Janukowitsch: USA und CIA tragen Verantwortung für einen Bürgerkrieg in der Ukraine

In einer Pressekonferenz wandte sich der gestürzte Präsident der Ukraine, Viktor Janukowitsch an die ukrainische Bevölkerung. Darin erhebt er schwere Vorwürfe gegen die Vereinigten Staaten von Amerika, deren Geheimdienst CIA offenbar Anleitungen zur Eskalation der Lage gegeben hat. Janukowitsch ruft die Ukrainer dazu auf, sich nicht zu einem Bürgerkrieg aufhetzen zu lassen.

Ich möchte eine Stellungnahme zu den Ereignissen im Oblast Donezk und der Stadt Slowjansk machen. Heute wurde Blut vergossen. Unser Land steht vor einer neuen Situation. Ukraine steht dem Anschein nach mit einem Fuß im Bürgerkrieg. Die Kiew-Clique hat den illegalen Befehl zur Anwendung von Gewalt an das Militär gegen die friedlichen Demonstranten im Süd-Osten der Ukraine gegeben. Ich erinnere daran, dass als wir in Kiew waren, solche Methoden sogar gegen Radikale und Extremisten nicht angewendet wurden. Die sozio-ökonomische Position der Ukraine verschlechtert sich. Das Land bewegt sich auf den Bankrott zu.

Lasst uns doch mal erinnern womit das alles angefangen hat. Es hat angefangen mit dem Maidan, als eine unbedeutende Gruppe Nationalisten anfing der Mehrheit der Bevölkerung ihre Wünsche zu diktieren, indem sie Gewalt und später Waffen anwendeten. Das Volk des Landes wird nie ein solches Diktat annehmen, schon gar nicht das Diktat von Nationalisten. Die Bevölkerung der Regionen sucht nach einem Weg wie sie sich selbst und die Zukunft ihrer Kinder zu beschützen können. Ihr Wunsch in einem freien Land zu leben, in der eigenen Sprache zu sprechen, ein Stimmrecht zu haben, die lokalen Machtstrukturen wählen zu dürfen gehört zu den Forderungen die diese Regionen fordern. Aber ist es denn möglich, den Dialog durch die Methoden zu ersetzen die ihnen angeboten werden, der Sprache der Maschinengewehre und BMPs.

Verstehen die denn nicht, dass das Wichtige zum heutigen Tag für das Land nicht die schnellen Neuwahlen sind, sondern ein breiter Dialog mit dem Ziel des Konsens. Die Frage nach einer Eigenständigkeit der Regionen und das Recht auf die Wahl von regionalen Machtstrukturen, ist schon lange aktuelles Thema sowohl im Süd-Osten wie im Westen der Ukraine. Schon lange wollen diese Regionen nicht unter dem Diktat einer Zentralmacht leben. Deswegen erweist sich heute die Frage nach einer schnellen Durchführung des Referendums, welches das Land beruhigen, den angefangenen Bürgerkrieg stoppen und die Ukraine vor Zerfall bewahren kann als die einzige Entscheidung. Zudem die Implementierung einer neuen Verfassung und erst dann die Durchführung von Parlaments- und Präsidentschaftswahlen. Das ist der rechtmäßige Wunsch des ukrainischen Volkes, der den Schutz vor der Willkür der Gesetzlosigkeit und Demütigung sucht.

Und noch folgendes. Indem sie die gesetzmäßigen Forderungen der ukrainischen Bürger als Separatismus bezeichnen und die andere Hälfte des Landes als Revolutionäre, spalten sie entscheidend weiter die ukrainische Gemeinschaft und provozieren langfristige Desintegration. Ich möchte die sogenannte Regierung der Ukraine bewerten, die sich über kurz oder lang vor dem Gesetz für ihre Entscheidung verantworten müssen wird. Ich sage es gleich, ihr werden die strafrechtliche Verantwortung tragen. Dies sind vor allem Dingen Awakow und Nalyvaichenko, aber ebenso die Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes und Innenministeriums die diese kriminellen Befehle befolgten. Als Hauptbefehlshaber richte ich mich an die Armeedienstleistenden, die Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes und Innenministeriums. Befolgt nicht die kriminellen Befehle, schießt nicht auf ukrainisches Volk. Das werden euch die Menschen niemals verzeihen.

Ebenso möchte ich mich zu den direkten Aktivitäten der Vereinigten Staaten von Amerika äußern, die sich über ihre diplomatischen Möglichkeiten aber auch Spezialeinheiten, nicht nur in den stattfindenden Prozess einmischen, sondern befehligen was und wie gemacht werden muss. Laut meinen Informationen, die ich von den exekutiven Organen, sowie von anderen Regierungsorganen bekommen habe, hat der Direktor des CIA, Brennan, Kiew besucht. Er hat mit nicht legitimen Vertretern der Ukraine Termine wahrgenommen, darunter Awakow, Nalyvaichenko, Yarema und Gwosd, und genauso mit dem sogenannten die Regierungsgeschäfte führenden Präsidenten Turchinow. Exakt nach diesem Treffen wurden die Entscheidungen zum gewaltsamen Vorgehen im Osten der Ukraine getroffen. Mister Brennan hat praktisch den Einsatz von Waffen durchgesetzt und die blutige Politik provoziert. Auf diesem Weg trägt die USA ihren eigenen Anteil am Bürgerkrieg in der Ukraine.

Schon zwei Monate ist die sogenannte Pro-Westliche Regierung in Kiew. Die Lage der einfachen Menschen wird immer schlimmer und schlimmer, aber die vom Westen versprochene Hilfe ist bisher nicht zu spüren. Nun wende ich mich an das Volk der Ukraine. Gebt den Pseudoverfechtern der Eurointegration nicht die Möglichkeit unser Land zu zerstören. Hütet die Einheit der Ukraine. Beschützt eure Zukunft. Nur das ukrainische Volk kann der Herr über sein Land und seine Zukunft sein. Ich danke für die Aufmerksamkeit.

Die Übersetzung der Rede (hier auf Youtube) erfolgte durch "Antimaidan deutsch", einer Facebook-Informationsseite von Ukrainern aus dem Osten und Süden der Ukraine.

Spread the love
Lesen Sie auch:  Fragen für die europäischen Kolonien

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

2 Kommentare

  1. ~~Die Frage nach einer Eigenständigkeit der Regionen und das Recht auf die Wahl von regionalen Machtstrukturen, ist schon lange aktuelles Thema sowohl im Süd-Osten wie im Westen der Ukraine. Schon lange wollen diese Regionen nicht unter dem Diktat einer Zentralmacht leben.  (Zitat Janukowitsch)

    Was für eine Pfeife: er war doch mal Präsident- hätte er eigentlich lägst umsetzen können.

    Was er über den Westen sagt stimmt. Alles in allem hat ER völlig versagt mit seiner Zögerlichkeit die nationalistisch-faschistischen Kräfte aus der Westukraine (die sich an die Macht geputscht haben) zu bekämpfen. Putin hat Recht wenn er Janukowitsch einen Versager nennt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.