^

Finanzoligarchie: 0,004 Prozent der Menschen besitzen 13 Prozent des Vermögens

Mehr als 30 Millionen Dollar muss man besitzen, um zum Kreis der Superreichen zu gehören. 211.275 Menschen zählen dazu. Das sind 0,004 Prozent der erwachsenen Weltbevölkerung. Dieser elitäre Kreis verfügt damit über insgesamt 13 Prozent – etwa 30 Billionen Dollar – des globalen Vermögens. Von Marco Maier Die globale Vermögenskonzentration […]

^

Ungarn: Kaufkraft stärkt Wirtschaftswachstum

Manchmal wirken die wirtschaftspolitischen Maßnahmen Viktor Orbáns etwas seltsam – doch sie scheinen zu wirken. Die rechtskonservative Regierung, deren erklärtes Ziel es ist, sich dem Diktat Brüssels und des Internationalen Währungsfonds (IWF) zu widersetzen, schaffte etwas, worum sie von so manchem EU-Krisenland bewundert wird: stabile Staatsfinanzen und ein ordentliches Wirtschaftswachstum. […]

^

Kampf dem Bargeld

Dem Bargeld soll es nach Wünschen diverser Politiker und Ökonomen an den Kragen gehen. Dass es dabei nicht um irgendwelche Erleichterungen für die Menschen geht, versteht sich von selbst. Vielmehr geht es hierbei um Kontrolle und Ausbeutung. Von Marco Maier Nachdem man schon in Ländern wie Schweden, den Niederlanden und […]

^

Legionärskrankheit: Wie lasche Umweltkontrollen Menschenleben kosten

Die Legionärskrankheit wird von Bakterien, Legionella pneumophila, auch als Legionellen bezeichnet, ausgelöst und verursacht beim Infiziertem eine schwere Lungenentzündung. Eine der schwersten Epidemien der Legionärskrankheit, mit 331 Infizierten und bislang 8 bestätigten Todesopfern, hat Vila Franca de Xira, eine portugiesische Stadt vor den Toren Lissabons, heimgesucht und die Bevölkerung aus […]

^

Rohstoff-Spekulationen: US-Banken auf der Anklagebank

Als ob Zinsmanipulationen und Devisenskandale noch nicht genug wären, üben sich die großen US-Banken auch noch ordentlich in Rohstoffspekulationen. Der US-Senat wirft den Wall-Street-Banken vor, aufgrund ihrer Größe und Marktmacht die Preise an den Rohstoffmärkten beeinflussen würden. Hinzu kommen große systemische Risiken in den volatilen Märkten. Von Marco Maier Die […]