Angela Merkel. Bild: Flickr / EPP CC-BY 2.0

Der deutsche Staatssender ZDF ist in einen handfesten Skandal verwickelt, der die Glaubwürdigkeit von dort veröffentlichten Umfrageergebnissen massiv anzweifeln lässt. Immer mehr Details zum Skandal um "Deutschlands Beste!" kommen ans Tageslicht. Es gab wohl eine Manipulation enormen Ausmaßes zugunsten der Bundeskanzlerin und anderer Personen, die man unbedingt an der Spitze sehen wollte.

Von Marco Maier

An Manipulationen bei Umfragen hat es noch nie irgendwo gemangelt. Gerade die Umfrageinstitute kennen aus langjähriger Erfahrung die Menschen nur zu gut. Da stets nur ein paar hundert oder vielleicht auch mal ein- bis zweitausend Menschen befragt werden, kann man sich mit der Auswahl der Leute zumindest ein wenig behelfen, wenn es denn im Interesse der Auftraggeber ist.

Bei der ZDF-Sendung "Deutschlands Beste!" ist es nicht anders. Offiziell sollten ganze drei Umfragen (online, über das Meinungsforschungsinstitut Forsa, sowie über einen Leseraufruf der Zeitschrift "Hörzu") für die Auswahl der beliebtesten Menschen Deutschlands zu Rate gezogen werden. Schlussendlich war jedoch nur die Forsa-Umfrage relevant, wobei selbst diese noch manipuliert wurde, damit die Studiogäste einen besseren Rang erhielten.

[poll id=“17″]

Loading...

So wurde in der manipulierten Topliste Bundeskanzlerin Angela Merkel unter den Frauen und Ex-Bundeskanzler Helmut Schmidt unter den Männern als jeweilige Nummer 1 präsentiert. Bei der Onlineumfrage jedoch landete die Sängerin Ina Müller auf Platz 1, während sie auf der manipulierten Liste nur Rang 33 erzielte. Helene Fischer, die nur auf Rang 5 platziert wurde, kam demnach in Wirklichkeit auf Rang 2. Nicht zu vergessen die Song Contest Gewinnerin Lena Meyer-Landrut, die bei der Onlineumfrage den dritten Platz ergatterte, jedoch für die Show nicht einmal unter den 50 beliebtesten deutschen Frauen gereiht wurde.

Nicht anders sah es bei den beliebtesten Männern aus. Interessanterweise schaffte es Ex-Kanzler Schröder bei der Onlineumfrage auf den ersten Platz, während der in der Show auf den 23. Rang degradiert wurde. Auch RTL-Chefredakteur Peter Kloeppel wurde heruntergestuft: Auf der manipulierten Liste kam er auf Rang 39, tatsächlich hätte ihm Rang 27 zugestanden. Im Gegenzug wurde ZDF-Moderator Klaus Kleber (der bei einer Umfrage der "Propagandaschau" zur "Maulhure des Jahres 2014" gewählt wurde) von Rang 39 auf Rang 28 hochgeschoben. Die eigenen Leute sollen ja auch "gepusht" werden.

Es zeigt sich immer wieder, wie sehr die Menschen von den Massenmedien für dumm verkauft und manipuliert werden sollen. Im Wissen darum, dass der Mensch ein "Rudeltier" ist und sich viele Leute (aus psychologischen Gründen) der "Mehrheitsmeinung" anschließen, sollte die Sendung wohl dazu beitragen, die öffentliche Meinung wieder einmal durch die veröffentlichte Meinung zu manipulieren. Angesichts der wachsenden Proteste infolge der zunehmenden Unzufriedenheit vieler Deutscher mit der offiziellen Politik, will man so offenbar versuchen gegenzusteuern.

Liebe Leser, wenn sie kein Abo abschließen möchten, können sie uns auch mit einer Spende unter dem Kennwort "Contra Magazin" auf folgendes Konto: IBAN: DE54 7001 1110 6052 6763 88, BIC: DEKTDE7GXXX oder per Paypal und Kreditkarte, unterstützen. Danke für ihre Hilfe!

Loading...

21 KOMMENTARE

  1. Zur Abstimmung: Normal wurde ich Nein sagen, es bringt eh nichts in diesem verlogenen Haus. Aber schon, damit die ZDF-Fritzen brüskiert werden, vor Deutschland quasi die Hose runter lassen müssten, ja.

  2. Wo habt ihr denn eure Zahlen herß Könnt ihr das was ihr da schreibt auch beweisen? Ist bei 75% der Leser wahrscheinlich gar nicht nötig, Hauptsache irgendwer schreit mal wieder gegen die #Lügenpresse!

  3. Es kommt nicht darauf an, was eine Politikerin sagt, sondern was sie macht.

    Angela Merkel sagt weder was, noch macht sie was, sondern folgt den An-

    weisungen aus Washington als Kanzlerin der Alliierten!

      • Na, wer sagt's denn. Bravo! Dacht ich mir's doch. Das ganze mediale Brimborium um Merkel ist nichts als bewusst gesteuerte und verlogene PR (Werbung) um diese Frau, die weder von Politik noch von Wirtschaft was versteht. Als Top-Spionin für die USA, für die sie aller Wahrscheinlichkeit nach auch schon in der ehemaligen DDR tätig war, liefert sie Deutschland und seine Bevölkerung eiskalt dem Feind aus. Freut mich, dass immer mehr Deutsche und auch Europäer diesen Sachverhalt erkennen.

  4. 3 ehemalige Deutsche Bundeskanzler haben sich gegen die Sanktionspolitik der USA gestellt! Das waren Gehard Schrötter, Helmut Schmidt und Helmut Kohl. Angeliga Merkel ist eine dämmliche und dumme Frau die in der Politik nicht das geringste zu suchen hat!  Mit Ihrer Vasallen Politik gegenüber Amerika, ohne eigener Meinung und ohne eigene Aussenpolitik, sondern, die sich die Aussenpolitik der USA borgt, weil Sie keine eigen hat! Die Merkel ist eine Gefahr und Bedrohung für Europa!   

    • Frau Markel ist keine dämliche und dumme Frau (ansonsten muß ich Ihnen voll zustimmen) und das macht sie ja so gefährlich für uns alle.

    • Fr. Merkel weiss doch, wenn sie nicht spurt, dann geschieht ihr wie … Barschel, Möllemann, ….

      Die organisierten Kriminelle haben übernommen…

  5. Wenn ich auf den link klicke , kommmen Berichte über die Manipulation von Juli 2014. 

    Irgendwie seid ihr spät dran. 

    Aber trotzdem vielen Dank für die Aufklärung, 

    Gruß

    J.W.

  6. Es gab letztes Jahr schon mal eine Umfrage bei T-Online. Hintergrund war die Meldung, dass die Deutschen absolut zufrieden mit Ihrer Regierung sein sollten. Daraufhin konnte (und kann man noch!) auf der T-Online Seite abstimmen. Danach sieht man das Ergebnis. Bei 90.000 Leuten sind 90% der Meinung, dass die Regierung "sehr schlecht" ist.

    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/umfragen/id_70565264/deutsche-sind-laut-umfrage-mit-der-regierung-so-zufrieden-wie-nie.html

  7. Bei uns ist mittlerweile doch alles möglich.

    Würde Alfred Tetzlaff noch leben, bin ich überzeugt, dass er als „Charmantester Frauenverführer aller Zeiten“ eine Chance hätte, einen der ersten Plätze zu belegen.

  8. Sondersendung mit berichtigten Zahlen bringt überhaupt nichts, weil diesen Lügenbaronen eh nichts geglaubt werden kann und die "berichtigten Zahlen" mit Sicherheit auch nicht korrekt wären.

  9. Schröder laut Online- Umfrage auf Platz I ? – das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Dieser Schicki Micki, Halodri und Selbstdarsteller.Angeblich SPD- Mann, aber im Geiste: Genosse der Bosse. Und Merkel, auch ein Abklatsch dieses verbrecherischen Systems, indem Gutachter Richter ersetzen und Versicherungen an Parteien spenden, damit sie in Ruhe gelassen und ihr Versicherungsnehmer betrügen können. Haben die nicht alle Dreck an Stecken? Wie kann man die „liebhaben“?

  10. Frau Merkel ,im Besitz mehrere Staatsbürgerschaften ,nur die Deutsche hat sie nicht .Diese Fakten sprechen für sich ,stellen Sie aber außerhalb eines deutschen Strafrechts ,solange wir außer unserer Souveränität .
    Merkt Ihr jetzt was ??????

  11. Das hat alles was mit Stasiakten zu tun!
    Der Ami hat sie in der Hand und sie muss tanzen!
    Fegt diese Person raus aus Deutschland. Nach Den Haak wegen Volksverrat und Betrug mit Steuergelder in Milliardenhöhe.
    Jetzt hat sie sogar der faschistischen Ukraine Millionen gegeben.
    Dafür buckelst Du – ja Du Dich täglich krumm!
    Deutschland ist abgeschafft!

  12. Es ist doch völlig schnurz! Jeder blamiert sich so gut, wie er kann!

    Der Beitragsservice benötigt nur einen winzigen Bruchteil der theoretisch rund acht Milliarden Euro jährlich für politisch neutrale staatliche und hoheitliche Sendezeit. Über sieben Milliarden Euro werden für kommerzielle Aufgaben und unangemessen hohe Personalkosten VERUNTREUT. DIES IST DIEBSTAHL !!!

    Die nächste Wende steht vor der Tür! Unter dem neuen Deutschen Kaiserreich ist der ganze Spuk vorbei! Dann wird ein „öffentlich-rechtlicher Rundfunkauftrag“ durch Steuergelder finanziert. Bitte informieren Sie sich zum neuen Deutschen Kaiserreich bei http://www.Hartgeld.com :
    http://www.hartgeld.com/media/pdf/2015/Art_2015-218_Kaiserreich.pdf
    Kurz-Link: http://tinyurl.com/Kaiserreich-2015-01-14

    Das Gutachten „Öffentlich-rechtliche Medien – Aufgabe und Finanzierung“ des Bundesfinanzministeriums vom 18. Dezember 2014 zeigt in genau diese Richtung:
    http://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Downloads/Broschueren_Bestellservice/2014-12-15-gutachten-medien.html
    Kurz-Link: http://tinyurl.com/Gutachten-BFM

    Hans Kolpak
    Goldige Zeiten

  13. Frau Merkel ist KEINE Deutsche Staatburgerinnen, Sie ist eine Polin mit Khazaren .Zionistische wùrzel, nur ein die zu 100% Zionismus gehòrt kann in B’Nai B’Rith aufgenommen werden:

    http://politikglobal.blogspot.it/ oder: http://www.politikglobal.blogspot.com

    Alsò, diese Pseudo frau wurde von die Grosste feind Deutschland als Kanzlerin eingesetz, das selber ist in ganze Europa, ob in London/ Brussels /Paris oder Rom,sind alle mit Khazaren Nazi-Zionist Blutlinie, sogar Por(k)oschenko ist verwandet mit Merkel und Dalia Grybauskaitè (President Lituanien)-

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here