und andere gewähren lassen, anstatt zu reagieren.
    Deutschland hat auf jeder Linie versagt. Es war unfähig sich aus dem Würgegriff der USA zu befreien.
    D hat es nicht mal fertig gebracht der NATO den Rücken zu kehren.
    Also heult hier nicht rum. Man kriegt was man verdient und ihr könnt noch froh darüber sein, das euch die meisten Füchtlinge noch freundlich gesonnen sind, nachdem ihr euch als stille Helfeshelfer an der Destabilisierung und Zerstörung ihrer Länder mitschuldig gemacht habt.

    • Der Friedensvertrag ist da, er wird mißachtet! Indem wir nach einem Friedensvertrag rufen, kolportieren wird die Meinung, es gäbe keinen und die Politik stütze sich auf irgendwelches Recht!
      Wir selber müssen für die Durchsetzung des Friedensvertrag sorgen. Dafür haben wir Artikel 20,4!

    • Sie vernachlässigen das "Readucation Program", das die angelsächsischen Zionisten sofort nach dem 2. WK angestrengt haben um mit hunderten von millionen Dollar (damals war das noch sehr viel Geld) die Gehirne der Deutschen zu waschen und weichzuspülen. Unterstützt hat das der marshall-Plan und das darauf folgende "Wirtschaftswunder". Mediale Lügen-Dauerberieselung, erziehung zu Wohlstandsdenken, Neid, Gier, Hochnäsigkeit haben das "Werk" abgerundet.

      Damit ist auch erklärbar, warum in Mitteldeutschland die Menschen schneller aufwachen und aktiv werden, als im dauerverwöhnten Westen.

      • @beobachter; ach ja, was immer wieder "vernachlässigt" oder "vergessen" oder "nicht beachtet" wird…. Ich habe dazu sogar bei c-m hier einen längeren Artikel verfasst mit Hinweis auf das beste Buch in dieser Sache -

        … die junge Netzgemeinde lebt davon, dass sie jedem Schreiber dauernd irgendwelche Sachen um die Ohren hauen darf statt selbst mal was ordentliches zu schreiben… 

        Ich bin so motiviert, wenn ich mir das jeden Tag anhören muss… 

  6. Völlig richtig, Merkel sollte nicht nur sondern muss zurücktreten wenn nicht freiwillig dann muss diese Person zurück getreten werden zusammen mit der gesamten Politikverarsche. Deutschland befindet sich mittlerweile in einer Notsituation denn was ist ein Staat ( wenn es auch nur eine Staatssimulation ist ) der nicht einmal mehr über seine Grenzen wachen kann und alles und jeden ungehindert in sein Gebiet eindringen lässt, ob dieses Gebilde überhaupt noch in der Lage ist sein angestammtes Volk zu schützen wäre die nächste Frage. Es muss schnellsten auf Grundlage des Grundgesetzes Abhilfe geschaffen werden. Doch wer ist dazu in der Lage und hat den nötigen Schneid und Mut hierzu? Man sollte denken das die Bundeswehr die den Schutz des deutschen Volkes beeidet hat hierzu das richtige Werkzeug ist aber leider steht und fällt die Führungsriege mit der Gnade der One-World USA und ist von dieser völlig abhängig. Da also von dieser Seite wohl keine Rettung und die wieder Herstellung der Grenzsouveränität erfolgen wird und auch weit und breit nichts und niemand zu erkennen ist der dem illegalen Treiben unserer Politikschauspieler und Marionetten Einhalt gebietet wird der Untergang nicht aufzuhalten sein. Die ungebremste Flüchtlings und Asyl-krise ist nur der letzte Sargnagel in einem langen Elend von politischen Verfehlungen seit 1945. Die Suppe auszulöffeln hat dann wieder das deutsche Volk wobei sich die Frage stellt ob noch was im Teller ist was zu löffeln lohnt, trotz angeborenem Optimismus wird dieser sehr wahrscheinlich leer sein. Die, die das zu verantworten haben werden sich rechtzeitig dünne gemacht haben und so nicht zur Verantwortung gezogen werden können. Allerdings wer sollte dies auch tun? Der Weg in den endgültigen Untergang Deutschlands ist beschritten und wenn sich nicht schnellstens die Menschen hier besinnen und sich diesem Weg gemeinsam mit aller Macht entgegen stellen ist dieser ein Weg ohne Wiederkehr denn hier hilft es nicht einen Politikkasper mit einem anderen zu ersetzen.

  7. Ob Merkel zurück tritt oder nicht, ist wenig bis gar nicht von Belang. Das Gewurstel wird weiter gehen. Nur eben mit einer anderen Nase im Kanzleramt. Bestes Beispiel ist doch die Luftnummer Seehofer. Nachdem selbst der letzte Depp geschnallt haben müsste, dass die Flüchtlingsprobematik vollends ausser Kontrolle geraten ist, wird sich zumindest verbal auf die Seite der Mehrheit des Volkes geschlagen, getreu dem Motto: „Ich hab’s doch damals schon gesagt, also wählt mich, ich bin auf eurer Seite…“. Was hat denn Seehofer von seinem Säbelrerassel und Worthülsen bisher wahr gemacht? Gar nichts!! Nachdem er bei Mutti angedackelt war, ist’s auf einmal ziemlich ruhig um ihn geworden.
    Das Problem muss an der Wurzel gepackt werden. Will heißen, ohne Souveränität des Staates Deutschland wird und kann sich nichts ändern. Das System muss komplett in eine echte Demokratie umgekrempelt werden. Das deutsche Volk muss endlich über eine Verfassung abstimmen und direktes Mitspracherecht bei wichtigen Entscheidungen bekommen (Volksentscheide). Allerdings befürchte ich, dass dieser Wandel, wenn er denn kommen sollte, nicht als friedliche Revolution zu realisieren ist.

    • Die Firma BRiD muss beendet werden!

       

      Das wahrscheinlich wichtigste Buch der Gegenwart -> http://goo.gl/34iPGh

      "Die BRD als nichtstaatliche Verwaltung besitzt keine Grundlage zur Gewährung von Asyl, da sie lediglich eine Ordnung nach Maßgabe des Völkerrechts darstellt." -> http://goo.gl/vEfG6C

      Es macht wenig Sinn, weiter rumzuwurschteln und sich den Fakten zu verweigern, denn dann spielen wir nur ihr Spiel! Die BRiD MUSS WEG! Und es muss schnell gehen, denn sonst ist hier Land unter von der Migrantenseite und ven einer anderen Seite:

      "Einwanderungsrecht steht vor Eigentumsrecht" - Ankündigung der lange geplanten totalen Enteignung und Beraubung der Bewohner von Deutsch "zur Rettung der Flüchtlinge" und ganz nebenbei zur Implementierung der "2030 Agenda"  -> http://goo.gl/J3RlqX

      Wo es hingeht, wenn die Deutschen nicht sehr schnell sehr wach werden, das ist einem Artikel des Zionisten-Sprachrohrs "Welt" zu entnehmen: die nächste Stufe der totalen Beraubung und Enteignung der Deutschen und der anderen Bewohner von Deutsch wird vorbereitet!

      Nach der "Rettung" des Klimas und der Banken soll nun bald die "Rettung" der Flüchtlinge folgen - und gleichzeitig die "2030 Agenda" implementiert werden, die kein privates Eigentum mehr vorsieht. Schöne Grüße von den Globalisten!

      Deutsche mit deutscher Staatsangehörigkeit - der Personalausweis der Firma BRiD reicht dazu nicht aus - können den Supergau für sie selbst  eventuell noch verhindern, aber sie müssen schnell handeln, Gemeinden aktivieren und sich selbst bei der Firma BRiD abmelden:

                         "Einwanderungsrecht steht vor Eigentumsrecht

                           Europa muss Einwanderer aufnehmen und dafür durchaus auch

                           auf Souveränität verzichten. Sonst ist die EU nicht mehr die EU.

       

    • Sie haben es wirklich auf den Punkt gebracht.

      Unser Hauptproblem ist, dass wir kein souveräner Staat sind und das wir über keine Verfassung verfügen, die diesen Namen verdient. Erst wenn wir über diese grundsätzlichen Merkmale eines Staates verfügen, können wir auch wie ein Staat handeln.

      Solange da nichts passiert, werden wir als Bürger weiterhin rechtlos sein.

      Oder kann sich jemand daran erinnern, ob wir als Volk bei den wichtigen Entscheidungen gefragt worden sind. Mit fällt kein Beispiel ein.

  8. @Henry Paul … Mit Ihrer Themenauswahl legen Sie wie immer den Finger in die wunde. Einige Gedanken…
    - ob Sie Dienerin eines anderen Herren war - oder sogar zweier - ist nicht zu belegen. Nicht umsonst brauchten die „Bürgerrechtler“ weit länger als eine Stunde, um in das Hauptquartier Normannenstrasse zu gelangen. In der Zeit suchten CIA-Mitarbeiter die Listen der im Ausland eingesetzten Stasi-Mitarbeiter. Gut möglich, dass von ihnen entsprechende Akten mitgenommen wurden.
    - diese Tatsache würde sie erpressbar gemacht haben, nur in ihrer Regierungsarbeit sind keine Brüche erkennbar. Sie wirkt eher in allem als Überzeugungstäterin.
    - real betrachtet gibt es keine Handlungen ihrerseits, die die Bezeichnung Regierungsgöttin zwingend zur Folge hatten. Durch eine sehr enge Verbindung zu den transatlantischen Zentren der Macht hatte sie allerdings die Presse im Gefolge, die dafür sorgte, dass ein Mythos Merkel entstand.
    - ihr großer Fehler war das gnadenlose Durchsetzen der Sparpolitik. Damit hat sie sich in der Peripherie Europas Todfeinde gemacht. Das „Durchwinken“ der Asylforderer ist Rache dafür.
    - damit erstmals mit richtigen den Staat bedrohenden Problemen konfrontiert versagt sie. Der Mythos schwindet wie der Morgennebel bei Beelitz und übrig bleibt ein Mensch mit allen Schwächen.
    - man sollte ihr ganz freundlich in den Ruhestand helfen. Eine gerichtliche Aufarbeitung der Folgen ihrer Tätigkeit ist unverzichtbar, aber auch in der Zukunft möglich wenn die Hauptprobleme fixiert wurden.

    • Henry Paul setzt viel zu spät an. Damit schürt er selber Mythen.

      • @ hope; Hope setzt zu spät an; er/sie hätte schon 2011 den ganzen Käs der Frau aus der Uckermark bemängeln können- hat er aber nicht!

        Hinterher oberschlau sein, ist einfach nur kindisch…

        Meine Meinung: das was ihr könnt, ist nur "jumping on the bandwagon"

  9. „Man muß die Grenzen des Rechts übertreten, um aus Unrecht Recht zu machen“, empfahl Mao den Diktatoren. Die Grenzen des Rechts hat die Regierung schleichend übertreten, erst mit Schengen, dann mit Artikel 23, welcher das Grundgesetz unterlaufen hat und den Überstaat implementiert und schließlich mit Maastricht.

    Das Grundgesetz enthält „unübersteigbare Hürden“, damit nicht mit Sondergesetzen die Demokratie beseitigt und scheinbar gesetzmäßig die Diktatur errichtet werden kann, wie dies nach 1933 mit dem „Ermächtigungsgesetz“ geschehen war. Artikel 1,3: „Die nachfolgenden Grundrechte binden Gesetzgebung, vollziehende Gewalt und Rechtsprechung als unmittelbar geltendes Recht.“ Das heißt, Gesetze, die an der Verfassungswirklichkeit vorbeigehen, haben keine rechtsbindende Norm.

    Das neue Ermächtigungsgesetz ist der Art. 23. Der ist verfassungwidrig und damit auch menschen- und völkerrechtswidrig.

    Artikel 1 – Völkerrecht

    (1) Alle Völker haben das Recht auf Selbstbestimmung. Kraft dieses Rechts entscheiden sie frei über
    ihren politischen Status und gestalten in Freiheit ihre wirtschaftliche, soziale und kulturelle Entwicklung.

    (2) Alle Völker können für ihre eigenen Zwecke frei über ihre natürlichen Reichtümer und Mittel
    verfügen, unbeschadet aller Verpflichtungen, die aus der internationalen wirtschaftlichen
    Zusammenarbeit auf der Grundlage des gegenseitigen Wohles sowie aus dem Völkerrecht erwachsen.
    In keinem Fall darf ein Volk seiner eigenen Existenzmittel beraubt werden.

    (3) Die Vertragsstaaten, einschließlich der Staaten, die für die Verwaltung von Gebieten ohne
    Selbstregierung und von Treuhandgebieten verantwortlich sind, haben entsprechend der Charta der
    Vereinten Nationen die Verwirklichung des Rechts auf SELBSTBESTIMMUNG zu fördern und dieses Recht zu achten!

    Das Problem ist nicht das Grundgesetz, sondern das Mißverstehen. Es ist allerdings auch nicht ganz einfach, sich durch entsprechende Literatur, völkerrechtliche Verträge und Urteiles des BVerfG zu hangeln.

    Es gibt eine ganze Reihe Mythen, die den Rechtsstaat absichtlich oder wegen Unwissenheit untergraben.
    Der Deutschlandvertrag, der am 26.05.1952 zwischen der Bundesrepublik und den westlichen Besatzungsmächten geschlossen worden ist, löst das Besatzungsstatut ab und legt nach Inkrafttreten der Souveränität die Rechte der Besatzungsmächte genau fest. Der Deutschlandvertrag ist am 5.5.1955 in Kraft getreten. „Die Bundesrepublik erhielt „die volle Macht eines souveränen Staates über ihre inneren und äußeren Angelegenheiten“ zugesprochen, einige wenige besatzungsrechtliche Vorbehalte verblieben bei den drei Schutzmächten. Die Vertragspartner vereinbarten das Ziel der Wiedervereinigung Deutschlands in Freiheit und eines frei vereinbarten Friedensvertrags für ganz Deutschland.“ Wikipedia

    Der Friedensvertrag ist von den 4 Siegermächten und Vertretern aus Ost und West ratifiziert worden, das ist der Souveränitätsvertrag. Das ist der Friedensvertrag!

    Wir müssen die Politik am Artikel 23 packen! Und sollten dabei auch alle anderen Möglichkeiten nutzen, die Politik in Mißkredit zu bringen. Die Asylpolitik bietet sich zwar an, aber daß dagegen Sturm gelaufen wird, damit hat der Apparat gerechnent. Er ist vorbereitet!

    Waffenlieferungen in Krisen und Kriegsgebiete, Überwachung, Gleichschaltung der Medien, Gleichschaltung der Kirchen, Alienglaube als Ersatz für die Spiritualität, Faschismus - der direkte Weg ist nicht der kürzeste.
    Die Politik stützt sich auch auf die 50 Millionen Christen in Deutschland und das Papsttum mit seiner Hierarchie sind das Instrument. Würden wir es schaffen, die verlogenen Kirchen anzugreifen und Gott abzuservieren, viele alle 3 Monotheismen zusammen wie ein Hefekuchen!

    Wat mut, dat mut, seggt de Friesen. Kaiser Karl scheiterte an Ostfriesland.

      • @hope; wer meine Artieköl vom ersten Tag an gelesen hat, wusste all das , was jetzt in einem kleinen Schreib kulminiert ist. Viele können weder lesen noch verstehen,leider. Viele such nur die Sensation wie bei BLÖD, leider muss manmeine Kommentare wirklich lesen. Alles wurde schon aufgedröselt!

        • Das sehe ich nicht so. Sonst würde ich Sie nicht kritisieren. Mir sind Sie zu nebulös und verschwörerisch.

          Merkel ist die Folge, aber nicht die Ursache der europäischen Krise. Hinter Helmut Kohl standen die deutschen Pharmariesen, er hat sein „Mädchen“ in die Partei eingebracht und seither schützt sie eine unsichtbare Hand.

          Die Ukraine-Nachrichten, die nicht im Verdacht stehen, mit Rußland zu konspirieren, sind da viel weiter als die deutsche Netzszene:

          „Jedes Mal, wenn jemand von Verschwörungstheorien redet … darüber, dass der jetzige Krieg von irgendwelchen dunklen Mächten, die die Ukraine und Russland aufeinanderhetzen, ausgelöst wurde, ist mir klar, dass dieser Mensch in der Vergangenheit hängengeblieben ist.

          In genau jener bequemen Vergangenheit, in der es üblich war, irgendjemand Abstrakten zu beschuldigen, um sich bloß nicht mit irgendjemand Konkretem anzulegen.

          „Eine komplett analoge Situation beobachten wir in unserem Land. Der Kampf um die Ministersessel in den Sicherheitsorganen und der Posten in den Ministerien zeugt von einem: Der Krieg ist eben das Eisen, dass geschmiedet werden muss, «solange es heiß ist». Die aktive Lobbyierung der Fortsetzung der Kampfhandlungen, die keinerlei reale Früchte bringt, zeugt davon, dass die «Kriegspartei» außerordentlich an der Fortsetzung des Konflikts interessiert ist. Der Krieg ist einträglich. Der Krieg ist ein Mittel um zu Verdienen. Der Krieg ist eine Gelddruckmaschine. Warum es in diesem Krieg kein Ende geben wird oder würden Sie eine Gelddruckmaschine anhalten?“ ukraine-nachichten.de

    • Es wundert mich immer wieder, dass Wikipedia Glauben geschenkt wird. Der von Ihnen genannte "Friedensvertrag" ist nachweislich (bitte googeln) gar keiner. Es ist lediglich ein "Vertrag zum Frieden".. Das ist ein feiner Unterschied. Helmut Kohl und Genscher haben bei der "Wiedervereinigung", die übrigens auch keine ist (bitte auch hier goggeln) einen Friedensvertrag abgelehnt. Das war u.a. auch Voraussetzung für die s.g. "Wiedervereinigung". Die BRD, die nur eine Verwaltung des Wirtschaftsgebietes ist und kein Staat, kann keinen Friedensvertrag abschließen. Das kann nur ein Staat mit Hoheitsrechten. Diese hat die BRD als Verwaltungskonstrukt aber gar nicht.

      Wäre der Staat Deutschland wieder voll handlungsfähig (nicht die BRD) und würde einen Friedensvertrag erbitten mit einer vom Volk gegebenen echten Verfassung ( nicht GG, welches nur eine Ordnung darstellt und kein Gesetz), dadurch wieder voll souverän werden, dann hätte dies solch enorme Auswirkungen, über die man mal ernsthaft nachdenken muß. Wenn wir das wollen, sollten wir uns aber auch darüber im Klaren sein, was auf uns zukommen könnte. 

      Um diesen Gewaltakt friedlich durchziehen zu können, bedarf es hochkompetente, konsequente, standhafte und ehrliche Kräfte. Und damit meine ich nicht die Politiker oder irgendeine Partei. Auch keine Wirtschaftsbosse oder Transatlantiker. Vielleicht brauchen wir auch Hilfe von außen. Denn die USA würden die BRD niemals freiwillig aufgeben.

       

    • Es gibt nicht "Vier Siegermächte", sondern über fünfzig.

      Wo ist der Friedensvertrag mit San Marino? Wo der mit Honduras? Und allen anderen?

  10. „Die mächtigste Frau der Welt“ ist natürlich nur ironisch gemeint.

    In Wahrheit ist sie nicht die mächtigste sondern die mit Abstand gefährlichste Frau der Welt, weil sie wie wahrscheinlich kein/e Politiker/in zuvor absolut keinerlei Skrupel hat, jeden auch noch verkommenen Befehl aus Israel und den USA auszüführen, an deren Fäden die jüdische Zionistin Merkel, Mitglied im B’nai B’rith-Orden, hängt.

    „Ausrottung der Deutschen, Zerstörung der europäischen Zivilisation? Yes, Sir, Masters Bibi and Barrack, no problem, wieviel Millionen sollen es sein?“

    Sollten in Zukunft andere die Geschichte schreiben als heute, werden die Bücher über die Mutter aller Zerstörung riesige Hallen füllen.
    http://goo.gl/nKZrKc

  11. Und so dreist lügen auch die VS-Schweizer Volksverhetzer Systemmedien – Hier die Lügenpresse 20minuten http://www.20min.ch/ausland/news/story/Ein-Land-am-Rande-des-Nerven-Zusammenbruchs-13471602

    Gross-Lügenpresse «Spiegel Online» (welche denn sonst!!!) gibt eine unvollständige (!!!) Liste von Beispielen aus den letzten Tagen: Zu Gewaltakten gegen (Lügen Nr. 1) Flüchtlinge kommt es in Wismar, Magdeburg, in der Umgebung von Dresden, in Hannover, Dortmund und bei Saalfeld. Dabei werden Syrer und Nordafrikaner in Notunterkünften attackiert (Lüge Nr. 2), bei Überfällen auf Wohnungen verletzt, auf offener Strasse verprügelt (Lügen Nr.3+4).

    Boykott allen Volksverhetzer-Systemhuren auf dass sie alle zugrunde gehen !!!

  12. Ich sehe auf weiter Flur NIEANDEN der die Möglichkeit hat dieses System abzusetzen. Und ich sehe auch nur sehr wenige die in diesem Land das Problem erkannt haben.
    Bei 10 befragten wissen 8 sie negativ zu bewerten, aber eben wegen der ASYL Problematik. Nur 2 kennen ,oder haben etwas vom BRD Problem gehört.
    Probiert es aus. Geht in die Einkaufszone/Kneipen,Kollegen usw. und fragt den, der von dem ihr Glaubt das dieser brav zur Wahl geht. 40 bis 50 Jährige.
    Den meisten ist Souveränität egal, ihnen ist wichtig das sie mit dem Paß und Perso Reisen können und sie sind davon überzeugt das sie in einem Rechtsstaat leben.
    Sie haben schon mal von der (“Verschwörungstheorie“) BRD GmbH gehört und sie bezahlen brav ihre GEZ Gebühr weil das ja jeder muss,….sie schauen es ja auch“ !!
    Das ist so grob die Meinung in Hessen bei Leuten die ich ganz spontan mal alle gerade bekannten Themen um die Ohren haute.

  13. Diese Frau ist eine Schwerstkriminelle, und sollte für Ihre Taten dem deutschen Volk übergeben werden.sie gehört vor ein ordentliches Gericht gestellt, mit ehrlicher Justiz, und nicht solchen Schmierenkomödianten die sich jetzt noch Richter, Anwälte, Justitiare nennen und angeblich im Namen des Volkes Urteile erlassen.
    Ihr steht für Ihren massiven Volksverrat am Deutschen Volk und folgende Generationen kein Exil zu.
    Sie hat Millionen Menschen in Deutschland, in ganz Europa an hochkriminelle US Verbrecher und Vasallen verraten, uns gedemütigt, verurteilt, unsere Zukunft zerstört und die der gesammten folgenden Generationen.
    Diese Frau ist das schlimmste, was unserem Volk geschehen konnte, als Staatsoberhaupt absolut untragbar.

    • seh ich genauso, könnte es nciht besser formulieren. ich frag mich nur, welche deppen immer wieder cdu gewählt haben, ja sogar mit fast absoluter mehrheit. wie blind sind diese leute?

      • …. und immer wieder des Deutschen liebster (der vermoderte) „Zopf aus dem Sumpf“ Glaube - Wahlen - und dann aber …. ?

        Mal zu den Hintergründen, die Tatsachen im Land mal aufgezeigt!

        des „TV-Glotzer Glaube - Wahl ist sein Himmelreich“
        hier:
        http://www.heise.de/tp/foren/S-passt-hier-besser/forum-280126/msg-25261258/read/
        (die beweisführende Aussage aus dem Link. - die BT-Wahl 2013 ist Wahlbetrug eine Wahlfälschung (M.f.S.-Unterstützung für die 2/3 Hoheit im Bundestag was immer zu beschließen!),
        mit diesen ominösen 25% Briefwähler, Briefwähler liegen seit bestehen, immer zwischen 1% - 3% NIE darüber! auch nicht bei der wichtigsten Wahl des Jahrzehnts/Jahrhundert Sep. 2013)

        schon 2005
        wurde diese OST Merkel ( CDU ) an die Regierungsmacht geputscht mit Überhangmandate.
        (die SPD in Misskredit gefallen wegen der Mätzken beim 2. Irakkrieg)
        die hatte 2005? an dem Bilderbergertreffen teilgenommen
        und die Eintrittskarte an die Regierungsmacht war dann folgende Aussage:

        OST A. Merkel am 16. Juni 2005 in Berlin, -
        „… denn wir haben wahrlich keinen Rechtsanspruch auf Demokratie und soziale Marktwirtschaft auf alle Ewigkeit …“
        hier:
        (Quelle: http://www.cdu.de/doc/pdf/05_06_16_Rede_Merkel_60_Jahre_CDU.pdf).

        Zu Baden Württenberg „Wahl“ 62%? Wahlbeteiligung
        SPD
        Wählerstimmen 1,1 Mill. = 24% —-> Tatsächliche 11% der Menschen
        Bündnis90/Die GRÜNEN
        Wählerstimmen 1,2 Mill. = 25% —-> Tatsächliche 12% der Menschen
        (von 1,2 Mill. sind 500 Tsd. direkt auf Fukushima zurück zuführen - BaWü ist eine ungültige Wahl wegen Medialer Beeinflussung)
        ZWEI Kleinparteien mit 24% und 25% haben aus Baden Württemberg das gemacht das es jetzt ist inkl. Inklusion, Frühesexualisierung (Straftat), das Heer aus Sozialstaat-Invasoren

        dazu:

        IHR ALLE
        lebt in in einen linken Faschisten-(Überwachungsstaat)-Staat (Nazi/Stasi)
        hier:
        http://homment.com/zu_Heavy

        mit untergeordneten Polit-Marionetten !
        (laut MP Mr. Seehofer {CSU}) (noch verdeckt Totalitär!!)

        Die Machthaber der „MassenMedien & TV Glotze“
        diktieren in diesem Land das Geschehen / die Politik – inkl der,
        diesen Polit-Marionetten in den Mund gelegten Schlagzeilen
        und dem das Wichtig zu sein hat, laut Schlagzeilen!!
        + (plus) der Total ZENSUR des Tatsächlichen!!
        .

        Die „lautlose“ Vernichtungsschlacht mit
        der Psychiatrischen-Massen-Vernichtungs-Waffe US „MassenMedien & TV-Glotze“

        .
        „Pol Pot und die roten Khmer“
        Die Roten Khmer wollten die Gesellschaft mit Gewalt in einen Agrarkommunismus überführen. Dieser Prozess umfasste auch die fast vollständige Vertreibung der Bevölkerung aus den Städten …. / “(Wikipedia)
        .
        IST Gleich!
        .
        „OST Merkels Fraktions-Zwang-Parlament & Die Links-Faschistoide!“
        Diese „OST-Merkel Regierungs-Marionetten“ (beauftragt) die DE Gesellschaft mit Gewalt in ein „Identitätsloses Mischvolk“ aus GENDER-Nazis zu erzwingen. Dieser Prozess umfasst neben der zerstörten Familie/Frauen auch die fast vollständige Durchmischung der Bevölkerung aus/IN den Städten / Kreisen / Bezirken / Ländern …. / “
        .
        Das Ziel
        die Bonner Republik – die Bürgergesellschaft im Miteinander – die Soziale-Marktwirtschaft aus zu löschen (siehe Oben /Merkels Vorankündigung) mit der vollständige Durchmischung der Bevölkerung in WEST mit möglichst Kultur-/Bildungsfernen Ausländern + dem Innergesellschaftlichen TERROR aus – Geschlechterkampf – durch GENDER-Nazismus! (das Egomane Konsum-Volk in der NEUE WELT)

        weit mehr als 75 % dieser „Wirtschafts-Flüchtlinge / Sozialstaat-Invasoren“ rekrutieren sich aus alleinstehenden jungen Männer zwischen 18 – 34 Jahre die
        zu 97 % in WEST DE deponiert werden – in OST DE sind es 3% dieser „Wirtschafts-Flüchtlinge / Sozialstaat-Invasoren“.

        Gegen GG Konforme Kriegs-Flüchtlinge aus Syrien, Libyen, … wird hingegen 2014 ein Mediales Kesseltreiben veranstaltet und als Kriminelle Tituliert, verschrieen

        Christoph Hörstel:
        Flüchtlingsdrama als Chaosmanagement der Nato➤ gewollt, geplant, organisiert
        https://www.youtube.com/watch?v=AS2965yYg28

        hier:
        http://www.bpb.de/nachschlagen/zahlen-und-fakten/soziale-situation-in-deutschland/61625/auslaendische-bevoelkerung-nach-laendern
        .
        hier:
        https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Migrationshintergrund_Kreise_Zensus_2011.png

        Insider: Die USA bezahlen die Schlepper nach Europa!
        hier:
        http://www.info-direkt.at/insider-die-usa-bezahlen-die-schlepper-nach-europa/
        .
        Ayn Rand Institute
        hier:
        http://quer-denken.tv/index.php/1626-wurde-das-ayn-rand-institute-durch-fluchthelfer-in-missbraucht

        60 Millionen Menschen sind auf der Flucht (von Jasinna)
        hier:
        https://www.youtube.com/watch?v=pzZ7baBZyDQ

        Der Vertrag (TTIP )
        hier:
        https://www.youtube.com/watch?v=KM0cYNiV0rI

        .

  14. Es gibt nur eine Lösung für diese Verbrecherin , sofort aburteilen . Wie war es nur möglich , daß sich die Deutschen eine derartige Lügnerin geleistet haben . Sind wir politsch völlig unfähig .Die Schäden , die sie angerichtet hat, werden uns Billionen und unser Zukunft kosten .

  15. Merkel ist nur die Gallionsfigur des Piratenschiffs.Fast die gesamte Politik bildet die Mannschaft dieses Schiffs.
    Ein bunter,zusammengewuerfelter Haufen aus Europa macht die Meere unsicher.
    Geplant werden die Raubzuege vom ‚Gringo Americano.‘
    Fuer Piraten gibt es keine Nationen…nur Beutezuege.

  16. Wahrscheinlich ist das Sündenregister dieser Frau noch wesentlich größer. Aber trotzem sehr gut beschrieben und es reicht für eine Anklageschrift am Meinungsgerichtshof der Bevölkerung. Und zwar der europäischen Gesamtbevölkerung. Leider gibt es einige Geschworene, linksgrüne Gutmenschen inklusive Antifa, die aus persönlichen Gründen wie der Haß auf alles Deutsche Merkel den Rücken stärken, weil ihre eigenen deutschfeindlichen Wahnprogramme sehr große Kongruenz mit Merkels transatlantischem Mauscheln aufweisen. Wahrscheinlich haben sie den selben CIA Führungsoffizier :) Ich habe es schon einmal artikuliert, Politiker benehmen sich wie entmündigte Personen, die sich in einer anscheinend geschützten Werkstatt namens Regierung austoben dürfen, ohne die Konsequenzen dafür tragen zu müssen. Erst wenn die Immunität ab einem gewissen Tatbestand automatisch aufgehoben ist und die Politiker die volle Verantwortung übernehmen, inklusive drastischer Kürzungen der Pensionszahlungen bis zum Existenzminimum, das sie ja auch unschuldigen Bürgern durch sich ins Bettlegen mit dem Turbokapitalismus auferlegen, werden sie zur Vernunft kommen. Allein der Milliardenschaden, den Merkel meines Erachtens in Europa bisher durch ihre irrsinnige Flüchtlingspolitik mit zuverantworten hat, weist sie meiner Meinung nach als potentielle Kanditatin für ein ordentliches Gerichtsverfahren ohne jeden Zweifel aus. Von den Folgekosten in den nächsten 15 Jahren und dem Leid der Opfer in der Bevölkerung ist noch gar nicht gesprochen worden. Das sind meines Erachtens Kapitalverbrechen, die von europäischen Regierungen die letzten 15 jahre begangen worden sind, die ihresgleichen suchen müssen! Es sitzen Verbrecher in europäischen Machtpositionen, die sich, wie Sie richtig schreiben, das Recht in mafiöser Art und Weise zurechtbiegen und den Souverän, den Bürger, am Nasenring durch die politische Arena führen! In der Machthierachie auf der Erde besetzen Politiker nur eine Statistenrolle, aber deswegen sind sie nicht weniger strafmündig. Anscheinend gilt auch die forensische Psychatrie nicht für diese Berufskaste. Woran man erkennt, welche Subsysteme als Steigbügelhalter für die Macht fungieren. Dazu gehören auch eine Reihe sogenannter Wissenschaften, die in pseudoakademischer Weise den Umbau der Gesellschaft zu legitimieren versuchen. Wer hier die Genderideologie als Wissenschaft aufgezählt haben will, wird sie vergeblich versuchen, denn es ist keine wissenschaftliche Lehre, sondern die hedonistische Befriedigung durch ungezügelte intellektuelle Masturbation. Nach ihr wird die Asylologie aus dem Boden gestampft, um der Bevölkerung auch diesen Wahn hochschulmäßig zu unterjubeln, damit sich jeder Mensch als ungebildet empfinden darf, der dieser fatalen Entwicklung skeptisch bis ablehnend gegenüber steht. Wir haben uns schon so an den Wahnsinn gewöhnt, daß alles Kranke als gesunde Norm angesehen wird, Perfidität als Maßstab für moralische Handlungsmaxime und Betrug und Lüge als machiavellische Tugend hochgepriesen als das non plus ultra des erfolgreichen Bankers gilt. Und bürgerfeindliche Politik als unabdingbare Strategie zur Errichtung der neuen diktatorischen Weltordnung!

  17. Die Geschichte der EU ist eine Geschichte voller Mißverständnisse. Ich empfehle mal für ein besseres Verständnis der EU die 3sat-Reportage „Der große Euro-Schwindel“. In der Reportage werden Ross und Reiter genannt!
    Hinter Brüssel ziehen die europäischen Konzerne die Strippen. Die Reportage deckt das auf. Und man kann sich drauf berufen, denn 3sat ist ein Ableger von ARD und ZDF!

    „The Brüssels Business“ von Arte setzt da an, wo die 3sat-Reportage aufhört. Sie zeigt die Folgen der Okkupation der europäischen Staaten.

  18. „Egal auf welchem Arbeitsfeld man Merkels Hand sucht. Man findet nichts was politisch zukunftsfähig wäre.“
    ———————-

    Da war und ist auch nicht Ihr Auftrag.

    Der lautet: Abwicklung und Zerschlagung der BRiD GmbH (mit Sitz in FRA) zum frühest möglichen Zeitpunkt. Und dazu sind alle Mittel recht und erlaubt.

    Es hilft aber alles nix, dass wir uns hier die Finger wund schreiben: Dumm-Michel macht bei der nächsten Wahl wieder sein Kreuzchen bei ex-Stasi Merkel und den übrigen Anti-Deutschen Systemparteien.

  19. Es gibt nur eine Lösung, wir müssen sofort aus der EU austreten! Diese EU war niemals ein Friedensprojek, das kann jeder wissen der sich mit der Geschichte dieser EU eingehend befaßt. Diese EU -Vormals EG bzw. EWG, oder Montanunion!) ist als Montanunion gestartet! Schon bei ihrem Start, wurde Deutschland zur Entsendung von Beobachtern zur Kommission der Montanunion, erpresst!!! Frankreich hatte damals Deutschland mit der Drohung erpresst, wenn es sich weigere Beobachter zur Montanunion zur entsenden, werde man das Saarland in den Französischen Staat eingliedern. Es galt damals im Saarland schon der französische Franc, die Kohlengruben, die Stahlkonzerne und die Eisenbahn waren schon auf das französische Wirtschaftsgebiet ausgerichtet, die Eisenbahn des Saarlandes war schon in das französische Einbahnnetz integriert. In dieser Situation kam dann Frankreich mit dem Schuhman-Plan, der vorsah dass Deutschland Beobachter zur Montanunion entsendet, wofür es dann eine Abstimmung im Saarland geben sollte, in der die Bevölkerung dieses Gebiets entscheiden sollte ob es zu Deutschland oder zu Frankreich gehören sollte. Das war der Beginn der deutschen Mitgliedschaft in der heutigen europäischen Union. In der Bundestagssitzung in der über diesen Schuhman-Plan abgestimmt werden sollte, sagte der SPD-Vorsitzende Dr. Kurt Schuhmacher jene denkwürdigen Worte, mit denen er den damaligen Bundeskanzler Dr. Konrad Adenauer als „Kanzler der Alliierten“ bezeichnete! In dieser Montanunion ging es um nichts Geringeres als um die Kontrolle der deutschen Industrie und die Europäisierung der deutschen Kohle und Stahlindustrie! Um Frieden ging es dabei nicht, sondern um den Zugang zur deutschen Kohle und zur deutschen Stahlindustrie! Als sich 1989 die „Wiedervereinigung“ der zwei deutschen Teilstaaten nicht mehr verhindern ließ, da waren es Frankreich, Großbritannien und Italien, die von Deutschland die Aufgabe der eignen Währung, als Gegenleistung für ihre Zustimmung, gefordert haben! Frankreich war schon den 1970zigern und 1980zigern die Vormachtstellung der Bundesbank in Europa „ein Dorn im Auge“. Jeder der diese Zeit bewußt erlebt hat, kann sich noch sehr lebhaft an die Beschimpfungen der Bundesbank und deren Zins und Geldpolitik durch die Franzosen und der Engländer erinnern! Die Deutsche Mark musste abgeschafft werden, weil diese einfach zu stark war, und man Deutschland mit dieser starken Währung nicht ausplündern konnte. Heute mit dem Euro haftete Deutschland für alle Schulden der anderen europäischen Staaten. Was glauben Sie wer am Ende für die Verluste des EZB Anleihen-Aufkaufsprogamm haften wird? Natürlich wird Deutschland dafür haften müssen! Bedenken Sie, in den Beschlüssen der Potsdamer Konferenz von 1945 wurde festgelegt, dass Deutschland nur ein DURCHSCHTTLICHEN LEBENSTANDARD, alle europäischen Staaten haben darf, ausgenommen Großbritannien! Nur Großbritannien wurde ein Höher Lebensstandard zugebilligt!!! Der Euro wurde geschaffen um diese Ziel zu erreichen, um den deutschen Wohlstand auf die übrigen EU-Staaten umzuverteilen und damit diese Beschlüsse der Potsdamer Konferenz von 1945 zu erfüllen. Deshalb wurde und wird die EU aus immer weiter ausgebaut. Demnächst werden die Balkanstaaten der EU beitreten um diese Beschlüsse von 1945 zu erfüllen! Deshalb ist es völlig Belanglos wer Bundeskanzler/in in Deutschland ist, solange wir in der EU sind und nicht wieder eine eigne Währung haben. Das wollte Ihnen Wolfgang Schäuble mitteilen, als er am 26.11.2011 in Frankfurt vor dem Banken-Kongress sagte; „Seit dem 08. Mai 1945 gab es nicht ein Tag an dem Deutschland frei über seine Belange entscheiden konnten“! Und das meinte auch Frau Merkel mit ihrer Bemerkung, dass es zum Krieg in Europa kommen könnte, wenn wir diese Flüchtlinge nicht aufnehmen. Den mit diesen meist unausgebildeten Zuwanderer (denn es sind keine Flüchtlinge) soll Deutschland daran gehindert werden, nach der Ausplünderung Deutschland, wieder wirtschaftlich so stark zu werden. Das ist der Plan! Deshalb muss Deutschland sofort aus der EU austreten. Darum sagte Sie auch immer das sei Alternativlos, weil Sie die Wahrheit kennt, aber nicht aussprechen darf!!!

    • Meiner Meinung nach haben Sie Recht, solange unser Land nicht souverän ist und sein eigenes politisches Schicksal gestalten kann, wird sich auch mit einem Wechsel an der "Regierungs"spitze nichts ändern. Nur sollten wir nicht glauben, die NWO-Elite würde einen Ausstieg Deutschlands aus Besatzungsstatus, EU und EURO hinnehmen, ohne das unser Land im Chaos versinkt. Möglicherweise könnte ein klarer "Beistand" aus Richtung Ost uns vor diesem Schicksal bewahren, ich sehe leider  keinen Politdarsteller, der das auf den Weg bringen könnte.

      • Ich sehe, Sie haben mich genau verstanden. Das wollte ich damit zum Ausdruck bringen. Hier noch eine Zusatzinformation des kürzlich verstorben Egen Bahr, Freund von Ex-Bundeskanzler Willy Brandt. Sie sollten es sich sehr gut merken:

        Die BRD-Kanzler, so Egon Bahr mit Zitaten von Brandt, mussten gegenüber den Siegermächten, »einen Unterwerfungsbrief« unterzeichnen, der die im Grundgesetz und in Verträgen mit den Siegern formal festgestellte Souveränität der BRD wieder aufhob.

        Bahr dazu 2009: "Brandt war empört, dass man von ihm verlangte, »einen solchen Unterwerfungsbrief« zu unterschreiben. Schließlich sei er zum Bundeskanzler gewählt und seinem Amtseid verpflichtet. Die Botschafter könnten ihn wohl kaum absetzen! Da musste er sich belehren lassen … Brandt schloss: »Also habe ich auch unterschrieben« – und hat nie wieder davon gesprochen." So Bahr in Die Zeit am 08.09.2009.

        Bahrs systementblößende Aussage war keine Eintagsfliege im Jahr 2009. Im Oktober 2011 wiederholte er in der Jungen Freiheit die Tatsache der Kanzler-Unterwerfung : "In der Zeit habe ich geschildert, wie dem frisch gewählten Bundeskanzler Willy Brandt bei Amtsantritt ‚drei Briefe‘ an die Botschafter der Westmächte zur Unterschrift vorgelegt wurden. Damit sollte er zustimmend bestätigen, was die Militärgouverneure in ihrem Genehmigungsschreiben zum Grundgesetz vom 12. Mai 1949 an verbindlichen Vorbehalten gemacht hatten. Als Inhaber der unkündbaren Siegerrechte für Deutschland als Ganzes und Berlin hatten sie diejenigen Artikel des Grundgesetzes suspendiert, also außer Kraft gesetzt, die sie als Einschränkung ihrer Hoheit verstanden." Vgl. (JF, 16.10.2011).+++ Merken Se es sich Gut! Ein bloßes auswechelns der Bundeskanzlerin bringt noch keine Änderung.

        • @ Willi Winzig

           

          " Ein bloßes auswechelns der Bundeskanzlerin bringt noch keine Änderung."

          ——-

          Abolut richtig! Solange wir von den ZOG (zionist occupied Government) USA, GB besetzt sind, wird sich nichts ändern.

          Wir sind dazu verurteilt als Sklaven ohne Ketten zu schuften und Knebelsteuern zu zahlen, damit es den 'big fat cats' ohne eigenes Zutun gut geht.

          Aber mach das mal Freddy Dummichel klar!

          • Freiwillig gehen solche Versager nie.

            Der Druck muss dauerhaft auf hohem Niveau bleiben

            bis ihre eigenen Leute sie entsorgen.

             

  20. Man müßte eine Nichtregierungs- Organisation gründen die sich zur Aufgabe macht die Integrität des Staates zu schützen, den Rechtsstaat wahrt und Rechtsbeugungen einklagt oder zur Anzeige bringt, Verfassungs-bzw.Grundgesetzverletzungen dem Verfassungsgericht zumittelt etc. Die meisten derzeit tätigen NGOs werden dafür eingesetzt Staaten von innen heraus zu zersetzen oder zu destabilisieren und werden von den derzeit Regierenden auch noch mit viel Geld gefördert. Sie werden mehr oder weniger scharf politisch tätig ohne sich einer Wahl zu stellen und haben die jetzigen katastrophalen Zustände mit herbei agitiert. Das System NGO hat dabei erhebliche Schlagkraft entwickelt. Warum also sollte man ein solches bereits vorhandenes System nicht nützen um dem Motto „gemeinsam sind wir stark“ bodenhaftenden realen Inhalt zu verleihen! Diese „Vereine“ haben schon bewiesen, daß sie für sehr viel Destruktivität sorgen können warum also nicht auch für Konstruktivität.

  21. Diese Frau weiß nicht mehr was sie tut und von was sie
    spricht, so daß man den Eindruck gewinnt, daß aus dem
    Berliner Führerbunker, von einem unter Drogen stehenden
    Gröfaz, immer noch klarere Anweisungen kamen als aus diesem
    Berliner Kanzleramt.
    Vielleicht versteht das betrogene, fußballorientierte Deutsche
    Volk besser, wenn man ihm erklärt, daß ein Trainerwechsel
    schon seit 2010 überfällig ist und die einzige Möglichkeit besteht,
    sich von dieser ‚Führung‘ einer Angela Merkel zu befreien, da
    eine solche weitere ‚Führung‘ von der Bundesliga nur noch als
    Schlußlicht in der Regionalliga enden kann.

  22. Auch wenn es andere Foulspieler an ihrer Seite gibt und sie nur Ausführende in Kanzlerposition ist, hat sie die volle Verantwortung für ihre krimminelle Agitation gegen ganz EUropa, besonders Deutschland zu übernehmen und hat auch die juristischen Konsequenzen zu tragen. Bei dem immensen Schaden, den sie angerichtet hat, gibt es meines Erachtens keine Bewährungsstrafe. Solchen Personen darf man kein Pardon entgegenbringen! Aber ich könnte noch andere europäische Agitatoren mit ähnlich destruktiver Energie nennen. Mit ihr wurde das Recht endgültig zu Grabe getragen!

    • Alle sehen den Hund der zubeisst, das ist die Merkel, aber keiner sieht den Hundeführer, der den Befehl gibt und sagt : Fass!

      Wer bestimmt in der EU? Die Jesuiten, vertreten durch den EU-Ratspräsidenten Van Rampuy. Was sagt er? Wir sind alles Jesuiten! Was machen sie? Sie füllen uns ab mit Migranten, verbieten die Vitamine, alle natürlichen Heilmittel, setzen das TTIP-Abkommen durch, damit wir Genfrass und Chlorhühner essen. Wir sind Sklaven Roms, unterliegen dem römischen Handelsrecht, der Vatikan hat in der EU den Faschismus manifestiert und wir lassen uns aus über Merkiel?

      Merkel ist nur der Furunkel am Gesäss des Bösen, mit der Beseitigung des Gesäss des Bösen, verschwindet der Furunkel automatisch mit.

      • camillotorres@ Völlig richtig. Aber sie ist williges Werkzeug! Und ohne diese ekligen, seelenlosen Mitläufer kann keine Utopia jesuitica aufgezogen werden. Sie ist die richtige Person am Schaltpunkt der Macht in Europa. Keiner hat sie gezwungen. Nun trage sie die Verantwortung. Wenn man der anderen, die oberen, im Moment nicht habhaft werden kann, ergreife man die in der Kette, die am Vebrechen  gegen Europa beteiligt waren. Sie kann sich nicht auf Befehlsgewalt höherer Machtzentren berufen. Sie hätte einfach den Sessel frühzeitig räumen müssen! Aber der Machtrausch, die Profilierungsneurose und meines Erachtens persönliche Defizite ließen sie die am Thron kleben bleiben.

        • Loup das ist richtig, das System funktioniert nur durch willige Sklaven. Aber stelle dir mal vor, die Sklaven fangen an zu denken, horten für Monate alles, was sie zum Leben brauchen und wenn dann eine Horde Migranten kommen, bleiben sie zu Hause.

          Keiner macht mehr seine Arbeit, keiner gibt ihnen zu essen, keiner fühlt sich für ihre Versorgung zuständig? Dann bricht alles in Kürze zusammen, aber keiner kommt auf die Idee.

  23. Und keiner hat sie gewählt, wie immer

  24. Je größer die Lüge – desto eher wird sie geglaubt.“ und "Je unwahrscheinlicher die Lüge – desto eher wird sie geglaubt.“

    Diese Zitate werden dem Propagandaminister Göbbels zugeschrieben.

    Damit meinte er allerdings nicht die Lügen der Nationalsozialisten, sondern die Lügen der Alliierten, die in der psychologischen Kriegführung (Propaganda) vom Tavistock-Institute 'beraten' wurden.

    Sefton Delmer – ehemaliger britischer Chefpropagandist:

    sagte nach der Kapitulation 1945 zu dem deutschen Völkerrechtler Prof. Grimm:

    “Mit Greuelpropaganda haben wir den Krieg gewonnen …Und nun fangen wir erst richtig damit an! Wir werden diese Greuelpropaganda fortsetzen, wir werden sie steigern bis niemand mehr ein gutes Wort von den Deutschen annehmen wird, bis alles zerstört sein wird, was sie etwa in anderen Ländern noch an Sympathien gehabt haben, und sie selber so durcheinander geraten sein werden, daß sie nicht mehr wissen, was sie tun. Wenn das erreicht ist, wenn sie beginnen, ihr eigenes Nest zu beschmutzen, und das nicht etwa zähneknirschend, sondern in eilfertiger Bereitschaft, den Siegern gefällig zu sein, dann erst ist der Sieg vollständig. Endgültig ist er nie. Die Umerziehung (Reeducation) bedarf sorgfältiger, unentwegter Pflege wie englischer Rasen. Nur ein Augenblick der Nachlässigkeit, und das Unkraut bricht durch, jenes unausrottbare Unkraut der geschichtlichen Wahrheit."

    Damit wird eigentlich alles erklärt, was in der BRiD, der Staatsimulation auf deutschen Boden, vor sich geht.

    In diesem  Zusammenhang ist auch ist auch die Meldung von DWN zu sehen:

    Merkel will Zahl der Flüchtlinge begrenzen, weiß aber nicht wie!

    …. Die Bundesrepublik müsse denen Schutz gewähren, die vor Krieg und Terror flöhen. Andererseits müssten Menschen in ihre Heimat zurückkehren, die nur aus wirtschaftlichen Gründen gekommen seien. Deutschland müsse bei der Frage der Rückführungen klarer werden und „den Vollzug besser hinbekommen“.

    Deutschland könne sich aber nicht von der Welt abschotten und darauf setzen, dass alles so wie früher werde. Die Flüchtlingskrise müsse bei allen Risiken auch als Chance gesehen werden, sagte Merkel. Sie warb zudem erneut für eine bessere Verteilung der Flüchtlinge in der Europäischen Union. Die Krise sei eine „zutiefst europäische Aufgabe“: „Wir müssen zu einem fairen Verteilungssystem in Europa kommen.“

    Dies sind wieder Stereotypen aus der Giftküche des Tavistock-Institute, die aber beim uninformierten und trägen Dummichel ankommen: " Seht, unsere Kanzlerette bemüht sich ja, aber die bösen Umstände (wie Gott, die EU, die internationale Solidarität, The World, die Welt etc. haben sich gegen sie verschworen)"

    Erstens müssen wir gar nix, denn alle anderen Nationen, bis auf die Deutschen, Österreicher und Schweden, halten sich in der ''Flüchtlingsfrage' vornehm zurück. Und Zweitens kann keine souveräne Nation gezwungen werden, weder von der UNO noch von der EU, zu Millionen Wirtschaftflüchtlinge in ihr Land zu lassen. 

    Zumal die 'arabischen Brudernationen' vom Golf und der arabischen Halbinsel keinen dieser  Sozial-Freibeuter in ihre schönen, ruhigen Länder herein lassen, obschon sie lt. Koran dazu verpflichtet wären. Die tun aber den Teufel, sich eine solche Mischpoke (Unruhestifter, potentielle Terroristen, Sozial-Schmarotzer, Arrogante Forderer) an den Hals zu hängen und wollen lieber 200 Moscheen in Doitscheland bauen, denn der Islam gehört ja zu Doitscheland.

    Und wenn Sie dann tönt: (die Scheinasylanten und Sozial-Freibäuter) seien 'eine zutiefst europäische Aufgabe', dann ist das gelogen und auch eine Tavistock-Nebelkerze.

    Die 'zutieftst europäische Aufgabe' ist es für Frieden zu sorgen, den Menschen Wohlstand und soziale Sicherung zu verschaffen sowie für innere und äußere Sicherheit zu sorgen. 

    Seit wann ist es denn die Aufgabe der EU Millionen und Abermillionen von potentiellen Unruhestiftern und Dschihadisten herein zu holen, und für deren Wohlbefinden zu sorgen? 

    Und wenn die Utopistin  darauf setzt, dass die anderen europäischen Nationen ihre abenteuerliche Umvolkungspolitik mitmachen werden, dann ist das reines Wunschdenken.

    Die osteuropäischen Länder machen ohnehin nicht mit (denen sitzt das Gespenst der UdSSR noch im Nacken), der gescheiterte Präsident Hollande wird den Teufel tun, denn der wird vom Front National getrieben, der mittlerweile die stärkste politische Kraft in Frankreich ist, in Schweden wird auch bald Sabbat sein mit der 'Politik der offenen Grenzen', denn die Schwedendemokraten sind inzwischen die stärkste politische Kraft in Schweden, die Spanier (sonst immer EU konform) werden auf ihre hohen Arbeitslosenzahlen verweisen und allerhöchstens -um den Schein zu wahren- Mini-Kontingente aufnehmen, die Holländer haben schon seit langen die Schnauze voll und vermutlich werden auch die Dänen und Norweger sowie die Iren dankend ablehnen oder -wie Spanien- allerhöchstens Mini-Kontingente akzeptieren. Und der gute David Cameron ist auch ein Getriebener, denn die Briten warten nur noch auf einen Grund zum endgültigen Austritt aus der EUdSSR, Und alle Briten (auch die im Lande lebenden Neu-Briten) sind sich einig. Keine Illegalen mehr, zumal die Öffentlichkeit in GB darüber informiert ist, dass jeder Illegale/Zuwanderer -sofern er auf Dauer im Land bleibt- den brit. Steuerzahler 1 Million brit. Pfund kostet.

    Also wird die 'Rache des Erich Honecker' weiter machen mit ihrer Politik zu Auflösung und  Zerstörung Deutschlands was einhergeht mit der endgültigen Vernichtung des Deutschen Staatsvolkes.

     

    • Aber auch Adolf hatte so seine Meinung (Zitat) :

      "Jede Propaganda hat volkstümlich zu sein und ihre geistiges Niveau einzustellen nach der Aufnahmefähigkeit  des Beschränktesten  unter denen, an die sie sich zu richten gedenkt. Damit wird ihre rein geistige Höhe um so tiefer zu stellen sein, je größer die zu erfassende Masse der Menschen sein soll.  "

      und

      Man begriff nie, daß die Stärke einer politischen Partei   keineswegs in einer möglichst großen und selbständigen Geistigkeit der einzelnen Mitglieder liegt, als vielmehr im disziplinierten Gehorsam, mit dem ihre Mitglieder der geistigen Führung Gefolgschaft leisten.

       

  25. Ich seh das anders. Merkel weiß genau was sie tut. Sie gehört dem internationalen Finanzheidentum an. Diese verschlossene und geheim tagende Bande - manche bezeichnen sie auch als Schattenregierung oder globale Satanisten - scheren sich nicht um Menschen, Religionen, Kulturen, Nationen und Landesgrenzen. Sie benutzen sie für ihre Zwecke um sie am Endpunkt nahezu vollständig vermischt und - wie im Fall der Landesgrenzen - abgeschafft zu haben. Nur dies ermöglicht maximales Elend, maximale Unsicherheit, maximale Angst und demzufolge maximale Macht für die globale Finanzelite und Maximum-Profit! Das oft genannte Zitat “die Erde von den Fressern zu beseitigen“ ist zwar überspitzt, aber im Kern durchaus treffend. Wenn immer mehr Menschen nichts haben und sich um die wenigen Brotkrumen streiten und die Köpfe einschlagen, rotten sie sich kostensparend gegenseitig aus und es bleibt mehr für die Elite übrig. Siehe Lybien, Syrien, Irak - die Blaupausen. Und wie kann man Menschen am effektivsten gegeneinander aufhetzen? Über die Religion, denn fast jeder Mensch glaubt an irgendetwas.
    Zerstören, vernichten und danach wieder aufbauen um das aufgebaute nach Ende eines Zyklus des Friedens wieder zu vernichten. Daraus zieht das Finanzheidentum seid Jahrhunderten seine Macht und genau das ist der Grund, warum souveräne Staaten, die sich dem Spiel zu entziehen versuchen - Russland, Iran, Venezuela, etc. pp. - zu Schurkenstaaten erklärt werden. Nicht nur Merkel gehört der Prozess gemacht. Es stehen noch viele andere dahinter. Allerdings befürchte ich, dass wir für unser Land wie auch für Europa nichts mehr tun können. Es ist bereits zu spät. Grenzverschiebungen und ein Zerfall in unabhängige, streng abgeschirmte Kleinstaaten wäre denkbar - ebenso wie vollkommen unterwanderte und kaputte, unregierbare Reststaaten. Eine Militarisierung und Überwachung der Gesellschaft zum Schutz wird flächendeckend kommen. Die Menschen werden gut beraten sein, sich kleinen neuen Netzwerken anzuschließen, verstärkt auf Nachbarschaftshilfe, Freunde, Bekannte zu setzen. Gute Menschen müssen zusammenhalten um gegen das Böse zu bestehen.

  26. leider ist die frau merkel nicht zu beneiden sie war noch nie die mæchtigste frau der welt
    vielleicht sollte man sie die mæchtigste marionette der welt schimpfen, ich møchte nicht in ihrer haut stecken so viel schande für deutschland verzapft zu haben.

  27. Sehr geehrter Henry Paul,

    darf ich einen Verbesserungsvorschlag anbringen? Sie schreiben: „Sie ist im Stress und sie hat ihre Funktionsmacht missbraucht, um unser Vaterland in die größte Staatskrise seit den Ermächtigungsgesetzen 1933.“ - Vielleicht würde als letztes Wort „hineinzutreiben“ passen?!

    Ich bitte um Entschuldigung, wenn ich nur Fehlermeldungen anbringe, anstatt Ihre offenkundige und von mir geschätzten Leistungen zu würdigen. (Das kommt vielleicht daher, dass ich als Korrektorin einer Tageszeitung arbeite… - und bevor Sie jetzt Großes dahinter vermuten, kann ich Ihnen versichern, dass ich eigentlich gelernte Landschaftsgärtnerin bin, und tatsächlich lieber in der Erde wühle.).

    Doch ich bin gern akkurat - Waffenstillstand?!

    Schöne Grüße,
    Vizande
    (bei meiner letzten Äußerung haben Sie Gott gebeten, mir Verstand zu liefern - es hat tatsächlich geholfen! ;-))

    •  

      @ Vizande

      …. anstatt Ihre offenkundige und von mir geschätzten Leistungen zu würdigen.

      Welche? 

      Sie rettet zwar die Zockerbanken und Länder (am liebsten die von Weitweitwegistan), hat ein Herz für Millionen und Abermillionen Scheinasylanten und Asylbetrüger,  hat auch ein Herz für div. Minderheiten, wie Schwule, Lesben, Transen etc. - das Deutsche Staatsvolk geht ihr jedoch am Allerwertesten vorbei.

    •  

      @ Vizande

      …. anstatt Ihre offenkundige und von mir geschätzten Leistungen zu würdigen.

      Welche? 

      Sie rettet zwar die Zockerbanken und Länder (am liebsten die von Weitweitwegistan), hat ein Herz für Millionen und Abermillionen Scheinasylanten und Asylbetrüger,  hat auch ein Herz für div. Minderheiten, wie Schwule, Lesben, Transen etc. - das Deutsche Staatsvolk geht ihr jedoch am Allerwertesten vorbei.

      •  

        Sorry, habe zunächst den von mir zitierten Satz missverstanden!

        • Wie leicht man doch missverstanden werden kann - schön, dass Ihre Richtigstellung erfolgte (Ihre, nicht ihre, also etwa Merkels). - "Ihre" großgeschrieben bedeutet halt immer noch direkte Anrede…

  28. Es wird nicht nur zeit für sie zu gehen! Setzen sie ein Zeichen! Nie wieder Krieg auf deutschem Boden! Keine Eskalation mit Russland! Bitte unterstützen sie die Petition, und teilen sie diese! Danke!
    https://www.openpetition.de/petition/online/abzug-aller-us-und-uk-truppen-sowie-us-befehlsstellen-aus-deutschland

  29. Sie hat auch nur gewissenlos geschauspielert (schlimm genug, keine frage), regieren tun andere und nicht Merkel, wer das noch nicht begriffen hat, sollte gar nicht erst was zu dem ganzen Thema sagen. Durch 80% dummer und ignoranter Menschen, wird das alles auch noch ewig so weiter gehen! Cheer´s

  30. Ich glaube Ihr vergeßt hier einiges. Wo bitte ist der Zusammenhang zwischen neuen Atomraketen in Deutschland von der USA, und das plötzliche Einreisen von Millionen von Flüchtlingen ? Russland greift die IS an, die die Amis unterstützen ? Amis stationieren neue Atomraketen ( obwohl jeder von Abrüstung spricht ) in Deutschland ? 100000de spezialausgebildete Häuserkämpfer und Terroristen kommen als Asylsuchende nach Deutschland ? Reimt euch das mal selbst zusammen !!!! Wenn alles vorbei ist, dann ist Amerika wieder die größte und reichste Weltmacht, und wir sind soweit unten wie wir es vor 70 Jahren waren. Das die Merkel nen Totalschaden hat brauchen wir nicht immer und immer diskutieren. Tut lieber was dagegen wir müssen endlich mal erwachen, und uns alle 60 Millionen gemeinsam gegen unsere Politiker stellen. Solange Ihr hier nur schreiben und teilen tut, lacht euch die Merkel aus. Volksentscheid her…..SPD/CDU/Grüne/FDP und wie die anderen Idioten alle heißen… absetzen, Hartz 4 als Rente und eine komplette Neubesetzung der Politik.

    So long

  31. Merkel ist Deutschlands schlimmster Feind. http.//anti-merkel.blog.de

Leave a Reply

Your email address will not be published.