RT Deutsch: Vollständige Rede von Wladimir Putin vor dem Waldai-Club (deutsch)

Vergangene Woche hat der russische Präsident Wladimir Putin vor dem Internationalen Diskussions-Klub „Waldai“ (russisch Международный дискуссионный клуб «Валдай») seine Rede zum Tagungsthema „Gesellschaften zwischen Krieg und Frieden – Überwindung der Konfliktlogik für die Welt von morgen“ gehalten. RT Deutsch präsentiert die Rede in voller Länge und deutscher Übersetzung.

Mehr Informationen auf:http://rtdeutsch.com

Besuchen sie auch den Youtube-Kanal von Contra Magazin

Spread the love
Lesen Sie auch:  Der NATO-Blitzkrieg in Zeitlupe nach Osten

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...
Loading...

7 Kommentare

  1. Eine bemerkenswerte Rede von Putin. Er redet Tacheles, stellt die amerikanische Hinterhältigkeit mit der bewussten Alimentierung der Terrorgruppen in den arabischen Ländern und gleichzeitigen medialen Begründung, die Terrorgruppen zu bekämpfen, ungeschminkt dar. Diese Terrorgruppen haben nichts mit Islam zu tun, sie gebrauchen die Religion zur Erklärung für ihr Morden und Zerstören, sie kämpfen nicht für ideelle Inhalte, nicht für ihre Länder, Völker, Familien, sondern ganz einfach für Geld, viel Geld. Und es sei eine Illusion zu glauben, sie machten jemals etwas anderes, nein, sie würden sich weiter ausbreiten – nach Russland, nach Europa und immer weiter. Für Putin ist klar, der Irak und Syrien müssen befriedet werden, damit ein Aufbau dieser Länder wieder möglich wird, Ruhe einkehrt auf der arabischen Halbinsel und die Flüchtlinge – auch jene in Europa – wieder in ihre Länder zurückkehren können. All dies im Rahmen der internationalen Abmachungen und Verträge. Dazu braucht es viel Geld, Investoren und Geberländer, die einen solchen Aufbau realisierbar machen. Gleichzeitig beabsichtigt Putin, mit den Asiaten die Seidenstrasse weiter auszubauen.

    Mit dieser Rede stellt Putin – ohne dies ganz explizit darzulegen – seine strategischen Absichten dar, und die sind unumwunden positiver Natur, und zwar für alle Länder, die unter den kriegerischen Machenschaften der USA zu leiden haben oder massivst bedroht sind oder erpresst werden.

    Erstaunlich ist dabei, dass Putin immer wieder versucht, die Amerikaner – trotz all den mörderischen Schandtaten, Lügen und fiesesten Hinterhältigkeiten, die sie in den vergangenen Jahren begangen haben – in eine gemeinsame Strategie – unter den Vorgaben internationaler Verträge – gegen die Terror-Gruppen einzubinden. Ist das Diplomatie, bewusste Taktik? Es irritiert einfach, zu glauben, dass der jahrzehntelange brutalsten Machtwahn der USrael-Oberclique – genährt mit Hass und Gier – plötzlich eine 180°-Kehrtwende machen wird.

  2. „Erstaunlich ist dabei, dass Putin immer wieder versucht, die Amerikaner – trotz all den mörderischen Schandtaten, Lügen und fiesesten Hinterhältigkeiten, die sie in den vergangenen Jahren begangen haben – in eine gemeinsame Strategie – unter den Vorgaben internationaler Verträge – gegen die Terror-Gruppen einzubinden.“

    Ja! Das nennt man Diplomatie! Er kann das hervorragend und ist sehr clever darin! Wenn ich da an unsere Marionetten denke…..ein Trauerspiel ohne Gleichen!

    1. Diplomatie in Ehren, aber sie sollte auch einen Realitätsbezug beinhalten. Die USrael-Oberclique beabsichtigt nicht im geringsten, mit den Russen in Kooperation gegen die Terrorgruppen zu treten. Alles, was sie diesbezüglich vorne herum – in Anlehnung einer konsensträchtigen Vereinbarung mit Russland – schwafelt, ist geradeaus für den Abfalleimer geeignet. In Wirklichkeit verfolgt sie noch schärfer als zuvor ihre machtwahn-getriebenen Strategien im Nahen und Mittleren Osten und damit auch in Europa. Putin weiss das!!! Den Amerikanern ist völlig egal, ob man sie durchschaut. Sie leben jetzt nach Prinzip Willhelm Busch "Und ist der Ruf erst ruiniert, lebt's sich gänzlich ungeniert".

      Aber möglicherweise lässt Putin sehr bewusst keine Gelegenheit unversucht, das Rad eines verheerenden globalen Krieges noch herumzureissen. Kann sein, vielleicht – vielleicht, vielleicht ist es aber auch ganz anders. Immerhin schart er damit weltweit grosse und unzählige Sympathien hinter sich. Bei globalen kriegerischen Auseinandersetzungen sind solche Entwicklungen von grosser Bedeutung.

      USA treiben militärische Eskalation mit Russland voran
      http://www.pravda-tv.com/2015/10/usa-treiben-militaerische-eskalation-mit-russland-voran/

       

  3. AN UNSERE POLITIK UND PRESSE IM WESTEN

    Präsident Putin ist DIREKT vom VOLK gewählt…im Gegensatz zu den USA in der die Bürger NUR Wahlmänner wählen.

    Die Wahlmänner setzten sich dann zusammen und kungeln einen Präsidenten aus…einmal einen von der Waffenlobby (Bush)….einmal einen von der Wall-Street-Lobby (Obama).

    Auch bei uns werden weder Kanzler noch Präsident direkt vom Volk gewählt und die meisten Abgeordneten werden über die Parteienlisten ins Parlament geschickt…also auch noch nicht einmal direkt gewählt.

    Warum bestimmen die USA wer Präsident in anderen Ländern sein soll??…warum gefällt denen Assad nicht und Saddam Hussein sowie Ghaddafi haben nicht gefallen ??

    Jedenfalls vor deren Sturz durch die USA war in diesen Ländern Ruhe und keine Terrorismus !!!

    Was geht es die USA an, dass die Chinesen ihre kleinen Inseln ausbauen…warum bedrohen sie dort mit einem Kriegsschiff China ??

    Warum hat Biden vor Studenten gesagt: „Der Präsident musste die Europäer zu Sanktionen gegen Russland zwingen“ ??

    Wir sind in Wahrheit in Europa allsamt erpresste Vasallen der USA…unsere Politiker sind deren Gehifen und nicht auf der Seite ihres Volkes.

    Schreibt doch mal, dass Merkel die K-Adenauer-Stiftung angewiesen hat zusammen mit den USA auf dem Maidan die Ukraine ins Unglück zu stürzen und die jetzigen NAZIS in der Ukraine zu installieren.

    Oder Schreibt doch mal über die USA, die schon seit 1945 über 40 Kriege geführt haben mit mehr als 45 Millonen Toten und zerstörten Ländern….siehe auch Syrien –>http://www.initiative.cc/Artikel/2010_02_13_kriege_usa.htm

    Macht doch mal ehrlichen Journalismus…und schreibt und sagt doch mal endlich wer die Kriegstreiber und Unruhestifter in der Welt sind…..es sind im Wesentlichen die USA…England…Frankreich und die NATO !!

    Wenn die NATO endlich einmal abgeschafft würde, wäre schon viel erreicht für den Frieden in der Welt !!!

    Lesenswert ist der Offene Brief des Journalisten Axel Retz an die Politiker, besonders Merkel–> http://www.termiten.net/node/286

  4. Die Schuldigen an Terror,Tod und Vertreibung, also an der aktuellen Flüchtlingswelle, sind die USA und deren allzeit willigen Helfer England und Frankreich.

    Wir sind mitschuldig, weil wir deren Politik mitmachen und auch noch gut heissen, weil wir in der NATO sind.

    Es wäre an der Zeit endlich einmal reinen Tisch zu machen mit den US-Mitläufern in ganz Europa, damit diesen das üble Handwerk endlich gelegt wird.

  5. HANDELSBLATT

    Merkel in Peking……Was die Kanzlerin von China erwartet

    Syrien und Flüchtlinge

    Kanzlerin Angela Merkel will China zu mehr Engagement drängen. Nach dem Atomkompromiss mit dem Iran hofft die deutsche Regierungschefin darauf, dass Peking auch im Syrien-Konflikt eine aktivere Rolle spielt. Die chinesische Führung könnte etwa ihre guten Beziehungen zu Russland spielen lassen, um Präsident Wladimir Putin zur Zurückhaltung zu drängen. Denn eine Entspannung des Konfliktes in Syrien könnte auch die Flüchtlingskrise in Europa entschärfen.
    —–Meinung——
    Diese Frau ist doch nur im Vasallenauftrag der USA unterwegs um zwischen China und Russland einen Keil zu treiben !!

    Aussderem war und ist es doch ganz ALLEINE die Schuld der USA, dass es diese Flüchtlinge und die IS gibt, die nachweislich von USA, Türkei und den Saudis finanziert werden.

    Die Frau kkann nicht mehr alle Tassen im Schrank haben !?!?

  6. Putin trifft sich am Mittwoch mit Vizekanzler Gabriel

    Russlands Präsident Wladimir Putin trifft am Mittwoch mit Vizekanzler und Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel zusammen, wie Kremlsprecher Dmitri Peskow Journalisten am Dienstag mitteilte.

    Zu den Themen des Gesprächs machte Peskow keine Angaben. Gabriel hält sich am Mittwoch zu einem kurzen Arbeitsbesuch in Russland auf.

    ————————————-Meinung————————————-

    Putin soll Sigmar Gabriel als ersten ein Ohrfeige verpassen, und zweites nach Deutschland zurück abschieben !

    Letztes Jahr wollte Gabriel keine Ausrüstung Militärischer Art nach Russland exportieren, weil Menchenleben ihm HEILIG seien !?!?

    Aber Panzer und sonstige Waffen zu den Saudis und Katar exportieren, wo Menchen öffentlich gesteinigt und enthauptet werden !!!

    So HEILIG sind für Sigmar Gabriel Menschenleben und Menschenrechte !!!!!

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/stellenangebot-saudi-arabien-sucht-acht-neue-henker-a-1034359.html

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.