Als würden nicht schon genug Menschen in den vielen Kriegen sterben, die momentan stattfinden, bedienen sich 58 Staaten unserer Erde einer grausamen Art der Bestrafung für kriminelle Handlungen – der Todesstrafe. Nicht alle Todesurteile wurden auch vollstreckt, trotzdem kam es 2013 in 22 Staaten zu Hinrichtungen. Das Recht auf Leben ist ein grundsätzliches, ein in der UN-Menschenrechtskonvention verfasstes Recht, welches für alle Menschen gleich gelten soll.

Von Andre Eric Keller

140 Staaten haben die Todesstrafe abgeschafft oder zumindest ausgesetzt. 23.500 Menschen warten auf ihre Hinrichtung. Die meisten Hinrichtungen – hier wird die Zahl auf mehrere Tausend geschätzt, finden in China statt. Offizielle Zahlen gibt es nicht, für China ist das ein Staatsgeheimnis. Im Iran kam es zu 369 und im Irak zu 169 Hinrichtungen, die Dunkelziffer liegt auch hier höher. Saudi-Arabien, einer der größten Verbündeten der USA, konnte sich im "Hinrichtungsranking" mit 79 Exekutionen auf Platz 4 behaupten. 

Während in barbarischen Ländern in Afrika, im Nahen Osten oder auch in Teilen Asiens für uns fast klar ist, dass Todesstrafe und Hinrichtungen zum guten Ton gehören, mögen wir Eines aber nicht verstehen. Es gibt ein westliches Land, welches anderen Nationen beisteht im Kampf für "Demokratie und Unabhängigkeit", doch dieses Land – nämlich die USA, welches unentwegt verkündet wie wichtig Freiheit ist – tötet seine Häftlinge mittels Giftspritze und Elektrischem Stuhl. 18 Staaten der USA haben jedoch bereits die Todesstrafe abgeschafft. In manchen Staaten kann sich der zum Tode Verurteilte unter gewissen Voraussetzungen sogar entscheiden, ob die Hinrichtung mit der Spritze oder dem Elektrischen Stuhl (!) vollzogen werden soll. Es gibt inzwischen jedoch eine positive Entwicklung in Richtung der Abschaffung der Todesstrafe, wenngleich dies auch noch einige Jahre dauern wird.

2014 wird das staatliche Morden ungehindert weitergehen. Im 21. Jahrhundert ist es in einer zivilisierten Gesellschaft nicht mehr notwendig, die Todestrafe anzuwenden. Ein Staat welcher die Todesstrafe gegenüber Gefangenen und Verurteilten anwendet, macht sich selbst schuldig. Zum Glück leben wir in einem Europa, an dem heute nicht mehr das Blut seiner Gerichteten klebt. Wenngleich niemand weiß in welche Richtung ein zukünftiger Superstaat, namens "Vereinigte Staaten von Europa" abdriftet, so könnte es bei Einsätzen der European Gendarmerie Force (EUROGENDFOR) ohne lange zu zappeln, zu sofortigen Exekution kommen. Nachlesen können sie dies im Vertrag von Lissabon (siehe Erläuterung zu Artikel 2 — Recht auf Leben 3 a) a) Artikel 2 Absatz 2 EMRK).

Loading...

Hier noch einige Fakten von Amnesty International:

 

Der weltweite  Trend zur Abschaffung der Todesstrafe in 2013

 

  • Die USA sind das einzige Land, welches Hinrichtungen am amerikanischen Kontinent durchgeführt haben.
  • Weissrussland führte keine Hinrichtungen mehr durch – Europa und Zentralasien werden zur hinrichtungsfreien Zone.
  • Die USA waren das einzige Land der 56 Mitgliedsstaaten der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE), welche Hinrichtungen durchgeführt haben.
  • In fünf der 54 Mitgliedsstaaten der Afrikanischen Union wurden Hinrichtungen durchgeführt: Botswana, Nigeria, Somalia, Südsudan und Sudan.
  • 37 Mitgliedsstaaten beschlossen die Abschaffung der Todesstrafe in Gesetz oder Praxis.
  • In sieben von 212 Mitgliedsstaaten der Liga der arabischen Staaten gab es Hinrichtungen: Irak, Kuwait, Palästina, Saudi-Arabien, Somalia, Sudan und Jemen.
  • In drei der 10 Mitgliedsstaaten der Association of Southeast Asian Nations kam es zu Hinrichtungen: Indonesien, Malaysia und Vietnam.
  • In fünf der 54 Mitgliedsstaaten des Commonwealth wurden Hinrichtungen durchgeführt: Bangladesch, Botswana, Indien, Malaysia und Nigeria.
  • Japan und die USA waren die einzigen Länder der G8 welche Hinrichtungen durchgeführt haben.
  • In 171 der 193 Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen kam es zu keinen Hinrichtungen im Jahr 2013.

Das aktuelle Video von Amnesty International finden Sie auf unserem Youtube-Kanal Contra-MagazinTv, oder auf unserer Webseite unter den tagesaktuellen Videos.

Artikelfoto: www.amnesty.org

Loading...

2 KOMMENTARE

  1. Sehr interessant, danke fuer die Fakten!

    Insbesondere dass schon 18 Bundesstaaten der USA die Todesstrafe abgeschafft haben war mir neu, ich dachte immer das faellt unter Landesgesetz.

    • Nachtrag:

      Die EU hat mit dem EU-Vertrag aber trotzdem durch die Hintertuer die Todesstrafe wiedereingefuehrt…

      Anzuwenden falls jemand nicht mitmachen will bei den geplanten Raubfeldzuegen europaeischer Armeen gegen Rohstoffe-innehabenden laender, und bei Massenunruhen…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here