Nach der Entführung von fünf iranischen Grenzsoldaten durch die pakistanische Extremistenorganisation "Jaish al-Adl" drohte der iranische Innenminister Abdolreza Rahmani Fazli mit dem Einmarsch iranischer Truppen.

Falls Pakistan seine Grenzen nicht besser bewachen würde, um Übergriffe auf iranische Bürger zu verhindern, will der Iran auf pakistanischem Boden eine "Sicherheitszone" einrichten, um solche Vorfälle künftig zu verhindern. Damit wird der Ton zwischen beiden Ländern zunehmend rauer.

Schon die Ankündigung Saudi-Arabiens, 50.000 Soldaten in Pakistan für den Einsatz in Syrien – einem Verbündeten des Irans – ausbilden zu lassen, sorgte für große diplomatische Verstimmungen zwischen dem schiitischen Iran und dem sunnitischen Pakistan.

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: redaktion@contra-magazin.com nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

1 KOMMENTAR

  1. Wetten dass diese „Extremistenorganisation“ Jaish al-Adl in Wirklichkeit vom CIA ausgebildet wurde und aus lauter Agenten besteht? Das ist doch eindeutig ein provokativer Akt um den Iran mittels Vorwand in einen Mehrfrontenkrieg zu locken, ganz egal wieviel Unbeteiligte tausende dabei draufgehen sollen.
    Wir denken da nur einmal an die Strategie von „Ze Big Nieuw“ zurueck, was er in den 80ern mit den Sowjets in Afghanistan trieb…

    So haelt man den Iran im Osten beschaeftigt, und kann dann von Jordanien und Georgien aus mit USraelischen Atom-Jagdbombern die iranischen Meiler attackieren.

    Im uebrigen ist diese von den konventionellen Medien uebernommene „politisch korrekte“ Sprachwahl, alles als extremistisch zu bezeichnen, was dem Westen als Diffamierabstempelobjekt dienen soll, sehr ungluecklich gewaehlt und fragwuerdig…

    Otto

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here