Inszenierte Schuldenkrise: Der Kampf der Finanzoligarchie gegen die Länder und Völker

Die ganzen Schuldenkrisen der Staaten wirken geradezu inszeniert. Geht es vielleicht schlussendlich nur darum, den Einfluss der Finanzoligarchie zugunsten einer neuen Weltordnung zu maximieren? Von Marco Maier Es ist schwer zu sagen, ob die zunehmende Verschuldung der Staaten einfach nur dumm, fahrlässig oder bewusst durchgeführt wurde. Fakt ist jedoch, dass […]

^

Scheitert der Euro, scheitert die EU – aber nicht Europa

Eines wollen wir gleich klarstellen: Es gibt ein Leben nach dem Euro und nach dieser glücklosen Europäischen Union. Diese ewige Panikmache von der deutsch-amerikanischen Kanzlerin, von Jean-Claude (Alki) Juncker und von den Pro-EU-Medienkonzernen muss ein Ende haben. Von Andre Eric Keller  Erstens, es gibt Staaten in Europa die außerhalb der Europäischen Union existieren und zweitens […]

^

Praktikanten bei Goldman Sachs: 17 Stunden täglich sind genug

Die Investmentbank Goldman Sachs reagiert mit einer neuen Arbeitszeitregelung für Praktikanten auf den tragischen Tod eines solchen der Bank of America in London und die Arbeitszeit-Verordnungen für Praktikanten der Konkurrenz. Von Marco Maier Praktikanten die bei den international agierenden Investmentbanken wie Goldman Sachs, JPMorgan Chase oder Bank of America arbeiten, […]

^

EZB-Geld: Spekulationen statt Kreditvergabe

Mit dem billigen Geld der TLTRO-Aktion wollte die EZB für eine Ankurbelung des Kreditgeschäfts sorgen. Doch stattdessen spekulieren die Banken fleißig weiter. An Inkompetenz mangelt es bei den europäischen Währungshütern jedenfalls nicht. Von Marco Maier Eigentlich wollte die EZB die sogenannte "Kreditklemme" lockern, als sie mit der Targeted Long-Term Refinancing […]

^