Der kleine Akif plötzlich ganz groß

Damals als der kleine Akif noch seine Katzengeschichten erzählte, wusste er garantiert noch nicht welche Aufgabe eigentlich zu seiner Bestimmung werden sollte. Der ehemalige türkische Einwanderer, der mehr deutsch ist als viele "linksversiffte" Biodeutsche, zeigt euch wie man mit einer Vasallenregierung umzugehen hat.

Von Andre Eric Keller

Ein paar scharfe Worte reichen und die blutrünstigen medialen Kläffer preschen für die amerikanische Kanzlerin vor – sie wollen sich auf den kleinen Akif stürzen und ihn zerfetzen, als wäre er aus Papier. War denn der Akif wirklich so böse? Genügt es hier denn nicht, den Akif in die rechte Ecke zu verweisen? Muss Akif eventuell auch wirtschaftlich ruiniert und vernichtet werden? Der kleine Akif ist offensichtlich eine Gefahr für Deutschland. Gefährlich, weil er Widerstand leistet. Damit muss die Merkel-Administration rechnen. Wer gegen den Willen des Volkes handelt, wird den Pöbel und das Pack gegen sich aufbringen. 

Das von Transatlantikern und ihren willfährigen Helfern in der Bundesregierung gesteuerte nach wie vor besetzte Land Namens Deutschland liegt in seinen letzten Zügen und lässt absolut keine Kritik mehr zu. Wenn dann jemand wie Akif Pirincci seine Worte in Richtung Administration schleudert – Worte die sehr wohl gewählt, aber absichtlich verdreht wurden – dann sieht die Obrigkeit rot. Kaum waren die Worte aus Akifs Mund geschlüpft, war der Staatsanwalt schon zur Stelle, so als würde man stets auf der Lauer liegen. In Deutschland, wie wohl aber auch in Österreich, gibt es Worte die man öffentlich nicht aussprechen darf. So darf man gemeinhin niemals das Wort "KONZENTRATIONSLAGER" auch nur andenken, denn dann setzt eine Automatik in den Hirnen ein – von schon lange nicht mehr klar denkenden Menschen, die eigentlich gar nicht zu erklären ist. 

 

Offenkundig scheint man bei der Macht die Angst und den Respekt vor dem eigenen Volk so restlos abgelegt zu haben, dass man ihm schulterzuckend die Ausreise empfehlen kann, wenn er gefälligst nicht pariert. Es gäbe natürlich auch andere Alternativen. Aber die KZs sind ja leider derzeit außer Betrieb.

Akif Pirincci auf der Pegida-Demo in Dresden

Siebzig Jahre Gehirnwäsche und Denkverbote später, ist dieses Deutschland eben ein Drecksland geworden. Mit Österreich verhält es sich ähnlich. Eigentlich auch mit der Drecks-EU. Geht gleich in einem Aufwaschen, warum ein Blatt vor den Mund oder den Finger von der Tastatur nehmen, wenn es so schön läuft. Die Freiheit gibt es in diesen Ländern nur mehr für die Anderen. Die Anderen sind jene die von Merkel eingeladen wurden, ein Teil unseres Kutlurraums zu werden. Nein, das war jetzt ein Witz, musste aber sein. Was diese Vasallin unserer Heimat angetan hat, also nicht nur Deutschland, sondern allen Ländern die momentan von Menschenmassen quasi erobert werden, ist noch nicht abzusehen, lässt sich aber erahnen – und sie weiß sicher ganz genau welche Auswirkungen das hat. Die Umvolkung (auch ein böses Wort) ist gewollt und wird gezielt herbeigeführt. 

Loading...

Ich wünsche mir mehr kleine Akifs, die es sich nicht nehmen lassen für ihre Heimat einzustehen und mit scharfen Worten die Situation klar ansprechen und eben nicht auf Kuschelkurs mit den mittels Wahlbetrug eingesetzten Volksvertretern gehen. Akif wird nie still sein. Und sollten sie den kleinen Akif mundtot machen, tritt ein anderer Akif an seine Stelle. 

Spread the love

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

26 Kommentare

  1. Die Regierung und ihre Helfershelfer zeigen ihre wahre Gesinnung- rechts-faschtoid!
    Es hat mit Eva Herrmann begonnen und hört mit Akif nicht auf.
    Es geht der Obrigkeit nicht um Meinungsfreiheit oder den Schutz dieser oder dem Schutz der Bürger- nein, es geht der Obrigkeit , der Diktatur Merkel um Vernichtung jeder Kritik = Zustandsbeschreibung der Wahrheit. Merkel als freihändig operierende Autokratin ( sie verletzt laufend das GG!) ist im Wahn eines Führers angekommen, der nur noch ein Ziel kennt: Vernichtung aller Kritiker und Widerständler, um ihr Ziel- die Vernichtung Deutschlands und der deutschen Bürger durchzusetzen.
    Diese Frau ist nicht nur deplatziert, diese Frau ist eine Polit-Verbrecherin höchsten Grades, weil sie auf Gesetze scheisst, weil sie Bürger vernichtet, weil sie lügt und trickst und die Propaganda-Maschine in Hochformat laufen lässt.
    Gegen so eine Regierung gibt es nur eine Massnahme: SOFORTIGE ABLÖSUNG WEGEN PLANVOLLER ANTI-DEMOKRATISCHER MACHENSCHAFTEN

    1. Kanzlerin ist kein geschützter Begriff. Kanzlerin von was? Der Betreibergesellschaft von Deutschland? Benutzeroberfläche der Modalität einer Fremdherrschaft? Werkzeug der Transatlantiker? Wie Guttenberg?

      Hinaus mit ihnen und her mit einem Friedensvertrag !

      1. Die Merkel soll sich lieber um die Friedensverträge mit den 53 Ländern kümmern, die Adolf während des 2. Weltkrieges den Krieg erklärt hatten. Manche Länder waren da so leidend ,aber Krieg erklären. Ich hätte die damal mit Scheiße weggebomt. 

    2. Merkel ist leider nicht das alleinige Problem! Wer glaubt, dass man einfach den Kanzlerdarsteller austauscht und alles wird gut, ist kräftig auf dem Holzweg! Diese Parteien haben sich über Jahrzehnte hinweg, einen Scheinstaat aufgebaut, der königlich von seinem Wirtsvolk lebt! In sämtlichen Institutionen, "Behörden", Hochschulen, Rundfunk etc. sitzenLeute, die voll versorgt werden und die nun Angst um ihren Schmarotzerposten haben!

  2. Tut mir leid ich finde den Herrn Akif Pirincci einfach nur peinlich. Er hat sicherlich in vielen Dingen recht,aber seine Ausdrucksweise sind unterstes Niveau. Er hat der Pegida mehr geschadet als genützt. Recht haben allein langt eben nicht. Wenn man die Leute nicht überzeugen kann ,dann muss man sie wenigstens zum Nachdenken bringen. Auf die Art und Weise wie der“ kleine Akif“ es macht funktioniert das nicht.

    1. Peinlich finde ich Nestbeschmutzer wie Sie @Xpresso, die einen Mitstreiter für die gerechte Sache eiskalt fallen lassen, sobald diese ihre Schuldigkeit geleistet haben. Den meisten Menschen sollte die derbe Ausdrucksweise AP´s bekannt gewesen sein, sich darüber zu echauffieren ist scheinheilig. Mit Ihrer Einstellung schaden Sie PEGIDA, so wie V Mann Bachmann – bleiben Sie doch besser demnächst zu Hause.

      1. So gutmenschenartig denken viele!  "Recht haben allein langt eben nicht" Jaja, man muß auch die Macht besitzen, sagte mal ein Kanzler. Spaß beiseite, Recht haben langt MIR absolut, fuck "anständiges Verhalten" … die Penner wachen nur so evtl. auf! Und super-peinlich ist die Entschuldigung, von dem Bachmann!  Anbiederung bringt gar nichts, radigale Sprache fürs System und dann können die noch froh sein, wenn es dabei bleibt. aber macht nur "anständig" weiter, biedert Euch dem System an und nichts wird sich ändern. Nicht mit der AfD und erst recht nicht mit einer gutmenschen PEGIDA.

    2. Was mich mal interessieren würde ist, ob Sie denn in der Lage sind, dieses "Recht haben" von Pirincci auch zu belegen.

      Insbesondere würde ich Sie auffordern, Pirinccis Behauptungen, dass alle Grünen Kinderschänder sind und alle Moslems Vergewaltiger, substanziiert zu beweisen.

      Wenn sie damit fertig sind, beweisen Sie mir bitte auch noch mal die Behauptung, dass alle Asylbewerber Moslems sind.

      Wenn Ihre Zeit dazu noch ausreichen sollte, können Sie dann ja gerne auch noch gewisse nordhessische Politiker widerlegen, die die Behauptung aufgestellt haben, dass jeder Deutsche das Recht hat, das Land zu verlassen. (Diese These ist nach meinen erkenntnissen bislang tendenziell als richtig einzuschätzen.)

  3. Die Neue Weltordnung und der Faschismus hat sich schon lange etabliert

    Wer glaubt in der Politik gibt es gute und böse, ist noch nicht aus der Kinderwelt heraus. Erinnern wir uns an die Aussage von G. Bush dem älteren: wenn irgendetwas auf der Welt passiert, dann ist es kein Zufall, sie können sicher sein, das wir es so geplant haben. So ist es auch mit der Bildung der BRICS-Staaten, das ist kein Zufall, das ist geplant. Jetzt werden Machtblöcke gebildet. Römisches Prinzip – Teile und Herrsche. Die Blöcke werden aufeinander gehetzt, das Ziel ist klar, Halbierung der Menschheit. Einige werden gerettet, können in Untergrundstätten D.U.M.B.S. weiterleben, die meisten werden dabei umkommen. Egal ob NATO-Länder oder BRICS-Staaten, sie gehören alle zur NWO. Gibt es einen Unterschied zwischen USA und China, der Bevölkerung gegenüber? In China ist die Bevölkerung auch rechtlos, es werden Regimegegner in einem Klinikfahrzeug zum Flughafen gefahren, dann ausgenommen und ihre Organe mit dem Flugzeug weitergeschickt.

    Alle werden gesteuert von einer im Hintergrund stehenden Clique von Freimaurern, Aristokraten, Zionisten, Jesuiten, wer nicht mitspielt und sich für sein Volk einsetzt, wie Kennedy, Allende, Gaddafi, Saddam Hussein, der wird umgebracht. Man kann sicher sein, das wir jetzt in der finalen Phase sind. Man will unbedingt von dieser Clique den Krieg und man wird ihn bekommen. Sie haben es bei zwei Weltkriegen geschafft und sie werden es auch jetzt schaffen.

  4. Es ist eigentlich bezeichnend, aber keineswegs verwunderlich, dass ein türkischstämmiger Bundesbürger, den Mund aufmachen muss, um Deutsche zum Kampf um ihre Würde aufzurufen. Meines Erachtens ist das eine Spätfolge der totalen Niederlage 1945. Die totalitäre nationalsozialistische Diktatur hatte nämlich die Deutschen zu einem Kadavergehorsam erzogen. Viele Deutsche haben also nach der Stunde null lediglich den Führer gewechselt. Die Siegermächte, Amerikaner, Engländer und Franzosen im Westen, Russen in Mitteldeutschland waren fortan die neuen Leitpersonen. In den 60er Jahren war viel von den alten Nazi-Seilschaften in der Bundesrepublik die Rede als wenn es sich um ein deutsches Problem gehandelt hätte. Fakt ist, das diese Nazi-Altlasten gezielt von den Alliierten eingesetzt wurden aus dem einfachen Grund weil es sich um die denkbar besten Kollaborateure gehandelt hat. Auf Grund ihrer Belastung jederzeit erpressbar und an das Führerprinzip gewöhnt. Gehlen vom späteren B-N-D ist so ein Fall. Die Politiker, die Widerstand gegen die Westbindung und die Preisgabe der Ostgebiete geleistet haben waren beispielsweise der in Kulm (Westpreussen) geborene Dr.Kurt Schumacher, der erste Nachkriegsvorsitzende der SPD der von den Nazis ins KZ gesperrt worden war. Er hatte seinerzeit erklärt er wolle (mit friedlichen Mitteln) für jeden Quadratzentimeter Boden östlich von Oder und Neisse kämpfen. Adenauer dagegen vertiefte mit seiner Westbindung die Spaltung Deutschlands. Etwas was diese Kanzler von der Gnade der Alliierten von Adenauer bis Merkel nicht bedacht haben. Ein solches katzbuckeln ist nur von den Deutschen die die Stunde Null erlebt habenl und ihren Nachkommen zu erwarten. Nimmt man Menschen mit einem moslemischen Hiintergrund wie Akif Pirinci in die Gesellschaft auf, mit ihren Vorstellungen von Männlichkeit, Ehre und auch einen gewissen Mut auf, so werden sie die deutsche Unterwürfigkeit verachten. Entweder werden sie sich wie die meisten neuen Wirtschaftsflüchtlinge diese Schwäche zum eigenen Vorteil zu nutzen wissen oder, wenn sie wie Pirinci ein ehrliches Interesse haben sich zu integrieren, und sich mit der Geschichte Deutschlands zu identifizieren werden sie Kurskorrekturen erzwingen. Mit der Unterwürfigkeit gegenüber Israel, den USA und der Globalisierung dürfte es dann sehr schnell zu Ende sein. Der langen Rede kurzer Sinn. Merkel könnte noch mit ihrer Willkommenskultur ihr blaues Wunder erleben!

  5. Die herrschenden hatten zu allen Zeiten Angst vor Menschen die Einfluss auf das ausgebeutete Volk auszuueben verstanden.
    Es ist das einzige Ungewisse..was sie fuerchten und ihrem Apparat gefaehrlich werden koennte.
    Instinktiv spueren sie das..und gebrauchen das Wort Hetze zu ihren Gunsten.
    Erwaehnenswert waere noch das die Justiz,wenn sie der normale Buerger in Anspruch nimmt,einem Auto ohne Zuendschluessel gleicht,welches erst von ihm selbst angeschoben werden muss.
    In solchen Faellen jedoch offenbar selbststaendig taetig wird.
    Ein Schelm der Boeses dabei denkt.

  6. Die Inklusion hat die Regierungen schon lange erreicht. Allerdings spreche ich hier von einer charakterlichen Deviation bzw. Behinderung. Es sind geschützte Werkstätten für Menschen mit enormen charakterlichen Defiziten, die diesen Mangel an gesunder Persönlichkeitsentwicklung durch eine perfide Form der Gewalt gegen das eigene Volk kompensieren. Sie zeigt sich in Form der Verachtung und dem Ignorieren der Rechte der Bürger. Ebenso in der gewalttätigen Enteignung eines ganzen Landes. Nichts gegen die offene Psychatrie, aber in der Forensik hat sie nichts verloren! Sie sind mit der Mafia zu vergleichen, die sich ihre eigenen Gesetze formulieren. Asozial durch alle Gene codiert, haben sie kein Rechtsempfinden, und entscheiden aus dem Stammhirn, respektive dem reptiloiden Anteil ihres sonst verkümmerten restlichen cerebralen Anhängsel. Auf jeden Fall ist für mich die Tatsache bewiesen, daß es nicht der IQ ist, wegen dem man in einer Loge aufgenommen wird. Noch der reife, entwickelte Charakter, sondern allein die Zusicherung der Geheimniskrämerei und des bedingungslosen Umsetzen der von der Loge vertretenen gesellschaftlichen Vorstellung. Frau Merkel bekommt es allerdings per Post aus dem weißen Haus mitgeteilt. Oder über ihr Mobiltelefon durch die NSA!

  7. Es ist vollkommen klar, dass das erwähnte Zitat gezielt herausgegriffen und in seinem Sinnzusammenhang entstellt wurde. Ich habe die entsprechende Passage der Rede bei YT angeschaut und bin entsetzt über die mediale Schlacht. Ich kann jetzt aber auch nicht sagen, dass dieser Herr und ich Freunde werden würden …
    Aber das ist nebensächlich! Entscheidend ist: Die MSM haben wieder einmal bewiesen, dass sie ihrem Auftrag nach Aufklärung bzw. objektiver Berichterstattung nicht nach kommen. Das ist eine Tatsache!!

  8. Dazu fallen mir so auf die Schnelle 5 Punkte ein

    1. Akif sollte eher noch nachlegen, anstatt sich zurückzuziehen. Wenn er clever war, hat er sich genug beiseite gelegt, um nicht darauf angewiesen zu sein, irgendjemand nach dem Mund zu reden und sich für etwas zu entschuldigen und steinigen zu lassen, was er so nicht gesagt hat.

    2. Die Reaktion der Presstituierten bestätigt den Ausdruck Lügenpresse. Alles vermutlich von der DPA gesteuert.

    3. Die Reaktion von Bachmann, zeigt, daß das er a) den Ihnalt nicht verstanden hat b) möglicherweise gesteuerte Opposition ( V-Mann?) und c) ein Lappen ist, dem man nicht trauen kann.

    4. Der selbsternannte Oberaufklärer Udo Ulfkotte hat auch in Chor mit eingestimmt. Irgendwann wird der ein oder andere erkennen, daß auch er ein Gesteuerter ist, der die jüdische Agenda vorantreiben will.

    5. Dieser Akif ist deutscher als viele Deutsche.
    Sicher kann man über Akifs Ausdrucksweise streiten, aber mit nett formulierter, hintergründiger Kritik wird man hier keinen Erfolg mehr haben.

  9. T.Sarrazin, Eva Herrmann, „Dr. Proebstel“, A.Pirincci sind nur die bekanntesten, aktuellen Opfer von verdrehen, gezieltem weglassen des Zusammenhangs oder „Entlarvung“.
    Wieviele Menschen ohne Bekanttheitsgrad schon in Ungnade fielen, wieviele derzeit über die Massenmenschhaltungs-Seiten wie FB u.Co, noch weitaus perfider gehts über Xbeliebige „Betreuer“ die einen Menschen komplett entmündigen können und gegen seinen Willen in die „Pflege“ oder gar Psychiatrie bringen können – alles ganz legal und mitnichten selten !

    D,EU,Europa im Jahre „des Herren“ 2015 wuchs lediglich vom Deutschen Reich römischer Nation zur BRD amerikanischer Nation heran – im Grunde demnach alles im alten System …

    1963 in den USA geschah ein Mord , J.F.K., der bis heute unvergessen ist, weil viele Menschen spüren, viele Menschen wissen das da ein Meuchelmord verübt wurde – im gleichen Jahr übergab die rkK ihre „Über allem weltlichen stehende Allmacht-3Stufen-Krone“ (Tiara) – diese steht seitdem in Sichtweite des weißen Hauses … es gab setdem keine „Krone“ mehr für einen Papst … …

    Wohl aber erhebliche Veränderungen … in Polen, nun in D – und zu Argentinien muss man wohl auch nichts erklären, der derzeitige Pope ist Jesuit und in diesem Land wahrlich nicht unumstritten …
    Ich persönlich betrachte diesen, für mich, Wolf im Schafspelz jedenfalls sehr kritisch und glaube nicht an seine Bescheidenheit, nicht seinen Worten und warte auf Taten bzw. Ergebnisse die mich dazu bringen würden meine Meinung ändern zu müssen.

    „Alle Wege führen nach Rom“ – kurz und prägnant auf den Punkt gebracht – und nach wie vor gültig !
    Betrachtet man die vielen „plötzlichen“ Todesfälle innert Politik und Kirchen wie Bankern könnt man auf die Idee kommen das „der Alte vom Berg“ bis ins Heute seine Assassins ausschickt – wobei „der Alte vom Berg“ seinen Sitz offenbar in die USA verlegte … :-I

  10. Einfach weiter zu diesen Leuten halten, bei gleichzeitiger demonstrativer Abwendung von den politischen Staatsverbrechern! Und das in ganz Europa.!

  11. Ich finde scharfe Kritik am System und ihren Handlangern richtig. Das Echo auf den Satz mit den KZs, die „leider außer Betrieb sind“ war jedoch voraussehbar. Vielleicht wollte er auf die Titelseiten der MSM als Märtyrer in die Geschichtsbücher eingehen? Der Sache hat er damit einen Bärendienst erwiesen. Alle sachlichen Argumente der Rede wurden mit der üblichen Polarisierung, der vom VS „unterwanderten“ NWO-Trojaner verbrannt! So macht man es wenn man vernünftige Diskussionen unterbinden will. Man koppelt Sachargumente an unsachliche Polarisierung so wie es die sog. Rechten und Linken und andere Handlanger des Systems machen. Und so geht das: Vom Staat wird eine Extremposition über die MSM in den Ring geworfen. So z.B. „refugees welcome“, was bedeutet ALLE Flüchtlinge wären jederzeit im vollen Umfang willkommen. Wobei bei jedem der ankommt gar nicht unterschieden wird, ob er ein Flüchtling oder ein illegaler Einwanderer ist. Also eine Extremposition! Auf der anderen Seite wird dadurch eine gegensätzliche Extremposition PROVOZIERT. Notfalls wird über oben beschriebene Kräfte (Linke oder Rechte) nachgeholfen. Als Gegenpol steht dann „Deutschland den Deutschen, ALLE Ausländer raus!“. Durch diese Polarisierung wird die Diskussion unterbunden! jeder der die polarisierende Staatsmeinung ablehnt landet nun automatisch im Gegenpol und wird in diesem Falle als „Rechter“ denunziert. Solch eine Rede mit der Polarisierung durch den KZ-Vergleich nehmen die MSM natürlich gern auf um die Polarisierung zu verschärfen! Ich finde, man sollte solche Steilvorlagen in Zukunft unbedingt vermeiden. Einen Orden hat er sich damit bestimmt nicht verdient. War es vielleicht Absicht?

  12. Der mediale Einschlag dannach war schon enorm, wirklich enttäuscht war ich im Bezug zu Herrn Pirincci von den DWN, eine Seite die man eigentlich lesen kann.

    Ansonsten hat er gut vorgeführt wie niedrigste Propaganda funktioniert, alleine schon das die MSM 30.000 Bürger für die Sätze eines Redners in Sippenhaft genommen haben zeigt wie niedrig das Niveau ist.

  13. Das Vorgehen gegen den Autor A. Pirincci markiert für mich eine neue Eskalationsstufe in der politischen Auseinandersetzung zwischen dem Parteienkartell und Systemkritikern. Wir sind wieder genau dort angelangt, wo wir uns in den 30er Jahren unter der Herrschaft der Nazis befanden: Es gibt wieder öffentliche Bücherverbrennungen von politisch anders denkenden Autoren und möge nur niemand glauben, dass es bei den Werken Pirinccis bleiben wird. Es gibt wieder Anschläge auf Parteibüros und privates Eigentum der AfD und Schläger der Antifa übernehmen die Arbeit der damaligen SA – politische Gegner werden bei Kundgebungen unter dem Jubel der Presse zusammengeschlagen. Hinzu kommen Diffamierungen und Hetze gegen Oppositionelle in den Medien und Jobverlust (Berufsverbot?) für nicht systemkonforme Aktivisten. Somit sind auch eine neue pogromartige „Reichskristallnacht“ oder sogar die von Pirincci angesprochene Internierung von oppositionellen Kräften durchaus wieder im Bereich des Möglichen. Wir müssen uns darüber im klaren sein: Wir leben inzwischen in einer Diktatur – die regelmäßig stattfindenden Wahlen sind nicht mehr als die Simulation einer Demokratie zur Täuschung des Volkes. Die rot-grüne Einheitsfront provoziert einen Bürgerkrieg, der allerdings ihr Untergang sein wird.

  14. Danke Eric…
    bin ganz baff von Deinem Schreibstil.
    Er tut so gut! Wenn es im Zimmer stinkt muss man die Fenster weit öffnen und nicht etwa leicht parfümieren.

    Wir sind das Volk, wir sind der Souverän. Die da oben sind Verbrecher und haben fertig!

  15. was ist die Murksel eine Kanzlerin das ich nicht einen Schreikrampf bekomme ich würde sie eher als Verrückt erklären wahrscheinlich ist sie in der ehemaligen DDR aus einer Irrenanstalt ausgerissen . Wie sagte doch der dicke Erzengel Gabriel Frau huussstt ist die Geschäftsführerin der BRID GmbH !!!!!!!!!!!

  16. Folgender Spruch kam mir heute in den Sinn: „Flüchtlinge machen frei!“, nämlich frei von 101 Jahren Schuld, die wir tragen, ohne zusammenzubrechen.

    Doch das Netz hat seit 1994 einen Bruch herbeigeführt. Das Informationschaos hat viele Menschen dazu gebracht, selbst zu denken und sich von den vorgegebenen Denkmustern staatlicher Schulen und Leitmedien zu lösen. Sie verweigern sich den Leithammeln.

    Ich erlebe gerade meinen dritten kulturellen Bruch: Ich stamme von ostpreußischen Eltern ab, bin im Rheinland aufgewachsen und lebe seit März 2013 im sächsischen Vogtland. Überall gab und gibt es Eliten, die sich rotzfrech in ihren Elfenbeintürmen ausbreiten und faktenresistent an ihren Irrtümern festhalten, obwohl das Volk bereits lautstark an die Eingangstüren trommelt.

    Solange es diesen Eliten gut geht, werden sie ihre Machtstrukturen beibehalten und ihrer kognitiven Dissonanz frönen. Wer hat schon gerne unangenehme Gefühle? Also entwickelt jeder Mensch Strategien, um sein Wohlbefinden so lange wie möglich beibehalten zu können.

    Es ist halt ein Unterschied, ob die Toilettenschüssel in der eigenen Wohnung zertrümmert wird oder in der Turnhalle, welche jetzt weder von den Schulkindern noch von den Turnvereinen genutzt werden kann, weil dort Menschen übernachten, die keine Toilettenbrillen mit Ungläubigen teilen. Inzwischen werden sogar Büromitarbeiter aus Behörden verpflichtet, den Urin und den Kot zu beseitigen, mit dem die Räumlichkeiten bereichert wurden, wenn kein Reinigungsunternehmen mehr bereit ist, diese Entwürdigung auf sich zu nehmen.

    Ich weiß, ohne Fäkalsprache liest sich so etwas ziemlich gesteltzt. Aber ich mag nicht nachgeben! Warum singe ich im örtlichen Laienchor vogtländisches und übriges deutsches Liedgut? Diese kulturelle Bindung verwurzelt meine Existenz in der ZivilGesellschaft und bewahrt mich vor der Umerziehung durch eine mörderische Kultur, die uns einer wehrlosen Staatsregierung ausliefert.

    Jetzt sind wir mitten im Krieg! Die rechtsfreien Zonen werden immer größer, während Polizei und Bundeswehr mit berufsfremden Aufgaben belästigt werden. Die ersten Schlachten haben wir als Volk bereits verloren! Wie geht es weiter? Ich hoffe gut! Die Hoffnung stirbt zuletzt!
    http://www.DZiG.de/Buergerkrieg

    Eines ist mir aufgefallen: Das Getöse um Akif Pirinçci scheint nach dem gleichen Muster abzulaufen wie das Getöse um Netzpolitik.org im August 2015. Getöse? Nein, Marketing in einer Demokratie-Simulation ist das! Es gibt so viele Simulanten …

    Hans Kolpak
    Goldige Zeiten

  17. Naja, wenn das Land dann in die Brüche geht, dann kann unsere allseits geliebte Kanzlerin ja ihren angeblich vorhandenen zweiten Ausweis zücken und sagen: Deutschland, ist ja gar nicht meine Heimat.

    Ähm, ja wie denn, wenn das denn stimmen sollte, haben wir dann eine ausländische Kanzlerin?

    Wie bitte geht das denn?!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.