Investitionsstau: Deutschen Kommunen fehlen ganze 118 Milliarden Euro

Der Deutsche Städtetag beklagte, dass den Kommunen insgesamt 118 Milliarden Euro fehlen, die nötig wären, um den inzwischen angehäuften Investitionsstau abzuarbeiten. Insgesamt tragen die deutschen Kommunen rund 60 Prozent aller Investitionen in der Bundesrepublik. Doch das Geld reicht einfach hinten und vorne nicht mehr. Von Marco Maier Klamme Kassen sorgen […]

^

China ersetzt Russland als Hauptabnehmer zentralasiatischer Energielieferungen

Gazprom wird in Zukunft usbekische Erdgas-Einkäufe reduzieren, erklärte Vsevolod Cherepanov, Analyst des internationalen Gas-Forums in St. Petersburg, gegenüber russischen Medien. Während Moskau also verstärkt auf sibirische Lagerstätten setzen will, positioniert sich der chinesische Energiemarkt alternativ als neuer Großkunde in Zentralasien. Von Ali Özkök Der russische Beamte machte deutlich, dass Anstrengungen, […]

^

Bankenrettung: Das teure Spiel der EZB macht die Böcke zu Gärtnern

Für die Bankenrettungsaktion der Europäischen Zentralbank engagiert diese ausgerechnet private Geschäftsbanken. Jene, die für die Malaise selbst verantwortlich sind, sollen nun dafür sorgen, dass die EZB die "richtigen Schritte" setzt. Ein gefährliches Spiel, bei dem die Banken wohl auch noch ordentlich absahnen werden. Von Marco Maier Schon in den USA […]

^

Ukraine: Neuwahlen bringen weitere Radikalisierung des Parlaments

Als ob nicht schon jetzt in der Werchowna Rada genügend radikale Kräfte das Sagen hätten, könnte die für den 26. Oktober angesetzte Parlamentswahl in der Ukraine für eine weitere Radikalisierung sorgen. Nationalistische Parteien und extremistische Einzelpersonen haben derzeit sehr gute Chancen, das politische Geschehen auch zukünftig zu gestalten. Von Marco […]

^

Kommt bald die koreanische Wiedervereinigung?

Die dauerhafte Absenz von Kim Jong Un könnte tiefgreifende Ursachen haben. So verdichten sich die Indizien, dass es innerhalb der nordkoreanischen Führung zu gravierenden Veränderungen kam, die zu einer schrittweisen Wiedervereinigung der seit Jahrzehnten getrennten Landesteile führen könnte. Chinas Präsident Xi Jinping führt dabei offenbar eine führende Rolle. Von Marco […]