Odessa – Der Westen schweigt

Das Massaker von Odessa hat offenbar viel größere Ausmaße, als zunächst angenommen. Der Abgeordnete Wadim Sawenko hat nun den Behörden vorgeworfen, die wahren Opfer-Zahlen zu verschweigen. In dem brennenden Gewerkschaftshaus starben laut Sawenko weit mehr als die angegebenen rund 40 Menschen. „Nach unseren Angaben wurden im Gewerkschaftshaus 116 Menschen getötet“, […]

^
^

UKIP-Chef Farage erwartet Triumph der EU-Skeptiker

Der Vorsitzende der britischen UKIP, Nigel Farage, erwartet bei den in wenigen Wochen stattfindenden Wahlen zum Europäischen Parlament einen Erdrutschsieg der EU-Skeptiker und Eurogegner. Eine breite Front aus Kritikern des aktuellen Kurses Brüssels, quer durch das politische Spektrum soll seiner Hoffnung nach den Kurs in die Vereinigten Staaten von Europa stoppen. […]

^

Europas Foltermethoden erreichen neuen Höhepunkt

Ein Folterlehrling hier, ein Foltermeister da und wenn Gutmütigkeit durchdringt, wird erneut geschult, denn Politiker möchten keinerlei Barmherzigkeit fördern, sondern vehement Interessen durchsetzen. Bestens erkennbar hinsichtlich Libyen und Ukraine. Beide Länder unterliegen dem gleichen Chaosprinzip. Anfänglich eindeutig erkennbare Rebellen sowie Systembefürworter, kann irgendwann niemand mehr den genauen Verlauf erkennen. Ein Volk […]

^

Nach dem Brandanschlag: Massenmord mit über 100 Toten in Odessa?

Aus der südukrainischen Stadt Odessa, in der es am 2. Mai während eines Angriffs von Anhängern des Rechten Sektors auf Föderalisten zu einem Pogrom mit mindestens 38 Toten kam, soll einer bislang noch unbestätigten Meldung zufolge ein Massenmord an 126 Menschen stattgefunden haben. Von Marco Maier https://www.youtube.com/watch?v=NnBlto6JZCs Eine Einwohnerin von Odessa […]