US-Soldaten

USA auf aktiver Kriegsvorbereitung gegen Russland

Hollande und Merkel haben es in letzter Minute fertig gebracht, einen zumindest temporären Stillstand der Kriegshandlungen in der Ukraine herzustellen. Poroschenko, Jazenjuk und die USA/NATO arbeiten jedoch emsig daran, diesen temporären Zustand zu sabotieren. Denn die USA wollen etwas ganz anderes als die Europäer. Die EU will Frieden, soweit das gehen mag. Die USA aber wollen den Krieg.

Von Henry Paul

Viktoria Nuland war schon in der EU und hat die unbotmäßigen Politiker zusammengestaucht, gestutzt und verdonnert, mehr und schärfere Sanktionen gegen Russland zu verhängen – der Grund, warum die EU das tun soll ist nach wie vor überfällig. Russland hat nichts gegen die EU unternommen und ebenso wenig gegen die Ukraine. Die USA aber will, dass die EU sich als Kriegstreiber offenbart und der US-Keil EU gegen Russland immer tiefer getrieben wird. So kann die USA Russland schwächen und die EU, insbesondere Deutschland als (wieder mal!) Kriegshetzer hinstellen und die jahrelang prächtig funktionierende Wirtschaftsverbindung zerstören.

Die Sanktionen gegen Russland sind – weil unberechtigt und von der UN nicht genehmigt – Kriegserklärungen und damit Völkerrechtsbruch. Frau Nuland reist aber weiter nach Armenien, um dort (wie in der Ukraine) eine orangene Revolution vorzubereiten und die korrumpierten Revolutionsbetreiber zu instruieren. Ihr Außenamtskollege Richard Miles ist in Kirgistan neu eingestellt worden, um eben dasselbe zu bewerkstelligen und die Außenamtskollegin Pamela Spratlen wurde nach Usbekistan geschickt, um auch dort die orangene Revolution in Gang zu setzen. So soll der Kaukasus und das südliche Grenzgebiet Russlands in hellen Aufruhr versetzt werden. Dass ein Teil der Bevölkerungen dort auch noch muslimisch orientiert sind, freut die USA ganz besonders, weil dann ganz schnell auch eine Achse zum IS hergestellt werden kann.

Gleichzeitig hat der NATO-Generalsekretär das Friedensabkommen Russlands mit Georgien scharf angeprangert, weil angeblich damit die internationale Völkergemeinschaft (wer immer das sein soll und sich dazu berufen fühlt…?) keine Handhabe (also US-Revolution) mehr habe, verbesserte, demokratische Verhältnisse in Georgien – vulgo orangene Revolutionen – herzustellen. Der wahre Grund ist natürlich, dass die USA/NATO seit nahezu 20 Jahren in Georgien zündeln und dort endlich Waffen direkt an Russlands Grenzen stationieren will. Die südliche Flanke muss endlich in US-Hand, auch weil dort im Kaukasus und Umgebung reiche Energievorkommen liegen.

Der NATO Generalsekretär behält sich trotz besseren Wissens auch noch immer die Strafaktion im Baltikum vor, weil angeblich Russland ja das gesamte Baltikum überfallen will und schon heute heimlich mit russischen Militärkräften überrollt. Diese vorsätzlichen Lügen seitens der NATO werden als taktisches Zermürbungsmanöver gegen Russland und die EU gefahren, um die Aufrüstung an Russlands Grenzen noch weiter zu forcieren. Obwohl die internationalen Verträge zwischen USA und Russland sowie die Neutralitätszone Ostsee genau dies verbieten, ist die USA nicht bereit, ihren Teil einzuhalten. Denn die usurpierende US-Staatsraison hat ja mit einer Exekutivresolution #758 des Kongresses befohlen, Krieg gegen Russland zu führen, weil Gründe dafür vorlägen und die Sicherheit der USA bedroht wären.

(2014, 07; Russian Aggression Prävention ACT USA REPS; Gesetz S. 2277 ) Take, for instance, Ukraine, Belarus, Moldova, Georgia, Azerbaijan, and Armenia. Eastern Partnership, an initiative that the United States strongly supports and works with to advance democracy, stability, and security in this part of the world. We share with our European counterparts a similar approach to these countries because of our common goals. As the situation has deteriorated in Belarus, including with the conviction of former Presidential candidate Sannikov, we have coordinated very closely with the EU including on possible additional sanctions. Philip H. Gordon; Assistant Secretary, Bureau of European and Eurasian Affairs:
Statement before the Subcommittee on European Affairs of the Senate Foreign Relations Committee
Washington, DC; May 18, 2011 (NATO-Strategie-Papier EaP : Eastern Partnership is leading policy initiative…)

(Weiter auf Seite 2)

image_pdfimage_print

20 Kommentare

  1. Sehr präzise und ungeschönt Formuliert!

    Mein Dank gilt dem Autor!

  2. Die Frage, die mich umtreibt, ist, inwiefern die USA Druck auf Deutschland ausüben konnten, so daß sich Deutschland dem gebeugt hat? Welche erpresserischen Mittel setzen die USA ein und mit welchen Konsequenzen hat Deutschland zu rechnen, wenn sie sich diesem Druck widersetzt? Es muß doch irgendeinen Grund geben, daß sich Merkel, jeder Vernunft zum Trotz, für weitere Sanktionen gegen Rußland ausgesprochen hat und auf diese Weise der USA dienlich ist?

    • Nun, angesichts der Massenüberwachung durch US-Geheimdienste werden die schon einige Leichen im Keller gefunden haben. Zudem darf man den Einfluss der transatlantischen Gruppen und Vereine nicht unterschätzen.

    • Doris

      Ein wichtiger Grund ist das die USA Deutschland immer noch besetzt hält und als

      Feinstaat betrachtet. Von wegen die USA sind unsere"Freunde".Wer solche Freunde hat braucht keine Feinde.Alleine dei Bedatzungskosten sollen sich auf ca.30 Milliarden

      Euro belaufen. Nicht vergessen das die USA einen großteil der deutschen Steuern für sich beanspruchen.Die USA haben in Deutschland das Kommando. Die BRD ist nur ein Besatzungskonstrukt und Befehlsempfänger.

      Jeder Deutsche kann sich immer noch als Kriegsgefangener betrachten

       

      • Könntest du mir bitte zahlen nennen - das wäre sehr interessant für mich!!

      • Der Amerikaner,nicht das Volk,will den Krieg von Europa aus führen.Dabei vergessen sie,daß Russland die Nation ist die Amerika pulverisieren wird.Ja was haben die Superreichen dann?Nichts denn sie sind alle Tod ja so wird es kommen und freut mich sehr.

      • @ malocher - zu viel Bier auf dem Bau getrunken? Das wirklich Tragische sind die Umstehenden. Die lassen sich wie üblich von Einflußagenten und Stammtischbrüdern belehren und geben damit freiwillig ihr Gehirn ab an der Theke.

        Das geht nun schon seit Jahren so. Wer hier in Deutschland nicht souverän ist, ist der Michl. Das liegt an der ungleichen Verteilung, dem Mißverhältnis von Intelligenz gepaart mit Schwäche gegenüber der Dummheit gepaart mit Wortführeranspruch. Diese Mißverhältnis hat Europa immer wieder Genick brechen können und es abrutschen lassen in Tyranneien. Aber warum sollte "malocher" nicht weiter schwadronieren? Denn wo man er anderen X für ein U vormachen kann, klappt das auch für das F und dem P.

         

         

         

         

      • Die nicht natürlichen Deutschen (also das Personal) sind keine Kriegsgefangenen. Die natürlichen Deutschen (also jeder einzelne ECHTE Mensch) schon. Ich wollte es selbst nicht glauben. Ich habe mir selbst den Beweis erbracht - ich habe Post quer durch die BRiD geschickt - KRIEGSGEFANGENENPOST. Ich habe die Postleitzahlen in eckige Klammern gesetzt und den Brief dann mit einer 5ct-Marke frankiert.

        Der Brief kam bei meinem Bruder an. Es wurde nichts beanstandet. Es wurde kein Porto nachgefordert. Was sagt euch das?

    • Unsere Politik ist zur Hure der Nato verkommen und hat den Deutschen zum sklaven dieses modernen KZ gemacht um die kranken Nationen
      in Europa zu ernären.
      Wir werden propagandistisch und Politisch vergewaltigt um ein Krieg mit Russland an zu
      Zetteln,jeder normalo weis,daß dies auch unser
      aller Ende bedeutet.Unseren Politikern interresiert das herzlich Wenig,doch wo auch immer sich die egoistischen Tiere auf dieser Welt verkriechen Wollen,auch Ihnen geht es früher oder später an den Kragen,daß ist nur
      eine Frage der Zeit!

      Politikern interresiert
      das allerdings herzlich Wenig.Wo auch immer
      sich die egoistischen Ratten versteckeln wollen

  3. schattenwandler

    Hallo Contra,

    guter und informativer Artikel!

    @Henry Paul: ganze Blöcke aus dem Einglischen übersetzen und keine Quellen anzugeben ist auch dann unsauber, wenn der Inhalt stimmt.

    Vgl: http://www.paulcraigroberts.org/2015/03/20/russia-attack-paul-craig-roberts-2/

    Beste Grüße!

    • Sie ist Mitglied der Atlantikbrücke, eine pro Amerikanische Vereinigung.

    • @schattenwandler; ich möchte noch einmal betonen, dass ich kein "Berichterstatter" oder "Reporter" oder "Informationsbüro" bin! Meine Artikel hier sind Autoren-Artikel, also Meinungen und Kommentare. Die vielfältigen ( meist 4-10 Quer-Recherchen wegen der Plausibilität) Quellen, die ich benutze, bleiben "uncovered", weil ich sonst 2-5 Seiten Quellenadressen anhängen müsste und das dient weder dem Informationsgehalt noch der vermeintlichen Journalisten-Qualität. Es ist also keineswegs "unsauber" wenn ich meine Meinung produziere. Diejenigen unter den Lesern, die zufällig auch noch PCRoberts lesen, benötigen die Quellenangabe auch nicht und wenn ich reine Übersetzungsartkel bringe, habe ich das gekennzeichnet und werde es kennzeichnen- also, mal halblang, lieber Schattenwandler. Grüsse!

  4. Sehr guter Artikel.

    Es stellt sich allerdings die Frage der russischen Gegenreaktionen.

    Unübersehbar ist für Russland die Umzingelung der US-Mordbrenner mit Massenvernichtungswaffen, die nicht nur zur Erpressung dienen, sondern direkt die Vernichtung Russlands zum Ziel haben.

    Militärstrategisch ist ein unerwarteter -vernichtender- Präventivschlag gegen im Aufmarsch begriffenene feindliche Truppen immer besser, als die Aussicht auf einen Zermürbungskrieg an den eigenen Grenzen oder gar im eigenen Land, den Russland nicht gewinnen kann.

  5. Ja, wenn diese Massenverbrecher in den USA und Israel den WK 3 haben wollen, dann sollen sie diesen auch bekommen. Voran wird die verblödete Konsumentenmasse der BRD westlich der Zonengrenze zu Atomstaub und sie haben es in ihrer einmaligen Blödheit nicht anders verdient. Wer sich zum Esel der USA macht, wird mit dieser sterben. Eurasien wird überleben, die USA, Israel und die Vasallen Europas wird es danach nicht mehr geben und der überlebende Rest wird in Frieden leben können. Auf zum letzten Gefecht (die Internationale) 

  6. Fakt ist, die BRD ist kein souveräner Staat.

    Die BRD oder Deutschland ist nur ein "gedulteter Staat".

    Um das festzustellen braucht man nur an die Absetzung Gerhard Schröders zu denken, als er sagte : "Im Irak machen wir nicht mit !"

    Genau das steht Merkel bevor, wenn sie die von den USA gewünschten Sanktionen nicht mitträgt.

    Wenn sie mutig wäre und die seit 70 Jahren im Sack gefangene Katze heraus lassen würde, müsste sie von heute auf morgen den USA die NATO-Gefolgschaft aufkündigen und gleichzeitig alle Sanktionen gegen Russland beenden. Damit könnte sie Geschichte schreiben. Natürlich wäre sie sofort weg vom Fenster, aber die USA hätten ein Mega-Problem. Entweder müssten sie zugeben, dass Deutschland keine Staatsrechte hat, oder stillschweigend auf einen der wichtigsten NATO-Partner verzichten.

    Sie wäre eine Deutsche "Jan de Arc" !

    MfG. grillbert aus Hamburg.

    • Günter Düsterhus

      Und sie wäre tot. Herzinfarkt und ersatz durch das Dreiwetter Taft Wesen. Nichts würde sich ändern. Die CDU steht als NSDAP der Jetztzeit stramm hinter den USA mit rund 500000 Mitgliedern, den Geheimdiensten der Bundeswehr (Söldnerverband der privaten Banken), Richtern, Staatsanwälten und Polizei. Alles eine braune Gülle.
       

  7. Die Welt hat einen Virus. Und der heißt USA. Wohlgemerkt, ich unterscheide da zwischen den USA, ein Symbol für die "ELITE", und den Bürgern, Amerikas, schlecht informiert und durch jahrzehntelange Manipulation und Konsumterror dekadent gemacht. Aber es richtig, was mir Henry Paul geantwortet hat, es gehören Zwei dazu, und was unsere europäischen Politiker betrifft, die werden vom Volk gewählt, obwohl ich mir sicher bin, daß im Falle einer Niederlage bereits gedruckte und gefälschte Wahlkarten zur Auszählung gelangen..Die USA lebt immer noch irgendwie vom Ruf des Befreiers, der Wohlstand bringt. Zwar nicht bei uns, aber im Osten Europas. Das Schreckgespenst des Bösen im Sovjetkommunismus geistert immer noch in den Köpfen der Menschen als potentieller Feind, der sich als Werkzeug nun Putin,auerwählt hat, um aufs neue mit eiserner militärischer Faust Europa zu verschlingen. Eine Dämonisierung einer potentiellen Beute, deren Fang nur allzu berechtigt scheint.Die USA  als Gespenstererzähler versuchen diese alten Ängste wachzurufen. Westeuropa aus welchen Gründen immer, wird einen hohen Preis zahlen, den der Verwüstung. Und den Blutzoll.

  8. Europa ist schon nach 20 Jahren EU nicht wiederzuerkennen. Ich erkenne auch die Menschen nach 20 Jahren Internet nicht wieder? Praktisch erkenne ich hier gar nichts wieder?

    Angela Merkel hat sich von Bush jun. mißbrauchen lassen. Aber von Anfang an: Gerhard Schröder hatte sich von den USA wegen des illegalen Irakkriegs losgesagt und mit Putin und Chirak verschworen zur Achse Paris - Berlin - Moskau! Nicht souverän? Das ist der Beweis des Gegenteils!
    Und Angela Merkel und Peter Müller sind nach Washington geschleimt. Sie wollten Bush jun. zum illegalen Irakkrieg gratulieren und das deutsche Volk düpieren.
    Auch ein Bundeskanzler ist an das Völkerrecht gebunden und an die Verfassung. Er darf laut Gesetz keinen Angriffskrieg unterstützen! Dafür kann man viele Jahre in den Kerker wandern! Komisch, daß das nie thematisiert worden ist? Die Tagesschau ud Anne Will geben ausgewiesenen Verfassungsfeinden ein Forum? Peter Müller bekam als Geschenk für den Verfassungsbruch einen Stuhl als Bundesverfassungsrichter! Ist ja auch was. Dagegen waren Gas Gerds Pipeline-Aktion und das Postengeschenk ein Kavaliersdelikt!

    Wenn man sich auf den Photos Merkels Tändeleien so anschaut, ist die wohl sowieso die EU-Matratze? Herr, laß' Bomben regnen!

     

  9. und die fragen, die nichtmal hier in diesem artikel gestellt werden…

    WER IN DEN USA STEUERT DAS LAND UND DAMIT DIE WELT IN DIESE KONFLIKTE? WER IST DIESE US SCHATTENREGIERUNG?
    SIND DIE ALLE AUF DROGEN ODER NUR PSYCHOPATHEN?

    USA auf aktiver Kriegsvorbereitung

    WER ZUM TEUFEL SIND DIESE ABSTRAKTEN USA, LÄSST MAN MAL DIE PAAR FRONTLEUTE WIE OBAMA UND ANDERE MARIONETTEN WEG?

     

     

     

    • Ðes wird nach den Manipulatoren der Weltmacht USA gefragt. Als Antwort dazu gibt es eine Reihe von  demonischen Gruppierungen , welche den Teufel als Verbündeter haben. Zb ILLUMINATEN , OPUS DEI, LOGE P2,, BIDERBERGER, usw. Die gute Nachricht ist das diese Augsburten der Hölle schon besiegt sind,….Halleluja !

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>