Syrische Flüchtlinge. Bild: Flickr / EU-Kommission CC-BY-ND 2.0
Syrische Flüchtlinge. Bild: Flickr / EU-Kommission CC-BY-ND 2.0

Flüchtlinge sollen Europa zusammenbrechen lassen

Der Flüchtlingsstrom ist von den Kriegsnationen USA, Großbritannien und Frankreich systematisch herbeigeführt worden. Einerseits, um sich der historischen Verantwortung aus den Kolonialreichen zu entledigen und andererseits, um den USA ein Signal des perfekten Vasallen zu übermitteln.

Von Henry Paul

Die Strategie ist so einfach wie brutal: wenn Europa wirtschaftlich erfolgreich ist, wird es die Zwangsvereinigung zu den Vereinigten Staaten von EU und die Annexion der USA niemals zulassen. Also muss Europa mental, psychosozial, wirtschaftlich, sozial und bevölkerungstechnisch zerstört werden. Denn nur unter dem Mantel des großen Chaos wird Europa zwangsvereinigt werden können und nur dann wird Europa bis zum Kaukasus als US-Annexion hilflos bis abgewürgt für die USA in den neuen, großen Russland-Krieg ziehen.

Das Flüchtlings-Problem ist kein solches. Es sind keine Flüchtlinge. Es sind aufgeforderte Zuwanderer, die über beeinflusste Menschenhändler erst abgezockt und dann zwangsrekrutiert werden, Europa zu bevölkern und ins Chaos zu stürzen. Wer annimmt, dass Furu-Olraben aus Sierra-Leone weiss, was in Deutschland vor sich geht, ist nicht ganz bei Sinnen. Wer denkt, Mahamid Ghen Bassra aus dem unteren Mali kennt Deutschland und seine Wirtschaft, denkt auch an seinen 100 Prozent sicheren Lottogewinn. Die Zuwanderer aus vielen afrikanischen und orientalischen Staaten hören möglicherweise im TV, das es Deutschland super geht geht und das jeder möglicherweise einen Mercedes fährt, aber sonst wissen sie nichts. Sie glauben den goldenen Versprechungen der Menschenhändler und den Willkommensrufen des Präsidenten Gauck und der Mutti Merkel.

Sie haben keine Ahnung, wie es in Europa aussieht, was Europa ist und was sie dort erwartet. Das einzige, was sie erhoffen, ist märchenhafter Wohlstand ohne Anstrengung, Wohlstand, weil sie einreisen dürfen und vom System Gutmenschentum versorgt werden. Deutschland ist das erste Land, das für die Chaostheorie der US-Allmacht-Strategie "gebrochen" werden muss, weil es das erfolgreichste Land in Europa ist. Deswegen kommen auch alle nach Deutschland. Sie haben keine Berufe, keine Ausbildung, keine Erfahrungen und keine Sprachkenntnisse. Aber man hat ihnen erzählt, dass sie das alles hier nicht brauchen bzw. lernen können, kostenlos. Der Instruktionszettel der Schleuser-Mafia reicht. Drei Telefonnummern und drei Instruktionen, mehr nicht.

Das Märchen der dringenden Notwendigkeit, viel Zuwanderung zu haben oder sogar noch grösser zu entwickeln ist ein Verbrechen an sich. Denn die Wirtschaft erhöht regelmässig ihre Produktivität und da der Konsum weltweit aufgrund steigender Armut zurückgeht, wird die Wirtschaft sich ihre Steigerungspotenziale vermehrt im Ausland besorgen müssen, dort wo keine Flüchtlinge hinziehen. Das Wachstum in Europa ist sehr überschaubar und wird bis auf NULL und darunter zurückgehen. Das Märchen von der herausragenden Berufsqualifikation aller Flüchtlinge ist ebenso ein Verbrechen, weil es schlicht nicht stimmt. Man hat zeitweise eine bestimmte Bevölkerungs- und Berufsgruppe nach der BRD eingeschleust, weil wir diese Berufe zu billigeren Löhnen haben wollten. Der Bedarf ist mittlerweile mehr als gedeckt und es herrscht sogar Überangebot im ärztlichen und technischen Bereich – der Anreiz für die beschäftigende Industrie war nicht die Qualifikation, sondern der gesunkene Lohnstandard, der statistisch ganz eindeutig nachweisbar ist. Die Entwicklung geht eindeutig ins Sklavenreich wie in Ostasien.

Ebenso verhält es sich mit dem "Hilfsarbeiter" vulgo dem lohnabhängigen Arbeiter in prekären Verhältnissen. Die Zahl dieser Arbeitsverhältnisse hat sich auf über 50 Prozent des gesamten Arbeitsmarktes etabliert und marschiert stramm in Richtung 75 Prozent. Dieses Ziel wird sowohl von der Regierung und den kapitalistisch orientierten Parteien als positiv bewertet, weil der Gewinn der Unternehmen trotz sinkender Chancen immer weiter wachsen soll – streng nach der Uralt-Glaubensregel 'wenn's den Unternehmens gut geht, geht's dem Volk auch gut'. Diesen Scheiß muss man nicht glauben und dieser Scheiß ist Volksverdummung. Das Gegenteil ist der Fall: die prekär Beschäftigen sind bereits heute abgehängt und werden im Rentenalter noch nicht einmal die Minimal-Rente beziehen können. Der Kostenblock, den diese Menschen tagtäglich bewältigen müssen, ist so groß, das wir von echter Armut sprechen. Deutschland ist ein Hochpreisland und konträr zu den Löhnen konfiguriert. Die Inflation liegt weit über den "berühmten" 1,2 oder 2 Prozent. Die von der EZB in den Markt geworfene Geldmenge berücksichtigend, müssten wir bei 7-15 Prozent Inflation liegen – jede Hausfrau wird das bestätigen. Die Lügenmaschine "Warenkorb" ist nur einer der TRICKS, mit denen das Volk verdummt wird. Schon aus der Inflation heraus ist die Zuwanderungs-Politik dysfunktional. Aus der Wohnungsnot allemal und aus Gründen der Kosten, die aufgebracht werden müssen für den Sozialblock, sowieso. Wer nach weiteren Zuwanderern ruft, betreibt mafiöse Zerstörungspolitik.

Unser Land entwickelt sich nach IWF-Standard: alle Arbeitskosten runter, alle Renten runter, alle Ansprüche runter, alle Zinsen runter, alle Steuern und Lebenserhaltungskosten rauf. Verteilung von unten nach oben. Und dann Übernahmen aller ertragreichen Firmen an US-Investoren. Die Scouts am Markt sind sehr fleißig und es wird keine 10 Jahre dauern, bis es keine deutschen Großfirmen oder Konzerne mehr gibt. Auch das ist Plan der USA: es muss alles ausgebeutet werden, was geht und der Kontinent muss den Oligarchen der USA gehören. Dazu müssen die Flüchtlinge ihren sozialen Auftrag ordentlich erledigen. Mutti muss rufen, Flüchtlinge müssen kommen, Sozialpartner müssen integrieren, Bürger müssen bezahlen, Schulden müssen gemacht werden, Land muss pleite gehen, Ressourcen müssen übereignet werden, BRD-Land muss in US-Hand übergehen.

Die Dumm-Deutschen haben noch nie erkannt, wie man ihnen mitspielt. Sie haben noch nie darüber reflektiert, wieso immer Deutschland schuldig gesprochen wird, obwohl alle Großmächte an den Kriegen gestrickt und kräftig verdient hatten. Sie haben noch nie darüber nachgedacht, warum man nichts über Juden sagen darf oder über Amerikaner. Die Dumm-Deutschen lassen alles mit sich machen, weil RUHE die erste Bürgerpflicht ist und Gutmenschentum beruhigt. Das es weder Jobs für Millionen Flüchtlinge bzw. Zuwanderer geben wird, ist logisch sofort ergründbar. Dass es keine Soziallasten kostenlos geben wird ist logisch auch begründbar. Dass wir uns mit den neuen Zuwanderern auf Dauer enorme Kosten ins Land holen, kann zusammenrechnen, wer alle Lasten berücksichtigt. Dass wir unseren gesamten Staat überfordern, keine geeignete Struktur zur Integration haben, keine Möglichkeit der wirklichen psychologisch-sozialen Integration leisten können, ist jedem vernunftbegabten Menschen klar. Nur den Regierungs-Idioten und Gutmenschen sowie Dumm-Nachplapperern nicht.

Die USA, Großbritannien und Frankreich haben zusammen vorsätzlich den Flüchtlingsstrom durch spät-kolonialistische Machenschaften und Kriege verursacht und befördert. Sie wollen den Mittleren Osten und das Maghreb sowie Zentral-Afrika zerstören, um an die Ressourcen zu gelangen. Dass dabei Menschen auf der Strecke bleiben, irrational wandern und durch zielgerichtete Schleuser- und Schlepperbanden-Politik nach Europa geschleust werden, ist den USA egal, die Briten werden ihre Insel abschotten und Frankreich wird das Problem weiter nach Deutschland verlagern, damit die Dumm-Deutschen als Machtblock im Herzen Europas endlich zerstört werden. Die europäischen "Partner und Freunde" wissen sehr wohl, warum sie keine "Flüchtlinge" aufnehmen, ja sogar ihre Grenzen dicht machen wollen.

Wir müssen das Flüchtlings-Problem (Problem heißt Abweichung ??!!) endlich als das sehen was es ist: politische Erpressung zur Zerstörung Europas, um die One World Wirklichkeit werden zu lassen. Niemand von all den Europa-Bürgern würde freiwillig eine One World haben wollen, weil die One World immer ein totalitäres Regime bedeuten würde. Da aber die One World das feste und klar definierte Ziel einer globalen Feudal-Clique unter Führung der Finanzoligarchie ist, muss es stattfinden. Wir sind nur Mittel zum Zweck. Wir Bürger sind Bevölkerungsmasse, wir haben keine Mitspielrechte in diesem dreckigen, faulen, kriminellen Spiel. Sogar unser eigenen Politiker sind korrumpiert, sind bestochen und sind willfährige Helfer dieser feudal-Clique und dünken sich auch noch gross und gut, folgen den WERTEN der EU, den WERTEN der USA und begreifen nicht, das sie nur BÜTTEL sind. Sie wollen uns täglich einreden und weismachen, wie vorteilhaft der nicht mehr endende Flüchtlingsstrom für uns alle sei. Unsere Politiker im Europa-Apparat, in den Landtagen, im Bundestag und in der Regierung sind kriminell. Sie folgen dreist dieser One World Politik der Feudal-Clique, indem sie durch die Trainingszentren der One World, wie z.B. American Academy, Aspen Institute, Atlantik-Brücke, Fulbright, German Marschall Fund, Steuben-Schurz-Gesellschaft, Duke University Berlin, Stanford Berlin, Amcham, American-German Business-Club, CASE, Democrats abroad o.ä. geschleust werden, die illustren Programme zum Brainwash durchlaufen und begeistert den Diner-Speeches lauschen und dann dem völkerrechtswidrigen Ansinnen der Verbrecher Folge leisten: Russland verteufeln, weil Russland den USA nicht Folge leisten, den Ukraine-Krieg fördern und bezahlen, weil die USA es befiehlt, den Irak-Krieg mitmachen, weil es dem angeblichen Kampf gegen den Terror dient. Der Bundeswehr plötzlich gestattet, Krieg mitzuplanen und mitzumachen, weil es im Verbund der NATO ehrenvoll und notwendig ist.

Dem Flüchtlingsstrom die Ehre unserer Werte erweisen, weil die USA diese zuerst geschaffen hat. Diese Völkerwanderung ist gewollt. Diese Kostenlawine, die damit einhergeht, ist gewollt. Das Chaos, das dadurch zwangsläufig entsteht, ist gewollt. Schäuble: "wenn es erst zur großen Krise kommt, wollen plötzlich alle die VSTvEU!" Unsere Politiker sind nur Lakaien und Vollzugsaffen dieser kriminellen Feudal-Clique und Finanzoligarchie. Unsere Politiker sind nicht nur dumm, verschlagen, obrigkeitshörig und korrupt, sie sind auch kreuzdumm, weil sie sich für etwas hergeben, das Ihnen genauso schadet wie uns allen – nämlich die Auflösung unserer Nation, die Zerstörung der Demokratie und des Grundgesetzes, die Zerstörung aller europäischen Staaten, die Zusammenballung der Völker Europas mit den Sklaven aus der Welt zum Einheits-Sklaven-Brei VStvEU. Das zukünftige Heer der Besatzer USA gegen Russland.

Wer nicht sehen will, wie das ganze Bild zusammen passt, will sich durch "Blinde-Kuh-Spiele" vermeintlich schützen, obwohl es nicht hilft. Die USA müssen Krieg führen, um ihre Wirtschaft am Laufen zu halten. Die USA müssen Länder unterjochen, um an die Ressourcen zu gelangen, damit weiter Kriege geführt werden können. Die Ressourcen müssen in Dollar abgerechnet werden. Dieser Kreislauf ist die einzig gangbare Variante zum Machterhalt und Machtausbau der US-amerikanischen Strategie: Alleinherrschaft über die ganze Welt. Wer bei dieser Strategie nicht mitmacht, wird als Feind, als Bedroher und als Vernichtungspotenzial eingestuft. Wer das nicht sehen will, hat schon verloren. Wir wissen, dass die USA nicht zimperlich sind. Sie brechen jedes Recht, sie brechen jedes Gesetz. Sie wenden ihre Verbrechergesetze weltweit an. Sie verhängen Sanktionen ohne Grund, sie zerstören Länder ohne Grund. Sie führen Kriege ohne Kriegserklärung und ohne angegriffen worden zu sein. Der Grund der ausreicht ist immer derselbe: wir die USA fühlen uns (in unserem Glauben an unsere göttliche Allmacht) bedroht, weil da jemand anderes ist, der auch mächtig sein könnte oder ist. Wettbewerb is nich, Bedrohung is anjesacht! Und Bedrohung is Krieg, verstanden!

Die Crème de la Crème des Journalismus bereitet uns auf für die Zukunft der Vernichtung. Stelzenmüller, Frankenberger, Brost, Blome, Diekmann, Hassel, Bremer, Döpfner, Schäuble, Schmiese und viel mehr singen die Lieder der Atlantiker, brüllen im Chor die Arien der US-FREIHEIT, die uns ins globale Verderben bringen – Hauptsache sie sind jetzt dabei und ihnen geht es blendend. Die freiwillig Chargierten der USA sind viele, alle gehirngewaschen und ausgerichtet und von Leuten wie Kornblum, Albright, Kissinger zu Rittern für die Sache der USA geschlagen. Zurückgekehrt aus den USA verbreiten sie hier die Lügen, um uns als Nation, als Gesellschaft, als Volk zu zerschlagen. Die Flüchtlingspolitik ist nur eine Mechanik zum Beschleunigen. Also ihr kurzsichtigen und langmütigen Gutmenschen macht mit, damit ihr noch selbst sehen könnt, wohin Euch Euer Eifer bringt.

78 comments

  1. wieso macht Ihr Rekalme für die Staatssimulation BRD und nicht für die Lösung ? Meldet Euch ab als BRD Personal und bekennt Euch zu Eurer Staatsangehörigkeit, kostenlose Vordrucke auf https://www.staatenbund-1871.de

    • Zur Beachtung: Die BRD gibt es seit dem 03.10.1990 nicht länger. Die derzeitige Nicht-Regierungs-Organisation der US-Strategen nennt sich irrigerweise Germany und ist nicht das noch bestehende "alte" Deutschland; welch ein perfider Plan.

      Deutschland ist im Grunde genommen unrettbar, ja eigentlich als echter Staat / Nation nicht existent und eine mißlungene Staatssimulation unter Hoheit der USA.

      Wir sind der Hühnerhof der anglo-amerikanischen Strippenzieher, und wenn wir nicht mehr genügend „Eier“ legen, dann werden wir geschlachtet. Hatte man ohnehin damals vor. Schon vergessen oder verdrängt?

      Die Nation Deutschland wurde durch dumme, korrupte Politiker im Auftrag der USA von innen her zerstört, und die Bevölkerung erlebt in zunehmendem Maße ihre Zersetzung durch Abbau der heimischen Kultur, Zerstörung der Finanzwelt und Wirtschaft, massive Zuwanderung und Diskriminierung der Urbevölkerung.

      Die Zukunft bringt die Verarmung durch Beschlagnahme der Vermögen, Mord und Totschlag, Unterdrückung, hohe Kriminalitätsrate durch Einwanderer, deren Einflußnahme in den Reihen der Politik und Radikalisierung des Islams.  

      Eine Nicht-Regierungs-Organisation, bei denen die Politiker für das Nichtverstehenwollen fürstlich bezahlt werden und bei denen sich die Urbevölkerung keine Gedanken um Altersarmut machen braucht, da sie eher damit beschäftigt sein wird, daß man ihnen ein bißchen Leben läßt.

      Die ehemalgien Alten sind jetzt Verfolgte und Unterdrückte im eigenen Land, das ihnen nicht mehr gehört. Und die junge Generation? Bestens konditioniert…

      Mich beruhigt es zu wissen, daß sich auch Politiker dieser Bedrohung der gesellschaftlichen Veränderung nicht entziehen können.  Und das ist auch gut so; Feigheit hat eben ihren Preis.

       

    • Die Politiker wird nicht stören was da kommt, denn die haben Ihre Schäfchen im trockenen. Das ist Kapitalismuss. Abzocken so schnell und soviel wie geht. Nach mir die Sindflut.

      Die jetzigen Flüchtlinge sind die zukünftigen ( billigen) Arbeitskräfte für die Konzerne. In ein paar Jahren treffen wir diese an den Fließbändern der Autoindustrie etc. oder als Handwerker, wenn ein Versicherungskonzern Bürohäuser baut.

    • Also ist es zeitgemäß, sich über die Perspektiven von Deutschland Gedanken zu machen und das eigene Leben verantwortungsbewußt zu gestalten. Das ist, was jeder tun kann und tun sollte. Morgen kann es zu spät sein. Keiner weiß, wann die Geschwindigkeit der kippenden Dominosteine außer Kontrolle gerät. Sie kippen bereits planvoll.

      https://dzig.de/Perspektiven-fuer-Deutschland
      https://dzig.de/Absturz-vorgeprogrammiert-Realitaetsverlust-einiger-Lohnsklaven-und-Kreditsklaven

      Hans Kolpak
      Goldige Zeiten

       

    • Es ist ein gefährliches Unterfangen und zeugt von Halbwissen, wenn man der BRD sein Existenzrecht aberkennen will und von irgendeinem Reich jenseits des jetzigen Zeitalters träumt, dass nicht einmal die Voraussetzungen für eine Anerkennung lt. UN Definition eines Staates erfüllt.

       

      Die BRD hat ein Grundgesetz ( Artikel 79 in Verbindung mit Artikel 20  Ewigkeitsartikel) das es verbietet einem anderen Konstrukt als Bundestaat beizutreten. Das Grundgesetz ist eines der besten Verfassungen der Welt, würde man es anwenden und nicht durch korrupte Politiker und Verfassungsrichter aushöhlen lassen. Das GG ist es Wert verteidigt zu werden und zwar gegen jeden Angriff von außen, wie es derzeit von der anglo-/ amerikanischen Clique und unseren EU-hörigen globalistischen Politikern täglich vorgeführt wird.

      Warum ist der Hinweis auf ein, ohne Zweifel zwar nicht untergegangenes Deutsches Reich, wenig hilfreich. Weil dies zu einer Vernebelung des tatsächlichen Sachverhalts führt, dass der nächste Schritt der Globalisten die Volksbefragung zur Abschaffung des GG und Einführung einer Verfassung sein wird. Eine Verfassung die unter falscher Flagge das Deutschtum in den Vordergrund stellen wird, aber die Möglichkeit eröffnet, dass die BRD als Bundesstaat der globalistischen EU beitritt. Es bringt also nichts, einem zwar vorhandenen aber leblosen Körper hinterher zu laufen, statt der o.e. Gefahr entgegenzutreten. 

       

      • Das GG ist die größte Lüge. Es ist GEGEBENES Gesetz, (Gesetz hat nichts mit "RECHT" zu tun, denn RECHT ist eine geistige WissenSchaft. Besatzungskosten!!!! Die Würde des Menschen ist UNANTASTBAR!!! Diese zu schützen ist mit ALLER STAATLICHEN Gewalt. Die BRD ist kein Staat, Die BRD tritt in die rechte und pflichten der VERWALTUNG ein. Menschen können nicht verwaltet werden, nur PERSONEN also SACHENRECHT. Die WÜRDE ist in KEINEM Gesetzesbuch niedergeschrieben. Ruf doch einfach mal an beim Bundesministerium der Justiz – in Berlin – und frag mal!!!

         

      • Das Grundgesetz ist eines der besten Verfassungen der Welt…? Wie kommst Du zu dieser Annahme? Eine solche Aussage kann nur von jemandem stammen, der sich noch nie ordentlich mit dem GG befasst hat. Dass eben jenes GG keine Verfassung sein kann, zeigt nicht nur klar Art. 146, sondern auch wie schwammig es formuliert wurde, mit dem Ergebnis, daß es wirklich in alle Richtungen interpretiert werden kann; und genau das wird es auch, und zwar zum Nachteil der deutschen Bevölkerung, während andere Artikel bombenfest stehen, wie etwa die fortwährende Besetzung Deutschlands oder das Asylrecht… man muß sich mal fragen, was ein Asylrecht in einer Verfassung zu suchen hat. Hier wurde also mittels GG eine Umvolkung festgelegt.

        Es wurden schon diverse Änderungen darin vollzogen; Beispiel Art. 23, der wiederum Art. 144 ad absurdum stellt. Der alte Art. 23 nannte noch die jeweiligen Bundesländer, in denen das GG gilt (Geltungsbereich); den gegenwärtigen Art. 23 solltest Du Dir mal durchlesen, denn dort steht schwarz auf weiss, daß Deutschland in die EU einverleibt wird; wer also das GG verteidigt, in der irrigen Annahme, es schütze unsere Souveränität, hat es schlichtweg nicht gelesen.

        Die BRD nebst DDR wurden einzig allein dazu geschaffen, Deutschland völlig untergehen zu lassen. Die DDR ist sogar ein ganz spezieller Fall, denn dort wurde im Gegensatz zur BRD eine Verfassung geschaffen, was staatsrechtlich komplett illegal ist, denn eine Verfassung bedeutet, einen Staat auszurufen; allerdings befand/befindet sich auf diesem Gebiet bereits ein Staat, ein Land. Das war auch keinesfalls ein Versehen der Sowjetunion, im Gegenteil, das gehörte zum großen Plan. Es ist doch seltsam, daß die DDR ausgerechnet Berlin als Hauptstadt hatte, während sich die BRD mit Bonn zufrieden geben mußte, obwohl die USA als "Hauptsiegermacht" galten. Lenin soll mal folgendes geäußert haben:"Wer Berlin hat, hat Deutschland, wer Deutschland hat, hat Europa." Ein denkwürdiger Ausspruch, oder…?

        Die "Verfassung" der DDR war sogar noch extremer als das GG; über letzteres wurde ein Buch verfasst mit dem Titel "BRD Schwarzbuch Grundgesetz" (einfach mal in die Suchleiste eingeben), das sollte jeder mal gelesen haben, allein um zu  realisieren, um was es sich beim GG überhaupt handelt. Ebenfalls sehr zu empfehlen ist die pdf-Datei "Isabelle Ewald – Privatisierung staatlicher Aufgaben"; hier handelt es sich um eine Abhandlung, in der aufgezeigt wird, daß das GG im Grunde keinerlei Schutz bietet, jedenfalls nicht den Deutschen.

        Durch das unrühmliche GG ist Deutschland quasi vogelfrei – frei nach dem Motto: jeder darf mal, nur nicht die Deutschen. In Art. 1 GG ist festgelegt, daß sich die Deutschen zu den Menschenrechten bekennen, aber es ist nicht festgelegt, daß auch die Deutschen selbst Menschenrechte genießen, das beweisst unsere gegenwärtige Realität. Deutsche haben auch im Gegensatz zu anderen kein verbrieftes Asylrecht, auch wenn es Ausnahmen gibt (eine Familie beantragte Asyl in den USA, weil sie ihre Kinder hier nicht selbst unterrichten durften).

        Abschließend noch einen Hinweis auf den sogenannten "Drei Mächte-Vertrag", auch hierzu existiert eine pdf. Dort wurde festgelegt, was Deutschland alles nicht darf; und dieser Vertrag ist im Gegensatz zum GG alles andere als schwammig; man möchte fast sagen, hier war deutsche Gründlichkeit am Werk. Darin wird sogar "deutschen Hoheitsträgern" zugesichert, daß sie niemals wegen irgendwas belangt werden, was sie während ihrer Amtszeit verbocken. Also ein Freifahtsschein für Korruption. Deswegen können sie hier schalten und walten, wie sie wollen ohne ernstzunehmende Konsequenzen befürchten zu müßen. Hinzu kommt noch die Weisungsgebundenheit der Staatsanwälte gegenüber Politikern, somit ist eine Gewaltenteilung (Legislative, Exekutive, Judikative) garnicht vorhanden.

        Was hier gespielt wird, geht über das, was man als Bananenrepublik bezeichnet, weit hinaus; man müßte ein ganz neues Wort dafür kreieren.

      • Das ist alles richtig, nur hat die BRDDR die wichtigste Eigenschaft nicht, die einen Staat ausmacht:

        Souveränität.

        Das ändert natürlich nichts daran, daß die BRDDR staatlich handelt.

        Das macht die Mafia allerdings auch!

        Die Rechtsform der BRDDR als GmbH ist natürlich ebenfalls Unsinn.

        Lediglich die Staatsschulden der BRDDR werden von der Finanzagentur in der Olof Palme Strasse in Heddernheim verwaltet.

        Jeder, der der Staatssimulation Geld leiht, schließt den Darlehensvertrag mit einer GmbH.

        Und die haftet mit?

        Genau!

        25 000€!

        Für bisher 2,2 Billionen € Staatsschulden.

        So wird ein Schuh draus!

    • Wenn aber alle Armen der Welt die sich nichts leisten können, Deutschland “ Überfluten “.

      Wir also Arbeitskraft in Masse bekommen, die nur noch richtig organisiert werden muss.

      Um damit den Reicheren Konsum zu ermöglichen, das Bruttosozialprodukt dadurch steigt und aus dem Volk Geld in Form von Steuern der Regierung zur Verfügung steht.

      Wo ist dann das Problem ?

      • Das Problem ist, daß die Millionenmassen eine Invasionsarmee sind, die bestimmt nicht zum Arbeiten hier ist!

        Und wegen ihrer durchschnittlichen Dummheit auch für auch nur mittelmäßig qualifizierte jobs gar nicht taugt.

        Man sehe sich die Türken der dritten Generation an.

        Die sind, von seltenen ausnahmen abgesehen, immer noch Hilfsarbeiter oder Berufshartzer.

        Und der Neger aus Ruanda ist bestimmt nicht besser.

  2. Natürlich sind die beschriebenen Zusammenhänge verständlich aufbereitet und schlüssig geschiildert.

    Dennoch hat der Artikel einen entscheidenden Fehler, er unterschlägt die Sicht und die Aktionen der Gegenbewegungen, ohn die z.B. der Streit um TTIP in Brüssel, das Gerangel um Griechenland aber auch die immer stärker werdenden Proteste der Bevölkerungen Europas gegen diese Politik der handverlesenen Vasallen nicht möglich gewesen wäre. Gegenwind kommt auch aus dem Ausland. Russland und China wehren sich gegen die unipolare Welt der Finanzoligarchie des Westens ohne Kriege anzuzetteln, die die USA zum Erhalt der Ziele braucht wie ein Drogensüchtiger.

    Die Überfremdung des gehirngewaschenen und genderverseuchten Europas mag eine Figur im Spiel der Hochfinanz sein; indes verursacht jede Aktion Reaktion, die an der Weigerung vieler Staaten zu erkennen ist, die sich den Verteilquoten sperren. Dass am Ende Deutschland wieder als Schuldiger dasteht dürfte abgemachte Sache sein. Ich bin allerdings optimistisch, dass sowohl die Zuwanderung, als auch der Atlantikbrücken-Journalismus und die anderen Probleme durch Zusammenbruch des Geldsystems sich von selbst lösen. Dass dabei bürgerkriegsähnliche Zustände möglich sind ist nicht auszuschließen. Andererseits muss man sehen, dass existentielle Umwälzungen immer mit Verwerfungen einhergehen. Hauptsache es bleibt uns der von den USA gewünschte Krieg in Europa dieses mal erspart.

  3. Man sollte sich das mal anschauen, das haben wir in Deutschland bald auch.

    Frankreich was ist aus dir geworden?
    https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=996556490363793&id=911598655526244

    Bleierne Zeit (10.6.2015)
    https://michaelwinkler.de/Pranger/Pranger.html

    Zitat:
    Gauck und Merkel stammen aus der DDR, sind auferstanden aus Ruinen, doch mitnichten der Zukunft zugewandt. Sie dienen Deutschland zudem kaum zum Frieden, und spalten eher das einige Vaterland. Jeder kulturfremde Zuwanderer, der sich hier nicht einfügen will, sorgt für Unfrieden und Uneinigkeit. Der Islam ist eine Religion des Unfriedens und der Zwietracht, wenn wir islamische Länder anschauen, herrschen dort Haß und Gewalt, morden die Gläubigen einander im Namen und zur Verherrlichung Allahs. Brauchen wir das wirklich in Deutschland? Müssen wir das sogar noch willkommen heißen? Oder ist das vielmehr die Axt, die das angehäufte Gerümpel in handliche Stücke für den Kamin und den Sperrmüll aufbereiten wird?

    Es ist die bleierne Zeit, in der immer mehr Menschen spüren, daß es so nicht weitergehen kann und auch nicht weitergehen wird, in der sich das erlösende Gewitter abzeichnet, aber noch nicht über uns hereinbricht. Thunderstorm – so heißt das Gewitter auf Englisch, Donnersturm. Blitze entfachen Brände, ein Wolkenbruch überschwemmt Straßen, setzt Keller unter Wasser. Sturmböen decken Dächer ab, entwurzeln Bäume – der Donnersturm des Gewitters mag Erlösung bringen, doch er verfügt über das Potential der Zerstörung, er ist ein Unwetter, wie es das alte, kaum noch gebrauchte Wort „Ungewitter“ ausdrückt.

    „Sonderbar, dass es den Wölfen immer wieder gelingt, die Welt von der Gefährlichkeit der Schafe zu überzeugen.“ Austin O’Malley

  4. Zwei Weltkriege anzuzetteln hat nicht gereicht, jetzt versuchen sie es mit Völkermord.

  5. „Flüchtlinge sollen Europa zusammenbrechen lassen“

    Und warum schmeißen wir nicht zuerst die schwarzrotgelbgrünen Volksvernichter und dann die „Kulturbereicherer“ raus? Muß es vor einem Erwachen erst zur Revolutuion und zu Toten kommen?

  6. Ich zitiere nur ungern eine Irlmayer’s Aussagen:
    Zuerst kommt ein Wohlstand wie noch nie. Dann folgt ein Glaubensabfall wie nie zuvor. Darauf eine nie da gewesene Sittenverderbnis. Alsdann kommt eine große Zahl Fremder ins Land. Es herrscht eine hohe Inflation. Das Geld verliert mehr und mehr an Wert. Bald darauf folgt die Revolution.

    • Ich warte auf den Tag wo all die kriegslüsternen Politiker und MSM Irlmaiers Aussagen als Kriegsgrund angeben. Kommt bestimmt noch.

  7. Obwohl ich bis zur Berentung nicht mehr weit habe, frage ich mich allen Ernstes, ob ich noch etwas erhalten werde, vielleicht darf ich auch bis ans Lebensende arbeiten für die Bereicherung , die mir zwangsverordnet wird ? Eines Tages wachen wir auf und werden fragen , seit wann Zustände wie im Mittelalter oder wie in der 3. Welt wieder aktuell sind . Und alle machen die Augen zu

  8. Die „Politiker“ als dumm, oder kreuzdumm zu sehen, ist gefährlich…

    Die sind nicht dumm, sondern intelligent – leider aber gepaart mit Heimtücke, Verschlagenheit, Eigennutz und persönlicher Raffgier – was eine gefährliche Mischung ergibt. Die Folgen sehen wir ja, egal ob in Österreich oder Deutschland.

    Sonst kann ich den Artikel unterschreiben…!

    • Diese Politiker (unser sind es nicht!) sind bezahlte Hochverräter, die fremden Interessen dienen – so einfach ist die Welt. Merkel & Co sind bezahlt dafür, daß sie uns in den Untergang reiten – auch dieser Fisch stinkt vom Kopf her. Weshalb wohl müssen Veranstaltungen wie der G7-Gipfel so massiv geschützt werden?! Weil man da alle Satane auf einmal erledigen könnte …

  9. Es ist vollkommen korrekt, auf die verlogene, vorgeschobene,pseudohumane Lüge hinzuweisen. Wenn man wirklich ein Flüchtling ist, und der Hölle entkommen ist, macht man keinen Radau wie die Asylanten in Linz/Österreich, sondern ist dankbar, unterzukommen. Sie werden von Leuten wie NGO`s angestachelt, dies zu tun. Linksgrüne Chaoten sagen ihnen Wort fürt vor, daß sie dann lauthals hinausschreien. Die Forderungen der Flüchtlinge werden so unverschämt, daß mir nur ein Satz dazu einfällt . Hauruck, Hauruck, übern Hausberg zruck. Bezieht sich nicht auf jene, die wirklich flüchten mußten, weil ihr Leben bedroht war. Aber was sich hier vor unseren Augen in unseren Ländern, bzw. Europa abspielt, ist pure Zerstörung eines Kontinentes! Von Verbrechern organisiert, die sich die Bevölkerung Europas als ihren Feind auserkoren haben. Und dabei sind, die letzten Reste sozialen und humanen Denkens der Menschen so auszureizen, daß der berechtigte Ruf nach einer Abwehr gegen dieses geopoltische Kulturpolitverbrechen seitens der Volksverräter nur allzu nachvollziebar ist.

  10. Solange wir reden/schreiben machen wir das Spiel mit und es wird sich nicht ändern! Es ist alles lange geplant und wird brutal durchgeführt-nur die Menschen wollen es nicht verstehen und den meisten geht es doch noch gut! Wenn sie wirklich wüßten, was hier auf uns zurollt….!

  11. Es gibt nichts zu kommentieren – perfekt auf den Punkt gebracht.

    Bis das durchschnittliche Bewusstsein der Masse hinreichend entwickelt ist, so einen klaren und einfachen Text aufnehmen zu können, wird es wohl noch Generationen und einige intensive Schmerzerfahrungen mehr brauchen. Die Masse der Menschen lernt – falls überhaupt – nur über intensiven Schmerz. Es ist aber auch denkbar, dass es wie geplant gelingt, per Rassenmischung den Durchschnitts-IQ so weit zu senken, dass selbst Schmerzerfahrungen mangels kognitiver Verarbeitungsfähigkeiten nichts mehr nützen.

    • @Saragota

      Großartiger Kommentar – dem ist nichts mehr hinzuzufügen. Herzlichen Dank – ebenso meinen Dank an Henry Paul. Einfach und verständlich auf den Punkt gebracht, denn ich kenne bedauerlicherweise nur Menschen im Umfeld, die genau so sind, wie hier beschrieben. Ignoraten sind die gefährlichsten Spezis – sie halten das todkranke System am Leben, geben brav ihre Stimmen "ab" und "versenken" sie in der (Wahl) Urne.

       

  12. @hubi stendahl :Zitat:…Dennoch hat der Artikel einen entscheidenden Fehler, er unterschlägt die Sicht und die Aktionen der Gegenbewegungen, ohn die z.B. der Streit um TTIP in Brüssel, das Gerangel um Griechenland aber auch die immer stärker werdenden Proteste der Bevölkerungen Europas gegen diese Politik der handverlesenen Vasallen nicht möglich gewesen wäre:… Ende Zitat.

    Könnten Sie bitte erklären, was Sie konkret meinen? Ich kann den Fehler, den Sie dem Artikel unterstellen , nicht erkennen. Was ist am Artikel falsch? Der Artikel ist kein Buch über die pol. Situation in Gesamt-Europa oder der WELT- er befasst sich mit einem Schlitz aus der Politik: Flüchtlings-Problematik- nicht mehr und nicht weniger. Deswegen verstehe ich Ihren Satz nicht.
    Grüsse und danke fürs mitlesen.

  13. Die Masse schläft, weil es ihnen zu gut geht, weil sie nichts, aber auch garnichts liest, sich nur über Radio/TV informiert.
    Solange sich das nicht ändert, wird absolut nichts passieren.

  14. „YouTube – Horrible Jewish woman moves to Europe to destroy western culture.flv “

    https://www.youtube.com/watch?v=2tFsgo7S8n4

  15. Das Fazit ist ok. Auch die Rolle der USA, GB und Frankreichs sind gut geschildert. Aber was haben Frankreich und GB davon? Die sind doch bereits schon mit Einwanderung noch mehr zwangsbeglückt worden als wir, und zwar bis zur Oberkante. Ich denke, dass es da auch noch andere Mitspieler gibt, allerdings mit anderen Interessen. Saudi Arabien, Katar und Co. haben den IS sowie den weltweit islamiisch agierenden Terrorismus zusammen mit den USA und ihren Helfern aufgebaut und wollen das Weltkalifat. Diese wollen den Endsieg über den großen Satan USA. Und die USA macht es ihnen mehr als leicht. Diese Rolle kommt mir ein wenig zu kurz in dem Artikel. Bezeichnend ist, dass S-Arabien keine Glaubensgeschwister als Flüchtlinge aufnehmen, alles schön in Richtung Europa weiterleiten. Die Prophezeiung Gaddafis wird hier voll erfüllt. Wir dürfen nicht vergessen: Arabische Staaten haben die USA gebeten, in den Libyenkrieg zu ziehen. Frankreich war da an vorderster Front.
    Aus https://www.zeit.de/politik/ausland/2011-03/gadhafi-libyen-flugverbot
    Erste Staaten reagierten positiv auf die Initiative für eine Flugverbotszone. Wie ein Vertreter des französischen Außenministeriums sagte, ist auch die Arabische Liga dafür. Spanien wäre auch bereit, militärisch einzugreifen, berichtete die Zeitung El Pais. Sofern die Arabische Liga und die Afrikanische Union zustimmten, sei ein solcher Einsatz als letztes Mittel möglich, soll Premier José Luis Rodríguez Zapatero gesagt haben.

    Also ohne Zustimmung der Arabischen Liga und der Afrikanischen Union wäre in Libyen nichts gelaufen (zumindest nach außen hin). Muss der Fairness halber geschrieben werden. Während Irak-Krieg auf offensichtlicher Lüge aufgebaut war, ist der Libyenkrieg erst wohl mit Zustimmung der Arabischen Liga u. der A-Union zustandegekommen. Kiregslüsternheit war hier eher Frankreich zuzuschreiben.

    Letztlich jedoch sind die Angreifer verantwortlich. Aber wir sollten nicht so tun, als ob die arabischen Staaten unschuldige Seelchen sind.

    • Wer steckt dahinter? Gute Frage!

      Hier, eine mögliche Antwort.

      "

      Tagebucheintrag von John Colville vom 22.Oktober 1939.

      “Ich machte einen Spaziergang im Garten, der in seiner herbstlich roten und goldenen Glut einen unvergleichlichen Anblick bot und unterhielt mich mit Lionel de Rothschild der überaus freundlich war.

      Er empfahl als Kriegsziel, Deutschland den Juden zu überlassen und die Deutschen unter den anderen Völkern dieser Erde aufzuteilen, mit anderen Worten, die Rollen der beiden Völkern zu vertauschen.

      Aber dann, entgegnete ich, werden sich die Juden in Deutschland darüber beschweren, daß die Deutschen die internationale Finanzwelt beherrschen”.

      • Ja, und ich bin der Weihnachtsmann… ist schon klar.
        Rotshild schmückt sich doch bei google tatsächlich mit dem Malteserkreuz um den Hals. Ist somit ein Finger an der rechten Hand Roms. Unser Gründervater Bismarck (Lutheraner) hatte es tatsächlich gewagt, sich gegen die Internationale Staatengemeinschaft, sprich gegen das Heilige Römische Reich und die NWO des Vatikans zu stellen. Siehe Jesuitengesetze. 1888 war dann das Schicksalsjahr. Ein Rom getreuer Kaiser stand nun im Dienst, nachdem sein Vater nach 100 Tagen vergiftet. Ab 1890 konnte das Vernichtungs- und Bestrafungsprogramm für die deutschen Ketzer anlaufen. Ein Österreichischer Katholik hat seinen Auftrag indirekt erfüllt. Die Ketzer wurden lebendig verbrannt, in Hamburg, Dresden, Magdeburg, Leipzig Chemnitz, so wie es die Glaubenskongregation oops, Inquisition fordert, Das protestantische Preußen wurde ausgelöscht, Ostpreussen völlig vernichtet. Deutschland ist nicht mehr existent und die Bewohner haben den Status von Flüchtlingen, heimatlose, aber glückliche Bratwurstfresser.

      • Ja, und ich bin der Weihnachtsmann… ist schon klar.
        Rotshild schmückt sich doch bei google tatsächlich mit dem Malteserkreuz um den Hals. Ist somit ein Finger an der rechten Hand Roms. Jener Gründervater, Bismarck (Lutheraner) hatte es tatsächlich gewagt, sich gegen die Internationale Staatengemeinschaft, sprich gegen das Heilige Römische Reich und die NWO des Vatikans zu stellen. Siehe Jesuitengesetze. 1888 war dann das Schicksalsjahr. Ein Rom getreuer Kaiser stand nun im Dienst, nachdem sein Vater nach 100 Tagen vergiftet. Ab 1890 konnte das Vernichtungs- und Bestrafungsprogramm für die deutschen Ketzer anlaufen. Ein Österreichischer Katholik hat seinen Auftrag erfüllt. Die Ketzer wurden letzlich lebendig verbrannt, in Hamburg, Dresden, Magdeburg, Leipzig, Chemnitz, so wie es die Glaubenskongregation oops, Inquisition fordert. Das protestantische Preußen wurde ausgelöscht, Ostpreussen völlig vernichtet. Deutschland ist seit 45 nicht mehr existent (so Schäuble) und die Bewohner, jene Schrumpfhirn-Fernsehkinder haben den Status von Flüchtlingen, heimatlosen, aber glücklichen Bratwurstfressern, die nun zur Belustigung Ringelpiez mit anderen armseeligen Vagabunden machen dürfen. Mission Accomplished!

  16. Leider wird es bald zu spät sein das Übel abzuwenden. Wenn das System durch die Oligarchien gesteuert zusammenbricht ist alles verloren. Die einzige Chance für Deutschland wäre JETZT den Zusammenbruch selber herbeizuführen durch eine XXX Revolution! Regierungsgebäude müssten gestürmt werden und die Politiker müssten wenn nicht verhaftet XXX. Dies wäre die letzte Chance. Damit würden die Eliten nicht rechnen und ihre Pläne würden durchkreuzt werden. Leider hat sich der deutsche Michel jedoch all seine Waffen abnehmen lassen. Eine friedliche Revolution wird leider nichts bringen. Die Instrumente der Elite (=Politiker) müssten aus dem Verkehr gezogen werden. XXX….

    //Anm. d. Red.: Auch wenn der Unmut über die politischen Verhältnisse nachvollziehbar ist, möchten wir darum bitten, von strafbaren Äußerungen (§ 111 StGB) abszusehen. Danke.

    • Recht hatt er aber ! Waffen beschaffen ist Deutschen Pflicht geworden! 

    • Revoluzzer beschreibt nur, was wahrscheinlich leider passieren wird. Diese Politik der Machteliten kann man sehr schwer stoppen und richtigstellen. Man kann es durch Wahlen und Demos versuchen, aber die Chance ist recht klein: Wenn ein guter Politiker gewählt wird, wird er wahrscheinlich sehr schnell von den Machteliten beseitigt werden – siehe Kennedy. Das Chaos ist gewollt und gesteuert, so wie im Artikel beschrieben. In kleinen Dingen kann man es aufhalten, wenn viele zusammenstehen. Was allerdings schwierig ist, da die Gesellschaft ständig durch Teile und Herrsche aufeinander aufgehetzt wird.

    • Die Deutschen sind ein diszipliniertes Volk, nur leider etwas hysterisch, und das nicht erst seit gestern, was dann nach Freud schnell in ein wahnhaftes Verhalten übergeht, was dadurch gekennzeichnet ist, dass der Delinquent eigenen Schaden mit einem Glücksgefühl erträgt. Ich hab's noch bei meiner Mutter erlebt: Der Reichsparteitag mit Adolf Hitler war ihr höchster Feiertag. Und der Klimawahn der Angela Merkel ist ja auch nicht von schlechten Eltern.

      Aber eine Revolution in Deutschland: NIEMALS

  17. Also wenn Deutschland erfolgreich destabiliesiert wurde und Bürgerkriegähnliche Verhältnisse herrschen sollten, ist das nicht der perfekte Nährboden für den IS oder anderen terroristischen Vereinen?

  18. das Rat der Zerstörung dreht sich immer schneller. Bis zur Weihnachtszeit ist Deutschland Weg.

  19. werde ich mich jetzt wol doch mal bei Farcebook – die Stasi Akte zum selber schreiben – anmelden müssen, irgendwie muss man ja doch mal „Deutschland Aufräumungskampfgruppen“ aufstellen können.

  20. Die Inflation muss man nicht schätzen, natürlich gibt es gute Zahlen dazu, denn wir haben in Deutschland ja für alles zwei Wahrheiten.
    Einfach zu einer Sparkasse gehen und sich die aktuelle Tabelle für die Aufwendung zur persönlichen Lebensführung zeigen lassen. Die nehmen die Sachbearbeiter ganz stumpf um über die Höhe eines Immobilienkredites entscheiden zu können. Diese Zahlen sind für die Banken toternst, denn Grundlage des Immobiliengeschäfts. Sie brauchen also möglichst echte Zahlen und keinen Warenkorb, daher sind diese ungeschönt. Man kommt dann aber eher auf ~4%, was dennoch deutlich über der Lohnsteigerung liegt, aber nicht so drastisch ist wie hier beschrieben. Man mus auch langsam kochen, 10% merkt jeder.

  21. Der Bürgerkrieg ist nur zwei (nicht mehr vorhandene) Mahlzeiten entfernt! So lange diese beiden Mahlzeiten vorhanden sind ändert sich in der Bevölkerung genau nichts!

  22. Man sollte bedenken, dass die amerikanische Revolution (1765 bis 1783) gegen die Briten von nur 3-5 Prozent der amerikanischen Bevölkerung mitgetragen worden war, das heisst nur dieser kleine Anteil hatte damals tatsächlich zur Waffe gegriffen.

    So gesehen grenzt es schon fast an ein Wunder, dass man in der Lage war die Armee der Briten zu besiegen. Inwieweit die Freimaurer an dieser Revolution beteiligt waren, sei einmal dahingestellt.

    Allgemein bekannt ist sicher die Tatsache, dass die französische Revolution von der Freimaurerei organisiert worden war. Auch viele der US-Gründerväter waren Mitglieder von Geheimlogen. Auf dem Siegel der USA kann man auf der Rückseite die Pyramide mit dem Auge Luzifers an der Spitze erkennen, und dieses Siegel geht auf die Gründerväter zurück.

    Ich möchte hier folglich etwas zur Vorsicht mahnen gegenüber Figuren, die in Deutschland zu Revolutionen aufrufen. Oftmals handelt es sich bei solchen Leuten um Agents Provocateurs der Freimaurer. Vermutlich hat die Elite die Anführer, die nach einer Revolution die Macht in Europa übernehmen sollen, bereits seit langem ausgebildet und fest eingeplant.

    Was Henry Paul im gut geschriebenen Artikel schreibt, ist sicher richtig, nur sollte man die ganze Angelegenheit nicht auf eine einfache Dialektik zwischen den USA versus den Rest der Welt reduzieren. Erstens wird die Bevölkerung der USA selbst von der dortigen Elite massiv unterdrückt, zweitens stellt sich die Frage, ob diese Elite überhaupt aus Amerikanern besteht.

    Die Inhaber der Federal Reserve Bank zum Beispiel sind vermutlich Leute wie die Rothschilds, und das sind keine Amerikaner. Im KAPITAL-ismus liegt die Macht immer dort, wo das Kapital liegt, und die private Federal Reserve Bank hat quasi die Lizenz zum Gelddrucken, erzeugt Kapital aus dem Nichts, und ist somit ein Zentrum der Macht.

    Auch das Hauptquartier der Freimaurerei liegt nicht in den USA, sondern in der City of London – manche sagen in der Schweiz. Und dann sollte man sich darüber informieren, inwiefern die Black Nobility, die Jesuiten und der Vatikan die Kontrolle über die internationale Freimaurerei haben.

    So etwas wie souveräne Nationalstaaten gibt es nicht, ausser zur Belustigung des primitiven Publikums – das kann man leicht erkennen, wenn man sich die Struktur des globalen Finanzsystems genauer betrachtet. Aus der Sicht der multinationalen okkulten Geheimlogen gibt es ohnehin keine souveränen Nationalstaaten. Hinter jeder politischen Partei steckt immer ein Priester oder eine Loge.

    Tatsache ist, die Menschenmasse ist bloss Wachs in den Händen der Illuminaten, der Elite innerhalb der Freimaurerei. Zu glauben, man könne die geistig manipulierte Masse aufwecken, ist eine Illusion. Diese Leute würden selbst dann nicht aufwachen, wenn sie in ein KZ deportiert würden.

    Das Spiel, das gespielt wird, lautet so: Welche Fraktion ist in der Lage mit dem Werkzeug der Gedankenkontrolle einen signifikanten Teil der Zombie-Masse zu instrumentalisieren, um so das globale Schachspiel für sich zu gewinnen? Es ist vergleichbar mit der chinesischen Revolution: Wer kann die Herzen der Masse für sich gewinnen: Mao Tse Tung oder Chang Kai Shek? Derjenige, der der Masse eine bessere Gehirnwäsche verpassen und sie somit auf seine Seite ziehen kann, der wird den Kampf gewinnen. Mit Wahrheit oder Gerechtigkeit hat das absolut nichts zu tun.

    Diese Migranten von denen Europa gerade gezielt überflutet wird, werden nicht nur als eine Waffe gegen Europa missbraucht, um die europäischen Kulturen, seine Identitäten und seine Sozialsysteme zu zerstören, auch gegen die USA ist ein fast identischer Krieg im Gange. So hat der Anti-Amerikaner und Infiltrationsagent der globalen Elite Barack Obama die Schleusentore zu Mexiko weit geöffnet und die USA mit Migranten geflutet und Amnestien für illegale Ausländer proklamiert – gegen den Willen der US Bevölkerung.

    Immer dann, wenn sowohl in Europa als auch in den USA politische Entwicklungen strikt parallel laufen, dann kann man davon ausgehen, dass die verborgene luziferische Hand dahintersteckt, die Macht der internationalen Geheimlogen. Die Illuminaten haben keine nationale Identität, es sind kulturell entwurzelte Weltbürger, die Schach spielen mit der ganzen Menschheit. Manche Menschen fragen sich sogar, ob es sich dabei um Erdenbürger handelt.

    Die USA sind dabei nur ein nützlicher Idiot, der auf dem Altar der globalen Machenschaften geopfert werden soll. Hier wird ein Spiel auf einer weit höheren Ebene gespielt, als nur USA gegen Europa, hier geht es um ein Spiel um die ganze Welt, ein Spiel um die Weltherrschaft. Letztlich handelt es sich um einen spirituellen Krieg um die Seelen der Menschen: Der Teufel Luzifer und seine Handlanger gegen Gott und dessen Schöpfung.

    Hätten die amerikanischen Gründerväter damals 1776 versucht die gesamte Bevölkerung der USA für ihren Kampf zu gewinnen, statt nur 3-5 Prozent, dann wären die USA noch heute eine britische Kolonie – aber wer weiss, vielleicht sind sie das ja bereits wieder seit 1913.

    Es geht hier um einen Kampf zwischen einer kleinen Minderheit von Gewissenhaften und Aufrechten gegen eine kleine Minderheit von machtgierigen gewissenlosen Teufeln. Die Geschichte der Menschheit wurde immer von Minderheiten und Eliten geschrieben. Wer auf die Intelligenz der Masse wartet, der hat schon verloren. Dieses Warten auf das Aufwachen der Masse ist letztlich auch eine faule Ausrede um nicht selbst tätig werden zu müssen.

    Das Mitgefühl von guten Menschen gegenüber Migranten als Waffe gegen sie selbst und ihre Kultur zu missbrauchen, ist in einem gewissen Sinne schon genial.

  23. Der Autor kennt die Grundlagen unserer Welt nicht.

    Die Wurzeln liegen bedeutend tiefer.
    Was hier durchgezoigen wird, ist der Hooton-Plan – falls unbekannt: googlen!
    Es geht um die Vernichtung der nationalen Staaten, um die Schaffung eines Menschenehinheitsbreies, der leicht zu steuern ist. Die Überlegenheit der entwickelten Nordeuropäer hindert nur die hemmungslose Auspressung der Völker – nun verdünnt man uns mit Massen von Außereuropäern – und schon gibt es in einer Generation keine Deutschen usw. mehr.

    Bedenklich, daß die Pläne zur Unterwerfung der Welt (Morgenthau-, Nizer-, Kaufmanplan) so wenig bekannt sind und stattdessen so sehr mit der Stange im Nebel herumgestochert wird. Das Rothschildsystem verlangt eine homogene sklavenartige Menschenmasse, die artig das tut, was die Rothschilds ihr vorschreiben. Man beacht edie Geschichte der Rothschilds – gibts bei YouTube als Film zhu finden!

  24. … und noch andererseits durch Überfremdung, um vor allem die Deutschen aber auch die weißen und die asiatischen Rassen auszurotten, so dass nur noch die Juden übrigbleiben und 500 Millionen Stiefellecker (Georgia Guidestones). Das sagen die Juden selbst: Pax Judaica.

    https://goo.gl/43s2rI

    ""Sie wollen die Welt zwischen 2014 und 2018 übernehmen, und das Illuminaten-Kartenspiel bestätigt es."

    Pax Judaica: zuvor gezieltes Überfremden der weißen und asiatischen Rassen.
    Siehe auch: "Der Schmelztiegel und seine Anheizer" mit lustigen Graphiken und "So, wie die Dinge gegenwärtig laufen, wird allein die Tatsache, ein Weißer zu sein, bald als ein kapitales Hassverbrechen angesehen werden."

  25. @knobiator; sie haben es erkennt: der Autor kennt die Grundlagen der Welt nicht. Er kann die Wurzeln, die ganz tief liegen, nicht sehen, weil er sie nicht ausgebaggert hatte. Es ist gut, dass Sie das alles wissen- es ist aber nicht OK, dass Sie uns DummeJunges immer noch im Dunkeln lassen, denn Sie haben uns nicht gesagt, was da los ist in den Tiefen der Welt-Grundlagen!
    Ich finde es wirklich unfair, dass Sie all dieses Wissen haben und uns nicht daran teilhaben lassen!
    Denn die Pläne, die Sie da anführen sind der Uralt-Käse, den wir Unwissenden schon seit 50 Jahren kennen. Das ist aber nicht die Wahrheit, die Sie uns angesagt hatten.
    Also los: Junker, Butter bei die Fische; wir wollen es jetzt wissen.
    Da Sie so belesen zu sein scheinen, empfehle ich den Blick in IHR Archiv: da finden Sie Alles, was Sie uns mitteilen müssen, damit wir Nebelstocherer endlich mal den Durchblick bekommen.
    Ich freu mich auf Ihre Aufklärung, echt, äh, total, näh!

  26. Eine sehr gute und zutreffende Analyse.
    Was mir darin noch aufgefallen ist: Zwar wurden die Trainingszentren der One World, wie z.B. American Academy, Aspen Institute, Atlantik-Brücke, Fulbright, German Marschall Fund, Steuben-Schurz-Gesellschaft, Duke University Berlin, Stanford Berlin, Amcham, American-German Business-Club, CASE, Democrats abroad o.ä. genannt, aber zwei ganz wichtige und entscheidende Institutionen nicht.
    Und zwar ist das zum einen die antideutsche Amadeu Antonio Stiftung in Berlin mit ihrer zionistischen Vorsitzenden Anetta Kahane, einer ehemaligen Stasi-Spionin mit dem Decknamen „Viktoria“, die mit unseren eigenen Steuergeldern finanziert wird und zum anderen die zionistische Hasbara mit ihrem Vorsitzenden Benjamin Netanyahu, alias „Bibi“,, die im Hintergrund die Fäden zieht und die z.B. in Regensburg ein eigenes Agitations- und Schulungszentrum unterhält, das u.a. auch positiven Spin über die israelische Besatzungspolitik verbreiten sollte. Dazu werden unter anderem auch deutsche Studenten angeworben und dafür bezahlt.
    Auch bei Wikipedia mussten bereits mehrere Cyberangriffe der Hasbaraten abgewehrt werden und mit der Internetplattform Psiram.com steht ihnen sogar ein eigenes Propagandaportal zur Verfügung, in dem missliebige Personen oder Publikationen öffentlich diskreditiert werden sollten..
    Falls jemand von euch tatsächlich nicht wissen sollte, wer oder was die Hasbara denn eigentlich ist, hier ein Link dazu:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Hasbara

    Und hier gleich noch einer zu Psiram:
    Psiram
    Medizinische Aufklärung, Irrationale Überzeugungssysteme, Betrüger, Scharlatane, Homöopathie, Geistheiler, Kalte Fusion, Alternativmedizin, Akupunktur
    psiram.com

  27. Das ganze kommt ins wanken, wenn China und Russland, ab 1.1.2016 ihre Währung Goldgedeckt bekannt geben. Die BRICS ändern alles. Machtverschiebungen sind angesagt. Euro und Dollar werden platzen. Schaun ma mal

  28. Sehr interessant sowohl im Artikel als auch in den Komentaren.
    Da werden die Fakten aufgelistet und in der Wirkung
    einwandfrei richtig beschrieben. Es ist fakt das die Verarmung
    massiv voranschreitet das können nur noch Blinde übersehen.
    Der Grundtenor im Atikel und teilweise in Kommentaren
    ist in der Richtung auch klar zu Beobachten.
    Der böse grosse Plan dunkler Macht vor allem USA???
    Wer war schon mal in den USA und kennt die relevanten Wirtschaftsdaten???
    Die hocken in der genau gleichen Scheisse wie Europa.
    Scharf nachdenken dieser ,,Plan, hat mit Vorsprung die
    USA selbst Ruiniert war 1980 drüben,Kontinentalquerung.
    Was ist die USA, ein mit Nuklearwaffen bestückter Schrotthaufen.
    Was da wie ein Plan erscheint ist schiere Innkompetenz und Dummheit.
    Es gab in den USA sehr kluge Köpfe, inzwischen gibt es da leider
    an den sog.Eltte Unis eine Erdrückendes Mass an Dummkopfproduktion.
    Die beglüchen die Welt mit Ihrem Schrott. Das gibt dann Nobelpreise.Grins.
    Wo liegt der Haken in diesem Pseudoplan-System.
    Das sind Tagträumer und träumen vom Ökonimie-Perpetum-Mobile.
    Doch genau das gab es nie,gibt es nicht, wird es nie geben
    in alle Ewigkeit. Das hat die Wirtschaftgeschichte zigfach bewiesen.
    Die oft genannten Bilderberger das ist keine Weltherrschftsverschwörung.
    Das ist ganz profan ein haufen Dummheit mit einem grossen Ego.
    Oder etwas veröhnlich auch die kochen mit Wasser, einfach Menschen,
    mit den entsprechenden unzulänglichkeiten wie alle anderen auch.
    Alle ohne auch NUR eine einzige Ausnahme,habe ich mich klar ausgedrückt???
    Das absolutte NULL .
    Grossartige Titel und kramborium ändern da wenig bis nichts.
    Freundliche Grüsse

  29. Hohes Krebsrisiko für pädophile Verbrecher und Konsorten…
    Jeder bekommt was er verdient: Ein bis zu 90 % höheres „Krebsrisiko“ haben vor allem die Pädophilen oder sonstige Perverse, gefolgt von diversen Politikern, Bankiers, Zahnärzten, Ärzten, Konzern- und Medienbossen, Reportern, Staatsbediensteten (Polizei- und Bundesheerbedienstete, Richter, Jugendamt Mitarbeiter, Beamte allgemein etc.), also all jene, welche mit Ihrem Machtstatus das Volk unterdrücken, und die gezielte Reduzierung der Menschheit auf wenige Millionen durch Eugenik Programme, sowie die Zerstörung unserer Umwelt für die neue Weltordnung selbst ausführen, unterstützen oder passiv befürworten… Den gesamten Artikel bzw. die komprimierte Kurzfassung für den wahren abscheulichen Grund für die Erschaffung der neuen Weltordnung (und den Grund für das hohe Krebsrisiko) für die Beteiligten finden Sie hier: https://www.zellnahrung.info/wahnsinn.html#krebsrisiko

  30. Das hat unsereins schon vor 11 bis 12 Jahren im Internet geschrieben. Sowie, von WEM diese Umvolkungspläne stammen, WER sich das ausgedacht hat. Z.B. ein gewisser Coudenhove-Kalergi (Jude) in seinem Buch von 1923-28 „Die PAN EUROPA UNION“ (praktisch EU). Die deutsche (und europäische) Bevölkerung müsse durch massiven Zustrom von Negern in eine minderwertige „eurasisch-negroide Mischrasse“ verwandelt werden (genau das, was abläuft), über die dann das „aristokratische Adelsgeschlecht der Juden“ (klar, so sehen die auch allein vom Phänotyp her auch aus!) dann leicht herrschen könne. Ähnliche Überlegungen gab es schon im 19. Jahrhundert (18xx) auf jüdischen Konferenzzen, wo man kein Geheimnis daraus machte, daß die weißen Frauen vom Neger gefickt werden sollten. In neuerer Zeit ist es die Jüdin Barbara Lerner-Spectre, die offen den Untergang Deutschlands und Europas predigt. Sie nennt das „multikulturelle Transformation“, denn die Deutschen und die Europäer hätten gemäß ihrer Meinung „kein Recht“ weiterhin eine „monolithische“ Gesellschaft zu bleiben, und sie, die „Juden“ würden bei dieser „Transformation“ die „führende Rolle“ spielen.

    Wer sich noch nicht ganz verju.. äh, meine Damen und Herren, äh, äh, äh .. verdummen hat lassen, dem wird sofort auffallen, daß all das, was für Deutschland und Europa gefordert wird, für Israel NICHT gelten soll! Israel ist nämlich selber der rassistischte Staat der Welt. Der nimmt KEINE Flüchtlinge auf! Israelis dürfen auch keine Nichtjuden heiraten, sonst verlieren sie fast alle bürgerlichen Rechte, dürfen z.B. keinen Grund mehr erwerben, kein Unternehmen mehr führen und können am besten gleich auswandern!

    Das ist die Doppelmoral Israels und der Juden.

    Und in der Auslöschung Deutschlands, einer der beiden Wirtsorganismen neben den USA, beseitigt sich das Judentum die eigene Existenzgrundlage. Aus der Biologie weiß man, daß ein intelligenter Parasit zwar auf Kosten seines Wirtsorganismus parasitiert, aber ihn nicht zum Absterben bringen darf, sonst ist er selbst erledigt. Offenbar hat da ein ganz gewaltiger PARADIGMENWECHSEL stattgefunden – eine „Fulguration“, wie Konrad Lorenz gesagt hätte. So schlau, raffiniert und gerissen wie die Juden früher waren, so d…..äh, meine Damen und Herren, äh, äh, äh…. Na das zu beurteilen, überlasse ich Ihnen, werter Leser. Jedenfalls, eines ist unübersehbar: mit dem Judentum geht´s bergab und zwar deutlich. Daß der bisher judenhörigste Westen in den Iran-Atomverhandlungen Israel total links liegen gelassen hat, hat´s auch noch nie gegeben. Inzwischen wissen wohl auch die meisten Amerikaner, wer 9/11 gemacht hat.

  31. Ja, die aktuellen Entwicklungen in der Welt machen nachdenklich, die Meinungen zu den Problemen gehen weit auseinander. Einfache Lösungen gibt es mit großer Sicherheit nicht. Erschreckend ist aber, dass es offensichtlich eine ganze Menge Pseudorevoluzzer gibt, die in einem Forum wie diesem eine höchst bedenkliche Mischung aus ultralinker und ultrarechter Scheiße verbreiten, die mich als bekennenden Atheisten ausrufen lässt: O Gott, lass es Hirn regnen !

  32. Es ist Partisanenkrieg angesagt, wie sie es im Donbas nicht erwartet hatten, doch dort waren die alten Partisanenstrukturen aus 1944 noch intakt, ebenso wäre es in der Cz, wo die alten Partisanenverbände noch ihre Zusammenkünfte pflegen.
    Die Macht der 5 Milliarden von der V.Nuland, enden damit vor den Toren von Donezk, weil sich die Partisanen vom Donbas nicht kaufen ließen. Mittels diese 5 Milliarden wurde lediglich die Ukraine zerstört und 1 Million Flüchtlinge generiert.

  33. BK. Merkel einschließlich aller politischen Couleurs folgen der USA-Aufforderung den etnischen Deutschen abzuschaffen durch Flutung meist bildungsfremden ungelernten Asylforder mit max. 90 IQ-Werten,
    genug as Billiglöhner zu mallochen. Höhere IQ-Invidualisten, evtl. Teile der Deutschen schaffen sich ab –
    sind ausgewandert oder wandern aus (jährlich ca 480.000 Dt. Auswanderer)
    Diesem Vasallen Totentanz BRD verschließen sich Frankreich, England als ehemalige Siegermächte im
    2.Weltkrieg! Dies ist der Grund der unverantwortlichen, Volksmordenten Asylantenflutung auch ohne Pässe,ohne Herkunftsangaben oft manipulierten Fingerkupen, Auskunftsverweigerung ! Auch diese undurchsichtigen traurigen anonymen Gestalten als Asylforder sind i.d. BRD herzlich Willkommen!!1
    Es ist keine Zeit zu verlieren diesem Auftag nachzukommen, da die Neue Weltwirtschaft der USA in TTIP ect. viele Boilliglöhner braucht, Siehe USA / Mexico

  34. Die Menschheit hat auf der Suche nach Menschen die Ihnen die Verantwortung abnehmen, PSYCHOPATHEN ans Ruder gelassen und gefördert! Statt eigenständig zu denken und Gottes Gabe, das Gehirn einzuschalten und auf Dauerbetrieb zu stellen, widmet man sich irgenwelchen Verblödungsunterhaltungen und läuft als moderner Sklave einem bunten Fetzen Papier namens Geld hinterher. Der Mensch ist halt nur ein Menschlein, dass mit Glaube = Hoffnung = Illusion entwicklungsfähig (nicht nur im positiven sondern schon mehr im negativen Sinn) alles zerstört was der Lernfähigkeit zu gute kommen könnte! Ich fürchte in nicht allzu langer Zeit stehen wir wieder am Ende und zerstören mittels verordnetem Krieg alles was aufgebaut wurde. Tote gelten in diesem Spiel der Psychopathen als willommener Kollateralschaden. Das Buch politische Ponerologie ist empfehlenswert. Im Augenblick läuft die Realität – Glaube – Betrug und Mord immer schneller und heftiger um die Welt, der denkende Teil der Gesellschaft ist verschwindend gering. Die Gier nach Macht und Geld besigelt wie immer in der Geschichte den Untergang – nur das dumme Menschlein will es halt wieder nicht wahrhaben. Lange Zeit untröstlich wegen meiner Kinderlosigkeit, bin ich heute froh, keine Kinder zu haben, mache mir jedoch mehr Gedanken und Sorgen um die Zukunft der kinder in unserer Gesellschaft und kann nur immer wieder ungläubig staunen ob der „Pseudosorge“derer die Kinder haben, denn sie verweigern schlichtweg ihr Hirn endlich einzuschalten. Die gedankenlosen Aussagen wie: es war halt schon immer so, die Menschheit hat immer irgendwie überlebt, Kriege gab es immer usw. mit der irrigen Annahme, das schlimme Dinge nur den anderen passiert/trifft, zeigt welch Geistes Kinder diese Menschlein sind. Jeder nimmt sich pseudowichtig, und lässt sich wie unwichtiger Dreck behandeln; würde sich jeder wirklich wichtig nehmen, würde er die Verantwortung für sein Leben nicht in die Hände dieser skrupellosen Verbrecher legen. Wir bräuchten nur 10 Regeln auf dieser Welt und die dazugehörige Konsequenz dass diese befolgt und eingehalten werden, dann könnten alle Menschen gut und zufrieden das Geschenk des Lebens genießen ohne die Welt zu zerstören. Die „Erbsünde“ GIER zerstört leider alles. Diese sollte endlich überwunden werden!

  35. „Willkommen in Deutschland, liebe Flüchtlinge“.
    Dem Land, dessen Nationalhymne mit dem zynischen Vers „Einigkeit und Recht und Freiheit…“ beginnt und mit den Worten endet: „Blühe, deutsches Vaterland!“.

    Dessen Bundeskanzlerin als DDR-Funktionärin trotz Schießbefehl gleichwohl unermüdlich den Kampf für Recht und Freiheit der unterdrückten DDR-Bürger focht und unter Einsatz von Leib und Leben schließlich ganz unauffällig das jähe Ende der kommunistischen Diktatur erzwang. So die Legende.

    Ihr habt ihr geglaubt, liebe Flüchtlinge. Wie dumm. Die Wahrheit ist, die Kanzlerin hat es sich anders überlegt. Was ihr nicht wisst, Angela Merkel ist die Inhaberin aller Geschwindigkeitsrekorde in der Disziplin „Meinungswechsel“. Freilich, die meisten Deutschen, die noch nicht auf der Flucht sind, haben das auch nicht kapiert.

    Bitte, liebe Flüchtlinge, tragt der Bundeskanzlerin ihren Gesinnungswechsel nicht nach. Er ist erstens notorisch und zweitens in ihrer unseligen DDR-Vergangenheit begründet. Dort nämlich war die Verkündung der Wahrheit verboten.

  36. Willkommenskultur

    Die deutschen Medien scheuen keine Mühe, uns täglich mit Beispielen der guten Flüchtlinge zu versorgen.

    Freut mich, ist aber nur eine Seite der Flüchtlings- und Ausländerproblematik in Deutschland.
    Die andere Seite ist der Anteil der rechtskräftig verurteilten Ausländer in der Kriminalstatistik. Er beträgt über 22 Prozent der Straftaten in Deutschland. Nicht erfasst sind die sog. „Deutschstämmigen“ und „Eingebürgerten“ mit Migrationshintergrund. (Quelle: Statistisches Bundesamt).

    Link: https://www.destatis.de/DE/Publikationen/Thematisch/Rechtspflege/StrafverfolgungVollzug/StrafverfolgungDeutschlandPDF_5243105.pdf?__blob=publicationFile

  37. So lange das dicke Merkel noch singt…
    …ist die Oper nicht zu Ende, sagt man. Hugh!

  38. Jüngste Nachricht (NTV):

    Flüchtlinge in Ungarn sind in den Hungerstreik getreten.
    Begründung: Sie werden weder mit Essen noch mit Getränken versorgt.

    Hony soit qui mal y pense.

  39. So hat doch Merkel heute gelassen ausgesprochen, was schon seit langem bekannt
    war:“Das dann Deutschland nicht ihr Land ist“, wobei sie, als Kanzlerin der Alliierten
    hinzufuegen haette muessen, dass Deutschland noch nie ihr Land war und was sie nach
    ihrer Zerstoerungspolitik hier ueberhaupt noch will? Am Schluss wird ihr, fuer ihre Ver-
    dienste, noch der Friedensnobel- und Karlspreis verliehen.

  40. Da sind die Illuminaten am Werk um ihre neue Weltordnung zu instalieren.Wer das noch nicht gemerkt hat ist selber Schuld.

  41. im Internet kann man lesen :
    Uwe Hück von Porsche will großzügig 15 Flüchtlinge aufnehmen in einem „Förderjahr“ .. toll , ach ist das toll … bei ca. 25.ooo Mitarbeiter sind das mal gerade o,o6 Flüchtlingen und wenn die gesamte deutsche Wirtschaft sich so verhält wie Uwe Hück von Porsche , werden am Ende max. 75.ooo Flüchtlingen eine Arbeit bekommen und was bitte ist mit den restlichen 925.ooo Flüchtlingen ??? Harz IV ???? Sozialfürsorge ????
    Deutschland schafft sich ab !!!!

  42. Der Artikel müsste als Pflichtlektüre von der Kita an bis ins hohe Alter werden!
    Armes Deutschland! Für diesen Status haben Generationen ihre Kraft und Gesundheit gegeben…Millionen würden sich im Grab umdrehen!

Leave a Reply

Your email address will not be published.