Aktivisten des "CyberBerkut" haben E-Mails veröffentlicht, aus denen eine direkte Beteiligung des Multimilliardärs und Spekulanten George Soros im Ukraine-Konflikt hervorgeht. Hinter der Philantropie stecken jedoch handfeste finanzielle Interessen.

Von Marco Maier

Wie das amerikanische Portal ZeroHedge berichtet, haben Aktivisten von "CyberBerkut" wohl die E-Mail-Korrespondenz zwischen dem ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko und dem amerikanischen Spekulanten George Soros geknackt. Darin geht es vor allem darum, dass Soros alles erdenklich Mögliche unternehmen will, die Ukraine finanziell und militärisch zu stärken.

So versucht Soros offenbar eine Stützung der Ukraine durch die US-Notenbank und das US-Finanzministerium zu erreichen. Swap-Vereinbarungen in Höhe von 15 Milliarden US-Dollar zwischen der Ukraine und den USA sollen unter anderem zur Finanzstabilität des finanziell völlig maroden Landes beitragen. Dafür wolle Soros bei US-Finanzminister Jack Lew intervenieren. Ebenso will der Multimilliardär seine EU-Kontakte nutzen um weitere Finanzhilfen der Europäer anzuleiern.

Auch ist Soros den Dokumenten nach zuversichtlich, dass die USA der Ukraine ordentlich Waffenhilfe leisten werden um "die Kampffähigkeit der Ukraine wiederherzustellen, ohne die Minsker Vereinbarungen zu verletzen". Das heißt nichts weiter als: Aufrüsten, trainieren und den Krieg weiterführen.

Es ist absolut kein Geheimnis, dass George Soros massive Interessen in der Ukraine hat. Er selbst hatte ukrainische Staatsanleihen gekauft und forderte die EU und die USA zur weiteren finanziellen Unterstützung des Landes auf (um sein "Investment" nicht zu verlieren). Ebenso waren er und seine "Open Society Foundation" maßgeblich an der Orchestrierung der Maidan-Unruhen beteiligt. Immerhin würde er von einem politischen Umsturz in Russland zugunsten einer "prowestlichen" Regierung enorm profitieren, da seine Hedgefonds sich an einem daraufhin folgenden Ausverkauf des Landes beteiligen würden. Die philantropische Fassade soll nur von seinen Geschäftsinteressen ablenken.

7 KOMMENTARE

  1. Diese Mann steht kurz vor dem Ableben und hat 50.000 Menschen auf dem Gewissen für sein Schweinegeld, 700.000 Flüchtlinge und ein ganzes Lnad im Untergang.

    • Kleingeistigkeit und Dummheit gehen Hand in Hand…dazzu kommt noch, dass man sich von BILD bilden lässt !!!! 

  2. Merkels wahre Beliebtheit

    So sieht die Wirklichkeit aus, doch die Presse veröffentlicht immer nur Prognosen und Umfragen, die beweisen sollen, dass M beim Volk immer beliebter wird!

    https://www.youtube.com/watch?v=wqkPAa7fYm8

    Merkel ist der lebende Beweis, dass Frauen in der Politik weder SOZIAL, noch FAMILIÄR, noch FRIEDLICH orientiert sind !!!!
    Mehr auf http://newsbote.com Angela Merkel beliebt wie nie zuvor, Inflation niedrig, Beschäftigungsgrad so gut wie nie und die EU als Bereicherung für alle. Diesen und weit mehr Unsinn wird tagtäglich durch öffentliche Medien propagiert und der Bürger für dumm verkauft. Wie die Stimmung des Volkes tatsächlich aussieht zeigt der folgende Videobericht eines Users der uns diesen per Email zukommen lies.

  3. Das System "Merkel"


    Frau Dr. Merkel ist die mächtigste Frühstücksdirektorin (Merkelsprech "Dass ich einmal im Rosengarten des Weißen Hauses stehen und von einem amerikanischen Präsidenten die Freiheitsmedaille empfangen würde, das lag jenseits aller meiner Vorstellungskraft." ) und somit ferngesteuert durch ihre Auftraggeber, die im Bereich derjenigen zu suchen sind, die Deutschland zu keinem Zeitpunkt in der Geschichte wohlgesonnen waren. 

    Diese Kreise wünschen mit Nachdruck, dass ihre Marionette in Deutschland an der Macht bleibt. Das Mittel dazu ist die Aufnahme von Programmpunkten der politischen Konkurrenz – SPD/Grüne/B90/FDP – in das Programm der CDU/CSU, um immer eine Mehrheit durch Bildung einer Koalition mit einer Partei der politischen Konkurrenz zu erreichen und den Kanzler/ die Kanzlerin stellen zu können. 

    Im Prinzip eine "SED" der Bundesrepublik ! 

    Zur Staatsraison gehört für alle Parteien, dass von den Siegermächten des WKII verordnete Bekenntnis zur EU, zum EURO, der NATO und der Absage und den Kampf gegen jede Partei, die deutsche Interessen vertritt und selbstverständlich das Bekenntnis zum Existenzrecht Israels. Die Einhaltung dieser Vorgaben werden von den USA und GB mit der Stationierung ihres Militärs überwacht in einem Deutschland, das nach wie vor gem. UN-Charta ein Feindstaat ist. 

    Fazit :Das System "Merkel" wird – normale Verhältnisse vorausgesetzt – noch recht lange existieren, zumal NICHTWÄHLEN in einem Land, das keine Mindestwahlbeteiligung kennt, nur dem Parteienblock (NEUE SED) nützlich ist und eine Wahlalternative nicht wirklich zur Verfügung steht. 

    Bei einer totalen Wahlenthaltung der Bürger könnte sich der Bundestag in der letzten Zusammensetzung theoretisch selber wählen. Deutschland wird im eisernen Griff besagter Eliten gehalten, die allerdings auch die USA und GB beherrschen. 


    Warum sollte Putin ein Interesse daran haben, an einer Versammlung Russland gegenüber feindlich eingestellter Staaten teilzunehmen ????

  4. Der Gründer und Vorsitzende des führenden privaten US-amerikanischen Think Tank STRATFOR (Abkürzung für Stategic Forecasting Inc.) George Friedman bestätigt am 4. Februar 2015, dass die USA seit mehr als 100 Jahren die deutsch-russische Zusammenarbeit mit allen Mitteln verhindern wollen. Dazu ist ihnen jedes Mittel recht, inclusive vorsätzlicher Lügen bis zum Krieg. Dieses Video (13 Minuten) unbedingt ansehen. 

     

    Also haben die Anglikaner auch Hitler an die Macht gebracht !?!?   

     

    !!!!… Video hier anklicken : https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=oaL5wCY99l8 

  5. Verdeckte Kriegsführung – Ein Blick hinter die Kulissen der Machtpolitik (Dr. Daniele Ganser)
    https://www.youtube.com/watch?v=cF-PVmCv8eM
    Andreas von Bülow – “Covert operation“ und deren Erahnung durch den Laien
    https://www.youtube.com/watch?v=NUEv4yx51nY
    Andreas von Bülow Terrorismus im Auftrag des Staates
    https://www.youtube.com/watch?v=q2vcmIkHdu4
    Andreas von Bülow über den Terrorstaat USA und seine Verbrechen
    https://www.youtube.com/watch?v=xMScxFcVhcM
     

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here